Antworten
Seite 401 von 620 ErsteErste ... 301351391399400401402403411451501 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.001 bis 8.020 von 12391

Thema: Corona-Virus

  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Petrillo Beitrag anzeigen
    die frage, ob alle wissen, wie man eine Maske richtig trägt, hat ja laschet heute beantwortet
    https://twitter.com/Sharebenhaufen/s...73151138324480

    (immerhin aber okaye Reaktion im Nachhinein: https://twitter.com/ArminLaschet/sta...63165150994432)
    Die Reaktion ist tatsächlich erstaunlich souverän

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von _____ Beitrag anzeigen
    Hast du dazu eine Quelle? Ich hab das noch nirgendwo gelesen/gehört.
    Danke für die Erinnerung, ich wollte noch nachschieben, dass das keine offizielle Ansage ist. Corona in Osterreich: Kurz verscharft Massnahmen erheblich - Deutsche aus Krisenregionen geholt | Welt

    Da wird über die Maßnahmen geschrieben. Weiter unten geht es darum, wann das wieder aufgehoben werden kann. Aber wie gesagt, vermutlich keine seriöse Quelle.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Petrillo Beitrag anzeigen
    die frage, ob alle wissen, wie man eine Maske richtig trägt, hat ja laschet heute beantwortet
    https://twitter.com/Sharebenhaufen/s...73151138324480

    (immerhin aber okaye Reaktion im Nachhinein: https://twitter.com/ArminLaschet/sta...63165150994432)
    Ach naja, bis vor kurzem wussten die meisten Menschen auch noch nicht wie man sich richtig die Hände wäscht. Gibt nix, was man nicht lernen kann. Und nein, das ist kein Privileg der Bym-bubble.
    sans chichi ni flaflas

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Meine Mutter bräuchte dringend eine Herzklappen - OP, und hat heute die Info von ihrem Kardiologen bekommen, dass das in den nächsten 3 Monaten nicht möglich ist, weil wohl wirklich kein Platz mehr in den Krankenhäusern ist. Eigentlich sollte die OP so bald wie möglich, idealerweise in einigen Tagen, stattfinden.
    Ist das jetzt schon so kritisch? Ich dachte, die schlimme Situation kommt erst noch, aber dass jetzt schon lebenswichtige OPs nicht mehr stattfinden können, trifft mich jetzt doch hart gerade.
    Mache mir solche Sorgen
    let the good times roll.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Bevor eine Maskenpflicht kommt fände ich aber erstmal interessant wie ansteckend Menschen ohne Symptome wirklich sind.
    Masken sind ja zum Schutz von anderen gedacht ubd werden in Asien getragen, wenn der Träger erkrankt ist. Wünschenswert wäre, dass diese Person dann eh gar nicht mehr raus geht und so ist es ja zur Zeit auch in Deutschland mit vorsorglich er Quarantäne bei Symptomen etc.
    Bleibt eben die Frage wie viele es haben ohne es zu wissen und wie sehr die das verbreiten. Wenn das einen hohen Beitrag leistet wäre eine Maskenpflicht dann sinnvoll.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ach naja, bis vor kurzem wussten die meisten Menschen auch noch nicht wie man sich richtig die Hände wäscht. Gibt nix, was man nicht lernen kann. Und nein, das ist kein Privileg der Bym-bubble.
    Ja, gut, man könnte in solchen Zeiten so ein Bild aber auch mal genauer anschauen...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Blaubeerkuchen Beitrag anzeigen
    In der aktuellen Corona-Krise wird dringend Schutzbekleidung aller Art benötigt. TRIGEMA hat seine Produktion daher umgestellt, um ab sofort dem Mangel an einfachem Mundschutz entgegenzuwirken. Zum Schutz anderer, helfen diese gegen die Verbreitung eigener Tröpfchen.

    TRIGEMA Mundschutz / Mundschutzmaske hier online kaufen | Trigema - 100% MADE IN GERMANY

    Lieber laufe ich bis zum Ende meines Lebens mit so einem Ding herum als auf der Intensiv zu landen und beamtet werden zu müssen.
    Widerspricht sich das Unterstrichene nicht?
    Geändert von luxuspanda (30.03.2020 um 20:26 Uhr)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Bevor eine Maskenpflicht kommt fände ich aber erstmal interessant wie ansteckend Menschen ohne Symptome wirklich sind.
    Das weiß man doch aktuell nicht genau, oder?
    Hat jemand nen aktuellen Stand? Denn ich habe sowohl gelesen, dass wahrscheinlich wenig Viren ausgeschieden werden, wenn es ein milder Verlauf ist, aber auch, dass es schon so sein muss, dass man ohne Symptome recht ansteckend ist, weil sich sonst einige Cluster nicht erklären lassen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von fliegen_lernen Beitrag anzeigen
    Meine Mutter bräuchte dringend eine Herzklappen - OP, und hat heute die Info von ihrem Kardiologen bekommen, dass das in den nächsten 3 Monaten nicht möglich ist, weil wohl wirklich kein Platz mehr in den Krankenhäusern ist. Eigentlich sollte die OP so bald wie möglich, idealerweise in einigen Tagen, stattfinden.
    Ist das jetzt schon so kritisch? Ich dachte, die schlimme Situation kommt erst noch, aber dass jetzt schon lebenswichtige OPs nicht mehr stattfinden können, trifft mich jetzt doch hart gerade.
    Mache mir solche Sorgen
    Da würde ich noch mal woanders nachfragen, ggf. direkt in mehreren Kliniken.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Das mit Ungarn hat mich heute auch schockiert.

    An die, die eine Maskenpflicht psychologisch schwierig fänden: Läge es nur an der Pflicht oder ginge es euch auch so, wenn die Leute freiwillig (evtl. über die Covid19-Zeit hinaus), dort, wo viele Menschen zusammenkommen einen MNS tragen würden, so wie es in vielen asiatischen Ländern schon länger gang und gäbe ist?
    Geändert von ningun (30.03.2020 um 20:26 Uhr)

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Und können wir doch mal eben die unterschiedlichen Maskenarten definieren?

    Ich hab das Gefühl, gerade im mittleren Bereich gibt es viel Unklarheiten/Unsicherheiten, bei mir auch.

    Also, klar ist

    1. FFP2/3-Masken schützen die Trägerin vor Ansteckung (sachgemäßen Umgang vorausgesetzt)
    2. Mund-Nasen-Schutz-Masken (Surgical Masks) - schützen vor den Erregerin, die von der Trägerin ausgeatmet/-hustet/-... werden.
      Ging es um diese Masken, bei der zwischen den Lagen eine Ladung entsteht?
      Sind sie deswegen auch wesentlich besser als ein
    3. behelfsmäßiger Mundschutz - diese selbstgenähten Dinger? Schützen nicht vor Ansteckung, müssen ausgekocht werden.
      Auch die dämmen ja ein, wie sehr man selbst Speichel und Erreger in die Umwelt schleudert. Sind sie deutlich schlechter als die Einwegmundschutzdinger?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    fühlt sich für mich sehr nach 80er jahre dystopie an. wie die momentane situation übrigens recht generell. es hat so was von tschernobyl, die welle und co :/
    Ja, ich hatte tatsächlich auch schon paar mal Tschernobyl im Sinn und zwar in der Weise, dass man nachträglich womöglich ebenfalls denkt, wie fahrlässig man gehandelt hat :/

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    An beidem.

    Verstehe ich das richtig, dass, wenn jetzt über eine Mundschutzpflicht gesprochen wird, dieser bei auch nach dem Lockdown getragen werden soll? Falls ja, finde ich es in meinem Beruf absolut nicht praktikabel.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    mich stören masken überhaupt nicht, hier in bawü sieht man immer mehr menschen damit auf der straße.
    in der apotheke haben sie die dinger seit 2 wochen an, auch in einigen drogerien und supermärkten tragen die verkäufer die neuerdings. hätte ich welche, würde ich sie auch tragen. eventuell frag ich morgen mal in der apotheke, das schild, dass sie ausverkauft sind, hängt seit tagen da nicht mehr.
    sturmmasken hab ich hier auch schon gesehen, DAS fand ich befremdlich, vor allem, wenn die leute damit in einen laden gekommen sind.
    ich selbst trag aktuell nichts, maximal meinen schal vor dem mund (hab ich aber im winter eh öfter). ne einfache selbstgenähre maske aus alten unterhosen will ich nicht, wenn, dann was richtiges. (ich gehe davon aus, dass die zur verfügung gestellt werden, sollte eine pflicht kommen, aber an eine pflicht glaub ich eh nicht).

    meine theorie ist ja, dass behauptet wurde, dass masken nichts bringen, damit die nicht auch leergehamstert werden, wies bei desinfektionsspray der fall war.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Masken sind ja zum Schutz von anderen gedacht ubd werden in Asien getragen, wenn der Träger erkrankt ist. Wünschenswert wäre, dass diese Person dann eh gar nicht mehr raus geht und so ist es ja zur Zeit auch in Deutschland mit vorsorglich er Quarantäne bei Symptomen etc.
    Jetzt ungeachtet von Corona: imho sind die Masken zum Teil auch eine Art leistungsgesellschaftlicher Ausdruck (in den Ländern, wo sie regelmäßig getragen werden). Also die Leute machen halt nicht krank, auch wenn es ihnen nicht gut geht, sondern rennen eben mit Maske zur Arbeit.

    Und hier in lokalen Facebook-Gruppen kriege ich auch mit, dass z.B. Pflegedienste darum bitten, mit diesen genähten Dingern versorgt zu werden.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Mich verwirrt die 180grad wende in sachen allgemeines maskentragens nur noch.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Danke für die Erinnerung, ich wollte noch nachschieben, dass das keine offizielle Ansage ist. Corona in Osterreich: Kurz verscharft Massnahmen erheblich - Deutsche aus Krisenregionen geholt | Welt
    Danke! Keine Ahnung woher die das haben, aber von offizieller Seite wurde dbzgl. noch nichts kommuniziert. Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es darauf hinauslaufen wird.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    ne einfache selbstgenähre maske aus alten unterhosen will ich nicht, wenn, dann was richtiges.
    Sorry, aber
    Die würd ich auch nicht tragen wollen
    I've been alone with you inside my mind
    And in my dreams I've kissed your lips a thousand times
    I sometimes see you pass outside my door
    Hello, is it me you're looking for?

  19. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Mich verwirrt die 180grad wende in sachen allgemeines maskentragens nur noch.
    Ja und es ist ja nicht die erste Wende.


    Zur Frage, warum ich das mit den Masken als so drastisch erlebe, kann ich mich den anderen anschließen, die dazu was geschrieben haben.
    Vor allem die unmittelbare Sichtbarkeit und damit verbundenes "Shaming" oder sogar Denunziantentum machen mir Angst.
    Was kommt als Nächstes? Wird man bspw. öffentlich sichtbar machen müssen, ob man Antikörper hat, wenn es solche Tests gibt?
    Würde ja aus virologischer/epidemiologischer Sicht Sinn machen, aber was macht das mit den Leuten?
    Ich glaube dass allein die Folgen dessen, dass wir jetzt wochenlang einen buchstäblichen Bogen um alle anderen Menschen machen und dass wir alle anderen als potenzielle Gefahr wahrnehmen und uns selbst als potenzielle Gefährderinnen, nicht zu unterschätzen sind.

    Edit: und zusätzlich finde ich eine Maskenpflicht schwierig weil dadurch mit der mimik ein wichtiger Teil sozialer Interaktion wegfällt. Aktuell kann ich wenigstens noch freundlich lächeln, wenn ich schon einen Riesenbogen um eine alte Frau mache...
    and maybe it's time to live

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von warwithwalls Beitrag anzeigen
    Ja und es ist ja nicht die erste Wende.


    Zur Frage, warum ich das mit den Masken als so drastisch erlebe, kann ich mich den anderen anschließen, die dazu was geschrieben haben.
    Vor allem die unmittelbare Sichtbarkeit und damit verbundenes "Shaming" oder sogar Denunziantentum machen mir Angst.
    Was kommt als Nächstes? Wird man bspw. öffentlich sichtbar machen müssen, ob man Antikörper hat, wenn es solche Tests gibt?
    Würde ja aus virologischer/epidemiologischer Sicht Sinn machen, aber was macht das mit den Leuten?
    Ich glaube dass allein die Folgen dessen, dass wir jetzt wochenlang einen buchstäblichen Bogen um alle anderen Menschen machen und dass wir alle anderen als potenzielle Gefahr wahrnehmen und uns selbst als potenzielle Gefährderinnen, nicht zu unterschätzen sind.

    Edit: und zusätzlich finde ich eine Maskenpflicht schwierig weil dadurch mit der mimik ein wichtiger Teil sozialer Interaktion wegfällt. Aktuell kann ich wenigstens noch freundlich lächeln, wenn ich schon einen Riesenbogen um eine alte Frau mache...
    Ja. Ich finde den letzten punkt und die sozialen implikationen dessen auch nicht unerheblich.
    Mich selbst erkenne keine emotionen bei anderen, wenn ich den mund nicht sehen kann und kann überhaupt nicht einordnen, ob jemand freundlich gesinnt ist oder aggressiv oder traurig.

    Die grundsätzlich frage nach sichtbarmachen, social shaming und stigmatiserung ist natürlich noch wichtiger in den zusammenhang von maskentragen.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •