Antworten
Seite 443 von 625 ErsteErste ... 343393433441442443444445453493543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.841 bis 8.860 von 12491

Thema: Corona-Virus

  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    matura mit mund-nasen-schutz schreiben, stell ich mir übrigens scheiße vor .

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich auch. Mir hat neulich eine Verkäuferin erzählt, dass sie damit einfach Kopfschmerzen bekommt.
    Wer lebt stört.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Und dann auch noch bei wärmeren Temperaturen...
    Ich musste auch mal für längere Zeit im Hochsommer einen tragen und beim ersten Mal hab ich Kreislaufprobleme bekommen.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    mir beschlägt immer die brille, trotz angepasstem draht an der nase .

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von EstellaLacht Beitrag anzeigen
    matura mit mund-nasen-schutz schreiben, stell ich mir übrigens scheiße vor .
    Gebären mit Mund-Nasen-Schutz erst... Das muss echt fies sein.

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von EstellaLacht Beitrag anzeigen
    nur wenn man in einem systemerhaltenden beruf arbeitet.
    Oder wenn es Hinweise auf kindeswohlgefährdung gibt.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Oder wenn es Hinweise auf kindeswohlgefährdung gibt.
    und gerade nachgelesen, auch bei überlastung.
    Geändert von EstellaLacht (06.04.2020 um 19:00 Uhr)

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Gebären mit Mund-Nasen-Schutz erst... Das muss echt fies sein.
    Ja 🙈
    Im Geburtshaus wurde mir bei der letzten Vorsorge (die mit Mundschutz auf beiden Seiten ablief) gesagt, dass ich unter der Geburt keinen tragen müsse, puuuh!
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von EstellaLacht Beitrag anzeigen
    nur wenn man in einem systemerhaltenden beruf arbeitet.
    Nicht nur, auf der Seite des Ministeriums steht: "Ein eingeschränkter Betrieb zur Betreuung jener Schülerinnen und Schüler, deren Eltern am Arbeitsplatz unabkömmlich sind oder aus anderen, persönlichen Gründen die Betreuung zu Hause nicht bewerkstelligen können, ist auf jeden Fall aufrecht zu erhalten." sowie: "Das Angebot der Betreuung am Schulstandort kann auch unabhängig vom beruflichen Hintergrund der Eltern und Erziehungsberechtigten in Anspruch genommen werden, wenn es ansonsten zu einer Überlastung in der Familie kommen würde."
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    genau. ich frage mich eher, wer die letztlichen entscheidungen über die verhängung und aufhebung von maßnahmen in einer demokratie treffen soll, wenn nicht die gewählten politikerinnen und politiker. genau für sowas werden die doch gewählt und genau für sowas sind die zuständig. natürlich sollen sie sich dabei von expertinnen und experten aus den relevanten fachgebieten beraten lassen, damit sie eine gute faktengrundlage haben auf der sie ihre entscheidung treffen können. aber die entscheidungen zu treffen ist dann doch der job der politik. und zwar aus zwei gründen: zum einen kann auch herr drosten nur seine expertise als viro- und epidemologe einbringen und für die anderen entscheidungserheblichen aspekte muss man andere expertinnen befragen. und für die eigentliche entscheidung in der sache braucht man einen schiedsrichter, der alle aspekte anschaut, abwägt und dann entscheidet, damit keine zu einseitigen entscheidungen getroffen werden. und zum anderen muss es schon allein aus demokratiegründen so sein, dass derartige entscheidungen, im rahmen der durch die verfassung gezogenen grenzen, von den in demokratischer wahl dafür mandatierten getroffen werden. gerade bei so grundrechtsrelevaten fragen wie denen, die sich aktuell stellen.
    Wenn das so funktioniert, ist es ideal. Das vorpreschen und überbieten in den massnahmen, was man zwischen den bundesländern und städten/gemeinden gesehen hat, zeigt doch aber auch, dass man teilweise weit weg ist von dem, wonach idealerweise gestrebt wird. Überhaupt finde ich es in einem föderalistisch regiertem land tendenziell sehr schwierig, das so umzusetzen, dass es vernünftige absprachen untereinander und grundsätzlich vergleichbare lösungen und strategien gibt. Finde aber auch, dass das was man aus dtl mitbekommt in dem bereich, doch recht positiv ist.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Was nur richtig scheisse ist, ist das für die Notbetreuung ein Partner, der selbst nicht in die Regelung fällt und Home Office machen kann, als Betreuungsoption zählt. Kinderbetreuung ist also danach etwas was man mal nebenbei im Home Office machen kann.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Was nur richtig scheisse ist, ist das für die Notbetreuung ein Partner, der selbst nicht in die Regelung fällt und Home Office machen kann, als Betreuungsoption zählt. Kinderbetreuung ist also danach etwas was man mal nebenbei im Home Office machen kann.
    Ja, ziemlich unfassbar, zumindest bei kleineren kindern.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sneakers Beitrag anzeigen
    Um das Bewegungsverhalten der Österreicher*innen allgemein zu beurteilen?
    Ich denke ja, aber wie gesagt, so genau wurde das nicht kommuniziert.

    Zitat Zitat von sneakers Beitrag anzeigen
    Aber die App würde auch mit bluetooth funktionieren oder?
    Habe auf die Schnelle den Link dazu gefunden.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja, deswegen frage ich mich echt, wie eine weitere Schließung der Kinderbetreuungen bewerkstelligt werden kann für die meisten Eltern.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Nicht nur, auf der Seite des Ministeriums steht: "Ein eingeschränkter Betrieb zur Betreuung jener Schülerinnen und Schüler, deren Eltern am Arbeitsplatz unabkömmlich sind oder aus anderen, persönlichen Gründen die Betreuung zu Hause nicht bewerkstelligen können, ist auf jeden Fall aufrecht zu erhalten." sowie: "Das Angebot der Betreuung am Schulstandort kann auch unabhängig vom beruflichen Hintergrund der Eltern und Erziehungsberechtigten in Anspruch genommen werden, wenn es ansonsten zu einer Überlastung in der Familie kommen würde."
    ich weiß, das mit der überlastung habe ich kurz darauf ja selbst noch ergänzt! aber bei dir klang es so allgemein .

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Danke, finessa.

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich finde die lockerungen fatal, viel zu früh.

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Was nur richtig scheisse ist, ist das für die Notbetreuung ein Partner, der selbst nicht in die Regelung fällt und Home Office machen kann, als Betreuungsoption zählt. Kinderbetreuung ist also danach etwas was man mal nebenbei im Home Office machen kann.
    In NRW ist das seit dem 23.03. nicht mehr so, 1 Elternteil in systemrevelantem Bereich reicht.
    (+ Betreuung am WE und in den Ferien exklusive der Feiertage).

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Was nur richtig scheisse ist, ist das für die Notbetreuung ein Partner, der selbst nicht in die Regelung fällt und Home Office machen kann, als Betreuungsoption zählt. Kinderbetreuung ist also danach etwas was man mal nebenbei im Home Office machen kann.
    Das ist hier (Hessen) nicht so, wenn man in einem systemrelevanten Beruf arbeitet.
    Wir sind beide nicht systemrelevant, sollen aber beide gleichzeitig im Homeoffice arbeiten und den Großen beschulen. Wenigstens letzteres ist ja nun dank Ferien nicht mehr problematisch. Aber es geht uns echt an die Substanz.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich meine, in Berlin wurde das auch geändert? Kann sein, dass ich mich irre.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •