Antworten
Seite 808 von 1109 ErsteErste ... 308708758798806807808809810818858908 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.141 bis 16.160 von 22164

Thema: Corona-Virus

  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Bei tagesschau.de hab ich folgendes gefunden:

    Schon seit dem 3. November sind Gastronomie, Tourismus, Kulturbetrieb und Freizeiteinrichtungen geschlossen. Außerdem gelten Ausgangsbeschränkungen von 20 bis 6 Uhr, die das Verlassen des "privaten Wohnraums" nur für mehrere konkrete Gründe wie etwa die Erfüllung von Grundbedürfnissen, Arbeit und Ausbildung, die Betreuung Hilfsbedürftiger sowie zur Erholung im Freien zulassen.
    Karte zur Ausbreitung des Coronavirus weltweit

    Diese Ausgangsbeschränkungen würden nun auf den gesamten Tag ausgeweitet. Private Treffen sind demnach nur mit einem Partner, einzelnen engsten Angehörigen oder einzelnen wichtigsten Bezugspersonen erlaubt. Offen bleiben nur Geschäfte für die Deckung des täglichen Bedarfs, etwa Supermärkte, Drogerien, Apotheken und Kioske.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hat gestern gesagt, dass sie sich direkt impfen lassen würde (ich selbst finde das auch nicht ganz so einfach zu entscheiden, aber sie war da sehr straight). Da überwiegt klar die Angst vor der Krankheit gegenüber den Nachwirkungen. Bin mir sicher, sie ist nicht die einzige, der es so geht.
    Mein Mitbewohner will sich auch direkt impfen lassen. Der wusste aber zum Beispiel auch nix von der Narkolepsie bei der Schweinegrippe.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    mittlerweile bin ich so weit, dass es mir wichtiger ist mein risikogruppen-neugeborenes zu schützen und hoffe, dass wir als eltern von ihm, relativ schnell geimpft werden können.

    lauterbach fordert auch noch mehr maßnahmen. hat sich da aber vor allem dingen auf dem privaten raum bezogen und langsam macht es mich wütend. wir schränken uns total ein. sehen eine einzige freundin etwas öfter und den rest alle paar wochen und dann ab und zu die beste freundin vom sohn mit ihrer mutter, aber sie gehen in die gleiche kitagruppe. wo soll ich mich denn bitte noch einschränken?

    dieser scheiß kapitalismus, ey. alles für die arbeit. geht ja nicht, dass man vielleicht mal da einschränkungen wie eine homeoffice-pflicht macht. das will der arbeitgeberverband nicht. wo kämen wir denn dahin, den vor den kopf zu stoßen...
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr denn, dass sich viele Leute wirklich direkt impfen lassen wollen?
    Hab irgendwo gehört dass sich 40% dafür ausgesprochen haben laut einer Umfrage
    neu.gierig.toll.kühn

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen

    dieser scheiß kapitalismus, ey. alles für die arbeit. geht ja nicht, dass man vielleicht mal da einschränkungen wie eine homeoffice-pflicht macht. das will der arbeitgeberverband nicht. wo kämen wir denn dahin, den vor den kopf zu stoßen...
    Das nervt mich mittlerweile auch so hart. Hauptsache die Menschen können arbeiten gehen, scheiß auf Verluste. Und es geht halt glaub echt vielen so, die sich langsam echt verarscht vorkommen. Im privaten noch mehr Einschränkungen sehe ich nicht als zielführend, weil es meiner Meinung nach auch irgendwann in Resignation enden kann.
    neu.gierig.toll.kühn

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Das nervt mich mittlerweile auch so hart. Hauptsache die Menschen können arbeiten gehen, scheiß auf Verluste. Und es geht halt glaub echt vielen so, die sich langsam echt verarscht vorkommen. Im privaten noch mehr Einschränkungen sehe ich nicht als zielführend, weil es meiner Meinung nach auch irgendwann in Resignation enden kann.

    !!! Ja, das kotzt mich auch an. Privat nichts machen, keine Freunde treffen, keine Ausflüge, kein Kino... nix. Aber im Rahmen der Arbeit mit vielen Leuten in einem Raum sitzen, Dienstreisen....

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    dieser scheiß kapitalismus, ey. alles für die arbeit.
    In der DDR war die Planerfüllung (=BIP) extrem wichtig, daher glaube ich nicht dass es da so viel anders gelaufen wäre.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    In der DDR war die Planerfüllung (=BIP) extrem wichtig, daher glaube ich nicht dass es da so viel anders gelaufen wäre.
    erstens war die planerfüllung so wichtig, weil man vom kapitalismus und den devisen abhängig war.

    zweitens ist man dort, wo homeoffice möglich ist nicht weniger produktiv. das wissen wir mittlerweile. und wieso die zum beispiel in belgien eine homeoffice-pflicht können und wir nicht, erklärt dein posting auch null. ja, ich weiß, dafür müsste das arbeitsrecht angepasst werden. könnte man ja aber vielleicht mal machen. dafür müsste man dann aber eventuell mit dem parlament mal reden.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    oha, krass das Österreich jetzt echt nochmal alles schließt inklusive Schulen... ich bin mal gespannt wie es in D weitergeht...

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    oha, krass das Österreich jetzt echt nochmal alles schließt inklusive Schulen... ich bin mal gespannt wie es in D weitergeht...
    So krass ist das nicht, nachdem unsere Regierung es geschafft hat, dass Österreich an 1. Stelle der Neuinfektionen steht. Weltweit.
    I need your taxi cab to take me away

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Naja, das mit dem Privaten reduzieren, klappt halt nur so semi. Gerade im Park war Laternenumzug und ein kleines Konzert. Beides fand ich total schön und die meisten Menschen standen da als Familie oder mit einem weiteren Haushalt, oft waren aber auch so ca. 6 Erwachsene zusammen, da glaube ich kaum, dass die alle zusammen wohnen. Aber sicherlich liegt das irgendwie ja schon im Ermessen des Einzelnen. Wenn die Kinder sich täglich treffen, warum sollten die Erwachsenen das nicht? Wenn man sich im Büro oder Hörsaal oder Sprachkurs trifft, warum darf man dann nicht zusammen durch den Park laufen? Etc.
    Dass daher die aktuellen Beschränkungen nicht ausreichen wundert mich irgendwie nicht. Bevor man den Menschen jetzt komplett Zuhause einsperrt, gäbe es in Deutschland doch noch ein paar andere Möglichkeiten ... ich glaube bsiher ist das Private aber auch gar nicht in jedem Bundesland geregelt, oder?

  12. Fresher

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    oha, krass das Österreich jetzt echt nochmal alles schließt inklusive Schulen... ich bin mal gespannt wie es in D weitergeht...
    In Österreich sind die Zahlen, im Verhältnis zur Einwohnerzahl, viel höher als in Deutschland. Leider wurde im Herbst sehr spät mit Maßnahmen reagiert. In manchen Bundesländern sind die Intensivstationen schon fast vollbelegt, obwohl hier nochmals Betten nachgerüstet wurden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass nun wieder harte Maßnahmen kommen.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja krass. Ich verfolge das nicht so im einzelnen, wie die Zahlen in welchen Ländern sind. Und die Unterschiede finde ich dann schon überraschend. Mich überrascht es, daß die Zahlen in Deutschland vergleichsweise niedrig sind...

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    In der DDR war die Planerfüllung (=BIP) extrem wichtig, daher glaube ich nicht dass es da so viel anders gelaufen wäre.
    Das ist übrigens typisch Hardcore-Kapitalisten - Sachen wie die DDR nehmen und das als "also Kommunismus hat ja auch nicht funktioniert, gell?!" verwenden.

    Gibt in diesen FDP Hirnen noch mehr als 1 und 0 oder ist da schon Schluss?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von believeit Beitrag anzeigen
    So krass ist das nicht, nachdem unsere Regierung es geschafft hat, dass Österreich an 1. Stelle der Neuinfektionen steht. Weltweit.
    Naja weltweit... Glaub ich nicht. Andere testen einfach sehr sehr wenig. Deswegen sind diese allgemeinen internationalen Vergleiche wenig sinnvoll.

    Letztendlich sind da doch auch alle verantwortlich und nicht nur die Regierung. Ohne die Regierung verteidigen zu wollen...

  16. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von mrs_november Beitrag anzeigen
    Ich beobachte in meinem Umfeld und auch teilweise bei mir selbst mehrere Tendenzen:

    - Da die erste Welle im Frühjahr noch relativ glimpflich abgelaufen ist, verlässt man sich darauf, dass es jetzt wieder so sein wird. Damals gab es schlimme Bilder und Berichte aus Italien etc. und man hatte Angst, dass es bei uns in 2 Wochen auch so aussieht. Das ist nicht eingetreten. Deswegen unterschätzt man es jetzt. Zudem kennen doch die meisten Leute niemand mit einem schweren Verlauf oder sogar Todesfall. In meinem Umfeld ändert es sich gerade ein bisschen, die schweren und tödlichen Fälle nehmen zu, aber ich fürchte die Einsicht kommt zu spät.

    - Die Leute verlassen sich darauf, dass das, was erlaubt ist, auch sicher ist. Ich bin, als die Gastro noch offen war, auf viel Unverständnis gestoßen weil ich nicht drinnen sitzen wollte. „Wieso, es werden doch alle Hygienemaßnahmen eingehalten?“ Dass man sich auch freiwillig einschränken oder zusätzliche Maßnahmen ergreifen kann, z.B. am Arbeitsplatz bei Besprechungen Maske tragen (was wirklich nicht schlimm ist, die Schulkinder machen das den ganzen Tag) ist vielen nicht klar.

    - Man bezieht vieles nicht auf sich bzw. findet immer eine Rechtfertigung für das eigene Verhalten. Meine „Schwiegermutter“ hat sich neulich lang und breit darüber ausgelassen, wie dumm die Leute sind und dass wir deswegen jetzt Beschränkungen haben, weil niemand aufgepasst hat. Um mir dann eine Minute später von der zu Allerheiligen geplanten Familienfeier ihrer Schwester zu erzählen, die sie besuchen wollte. „Aber wir haben uns so lange nicht gesehen und machen das jedes Jahr so.“

    - Ich persönlich habe einfach im März/April gemerkt, wie dreckig es mir ganz ohne Kontakte ging und will das nicht nochmal erleben. Deswegen „erlaube“ ich mir, einen Haushalt weiter drinnen zu treffen. Das habe ich im Frühjahr nicht getan, will sowas aber einfach nicht nochmal durchstehen. (Und da wären wir wieder beim Punkt „jeder findet eine Rechtfertigung für das eigene Verhalten“.)
    Kann ich alles so unterschreiben. Das Schwierige ist, dass man zwei mal mitdenken muss: Was ist das wirklich objektive Infektionsrisiko in einer bestimmten Situation? und davon zu unterscheiden: was sind pauschale Regelungen, die der Staat erlassen hat, um das Gesundheitssystem nicht zu überfordern. Zweit unterschiedliche Dinge.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Deutschland steht sogar im Vergleich zu den meisten europäischen Ländern gut da




    (seit wann darf man denn hier direkte Bilder verlinken? )

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Naja weltweit... Glaub ich nicht. Andere testen einfach sehr sehr wenig. Deswegen sind diese allgemeinen internationalen Vergleiche wenig sinnvoll.

    Letztendlich sind da doch auch alle verantwortlich und nicht nur die Regierung. Ohne die Regierung verteidigen zu wollen...
    Ö zählt innerhalb europas nicht gerade zu den ländern mit den höchsten testraten.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Timothy Leary Beitrag anzeigen
    (seit wann darf man denn hier direkte Bilder verlinken? )
    Schon immer?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Und dass man sich da jetzt irgendwie zum negativ-weltmeister ernennt. Laut europäischer behörde ecdc liegt Ö jedenfalls nicht auf dem ersten platz bei der 14-tages-inzidenz.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •