Antworten
Seite 390 von 627 ErsteErste ... 290340380388389390391392400440490 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.781 bis 7.800 von 12535

Thema: Corona-Virus

  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich komme nicht so ganz damit klar, dass Mundschutz plötzlich das Ding ist. Ständig hieß es, dass das so gut wie gar nichts nützt, und auf einmal ist es die Antwort auf alle Fragen? Da stimmt doch irgendwas nicht.
    Und wenn wandern jetzt auch schon als Hochrisikosport durchgeht weiss ich auch nicht mehr weiter. Wenn der durchschnittliche Wanderweg zu viele Gefahren birgt darf man auch nicht mehr über die Straße gehen. Oder Auto fahren. Oder Fahrrad, das wahrscheinlich am wenigsten.
    i expect to find him laughing

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Nameschonweg Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass, sollte was passieren, die Krankenhäuser und das Gesundheitssystem noch mehr belastet werden. Stell dir vor, du musst mit dem Heli geholt werden, zack, sind möglicherweise alle Beteiligten von der Bergwacht unter Quarantäne. Ich halte es echt fuer verantwortungslos und egoistisch, im Moment wandern zu gehen. Wenn man so nen Bewegungsdrang hat, warum dann nicht auf nem Feld rumlaufen oder so. Warum muss man dazu in die Berge, wo die Verletzungsgefahr ja doch relativ hoch ist.
    .

    (Und wo ist das Problem dabei, für einige Zeit eben nicht in den Wald zu gehen, sondern in der eigenen Umgebung?)

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von laut Beitrag anzeigen
    .

    (Und wo ist das Problem dabei, für einige Zeit eben nicht in den Wald zu gehen, sondern in der eigenen Umgebung?)
    weil man im nächsten park zum beispiel null abstand halten kann.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Ich komme nicht so ganz damit klar, dass Mundschutz plötzlich das Ding ist. Ständig hieß es, dass das so gut wie gar nichts nützt, und auf einmal ist es die Antwort auf alle Fragen? Da stimmt doch irgendwas nicht.
    Und wenn wandern jetzt auch schon als Hochrisikosport durchgeht weiss ich auch nicht mehr weiter. Wenn der durchschnittliche Wanderweg zu viele Gefahren birgt darf man auch nicht mehr über die Straße gehen. Oder Auto fahren. Oder Fahrrad, das wahrscheinlich am wenigsten.
    Ich glaub es geht um Menschen, die sonst nicht Berg-erfahren sind und sich dann halt leichter verletzten. Also weil's sonst halt nicht so viel anderes zu tun gibt.
    Und ja, ich hab schon Menschen beim wandern gesehen, die davon definitiv keine Ahnung hatten, in netten ballerinas den Berg hoch wollten usw. Und ja, das ist gefährlich. Und genau so was sollte halt nicht passieren.
    neu.gierig.toll.kühn

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von laut Beitrag anzeigen
    .

    (Und wo ist das Problem dabei, für einige Zeit eben nicht in den Wald zu gehen, sondern in der eigenen Umgebung?)
    Dann stolperst du eben über den Bürgersteig statt über ne Wurzel?
    Oder wieso sollte man jetzt nicht mal mehr in den Wald dürfen?
    Und einfache Bergwanderungen sind auch nicht gleich alpine Bergtouren.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sneakers Beitrag anzeigen
    Dann stolperst du eben über den Bürgersteig statt über ne Wurzel?
    Oder wieso sollte man jetzt nicht mal mehr in den Wald dürfen?
    Und einfache Bergwanderungen sind auch nicht gleich alpine Bergtouren.
    Es ist ja klar, dass es schöner wäre, den Einzelfall zu betrachten - aber das geht halt momentan nicht... Dass es auf Wanderungen ein höheres Unfallrisiko gibt als beim Stadtspaziergang - dazu kommt ja auch noch die Anfahrt mit der Möglichkeit, im Auto zu verunfallen - ist jawohl total logisch!?

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Ich glaub es geht um Menschen, die sonst nicht Berg-erfahren sind und sich dann halt leichter verletzten. Also weil's sonst halt nicht so viel anderes zu tun gibt.
    Und ja, ich hab schon Menschen beim wandern gesehen, die davon definitiv keine Ahnung hatten, in netten ballerinas den Berg hoch wollten usw. Und ja, das ist gefährlich. Und genau so was sollte halt nicht passieren.
    also prinzipiell stimme ich dir zu. aber so simple waldweg-wanderwege in sachsen haben nicht unbedingt mehr verletzungsgefahr als der park um die ecke.

    also versteht mich nicht falsch, dass man jetzt nicht in den alpen oder der sächsischen schweiz kletterwanderungen machen sollte, finde ich absolut richtig.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Sorry fuer den Doppelpost, mein Internet hat im Moment ein paar Probleme. : D

    Vielleicht haben wir auch alle einfach unterschiedliche Definitionen von "wandern". Ich habe rosaponys Post, dass es mehr oder weniger ein Waldspaziergang war, erst viel später lesen können. Trotzem ist ja die Abstandsregel bei Leuten, die sich entgegenkommen, relativ schwer einzuhalten bei den meisten Waldstrecken, wuerde ich sagen. Aber vielleicht bin ich da auch zu hypersensibel und ein paar Sekunden aneinander vorbeilaufen ist gar nicht so schlimm. Hm, schwierig mit den Waldspaziergängen. Wuerde ich noch zu Hause wohnen und mit dem Hund rausgehen, wuerde ich definitiv auch eine einfache Waldstrecke gehen, aber das hauptsächlich, weil wir quasi direkt neben einem grossen Waldstueck wohnen.
    Geändert von Nameschonweg (29.03.2020 um 14:55 Uhr)
    Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von laut Beitrag anzeigen
    Es ist ja klar, dass es schöner wäre, den Einzelfall zu betrachten - aber das geht halt momentan nicht... Dass es auf Wanderungen ein höheres Unfallrisiko gibt als beim Stadtspaziergang - dazu kommt ja auch noch die Anfahrt mit der Möglichkeit, im Auto zu verunfallen - ist jawohl total logisch!?
    Achso ja, dann sollte man halt fremde Autokennzeichen verstärkt kontrollieren.
    Aber den Einheimischen Wanderungen zu verbieten halte ich für den falschen Weg. Hier geht man automatisch bergauf und -ab wenn man ein bisschen ausgedehnter spazieren geht.

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Meines Erachtens ist es zur Zeit nach der sächsischen Regelung einfach nicht erlaubt?
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Meines Erachtens ist es zur Zeit nach der sächsischen Regelung einfach nicht erlaubt?
    ja, das meinte ich damit, dass sie das dann feststellen mussten. ich find das nur irgendwie ganz schön krass und habe das ins verhältnis zum völlig überfüllten park gesetzt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von laut Beitrag anzeigen
    .

    (Und wo ist das Problem dabei, für einige Zeit eben nicht in den Wald zu gehen, sondern in der eigenen Umgebung?)
    weil nicht alle auf dem land wohnen mit nem feld direkt hinter dem haus?
    meine "eigene umgebung" hier wäre ne 6-spurige straße und plattenbauten - na danke.

    für den nächsten großen park muss ich 5 stationen mit der bahn fahren, inklusive umsteigen an einer sehr belebten stelle. der park war gestern übrigens VOLL, also tolles-frühlingswetter-in-der-großstadt-voll.
    mir ist das wurscht, aber ich kann jeden verstehen der, aus persönlichen / gesundheitlichen /whatever gründen sich das derzeit nicht antun will, und sich dann lieber ins auto setzt, und in die waldgebiete am stadtrand oder gleich nach brandenburg fährt.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich muss übrigens mal die örtlichen Trunkenbolde loben, die sich zur Zeit zwar immer noch treffen, aber da sitzt jetzt wirklich jeder mit seinem Bier so mit 2m Abstand von den anderen geht offenbar gut.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich muss übrigens mal die örtlichen Trunkenbolde loben, die sich zur Zeit zwar immer noch treffen, aber da sitzt jetzt wirklich jeder mit seinem Bier so mit 2m Abstand von den anderen geht offenbar gut.
    Haha ja, hier auch.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    trunkenbolde

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Das mit dem Wandern finde ich sehr krass und unverantwortlich. Wenn man Menschen wirklich jedes bisschen Rauskommen verbietet, wird sich das wohl deutlich in Statistiken zu psychischen Problemen inklusive Suizidraten und Drogenproblemen widerspiegeln, in der Natur sein ist so wahnsinnig wichtig für die psychische Gesundheit für die meisten Menschen.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Meines Erachtens ist es zur Zeit nach der sächsischen Regelung einfach nicht erlaubt?
    Ja genau. In der Verfügung steht, dass Sport und Bewegung nur im Wohnort nahen Umfeld stattfinden darf. Deswegen ergibt sich daraus zwangsläufig, dass ins Erzgebirge fahren keine gute Idee ist. Hier in Leipzig werden sogar die lokalen Ausflugsziele gesperrt und es hat, nehme ich an, gar nichts damit zu tun, dass da Unfälle passieren können, sondern, dass sich eben keine Menschenmassen an Ausflugszielen sammeln.

    Normalerweise ist am Wochenende in der sächsischen Schweiz die Hölle los (vor allem Richtung Bastei) und jetzt wäre es wahrscheinlich noch viel mehr..

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Das mit dem Wandern finde ich sehr krass und unverantwortlich. Wenn man Menschen wirklich jedes bisschen Rauskommen verbietet, wird sich das wohl deutlich in Statistiken zu psychischen Problemen inklusive Suizidraten und Drogenproblemen widerspiegeln, in der Natur sein ist so wahnsinnig wichtig für die psychische Gesundheit für die meisten Menschen.
    Ich glaub wir verstehen halt auch einfach was anderes unter wandern. Ich spreche nicht vom spazieren gehen mit n bissi auf und ab sondern von richtigem wandern mit bergschuhen und Höhemetern und Treffsicherheit und so.
    neu.gierig.toll.kühn

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von laut Beitrag anzeigen
    .

    (Und wo ist das Problem dabei, für einige Zeit eben nicht in den Wald zu gehen, sondern in der eigenen Umgebung?)
    Ich finde das sehr absurd - meine nächste Umgebung besteht aus Stadt und überfüllten Parks. Ich kann niemand aus dem Weg gehen und habe keine Natur. Ich fahre mit dem Rad in den Wald, zum Glück darf ich das bisher noch. Andere mit dem Auto. Wenn das verboten wird, dann sollte man bitte auch die Parks schließen - ich sehe da ehrlich gesagt keinen Unterschied. Nur dass es im Wald z.B. alles viel weitläufiger ist und man Menschen eher aus dem Weg gehen kann.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Weil das eben noch Thema war: Ich kenne keine geöffnete Buchhandlung in Berlin! Online, klar -aber in meinem Viertel ist keine mehr auf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •