Antworten
Seite 577 von 649 ErsteErste ... 77477527567575576577578579587627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.521 bis 11.540 von 12965

Thema: Corona-Virus

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    die nhs ist ja aber an den neuansteckungen nicht schuld (die sind schon seit ner weile auf nem plateau, wenn man der john hopkins university glauben darf). also mich wundert eigentlich generell, dass das so wenig beachtung findet. in gb könnte das ja durchaus auch politische auswirkungen haben (die wieder auch für die weiteren brexit-verhandlungen nicht ganz uninteressant sind).

    ein indirekter effekt könnte durchaus möglich sein. insbesondere im zusammenwirken mit den sonstigen arbeits- und sozialrechtlichen regelungen. wenn man ein gut ausgebautes gesundheitssytem mit einer hohen versorgungsdichte und -qualität und niedrigschwelliger zugänglichkeit im tatsächlichen hat, werden die leute deutlich eher auch bei relativ geringfügig erscheinenden symptomen zur ärztin gehen. das mag unter normalen umständen nicht immer nur vorteilhaft sein, bei corona hemmt es aber die ausbreitung.

    evtl. problematische arbeits- und sozialrechtliche regelungen verschärfen das problem nur noch. wer angst um seinen job oder auch nur um ein ausreichendes einkommen haben muss, wird eher mit erkältungssymtomen weiter arbeiten anstatt das abklären zu lassen und damit die krankschreibung und im worst case sogar quarantäne zu riskieren. ich kenne mich jetzt mit den aktuellen regelungen im uk nicht en detail aus, aber weiß, dass das schutzlevel dort generell um einiges niedriger ist als hierzulande. ich könnte mir insofern auch gut vorstellen, dass dort mehr arbeitgeber darauf bestehen, dass die angestellten in den betrieb kommen, selbst wenn home office an sich möglich wäre.

    die testkapazität und die verfügbarkeit von schutzkleidung für das medizinische personal dürfte auch eine rolle spielen.
    love is a litany, a magical mystery

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    evtl. problematische arbeits- und sozialrechtliche regelungen verschärfen das problem nur noch. wer angst um seinen job oder auch nur um ein ausreichendes einkommen haben muss, wird eher mit erkältungssymtomen weiter arbeiten anstatt das abklären zu lassen und damit die krankschreibung und im worst case sogar quarantäne zu riskieren.
    genau das passiert gerade in den USA. wo sie für ende mai eine zunahme von 200.000 infektionen PRO TAG prognostizieren. und für juni ca. 3000 todesfälle. auch PRO TAG. und es wird vor allem schwarze, latinos und arme weiße treffen. also diejenigen, die sowieso schon scheiße dran sind. ich kann das gar nicht mehr lesen, weil ich dann nur weinen möchte
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    genau das passiert gerade in den USA. wo sie für ende mai eine zunahme von 200.000 infektionen PRO TAG prognostizieren. und für juni ca. 3000 todesfälle. auch PRO TAG. und es wird vor allem schwarze, latinos und arme weiße treffen. also diejenigen, die sowieso schon scheiße dran sind. ich kann das gar nicht mehr lesen, weil ich dann nur weinen möchte

    im uk gibt es auch einen ganz klaren zusammenhang zwischen wohlstand und covid19-todesfällen. in den am wenigsten wohlhabenden gegenden von england und wales ist die todesrate doppelt so hoch wie in den wohlhabensden gegenden.

    Calls for health funding to be prioritised as poor bear brunt of Covid-19 | World news | The Guardian

    wie die infektionsraten aussehen weiß ich nicht, aber ich würde vermuten, dass es da ähnlich ist. dort leben halt mehr leute, die jobs haben, die nicht aus dem home office heraus gemacht werden können, sie können sich seltener private zusatzversicherungen leisten, haben meist eine kleinere wohnfläche pro kopf zur verfügung und können sich einkommensausfälle und -einbußen weniger gut leisten als besserverdiener. und sogar die durchschnittliche lebenserwartung ist eng an den wohlstand geknüpft (What is happening to life expectancy in the UK? | The King's Fund).
    love is a litany, a magical mystery

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus


    ja. bei dem wundert es mich allerdings überhaupt nicht. ist nun wirklich nicht das erste mal, dass der typ völlig aus dem ruder läuft.
    love is a litany, a magical mystery

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ach scheiße



    ja, haha, GENAU DAS habe ich befürchtet
    Ich hab es noch extra so geschrieben, wie es in der Zeitung steht und dachte, du meinst es auch so

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Ich hab es noch extra so geschrieben, wie es in der Zeitung steht und dachte, du meinst es auch so

    nein, war tatsächlich ein der aufregung geschuldetes versehen meinerseits und ich gelobe, wieder besser drauf zu achten
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ach so, ja, das ist hier auch so mit den Arbeitstagen.
    Ich weiß ja auch nicht, vielleicht gibt es da auch keine allgemeingültigen Regeln.

    Was mich irritiert und nervt: Hier dürfen jetzt ach ganz schön viele Läden und Einrichtungen wieder öffnen. Sogar die Musikschule mit Gruppenunterricht, außerdem sind Versammlungen unter Auflagen wieder erlaubt. Hat ja alles Gründe, verstehe ich. Aber im privaten Bereich gilt weiterhin: Eine haushaltsfremde Person mit Abstand. Ok, den Abstand sehe ich ja sogar noch ein. Aber wieso weiterhin nur eine Person, wenn man sonst in allen möglichen Kontexten viel mehr Leuten begegnen darf?
    Da hat wohl jemand nicht nachgedacht, und ich glaube, es wird zunehmend schwer, sowas den Leuten zu verklickern.
    Ich finde das gar nicht so sinnlos, denn die Vereine etc müssen ja Konzepte entwickeln, wie das funktioniert mit Hygiene und Abstand regeln und wer einen Kurs anbietet, übernimmt ja auch Verantwortung. Im privaten Bereich gibt es ja keine Kontrolle und keine Konzepte. Und ich finde es ehrlich gesagt auch ganz gut, wenn die Leute im Verein etwas kontrolliert sich treffen als die private Party.

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Bei uns ist es bei der Notbetreuung übrigens so, dass ein Kind, das in der Notbetreuung ist, dann nicht in seine Klasse wechseln kann, wenn die wieder in die Schule kommt. Es muss in der festen Gruppe der Notbetreuung bleiben. Macht ja auch Sinn, ist aber für das Kind traurig. Deswegen werde ich meine Kinder die nächsten Wochen möglichst zu Hause lassen, wenn wir es irgendwie hinkriegen, damit sie dann in ihre Gruppe dürfen. (14 Tage müssten eigentlich logischerweise reichen, oder?) In der Notbetreuung haben sie nämlich keine Freunde.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Es gibt ja schon noch einen Unterschied zwischen Party und mehr als eine Person treffen.
    In anderen Bundesländern gibt es ja auch die Regelung, dass sich z.B. zwei Familien für die Betreuung der Kinder zusammentun können, in der Schweiz (?) hab ich hier gelesen, dürfen sich bis zu 5 Personen treffen. Das wären ja mal sinnvolle Regelungen, die auch längerfristig einhaltbar wären.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    (14 Tage müssten eigentlich logischerweise reichen, oder?)
    Hö? Habt ihr eine Regel, wann die Schule "normal" wieder anfängt? So bald schon?

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Im Juni heißt es, dennoch möchte ich nicht, wenn dann ein Teil seiner Klasse kommen kann, er nicht mit dabei sein darf.
    Ich fände die 5 Leute-Regel auch gut. Aber letztendlich kann man auch da im Verein eher Regeln durchsetzen, denke ich.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Irgendwie geht das jetzt ganz schön schnell alles in Bayern, oder?
    Für mich bedeutet das, dass eigentlich ab Mai alles wieder "normal" laufen wird, ich finde es ist auch ein Widersprich, alles zu öffnen, aber gleichzeitig zu sagen man solle sich auf die nötigsten Kontakte beschränken?
    Bin mal gespannt was Ba-Wü daraus macht und ob dann daraus nicht eine zweite Welle einfach kommt...

    Und Biergärten öffnen, aber keine Ansammlungen?

    Findet ihr das nicht auch irgendwie sehr widersprüchlich?
    Normal wäre für mich, wenn ich ohne MNS zum einkaufen dürfte, wenn ich wieder ganz normal an meinem Arbeitsplatz arbeiten könnte, wenn ich ins Restaurant gehen könnte, wenn alle SchülerInnen wieder normal zur Schule gehen könnten, wenn die Bundesliga weitergehen würde, wenn ich meine Rom-Reise antreten könnte, usw.

    Normal ist für mich was anderes als das, was ich heute gehört/gelesen habe.
    Out. For. A. Walk. Bitch.

    Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Mein Gott.
    Der war ja immer schon ein bisschen besonders, aber das klingt jetzt eher nach einer psychotischen Krise, auch mit den 170 Posts an einem Tag :/

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Herzlos Beitrag anzeigen
    Normal wäre für mich, wenn ich ohne MNS zum einkaufen dürfte, wenn ich wieder ganz normal an meinem Arbeitsplatz arbeiten könnte, wenn ich ins Restaurant gehen könnte, wenn alle SchülerInnen wieder normal zur Schule gehen könnten, wenn die Bundesliga weitergehen würde, wenn ich meine Rom-Reise antreten könnte, usw.

    Normal ist für mich was anderes als das, was ich heute gehört/gelesen habe.
    Ja. Ob das Tempo der Lockerungen ein wenig zu sorglos ist, kann man diskutieren. Aber mit "normal" hat das für mich auch echt noch nichts zu tun.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von lalamae Beitrag anzeigen
    Mein Gott.
    Der war ja immer schon ein bisschen besonders, aber das klingt jetzt eher nach einer psychotischen Krise, auch mit den 170 Posts an einem Tag :/
    Puh ja, das erinnert etwas an Brandon Truaxe und seine Postings

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ja. Ob das Tempo der Lockerungen ein wenig zu sorglos ist, kann man diskutieren. Aber mit "normal" hat das für mich auch echt noch nichts zu tun.
    Same here.

    Hat schon jemand gelesen, um wieviel Uhr morgen die Pressekonferenz von Frau Merkel ist Ich hab nur gelesen, dass eine sein soll, aber keine Uhrzeit (könnte mir vorstellen wieder gegen 16 oder 17 Uhr). Ich bin nämlich die Informantin in der Familie und muss sowas immer in die familieninterne WhatsApp-Gruppe schreiben...

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ja. Ob das Tempo der Lockerungen ein wenig zu sorglos ist, kann man diskutieren. Aber mit "normal" hat das für mich auch echt noch nichts zu tun.
    Boah deswegen hab ich es doch extra in "" gesetzt, natürlich meinte ich nicht normal-normal.
    neu.gierig.toll.kühn

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Es fühlt sich halt nicht mal annähernd nach Normalität an, nicht nur nicht normal-normal. Also, für mich zumindest. Eigentlich find ich es von Änderung zu Änderung nur abstruser und noch merkwürdiger, als es eh schon ist.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Es fühlt sich halt nicht mal annähernd nach Normalität an, nicht nur nicht normal-normal. Also, für mich zumindest. Eigentlich find ich es von Änderung zu Änderung nur abstruser und noch merkwürdiger, als es eh schon ist.
    Also wenn ich lese, dass Biergärten, Restaurants usw und alle Läden wieder normal aufmachen sollen, find ich soll das schon auf Normalität zielen. Und deswegen find ich es umso absurder, dass trotzdem der Kontakt auf ein Minimum reduziert sein soll. Macht für mich halt keinen Sinn wirklich. Und das find ich absurd. Das wollte ich damit ausdrücken.
    neu.gierig.toll.kühn

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Dann sind wir uns einig. Ich glaube, für mich würde es vielmehr in Richtung normal gehen, wenn ich jetzt langsam aber sicher meine Freunde wieder besuchen dürfte, die Biergärten und Ikea aber noch geschlossen blieben. Stattdessen darf ich demnächst in die Außengastro, theoretisch jeden Tag mit jemand anderem, aber Besuche bei auch nur einem ausgewählten Freund in der Wohnung gilt es zu vermeiden, weil is ja so gefährlich. Und 3 km Schlange vor Ikea is voll okay, aber hier um einen riesigen See (wirklich groß und man könnte sich wunderbar verteilen) laufen darf ich nicht, weil abgesperrt, weil gefährlich. Für mich wird das alles von Tag zu Tag surrealer. Aber scheinbar meinen wir ja dasselbe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •