Antworten
Seite 1209 von 1261 ErsteErste ... 2097091109115911991207120812091210121112191259 ... LetzteLetzte
Ergebnis 24.161 bis 24.180 von 25201

Thema: Corona-Virus

  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Anscheinend sinkt schon nach ca. 4-6 Monaten das Antikörperlevel so stark, dass die Impfung nur noch schwere Verläufe, aber nicht mehr die Infektion selbst verhindert. Inzwischen gilt im Israel nur noch als geimpft, wer eine boosterimpfung bekommen hat, wenn die 2. Impfung schon länger als 6 Monate her ist.
    Hat hier jemand Erfahrung damit, ob man als U70 ohne VE denn eine Impfung bekommt, wenn man will? Ich befürchte, dass meine HÄ das nicht machen wird, musste schon die Grippeimpfung selbst bezahlen.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    erstattet deine krankenkasse die grippeimpfung zumindest anteilig? bei der tk scheint das der weg u60 zu sein.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Glaub ich nicht, ich hab ein Privatrezept bekommen.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    die hatte ich habe auch bei reiseimpfungen und konnte sie zusammen mit der arztrechnung problemlos einreichen.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    erstattet deine krankenkasse die grippeimpfung zumindest anteilig? bei der tk scheint das der weg u60 zu sein.
    Bin verwirrt, bei mir zahlt die TK die Grippeimpfung einfach
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    bei mir auch. ggf aber wegen vorerkrankung. aber auf ihrer homepage unterscheiden sie zwischen u60 und ü60.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hm, interessant. Vielleicht muss ich doch mal meine Daten anfordern
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sehr interessanter Beitrag, Narzisse! Danke.

    Mich überrascht gerade negativ, dass in Israel viele Kinder Long Covid haben, da war die Bevölkerung doch rasch durchgeimpft, hätte da mehr Schutz für die Kinder erwartet.
    Israel hat 61% vollständig geimpft. Das würde ich nicht als „durchgeimpft“ bezeichnen. Ich wundere mich eh immer, wieso Israel immer noch als Paradebeispiel für gute durchimpfung aufgeführt wird, weil die zwar schnell geimpft haben, aber die Quote am Ende nicht so wahnsinnig hoch ist.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Ich brauche bitte mal eure Denkhilfe.
    Mein Sohn ist bis 22. in Quarantäne, Kitakind in seiner Gruppe war positiv. Nun könnten wir Dienstag (19.) nach 7 Tagen ja freitesten mittels Schnelltest hier im Testzentrum um die Ecke. Er hat null Symptome. Was würde im schlimmsten Fall passieren, wenn er dort doch positiv ist und der PCR dann auch? Also die Ansteckung muss ja dann auch schon am 11. oder 12. passiert sein, aber ich müsste ja mit in Quarantäne, kann das wer ausrechnen und sollte ich das riskieren?
    Hä, hab ich gerade einen Denkfehler oder würdest du ihn lieber unbekannt positiv in die Kita schicken als in Quarantäne zu müssen?
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Ich brauche bitte mal eure Denkhilfe.
    Mein Sohn ist bis 22. in Quarantäne, Kitakind in seiner Gruppe war positiv. Nun könnten wir Dienstag (19.) nach 7 Tagen ja freitesten mittels Schnelltest hier im Testzentrum um die Ecke. Er hat null Symptome. Was würde im schlimmsten Fall passieren, wenn er dort doch positiv ist und der PCR dann auch? Also die Ansteckung muss ja dann auch schon am 11. oder 12. passiert sein, aber ich müsste ja mit in Quarantäne, kann das wer ausrechnen und sollte ich das riskieren?
    Muss er nicht eh als Kontaktperson einen PCR-Test machen?
    Meine Tochter war letztens auch in Quarantäne und heir (Stadt in Bayern) steht zumindest in der Quarantäne-Email, die man vom Gesundheitsamt bekommt, dass man am Anfang der Quarantäne einen PCR-Test machen muss... Wenn der negativ ist, kann man mit Schnelltest nach 5 Tagen freitesten...
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Erbsenblüte Beitrag anzeigen
    Hä, hab ich gerade einen Denkfehler oder würdest du ihn lieber unbekannt positiv in die Kita schicken als in Quarantäne zu müssen?
    Nach 14 Tagen würde ich die Gefahr jetzt eher als gering einschätzen, dass man noch ansteckend ist. Deshalb wird man da hier auch pauschal ohne Test aus der Absonderung entlassen. Testet man nach x Tagen (hier 7) nach Kontakt, kann man eine abklingende Infektion erkennen und dann erneut für pauschal 14 Tage in Quarantäne kommen. Ich glaube nicht, dass es irgendwie sinnhaft ist, jemandem einen Vorwurf zu machen, NICHT vorzeitig zu testen, wenn das Gesundheitsamt die Absonderung für 14 Tage ohne Test am Ende des Zeitraums für ausreichend hält!
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Hmm. Wir haben am Arbeitsplatz 3G (wird streng kontrolliert am Eingang) und eine sehr hohe Impfquote (aber nirgends mehr Maskenpflicht) - und ich fühle mich kein bisschen unsicher im Büro, auch bei einer etwaigen Weihnachtsfeier nicht. Bin ich seltsam?
    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Streng kontrolliert bedeutet hier, dass man nicht am Sicherheitspersonal an der Tür vorbeikommt, ohne den QR-Code im Grünen Pass scannen zu lassen. Wer nachweislich geimpft oder genesen ist, kann sich eine Berechtigung für die "Fast Lane" holen, wo man nur noch die Mitarbeiterkarte auf einen Scanner legen muss.
    Wer nur Antigentests macht, muss das alle 24 Stunden tun.
    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Und gerade hab ich erfahren, dass die einzige ungeimpfte Kollegin in unserem Team positiv ist - am Dienstag waren wir zuletzt zusammen inkl. Veranstaltung mit Sekt am Stehtischchen
    Ihren Mann und ihre beiden Kinder (17 und 13) hat es auch erwischt. Sie schreibt: "Es war nur eine Frage der Zeit, jetzt ist es so weit und es ist gut so."
    Super, danke auch
    Zack, positiv! So schnell kanns gehen
    Um mich mache ich mir keine Sorgen, aber meinen Freund (immerhin geimpft) und meine Tochter (6, ungeimpft) hab ich bestimmt auch schon gesteckt... Und auch wenn nicht: Quarantäne nach einem Monat Schule in der ersten Klasse, ganz toll

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    gute besserung und gedrückte daumen, dass deine familie verschont bleibt!

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Zack, positiv! So schnell kanns gehen
    Um mich mache ich mir keine Sorgen, aber meinen Freund (immerhin geimpft) und meine Tochter (6, ungeimpft) hab ich bestimmt auch schon gesteckt... Und auch wenn nicht: Quarantäne nach einem Monat Schule in der ersten Klasse, ganz toll
    Oh Mann, das tut mir so leid. Das würde ich der Kollegin mal erzählen. Ich hoffe, es geht glimpflich aus für Euch!

    Wir haben jetzt immerhin eine Adresse, wo wir die Kinder noch am ersten Tag der Zulassung impfen lassen können (sofern wir es bis dahin schaffen…). Ich habe nämlich meine Zweifel, dass unser Kinderarzt das ohne StiKo-Empfehlung macht. Sind zwar zwei Stunden Fahrt, aber das wäre es uns wert.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    wobei die kollegin es dann vermutlich als beweis dafür abtut, dass die impfung nichts bringt und sie sich somit zu recht dagegen entschieden hat.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Zack, positiv! So schnell kanns gehen
    Um mich mache ich mir keine Sorgen, aber meinen Freund (immerhin geimpft) und meine Tochter (6, ungeimpft) hab ich bestimmt auch schon gesteckt... Und auch wenn nicht: Quarantäne nach einem Monat Schule in der ersten Klasse, ganz toll
    Oh nein Hast du dich als Kontaktperson vorsichtshalber getestet oder auch Symptome?

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Oh nein, was für ein Mist! Eine gute Bekannte hat sich im Urlaub angesteckt (ebenfalls geimpft) und hat trotz intensivem Kontakt ihre beiden ungeimpften Töchter nicht angesteckt.
    Aber ja, schon alleine Quarantäne nach 4 Wochen Schule ist natürlich total nervig (und DEN ASPEKT sollte auch die querdenkerkollegin nachvollziehen können).

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich würde der Kollegin jetzt erstmal aus dem Weg gehen, bevor ich mich vergesse. Wie verdammt unnötig.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    gute nerven. wahrscheinlich kann man es nur ‚falsch‘ machen. ich bin aber auch weiterhin froh, wenn ein test negativ ist. da ich ja damals gar nicht damit gerechnet hatte, dass sie positiv sein könnten, ist viel vertrauen, dass es gut gehen könnte, seitdem dahin.
    Danke! Wenn wir hier zwei Erwachsene wären, würde ich die drei Tage noch durchziehen, aber allein kann ich ja nicht mal raus und stehe derzeit immer um 4 auf, weil eins der Kinder wach wird, tagsüber keine Sekunde Ruhe und einige wichtige Termine muss ich natürlich auch absagen :/
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Erbsenblüte Beitrag anzeigen
    Hä, hab ich gerade einen Denkfehler oder würdest du ihn lieber unbekannt positiv in die Kita schicken als in Quarantäne zu müssen?
    Huch, nein Ich würde die Quarantäne zu Ende machen und ihn Montag in einer Woche wieder schicken.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •