Antworten
Seite 725 von 827 ErsteErste ... 225625675715723724725726727735775825 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.481 bis 14.500 von 16532

Thema: Corona-Virus

  1. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Menschen ey.
    Wenn es sehr schlimm ist, kann ich dir Mehl schicken. Meine Quelle scheint nie zu versiegen
    Das ist nett. Danke.
    Aber wir kommen zum Glück in die Metro. Da hat man immer alles bekommen. (Vermutlich aus dem eher traurigen Grund, dass die typische Metro-Kundschaft es nicht braucht. )

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Das wusste man ja vor covid schon, aber es entsetzt mich trotzdem immer wieder.

    Ich arbeite im medizinischen Bereich, in dem man es eigentlich besser wissen müsste und selbst da trägt außer mir niemand Maske und gelüftet wird auch weniger als möglich wäre.
    Da möchte ich mal anknüpfen... in meiner hausarztpraxis tragen nur die Ärztinnen und Patientinnen Maske. Die ganzen MFA nicht. Ich ich war jetzt echt regelmäßig da. Und die sagen zu den Patientinnen dauernd an der Anmeldung „wir verstehen sie nicht“, nehmen sie mal die Maske runter. Und den anmelde Bereich ist auf der einen Seite eine plexiglasscheibe. Ich verstehe das alles. Man versteht durch Scheibe und Maske kaum was. 8 Stunden täglich Maske tragen ist blöd.
    Aber ich will nicht wissen, wie viele Leute dass da täglich sehen und denken „na guck, nicht mal die beim Arzt tragen Maske, dann kann es ja nicht so schlimm sein“ und verhalten sich dann auch so.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Telekommanderin Beitrag anzeigen
    heute beispielsweise wieder erlebt:
    ein junger typ steigt (mit maske) aus der bahn, draußen steht eine bekannte, die auf die bahn wartet (ohne maske), tür geht auf, sie umarmt ihn (!) und von dem, was sie sagen, ist klar, dass sie sich länger nicht gesehen haben (also kein gemeinsamer haushalt).

    WARUM?
    Weil menschlich?!


    Zudem, dass immer noch nicht eingesehen wird, dass die wirksamkeit von alltagsmasken eklatant überschätzt wird, kann ich nicht nachvollziehen. Zumal wenn maskentragen auf kosten anderer massmahmen (abstand, zuhause bleiben bei den geringsten symptomen etc) geht.

    Dieses gelüfte in den schulen (und anderswo) scheint mir eine spezielle deutsche eigenart zu sein. Habe ich sonst noch nirgendwo erlebt.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    wtf?
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Ich muss zugeben, auch hier fehlt mir das Verständnis, weshalb hier und da überhaupt wieder in Präsenz gearbeitet wird, wenn nicht unbedingt erforderlich. (Ich weiß, dass nicht jeder mit HO gut klarkommt - mir hängt es inzwischen auch zum Hals raus -, aber ich finde, dass das vermeidbare Risiken sind und würde mir hier tatsächlich eine Empfehlung/ Ansage durch die Politik wünschen, ähnlich wie in Frankreich.)
    Finde ich auch wichtig. Also das da eine deutliche Empfehlung/Ansage seitens der Politik kommt. Ich habe einige im Bekanntenkreis, die nur im März/April im Home Office waren und seit Mai wieder voll vor Ort arbeiten. Home Office wäre problemlos möglich (= alle Tätigkeiten können von zu Hause erledigt werden), aber es ist seitens der Vorgesetzten/der Geschäftsführung nicht gewünscht. Und das wird dort auch erst wieder kommen, wenn es entsprechende Aussagen/Empfehlungen seitens Bundes-/Landesregierung gibt.

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen
    Ich bin genau für das Gegenteil: Möglichst wenig Verordnungen "von oben" und möglichst viel Eigenverantwortung.
    ich fänd es auch die schönere Lösung, aber ungefähr alles in den vergangenen Monaten hat doch gezeigt, dass das so nicht funktioniert? alles, was nicht eingeschränkt wird, wird auch im großen maß gemacht. im Sommer war fast alles erlaubt, deshalb hab ich da auch die ganzen Demos nicht verstanden. man konnte in den urlaub, feiern mit 150 Leuten machen ... das Virus war ja nicht weg, aber die Leute haben sich so benommen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dadurch diverse Cluster gebildet haben, die unentdeckt geblieben sind und jetzt haben wir den Salat. in diversen Regionen lassen sich keine cluster finden und das Virus verbreitet sich einfach so (Bremen und Berlin z.b.). was nicht verboten ist, wird auch gemacht, egal, ob es sinnvoll ist oder nicht. ich finde aber auch die aktuellen regeln für die Risikogebiete irgendwie nicht so schlimm, dass man sich da jetzt so wahnsinnig gegen wehren müsste. treffen im privaten sind ja z.b. überall erlaubt, nur eben nicht mehr mit 49 anderen. Schweden und auch die Niederlande sind ja recht gute Beispiele, warum das so nicht so gut klappt. in Schweden hat es tendenziell noch besser geklappt, aber da bleiben halt u.a. viele alte Leute auf der strecke (und das in einem deutlich weniger dicht besiedelten Land und mit tendenziell mehr kultur-bedingtem abstand zueinander). in den Niederlanden sind in den großen Städten die Notaufnahmen überfüllt und müssen teilweise geschlossen werden. das kann doch nicht unser ziel sein? das einzige, was das "begünstigen" würde, ist herdenimmunität und das klappt ja ziemlich offensichtlich nicht, wenn Leute sich mehrfach anstecken können (und die who hat das auch kürzlich zurecht verdammt). auch wenn das sonst nicht mein Ansatz wäre, ich bin definitiv für strengere Kontrollen und strafen usw. ich hab das Gefühl, dass es anders nicht klappen wird. ich finde es echt unnötig, jetzt feiern mit so vielen menschen machen zu dürfen, das könnte sehr gerne auch hier eingedämmt werden.

    ich sehe das eigentlich auch so, dass jede*r, der/die im HO arbeiten kann, wieder heimgeschickt werden sollte. ABER ich muss sagen, ich möchte echt gern wieder ins Büro. ich werde zu Hause langsam bekloppt und ich arbeite enorm ineffektiv. hier sind die zahlen stabil niedrig und so lange das so ist, würde ich jetzt, wo ich wieder arbeite, tendenziell wieder mehr zeit bei der Arbeit verbringen. für meine Psyche brauche ich auch dringend diese Trennung und das Gefühl, ab und zu eine*n Kolleg*in zu treffen. so bald hier die zahlen aber steigen, beiße ich natürlich in den sauren Apfel und würde auch definitiv wieder komplett ins HO gehen. eine Freundin von mir, die in Bremen lebt, war bis vorletzte Woche komplett im HO. ausgerechnet letzte Woche haben sie wieder komplett angefangen. die Arbeit geht unproblematisch im HO und sie dürfen aber jetzt nur noch in Ausnahmefällen ins HO. das finde ich ehrlich völlig bescheuert, angesichts der rasant ansteigenden zahlen in Bremen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Finde ich auch wichtig. Also das da eine deutliche Empfehlung/Ansage seitens der Politik kommt. Ich habe einige im Bekanntenkreis, die nur im März/April im Home Office waren und seit Mai wieder voll vor Ort arbeiten. Home Office wäre problemlos möglich (= alle Tätigkeiten können von zu Hause erledigt werden), aber es ist seitens der Vorgesetzten/der Geschäftsführung nicht gewünscht. Und das wird dort auch erst wieder kommen, wenn es entsprechende Aussagen/Empfehlungen seitens Bundes-/Landesregierung gibt.
    Ja! Dieses ‚Ach wir bitten alle Arbeitgeber nochmal zu prüfen ob vielleicht doch noch irgendwie Home Office möglich wäre.‘ scheint halt nicht zu wirken.
    Ich kenne echt viele Firmen, die sich ein Bein ausgerissen haben um allen noch bis mindestens Ende des Jahres HO zu ermöglichen, manche sogar bis in den Sommer. Andere sagen halt weiter stur ‚Nö bei uns geht das nicht.‘ - so wie die Firma meines Mannes. Dass es sehr wohl in großen Teilen ginge, hat sich gezeigt, als mein Mann während der Arbeit krank wurde und niemand zur Vertretung reinkommen konnte - da hat halt ein Kollege von daheim übernommen.
    Für diejenigen, die gerne im Büro arbeiten, kann es ja einen Plan geben, dass nie mehr als xy Prozent der Belegschaft anwesend ist.

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Dieses gelüfte in den schulen (und anderswo) scheint mir eine spezielle deutsche eigenart zu sein. Habe ich sonst noch nirgendwo erlebt.
    In wievielen Ländern hast du denn Schule während der Corona Pandemie erlebt?

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Weil menschlich?!


    Zudem, dass immer noch nicht eingesehen wird, dass die wirksamkeit von alltagsmasken eklatant überschätzt wird, kann ich nicht nachvollziehen. Zumal wenn maskentragen auf kosten anderer massmahmen (abstand, zuhause bleiben bei den geringsten symptomen etc) geht.

    Dieses gelüfte in den schulen (und anderswo) scheint mir eine spezielle deutsche eigenart zu sein. Habe ich sonst noch nirgendwo erlebt.
    Zum 1. Punkt: das hängt ja sehr von der Machart der Masken ab. So ganz generell sind Masken sehr effektiv (med. MNS reduzieren das eigene Ansteckungsrisiko um 80% und werden ja auch von vielen getragen, bei alltagsmasken ist der Schutz je nach Material halt 30-80% für sich selbst). Auf welchen Daten basiert denn deine Aussage?

    Und zu Punkt 2: mag sein, dass das in Deutschland verbreiteter ist als in anderen Ländern, aber inwiefern soll das jetzt eine Aussage über die Sinnhaftigkeit erlauben? Es ist ja mitnichten so, dass andere Länder die Pandemie supergut im Griff haben, tendenziell verstärkt sie sich dort, wo es Winter ist und flaut ggf bisschen ab, wenn es warm wird und sich das Leben nach draußen verlagert. Gegen Aerosole halt das einfachste und billigste Mittel, insofern super sinnvoll, wenn keine hepafilteranlagen angeschafft/verbaut werden können. Ob das andere Länder ebenfalls machen, ist doch irgendwie eine irrelevante und, wenn es so ohne weiteren Kommentar da steht, irritierende Bemerkung?

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Das Umarmen einer einzelnen Person, noch dazu draußen, finde ich übrigens wenig dramatisch, da fände ich ein Essen in einem vollen Restaurant mit Abstand zwischen den Tischen deutlich bedenklicher.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Das Umarmen einer einzelnen Person, noch dazu draußen, finde ich übrigens wenig dramatisch, da fände ich ein Essen in einem vollen Restaurant mit Abstand zwischen den Tischen deutlich bedenklicher.
    geht mir auch so. ich fühle mich zwar in mengen aktuell nicht wohl, auch draußen nicht, aber für gefährdet halte ich mich doch primär drinnen.

    übrigens ist nena jetzt in Zirkel der bekloppten aufgenommen worden sie hat irgendwas auf Instagram geschwurbelt und wurde sehr positiv von Xavier naidoo aufgenommen und kommentiert.
    Geändert von Schnelmi (15.10.2020 um 10:56 Uhr)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    .
    Geändert von apieceofcake (Heute um 09:08 Uhr)

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    geht mir auch so. ich fühle mich zwar in mengen aktuell nicht wohl, auch draußen nicht, aber für gefährdet halte ich mich doch primär drinnen.

    übrigens ist nena jetzt in Zirkel der bekloppten aufgenommen wurde sie hat irgendwas auf Instagram geschwurbelt und wurde sehr positiv von Xavier naidoo aufgenommen und kommentiert.
    Das von Nena habe ich auch gelesen, oh man. Wie die Leute einfach so ignorant sein können, man muss ja einfach mal ein paar Kilometer weiter in die Niederlande schauen.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen

    übrigens ist nena jetzt in Zirkel der bekloppten aufgenommen wurde sie hat irgendwas auf Instagram geschwurbelt und wurde sehr positiv von Xavier naidoo aufgenommen und kommentiert.
    Endlich mal!

    Was meint ihr wer kommt noch dazu an Promis? Ich wollte schon nen Corona Trash Thread eröffnen :]

  15. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Telekommanderin Beitrag anzeigen
    wtf?
    Ich finde es schade, dass sobald eine andere Meinung kundgetan wird solch eine Reaktion kommt.
    Rhabarber erscheint mir mitnichten wie eine corona-aluhut-Leugnerin.
    Me gusta como eres

    Stranger Muri...

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Was meint ihr wer kommt noch dazu an Promis? Ich wollte schon nen Corona Trash Thread eröffnen :]
    ich bin dabei

    bei nena wundert es mich auch gar nicht mal so. dass die auf schwurbel-schwurbel reinfällt, passt ziemlich gut zu meinem Bild von der. ich hab mir den Beitrag auch durchgelesen, der ist total wirr. und sie hat auch ne rege Kommunikation mit Xavier, also die können jetzt ne schwurbler-antisemiten-aluhut-band aufmachen. hab auch schon überlegt, wer als nächstes kommt.

    edit: und was ich daran am bescheurtsten finde, ist, wieviele wahnsinnig privilegierte Leute das betrifft. als ob es nena jetzt irgendwie total wehtut, wenn sie sich mal länger in ihrem schicken haus aufhalten muss. die ganzen kleinkünstler*innen, veranstaltungstechniker*innen usw., die leiden ja wirklich drunter!

    gmitsch gmatsch gmotsch

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ich wollte schon nen Corona Trash Thread eröffnen :]
    Ja warum eigentlich nicht!? Ein bisschen seichte Unterhaltung kann auch bei dem Thema nicht schaden.

    Das Lüften ist wohl wirklich ne ziemlich deutsche Tugend, da hab ich neulich nen Artikel drüber gelesen, dass das wohl zB in Großbritannien eher belächelt/bestaunt wird. Aber ich kann da nichts verwerfliches dran finden, außer, dass es kalt wird.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    ich bin dabei

    bei nena wundert es mich auch gar nicht mal so. dass die auf schwurbel-schwurbel reinfällt, passt ziemlich gut zu meinem Bild von der. ich hab mir den Beitrag auch durchgelesen, der ist total wirr. und sie hat auch ne rege Kommunikation mit Xavier, also die können jetzt ne schwurbler-antisemiten-aluhut-band aufmachen. hab auch schon überlegt, wer als nächstes kommt
    Mal sehen welches Nena-Lied zur neuen Aluhut-Hymne wird. Die alten von Xavier wurden ja auch im großen Stil ausgepackt.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Mal sehen welches Nena-Lied zur neuen Aluhut-Hymne wird. Die alten von Xavier wurden ja auch im großen Stil ausgepackt.
    Vor allem Freisein. Is ja egal, wer's geschrieben hat..
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •