Antworten
Seite 307 von 1200 ErsteErste ... 207257297305306307308309317357407807 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.121 bis 6.140 von 23998

Thema: Corona-Virus

  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Kennt ihr denn inzwischen jemanden persönlich, der es hat?

    Bei mir ist es jetzt eine Person.
    Nein, aber durch das ganze social distancing kriege ich von den Leuten aus meinem normalen privaten Umfeld gerade auch nicht so viel mit. Bei der Arbeit gab es noch keinen Fall.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ich frage mich auch, ob es nicht irgendwie ginge, proaktiv die Infektion von gesunden jungen Leuten zu fördern in so lockdown-phasen, damit dadurch eine herdenimmunität aufgebaut werden kann, ohne die Risikogruppe zu gefährden. Dann hätte man ja auch immune Helfer*innen etc. Aber das ist vermutlich aufgrund der (sehr geringen, aber nicht =0) potenziellen schlimmen/tödlichen Ausgänge auch für Nicht-Risikogruppen ein (moralisches) No-Go, oder?
    Die letzte Seite dieses Interviews ging etwas in die Richtung, fand ich sehr interessant. Christian Drosten: "Wir mussen jetzt die Falle senken. Sonst schaffen wir es nicht" | ZEIT ONLINE

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Kennt ihr denn inzwischen jemanden persönlich, der es hat?
    Ich kenne auch eine Person, mit relativ schwerem Verlauf. Dafür viele Personen, die typische Symptome haben (und teils in sozialen Berufen wie Altenpflege arbeiten) und keinen Test bekommen und auch um eine AU förmlich betteln müssen, weil ihre Berufe dringend Personal benötigen

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen

    Da tut es echt nicht gut, von den „Daheimgebliebenen“ Panikmache vorgeworfen zu bekommen

    und gleichzeitig macht das halbe land bei applaus vom balkon aktionen mit, um den menschen zu danken, die im medizinischen bereich arbeiten. aber das dann anhören, bitte nicht

    ich kanns total gut verstehen, weil ich auch (wie sehr viele bei bym glaube ich, auch gerade aus dem sozialen bereich) einen job hab, bei dem viele dinge passieren, die ich gerne mal loswerden würde. und das nicht tue weil a) wiedererkennbar und b) harter tobak.

    deshalb finde ich es sehr schade, wenn jemand aus dem katastrophenalltag seine befürchtungen und sorgen nicht mitteilen können soll.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Kennt ihr denn inzwischen jemanden persönlich, der es hat?

    Bei mir ist es jetzt eine Person.
    Ich kenne nur einen der recht sicher ist es gehabt zu haben und bei dem es auch sehr plausibel wäre, der aber damit nicht zum Arzt gegangen ist und einen, der aus einem afrikanischen Land evakuiert wurde und gerade rausfindet ob er es hat, das gehuste in der Sprachnachricht hat mich schon mal ziemlich besorgt :/

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    .

    deshalb finde ich es sehr schade, wenn jemand aus dem katastrophenalltag seine befürchtungen und sorgen nicht mitteilen können soll.
    .
    "das haut dem Fass doch echt den Boden aus!!"

    don't think too much...

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    es hat kein Test stattgefunden, aber ich gehe immer noch davon aus, dass mein Mann und ich es hatten. Um Fasching herum. Und ich gehe davon aus, dass es sich bereits in dieser Zeit (und zuvor) ziemlich verbreitet hat. Es waren SO viele in der Zeit krank, und immer hieß es nur die Grippe. Vorallem bei den Kindern. Es war definitiv keine Erkältung/keine Grippe und kein klassischer Magen-Darminfekt. Die Symptome waren ziemlich eindeutig, mein Mann hatte schlußendlich auch den beschriebenen Geschamacks-/Geruchsverlust.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ok, Vorschlag war natürlich zu optimistisch, ist ja Bym hier :/
    Setzt du dann bitte für diese Egotrips à la „aber ich und mein Gefühl zählen viel mehr als deine Realität“ dann bitte auch ne Warnung, denn mich triggert so viel Ignoranz wirklich hart.
    Don’t believe everything you think.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Bei allen Modellen, wie lang gehen soll, sind wirtschaftliche Folgen nicht mit dabei. Und die sind so groß, dass wir uns niemals Lock down dauerhaft leisten können (wie die Modelle es gern wollen). Und ich glaub auch nicht, dass wir jetzt jeden Monat neu stop-and-Go machen können. Ich schrieb es ja schon vorher, die ganzen kleinen Läden und Restaurants braucht man dann auch nicht mehr aufmachen und auch vw kann sich keine Schließung ihrer Werke für 6 Monate leisten, ohne dass dabei nicht einiges kaputt geht. Ein wirtschaftsregierungsberater sagte das (und das halte ich mit Blick auf unsere Wirtschaft auch für wahrscheinlicher):

    „Zugleich forderte Feld von der Bundesregierung aber auch eine Exit-Strategie. Die Zeit der harten Eingriffe in das wirtschaftliche Leben müsse begrenzt bleiben. "Ich habe große Zweifel, dass wir den Stillstand länger als drei Monate durchhalten", sagte der Regierungsberater. Spätestens im Mai müsse die medizinische Strategie überdacht werden. "Irgendwann werden wir zu einer personalisierten Isolierung übergehen müssen." Dann müssten die Geschäfte wieder öffnen, in Quarantäne blieben nur noch jene, die infiziert seien oder einer Risikogruppe angehörten.“

    Ich vermute auch, dass es irgendwann darauf rauslaufen wird. Aber machen wir uns nichts vor: Man wird die Risikogruppen nicht voll schützen können und die Entscheidung "es jetzt laufen zu lassen" wird eine sehr heftige werden, und sie wird sehr öffentlich sein.
    Unsere Entscheidungsträger waren noch nie mit so was konfrontiert, sie haben zwar gute Berater aber sie sind für mich trotzdem auch ein Unsicherheitsfaktor in der Lage.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Kennt ihr denn inzwischen jemanden persönlich, der es hat?

    Bei mir ist es jetzt eine Person.
    Ja, meine Cousine und ihre Familie. Bei denen ist es wie leichte Grippe vom Gefühl her, die Teenie kinder haben keine Symptome.
    let the good times roll.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Setzt du dann bitte für diese Egotrips à la „aber ich und mein Gefühl zählen viel mehr als deine Realität“ dann bitte auch ne Warnung, denn mich triggert so viel Ignoranz wirklich hart.
    Ja, ich schreib dann „Achtung, Versuch inklusiver Diskussionskultur“ und dann kann du ganz schnell reissaus nehmen, abgemacht?

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ja, ich schreib dann „Achtung, Versuch inklusiver Diskussionskultur“ und dann kann du ganz schnell reissaus nehmen, abgemacht?
    Bisschen mehr Realität täte dir wirklich mal ganz gut.
    Don’t believe everything you think.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen

    Fachlich-inhaltlich kann ich es mit dagegen gut vorstellen, dass sowas funktioniert - bisschen wie Fernstudium, Kontakt übers Internet, Fachforen/-chats, Arbeitsaufträge, das läuft bei uns alles ganz gut, und auch bei meiner Grundschultochter hab ich den Eindruck, dass ich als Elternteil jetzt nicht wahnsinnig viel eingreifen muss.
    Definitiv nein.
    Also schoen wenn das fuer deine grundschultochter funktioniert.
    Fuer einige meiner schueler (16 jahre aufwaerts)funktioniert es auch, aber fuer sehr viele eben nicht.
    "bisschen wie fernstudium" ist halt trotzdem "bisschen nicht machbar"
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Kennt ihr denn inzwischen jemanden persönlich, der es hat?

    Bei mir ist es jetzt eine Person.
    Ja bisher sehr milder Verlauf, allerdings hat er vermutlich auf der Arbeit einige angesteckt.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Ich vermute auch, dass es irgendwann darauf rauslaufen wird. Aber machen wir uns nichts vor: Man wird die Risikogruppen nicht voll schützen können und die Entscheidung "es jetzt laufen zu lassen" wird eine sehr heftige werden, und sie wird sehr öffentlich sein.
    Unsere Entscheidungsträger waren noch nie mit so was konfrontiert, sie haben zwar gute Berater aber sie sind für mich trotzdem auch ein Unsicherheitsfaktor in der Lage.
    Eine einfache Entscheidung wird das definitiv nicht, das glaube ich auch. Aber es gibt eben auch eine Zeit nach Corona (und die ist ja jetzt schon für viele Menschen sehr unsicher und wir sind am Anfang).

    In gb sollen Risiko-Gruppen jetzt 3 Monate isoliert zu Hause bleiben. Das ist aber auch nur eine Empfehlung und die sind nicht irgendwie rechtlich mehr geschützt. Also muss man als risikogruppe hoffen, dass der eigene Arbeitgeber Mitleid hat und einen für 3 Monate komplett zu Hause arbeiten lässt. Ansonsten wird es vermutlich auf Arbeitslosigkeit vs Risiko rauslaufen :/

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Die letzte Seite dieses Interviews ging etwas in die Richtung, fand ich sehr interessant. Christian Drosten: "Wir mussen jetzt die Falle senken. Sonst schaffen wir es nicht" | ZEIT ONLINE
    Es gibt einen sehr guten Podcast mit Christian Drosten vom NDR. Das Coronavirus-Update.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    !!!
    Ich fand's auch immer sehr interessant, mal eine andere Perspektive zu lesen.
    Und wo das jetzt belastend gewesen sein soll erschließt sich mir nicht so ganz. Die Situation ist belastend, wenn man das nicht aushält darf man überhaupt nicht mehr mit irgendwem kommunizieren. Und nicht hilfreich? Warum sollte hier auch irgendwas hilfreich sein? Jeder schreibt hier über seine persönlichen Eindrücke, irgendwas davon ist vielleicht für irgendwen hilfreich, aber das ist doch nicht das Wichtigste.
    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    @BwlStudent: Ich kann es total verstehen wenn Du nach den Kommentaren nicht weiter Deine freie Zeit hier investieren magst. Ich würd mich aber echt freuen und halte es für wirklich sinnvoll und hilfreich wenn Du nach ner Nacht oder zwei drüber schlafen wieder hier mit schreibt. Es würde der Bym‘schen HomeOffice-Bubble echt gut tun.
    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Das find ich jetzt richtig schade, bwlStudent, denn ich denke viele hier (wie jetzt auch schon geschrieben wurde) fanden deine Beiträge gut und interessant und ich fänd es auch schön, wenn du es dir nochmal überlegst.
    Und denen, die das nicht finden, lege ich ans Herz bwlStudent auf ignore zu setzten damit nicht durch ein paar (Es sind meiner Meinung nämlich jetzt 4,5, die das nicht möchten) alle die Beiträge nicht mehr haben.
    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Der Conten steht im Titel des threads, und der heißt weder Ponyhof noch Kindergeburtstag. Ganz ehrlich, wie stellst Du Dir in einem Corona-Thread eine content warning vor?
    Zitat Zitat von vaya con dios Beitrag anzeigen
    danke sorglos und philip.

    ignorieren ist wohl zu simpel.
    Zitat Zitat von fliegen_lernen Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es auch nicht mehr. Das ist doch einfach kein positives Thema 🤔
    Zitat Zitat von cinnamongirl Beitrag anzeigen
    bwlStudent, auch ich finde deine Beiträge sinnvoll und würde es sehr schade finden, wenn du hier nicht mehr aktiv sein möchtest. Natürlich kann ich es aber nachvollziehen.
    Zustimmung zu allem!

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ja, ich schreib dann „Achtung, Versuch inklusiver Diskussionskultur“ und dann kann du ganz schnell reissaus nehmen, abgemacht?
    Meine Güte, jetzt schießt du aber echt langsam übers Ziel gewaltig hinaus und inszeniert dich als opfer. Was ist denn für dich jetzt bitte das Problem, bwl Student einfach auf ignore zu setzten, dann musst du das nicht mehr lesen und wir anderen haben trotzdem die Infos. Es geht doch drum dass es dich (Und ein paar wenige andere) stört, was voll ok ist, aber ihr könnt doch dann selbst für euch SchutzWalle bauen, das geht doch hier mit ignore voll gut. Wo ist denn da bitte das Problem???
    Bei trigger-warnungen weiß irgendwann niemand mehr, was Wen in irgendwelcher Weise stören könnte.
    Und doch, du und Brooklyngirl und nochmal wer hat sich immer explizit über bwl6students Aussagen aufgeregt, nicht allgemein. Und deswegen wäre ignore einfach viel sinnvoller als jetzt hier vor jedem Beitrag ne TriggerWarnung zu setzten.
    neu.gierig.toll.kühn

  19. Fresher

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Meine Tante hatte es. Sie war in Südtirol. Sie war in Quarntäne und hat zum Glück ihre Familie nicht angesteckt. Jetzt ist sie noch in einer selbstauferlegten Isolation, lebt aber wieder mit der Familie. Zuvor hat sie in einem extra Zimmer geschlafen und hatte so wenig wie möglich Kontakt zu ihren Kindern und ihrem Mann (also nicht zusammen essen, kein Körperkontakt...). Das ging aber auch nur, weil sie ein relativ großes Haus haben. Ihr Verlauf war wie eine Grippe.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    und gleichzeitig macht das halbe land bei applaus vom balkon aktionen mit, um den menschen zu danken, die im medizinischen bereich arbeiten. aber das dann anhören, bitte nicht
    Ich weiß auch gar nicht, wie ich das mit dem Applaudieren finden/einordnen soll.

    Bei unserem nebenan.de gab es heute diverse Beiträge a la „Schämt euch, das geht noch besser. In Straße XY war es viel zu ruhig...“.

    Gleichzeitig gibt es viele aus den systemrelevanten berufen die Posten, man solle bitte auf den Applaus verzichten und genug in den Supermarktregalen für die übrig lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •