Antworten
Seite 796 von 1105 ErsteErste ... 296696746786794795796797798806846896 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.901 bis 15.920 von 22099

Thema: Corona-Virus

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich bin sowieso erstaunt, dass nach Hühner- und Schweinegrippe diese Pandemie nicht aus der Massentierhaltung stammt.
    Sollte der Ursprung aber tatsächlich einer dieser Wet Markets sein, dann ist der Unterschied leider nicht sonderlich groß. Tausende Tiere eingepfercht auf engstem Raum ungeachtet aller hygienischen Vorschriften, dieses Bild verbinde ich leider mit beiden Einrichtungen.

    Zu den Nerzen, die ersten Vorfälle gab es bereits im Juni in den Niederlanden. Die Niederländer haben bereits einen Großteil ihrer Nerze umgebracht, und ich weiß nicht warum das damals alles so untergangen ist. Weil es "nur" 800000 waren?
    Freundschaftsbezeigungen.
    Dilettantenaufdringlichkeiten.
    Stadtverordnetenversammlungen.
    These things are not words, they are alphabetical processions. And they are not rare; one can open a German newspaper at any time and see them marching majestically across the page -- and if he has any imagination he can see the banners and hear the music, too.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    war es denn damals auch schon mutiert?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Also, diese querdenker-demo macht mich auch wütend, muss ich leider sagen. Dass keine masken getragen werden, ist ja eine sache, aber dass so viele menschen auf engem raum zusammenkommen und keinerlei abstand gehalten wird. Da bleibt mir die luft weg bei den bildern.

    Zum mutationen habe ich damals im zusammenhang mit NL nichts gelesen. Ist aber bestimmt so, denn es gibt ja ständig mutationen (was auch erst mal nichts beunruhigendes sein muss).
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich hatte im Kopf, dass dieser virus bisher sehr wenig mutiert sei und in Dänemark so, dass man befürchtet, dass eine Impfung nicht wirken könnte?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Also, diese querdenker-demo macht mich auch wütend, muss ich leider sagen. Dass keine masken getragen werden, ist ja eine sache, aber dass so viele menschen auf engem raum zusammenkommen und keinerlei abstand gehalten wird. Da bleibt mir die luft weg bei den bildern.
    ja!!! bei diesen bildern blieb mir echt die luft weg. und die polizei ist wohl mittlerweile auch gar nicht mehr präsent, während die durch die stadt marschieren??

    wasserwerfer und was sonst für späße in connewitz eingesetzt werden, sind heute wohl außer betrieb. :/
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Was sollen Wasserwerfer bringen? Menge in die umliegenden Strasse verteilen?

    bei Demos dieser Größenordnung gibt es zwei Optionen:

    A) gewähren lassen und die Leute auf einem Fleck halten
    B) auflösen und die Massen verteilen sich im Stadtgebiet

    A benötigt weniger Personal, ist besser zu steuern und sieht auf Bildern blöd aus.
    B macht ein gutes Gefühl (man hat sich durchgesetzt!!!!) und schafft potentiell viele Gefahrenherde.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    war es denn damals auch schon mutiert?
    Von Mutationen hatte ich damals auch nichts gehört, aber man konnte wohl nachweisen, dass sich zuerst die Tiere bei den Mitarbeitern angesteckt haben, und anschließend andere Mitarbeiter bei den erkrankten Tieren. Es klang so als hätte es zumindest eine marginale Mutation gegeben, durch die man den Verlauf nachweisen konnte.
    Freundschaftsbezeigungen.
    Dilettantenaufdringlichkeiten.
    Stadtverordnetenversammlungen.
    These things are not words, they are alphabetical processions. And they are not rare; one can open a German newspaper at any time and see them marching majestically across the page -- and if he has any imagination he can see the banners and hear the music, too.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Thx for mansplaining Sommerlinde, aber wenn du keinen Überblick über den sonstigen Umgang mit Demos in Leipzig hast, könntest du vielleicht auch den Mund halten, danke. Denn tatsächlich geht die Polizei regelmäßig in Leipzig mit zweierlei Maß gegenüber rechten und linken Demonstrant:innen vor, heute wieder. Es wurde kurz nach Demobeginn gemeldet vom MDR, dass sich kaum an die Auflagen (keine MNB, keine Abstände) gehalten wurde, woraufhin die Polizei nicht einschritt. Kaum positioniert sich die Gegendemo, Gewalt seitens der Polizei. Die Demo wurde um halb vier aufgelöst, die Querdenker drängten trotzdem immer weiter auf den Ring, marschieren jetzt immer noch durch die Innenstadt, es wurden Journalist:innen angegriffen. Die Polizei ist jetzt aber in Connewitz (linkes Viertel) und geht dort (mal wieder) gegen die Linken vor, weil die es gewagt haben, sich gegen die Rechten zu positionieren. Während Faschos in der Stadt rumlaufen und einen F*ck auf Verordnungen geben (im Innenstadtbereich herrscht Maskenpflicht bis 24 Uhr) und absolut gewaltbereit sind, zudem wurde von der Polizei darauf hingewiesen, dass es nicht erlaubt sei, die Demo zu dezentralisieren, aber wirklich etwas dagegen tun sie nicht. Das ist kein Einzelfall und tatsächlich packt man in Connewitz sehr schnell die Wasserwerfer aus, um linke Zusammenkünfte auflösen, während man es heute nicht geschafft hat, eine Demo, auf der die Leute einen Scheißdreck auf Auflagen gegeben haben, möglichst zügig und gewaltfrei aufzulösen. Es ist zum Kotzen, jedes Mal wieder, aber vielleicht hast du noch ein paar schlaue Sprüche parat.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Hippiekind Beitrag anzeigen
    Thx for mansplaining Sommerlinde, aber wenn du keinen Überblick über den sonstigen Umgang mit Demos in Leipzig hast, könntest du vielleicht auch den Mund halten, danke. Denn tatsächlich geht die Polizei regelmäßig in Leipzig mit zweierlei Maß gegenüber rechten und linken Demonstrant:innen vor, heute wieder. Es wurde kurz nach Demobeginn gemeldet vom MDR, dass sich kaum an die Auflagen (keine MNB, keine Abstände) gehalten wurde, woraufhin die Polizei nicht einschritt. Kaum positioniert sich die Gegendemo, Gewalt seitens der Polizei. Die Demo wurde um halb vier aufgelöst, die Querdenker drängten trotzdem immer weiter auf den Ring, marschieren jetzt immer noch durch die Innenstadt, es wurden Journalist:innen angegriffen. Die Polizei ist jetzt aber in Connewitz (linkes Viertel) und geht dort (mal wieder) gegen die Linken vor, weil die es gewagt haben, sich gegen die Rechten zu positionieren. Während Faschos in der Stadt rumlaufen und einen F*ck auf Verordnungen geben (im Innenstadtbereich herrscht Maskenpflicht bis 24 Uhr) und absolut gewaltbereit sind, zudem wurde von der Polizei darauf hingewiesen, dass es nicht erlaubt sei, die Demo zu dezentralisieren, aber wirklich etwas dagegen tun sie nicht. Das ist kein Einzelfall und tatsächlich packt man in Connewitz sehr schnell die Wasserwerfer aus, um linke Zusammenkünfte auflösen, während man es heute nicht geschafft hat, eine Demo, auf der die Leute einen Scheißdreck auf Auflagen gegeben haben, möglichst zügig und gewaltfrei aufzulösen. Es ist zum Kotzen, jedes Mal wieder, aber vielleicht hast du noch ein paar schlaue Sprüche parat.
    !!!
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  10. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Hippiekind Beitrag anzeigen
    Thx for mansplaining Sommerlinde, aber wenn du keinen Überblick über den sonstigen Umgang mit Demos in Leipzig hast, könntest du vielleicht auch den Mund halten, danke. Denn tatsächlich geht die Polizei regelmäßig in Leipzig mit zweierlei Maß gegenüber rechten und linken Demonstrant:innen vor, heute wieder. Es wurde kurz nach Demobeginn gemeldet vom MDR, dass sich kaum an die Auflagen (keine MNB, keine Abstände) gehalten wurde, woraufhin die Polizei nicht einschritt. Kaum positioniert sich die Gegendemo, Gewalt seitens der Polizei. Die Demo wurde um halb vier aufgelöst, die Querdenker drängten trotzdem immer weiter auf den Ring, marschieren jetzt immer noch durch die Innenstadt, es wurden Journalist:innen angegriffen. Die Polizei ist jetzt aber in Connewitz (linkes Viertel) und geht dort (mal wieder) gegen die Linken vor, weil die es gewagt haben, sich gegen die Rechten zu positionieren. Während Faschos in der Stadt rumlaufen und einen F*ck auf Verordnungen geben (im Innenstadtbereich herrscht Maskenpflicht bis 24 Uhr) und absolut gewaltbereit sind, zudem wurde von der Polizei darauf hingewiesen, dass es nicht erlaubt sei, die Demo zu dezentralisieren, aber wirklich etwas dagegen tun sie nicht. Das ist kein Einzelfall und tatsächlich packt man in Connewitz sehr schnell die Wasserwerfer aus, um linke Zusammenkünfte auflösen, während man es heute nicht geschafft hat, eine Demo, auf der die Leute einen Scheißdreck auf Auflagen gegeben haben, möglichst zügig und gewaltfrei aufzulösen. Es ist zum Kotzen, jedes Mal wieder, aber vielleicht hast du noch ein paar schlaue Sprüche parat.
    danke!

    ich hab auf twitter videos von der demo gesehen, und es ist ein WITZ was die polizei getan hat. mal zum vergleich, wenn linke in connewitz sagen "neonazis sind scheiße und gefährlich" werden schlagstöcke, pfefferspray, wasserwerfer ausgepackt. wenn querdenker mit pyrotechnik, flaschen und steinen werfen, kommt von der polizei quasi nur "büdde seid lieb sonst verletzt sich einer "

    selbst WENN wasserwerfer und anderes nichts geholfen HÄTTEN, wäre der einsatz einfach mal ein deutliches zeichen gewesen. aber ne, das kam ja mWn nicht.
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    X
    Geändert von hellogoodbye (25.03.2021 um 08:15 Uhr)
    'and there's nothing like a mad woman, what a shame she went mad, no one likes a mad woman, you made her like that'

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Edit: Um den Tag noch typisch sächsisch zu beenden fährt die Polizei jetzt Wasserwerfer gegen links in Connewitz auf.
    es ist so grotesk einfach. ich wohne direkt am rand zu connewitz und höre die ganze zeit nur sirenen und helikopter.


    ähm und dieses video erst?!
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Es ist echt richtig beschissen. Wirklich, es ist derart unverhältnismäßig, ich pack das echt nicht mehr.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Allo halt’s Maul - Your inner Nazi is showing...

    Als hätte es die vergangenen Jahre nicht genug Beispiele gegeben, an dem die Bullen auf medienwirksam Bildee geschissen haben.

    Als wäre da nur im Ansatz was okay oder nach Auflagen passiert....

    Alter..
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Kennt sich hier jemand mit der Situation in Oesterreich aus? Ich habe mir gerade die neuen Fallzahlen angesehen und finde die erschreckend. Die Positivrate der Tests scheint bei ca. 28% zu liegen und ich kenne mittlerweile recht viele Leute die im Moment Corona haben

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Der Blog von erich neuwirth ist empfehlenswert zu Österreich.

    Was meinst du mit auskennen? Der aktuell laufende Lockdown ist sehr sanft und viele fürchten dass er nicht reichen wird. Es gibt Diskussionen die Schulen doch zuzumachen, meinem Gefühl nach läuft die Arbeit bei den meisten aber normal weiter, damit wäre das ein riesiges Problem für ganz viele. Im Frühling war in vielen Firmen eher Stillstand.

    Ausnahme natürlich Gastronomie und Tourismus, das steht fast komplett.

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    danke. ich schau mir den blog mal an

    meine eltern wohnen in ooe und machen alles weiter als wuerde es corona nicht geben. von ausserhalb finde ich die situation schwer einschaetzbar weil wir in meinem land nie so hohe fallzahlen hatten.
    ich hab sie mittlerweile dazu gekriegt nicht jeden tag mit dem oeffentlichen verkehrsmitteln durch oesterreich zu gondeln sondern mit dem auto zu fahren wenn sie nach wien, bad ischl etc. wollen

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Meine Eltern sind über 70 und fahren auch noch immer Zug, zumindest tragen da mittlerweile praktisch alle Masken. Die Kommunikation unserer Regierung hilft sicher nicht, Kurz meinte ja noch Ende September es ist Licht am Ende des Tunnels. Ganz lang haben alle mit dem Finger auf Wien gezeigt, die Situation ist dort aber mittlerweile besser als am Land.

  19. Fresher

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zur Situation in Österreich: Ich bekomme hauptsächlich Vbg und Wien mit. Gefühlt machen viele so weiter wie bisher, machen Homeoffice wenn möglich und von der Firma erlaubt. Leider ist es immer noch bei einigen Firmen so, dass diese ihre Mitarbeiter zwar im Frühjahr ins Homeoffice geschickt haben, dies aber nun nicht mehr möchten. Dadurch und durch die geöffneten Schulen sind die Öffis zu Stoßzeiten sehr voll.

    Zudem habe ich das Gefühl, dass sie mit der Erfassung von Kontaktpersonen gänzlich überfordert sind. Kenne Fälle in denen es eine Woche ging bis die positiv getestete Person mal angefragt wurde, ob sie Kontakte hatte.

    In Vbg war wohl auch das Problem, dass Feiern und Ausgehen nach den Maßnahmen in AT in die Schweiz verlagert wurden wo es dann angeblich zu Infizierungen kam.

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Bei uns melden jetzt voll viele Zweitwohnsitze für ihre Familienmitglieder bei sich an. Damit diese im Falle eines Reiseverbots an Weihnachten trotzdem reisen können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •