Antworten
Seite 1174 von 1219 ErsteErste ... 174674107411241164117211731174117511761184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 23.461 bis 23.480 von 24379

Thema: Corona-Virus

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    meine güte. ich möchte mich efeu und ally komplett anschließen.

    ich hab die mittlerweile gelöschten beiträge alle noch gelesen und, moth, also, ich finde es ja gut, dass mit dir mal jemand bestandteil des forums ist, der an vielen stellen andere sichtweisen und meinungen als die des durchschnittlichen bym-konsenses reinbringt. aber deine art zu "diskutieren" ist manchmal, konkret hier gerade und ja, in meiner erinnerung teilweise, wie von gewitter erwähnt, auch bei feminismusdebatten, unangebracht und einem auskömmlichen miteinander in meinungsmäßiger verschiedenheit nicht förderlich.

    konkret war es in dieser aktuellen diskussion hier, insbesondere was den austausch zwischen selma und dir angeht, so, dass du diejenige warst, die persönlich beleidigend wurde ("creepy", "es wäre schade, wenn du nichts produktiveres mit deiner zeit zu tun wüsstest", hinstellen von selma als quasi missbrauchstäterin und aufwieglerin anderer gegen dich).

    und btw: wenn selma mit früheren beiträgen von dir, im sachlichen zusammenhang, belegt, dass du zum aktuellen thema schon länger kontroverse meinung xy vertrittst, ist das keine belästigung und wenn es für dich ein solches problem ist, mit deinen eigenen vergangenen verhaltensweisen konfrontiert zu werden, solltest du vielleicht darüber nachdenken, ob deine vergangenen verhaltensweisen so cool waren. und evtl. ist es dann auch nicht so klug, wochen später reinzuplatzen und sinngemäß zu sagen "haha, seht ihr, ich hatte recht und wie ihr mich damals "angegangen" seid (in anführungsstrichen, weil ich nicht finde, dass du persönlich angegangen wurdest, auch wenn der ton der debatte sicherlich insgesamt hitzig war) war von daher auch ungerechtfertigt". v.a. wenn in der inhaltlichen frage auch heute noch von allen beteiligten vermutlich genauso beantwortet werden würde wie damals, statt das es ein fall ist, in dem sich jetzt klar herausstellt, dass die damalige annahme der mehrheit faktisch irrig war. und selbst in dem fall fände ich einen anderen ton dabei doch, nunja, einer guten diskussionskultur förderlicher.

    und das alles unabhängig davon, ob es diese omminösen pns gab und was ggf. deren inhalt war. wenn selma dir derartige pns geschrieben haben sollte, wäre das natürlich nicht ok, aber in dem fall könntest du das ja gerne und zu recht dem admin melden.
    Geändert von Chisa (30.06.2021 um 23:36 Uhr)

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ajanta, hast du dir schon den aktuellen und den vorhergehenden corona-podcast angehört? da wurde einiges über delta gesagt. ich persönlich fand das erstmal grundsätzlich einigermaßen beruhigend, so von der aktuellen faktenlage, bzw. dem aktuellen wissensstand her. das was mir eher sorgen macht ist, dass auf politisch-gesellschaftlicher seite immer noch nicht genug getan wurde um die auswirkungen weiterer ausbrüche, ansteigender inzidenzen und deshalb nötiger maßnahmen abzufangen.
    Geändert von Chisa (01.07.2021 um 10:40 Uhr)

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Chisa, ich schätze deine ausgewogenen durchdachte Beiträge und sehe trotzdem einiges anders. Ich will diese Feminismusdebatten definitiv nicht wieder aufleben lassen, weil es mir im Herzen weh getan hat, mit diesen menschenverachtenden Aussagen konfrontiert zu sein, die aber natürlich auch nicht so stehen lassen konnte. Beleidigt habe ich da sicher niemanden, wenn man findet, dass ein deskriptiver Begriff eine Beleidigung ist oder nicht hören will, dass eine Verachtung bestimmter Menschengruppen nicht unbedingt Teil eines linken, offenen Weltbilds ist, dann sollte man das Problem vielleicht bei sich selbst suchen.

    Dass meine Reaktion auf Selma übertrieben wirkt, wenn man nicht die ganze Geschichte und alle Nachrichten kennt, kann schon sein, aber das ist dann keine gute Grundlage, um ein Urteil zu fällen.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ...
    Geändert von admin (01.07.2021 um 16:08 Uhr) Grund: Bitte persönliche Angelegenheiten außerhalb des Threads klären

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ansonsten habe ich damit alles gesagt, was es dazu zu sagen gibt,
    daher, wie ich schon gestern schrieb, sollten wir zurück zu Corona, und zwar zu Fakten über Corona.
    there is a crack in everything
    that's how the light gets in

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ...
    Geändert von admin (01.07.2021 um 16:07 Uhr) Grund: Bitte lasst persönliche Anschuldigungen aus dem Strang raus

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Endlich.
    Formerly known as Katzenschmuser

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Katzenschmusi Beitrag anzeigen
    Endlich.


    ...
    Geändert von admin (01.07.2021 um 16:09 Uhr) Grund: Bitte hier keine persönlichen Angelegenheiten klären

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ...
    Geändert von admin (01.07.2021 um 16:09 Uhr) Grund: Bitte hier keine persönlichen Angelegenheiten klären

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Katzenschmusi Beitrag anzeigen
    Endlich.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Chisa, ich schätze deine ausgewogenen durchdachte Beiträge und sehe trotzdem einiges anders. Ich will diese Feminismusdebatten definitiv nicht wieder aufleben lassen, weil es mir im Herzen weh getan hat, mit diesen menschenverachtenden Aussagen konfrontiert zu sein, die aber natürlich auch nicht so stehen lassen konnte. Beleidigt habe ich da sicher niemanden, wenn man findet, dass ein deskriptiver Begriff eine Beleidigung ist oder nicht hören will, dass eine Verachtung bestimmter Menschengruppen nicht unbedingt Teil eines linken, offenen Weltbilds ist, dann sollte man das Problem vielleicht bei sich selbst suchen.

    Dass meine Reaktion auf Selma übertrieben wirkt, wenn man nicht die ganze Geschichte und alle Nachrichten kennt, kann schon sein, aber das ist dann keine gute Grundlage, um ein Urteil zu fällen.
    Du warst diejenige, die über einen anderen Menschen "die kann weg" gesagt hat.

    Worklaut aus der Erinnerung, die geblieben ist, weil ich das dermaßen übel menschenverachtend fand.

    Also ja, drüber nachdenken wäre echt eine richtig gute Idee. Das ist richtig.

  12. Moderator

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darum bitten, und neben Beiträgen auch PNs zu melden, wenn diese beleidigend sind. Dann gehen wir dem nach.
    Eine Klärung persönlicher Angelegenheiten in einem öffentlichen Thread halten wir nicht für zielführend und aus diesem Grund haben wir erneut die Anschuldigungen und die Reaktionen darauf hier im Thread gelöscht.

    Viele Grüße
    vom Bym-Team

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wenn ich mich recht erinnere ging es darum, dass Rowling mit ihrer Transphobie weg kann. Wenn du das als menschenverachtend liest, habe ich so den Verdacht, dass dir die Bedeutung des Ausdrucks „kann weg“ nicht geläufig ist? Vielleicht wäre es angemessener, den Opfern transphober Gewalt gedenken, das halte ich für wichtiger als meinen Wunsch, dass eine transphobe Milliardärin keine Aufmerksamkeit mehr bekommt.

    Und ja, Admin, jetzt Ende mit dem Thema, ich will diese Negativität nicht in meinem Leben. Aber Menschenverachtung will ich mir doch nicht vorwerfen lassen.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von admin Beitrag anzeigen
    Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darum bitten, und neben Beiträgen auch PNs zu melden, wenn diese beleidigend sind. Dann gehen wir dem nach.
    Eine Klärung persönlicher Angelegenheiten in einem öffentlichen Thread halten wir nicht für zielführend und aus diesem Grund haben wir erneut die Anschuldigungen und die Reaktionen darauf hier im Thread gelöscht.

    Viele Grüße
    vom Bym-Team
    Und wenn jemand ohne Meldung den ziemlich vagen, aber ultimativen Vorwurf in den Raum stellt, per PN beleidigt zu sein, und das aber bestritten wird, geht ihr dem nicht nach?

    Und eure Löschungen sind insgesamt schon recht willkürlich, oder?
    there is a crack in everything
    that's how the light gets in

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht erinnere ging es darum, dass Rowling mit ihrer Transphobie weg kann. Wenn du das als menschenverachtend liest, habe ich so den Verdacht, dass dir die Bedeutung des Ausdrucks „kann weg“ nicht geläufig ist? Vielleicht wäre es angemessener, den Opfern transphober Gewalt gedenken, das halte ich für wichtiger als meinen Wunsch, dass eine transphobe Milliardärin keine Aufmerksamkeit mehr bekommt.

    Und ja, Admin, jetzt Ende mit dem Thema, ich will diese Negativität nicht in meinem Leben. Aber Menschenverachtung will ich mir doch nicht vorwerfen lassen.
    Also die Menschenverachtung hast du eigentlich den anderen vorgeworfen und deine generelle Antwort auf Dinge, die nicht deiner Meinung entsprechen ist immer „Bullshit“.

    Ich glaube du brichst jetzt diese Inszenierung des schüchternen Opfers erst mal ab, bezüglich deiner sonstigen Art Diskussionen zu führen, wird es leicht unglaubwürdig.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja natürlich, Transphobie ist menschenverachtend. In dem Thread hatte jemand einen Link zu einem Insta mit über transphoben Memes gepostet und das war nur der Gipfel der Herabwürdigung von Trans Menschen in diesem thread. Das hat aber halt nichts damit tun, dass mir jemand oben vorgeworfen hat, ich hätte meinerseits etwas menschenverachtendes gesagt was einfach nicht stimmt.

    Ich glaube du verwechselst Schüchternheit mit der Bemühung, zu deeskalieren.

    Ich finde dieses sinnlose Angemotze und Gemobbe hier aber auch echt toxisch und bin erst einmal raus.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich finde das England Experiment ja hoch spannend, bin aber froh dass ich von außen zuschauen kann

    Ministers plan to end social distancing in England on 19 July | Coronavirus | The Guardian

    Auch wenn der Link zwischen Infektionszahlen und Krankenhausaufenthalten ja gebrochen zu sein scheint gibt es ja zb immer noch Long Covid

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Timothy Leary Beitrag anzeigen
    Ich finde das England Experiment ja hoch spannend, bin aber froh dass ich von außen zuschauen kann

    Ministers plan to end social distancing in England on 19 July | Coronavirus | The Guardian

    Auch wenn der Link zwischen Infektionszahlen und Krankenhausaufenthalten ja gebrochen zu sein scheint gibt es ja zb immer noch Long Covid
    Zumal die Auswirkungen der Em in den Zahlen ja sicher noch steigen werden. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass ab 19.7 business as usual ist...

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Chisa, ich schätze deine ausgewogenen durchdachte Beiträge und sehe trotzdem einiges anders. Ich will diese Feminismusdebatten definitiv nicht wieder aufleben lassen, weil es mir im Herzen weh getan hat, mit diesen menschenverachtenden Aussagen konfrontiert zu sein, die aber natürlich auch nicht so stehen lassen konnte. Beleidigt habe ich da sicher niemanden, wenn man findet, dass ein deskriptiver Begriff eine Beleidigung ist oder nicht hören will, dass eine Verachtung bestimmter Menschengruppen nicht unbedingt Teil eines linken, offenen Weltbilds ist, dann sollte man das Problem vielleicht bei sich selbst suchen.
    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Du warst diejenige, die über einen anderen Menschen "die kann weg" gesagt hat.

    Worklaut aus der Erinnerung, die geblieben ist, weil ich das dermaßen übel menschenverachtend fand.

    Also ja, drüber nachdenken wäre echt eine richtig gute Idee. Das ist richtig.
    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht erinnere ging es darum, dass Rowling mit ihrer Transphobie weg kann. Wenn du das als menschenverachtend liest, habe ich so den Verdacht, dass dir die Bedeutung des Ausdrucks „kann weg“ nicht geläufig ist? Vielleicht wäre es angemessener, den Opfern transphober Gewalt gedenken, das halte ich für wichtiger als meinen Wunsch, dass eine transphobe Milliardärin keine Aufmerksamkeit mehr bekommt.

    Und ja, Admin, jetzt Ende mit dem Thema, ich will diese Negativität nicht in meinem Leben. Aber Menschenverachtung will ich mir doch nicht vorwerfen lassen.
    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Also die Menschenverachtung hast du eigentlich den anderen vorgeworfen und deine generelle Antwort auf Dinge, die nicht deiner Meinung entsprechen ist immer „Bullshit“.

    Ich glaube du brichst jetzt diese Inszenierung des schüchternen Opfers erst mal ab, bezüglich deiner sonstigen Art Diskussionen zu führen, wird es leicht unglaubwürdig.

    ich bin ja nun nicht gerade eine bekannte fürsprecherin von sy, aber hier muss ich ihr, und vio, mal zustimmen. ich könnte auch sagen, wer im glashaus sitzt, sollte nicht mit steinen werfen. oder wie rechtfertigst du es, anderen, die deine meinung zu einem bestimmten thema nicht zu 100% teilen (darunter, wenn ich mich nicht falsch erinnere und korrigiert mich da gerne falls ich falsch liege, auch bymsen, die auffassungen vertraten, die der von jkr zumindest nicht ganz so fundamentaloppositionell gegenüber standen wie du) "menschenverachtung" vorzuwerfen, dich selbst andererseits aber nicht ansatzweise mit dem gleichen vorwurf dir gegenüber auseinandersetzen zu wollen und dir das pauschal zu verbitten?

    also, du kannst ja gerne der meinung sein, dass auffassung/herangehensweise x falsch und menschenverachtend ist. das muss ich weder faktisch noch von der moralischen bewertung her richtig finden. und ich finde es nach wie vor schade, wenn das verteilen solcher labels, gerade in einem raum, in dem wir doch davon ausgehen können, dass wir schon alle am ende das richtige wollen, eine produktive konversation innerhalb unterschiedlicher ausgangspunkte unmöglich macht. aber, mit bezug auf die gleiche diskussion, verschnupft zu reagieren, wenn man dir rät, in hinblick auf den vorwurf und deine diesbezügliche äußerungen mal in den eigenen spiegel zu schauen, ist schon etwas, äh, fragwürdig.
    Geändert von Chisa (01.07.2021 um 23:55 Uhr)

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Timothy Leary Beitrag anzeigen
    Auch wenn der Link zwischen Infektionszahlen und Krankenhausaufenthalten ja gebrochen zu sein scheint gibt es ja zb immer noch Long Covid
    Long covid muss aber auch für alles herhalten. Das phänomen ist alt und bekannt und kann einen nach zig infektionskrankheiten treffen, hat nur nie jemanden gestört und wurde immer auch in der medizin als weiches randthema abgetan. Gut, wenn sich das tatsächlich ändern würde, ein grund zu übertriebenen sorge ist long covid aber deshalb nicht.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •