Antworten
Seite 938 von 1166 ErsteErste ... 4388388889289369379389399409489881038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.741 bis 18.760 von 23303

Thema: Corona-Virus

  1. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt dazu gar keine meinung, ich finde bei vielen, dass es berechtigt ist das anders zu regeln, gleichzeitig fand ich die strikten Regelungen auch nachvollziehbar.
    ABER das jetzt, das ist doch total dumm. Und wahnsinnige energieverschwendung. Und einfach lächerlich.
    Ja, so kann man es echt lassen. Nicht, dass ich dafür bin es zu lassen. Im Gegenteil. Aber diese individuelle Auslegung ist echt Quatsch und kontraproduktiv.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Bilder von der Lungenintensivstation der Uniklinik Bad Homburg sehr eindrücklich

    Login • Instagram

    Vielleicht lieber nicht anschauen, wenn man bei KH-Inhalten sensibel ist.
    Eigentlich sollte sowas und noch viel mehr in Dauerschleife auf allen Sender laufen.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte sowas und noch viel mehr in Dauerschleife auf allen Sender laufen.
    Exakt das habe ich mir auch gedacht und dann ist mir eingefallen, dass Bergamo im Frühjahr wohl auch nicht eindrücklich genug war Keine Ahnung, ob mehr Leute betroffen wären, wenn sie sehen wie nah das alles ist. (Also die Hardcore Leugner etc mal ausgenommen natürlich).

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich glaube nicht, dass das irgendwas helfen würde. Bei Schockbilder schalten die meisten Leute eher sogar noch mehr ab.
    Ich glaube eher, dass sichtbarere Berichte über Post Covid Menschen im Alltag sinnvoller wären.

    Schockbilder wirken bei jedem Thema nur einmal so richtig. Der Moment ist vorbei.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Schockbilder wie auf Zigarettenpackungen?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich glaube es würde mehr bringen, junge Menschen ohne Vorerkrankungen zu zeigen, die es trotzdem hart getroffen hat (und da auch welche die einen leichten Verlauf hatten und seit Monaten nicht wieder richtig fit sind, nicht nur die ganz dramatischen Fälle). Und über Spätfolgen zu berichten, sowas wie der 35jährige der plötzlich einen Schlaganfall oder eine Lungenembolie hat.
    Die ZEIT hatte auch mal Verstorbene vorgestellt. Das könnte man eigentlich jeden Tag machen, also in verschiedenen Medien.

    Mir erzählen Freundinnen und Kolleginnen ständig dass sie keine besondere Angst haben sich anzustecken. Die haben von vielem aber auch noch gar nichts mitbekommen (und wollen das auch nicht) und kennen zufällig Leute mit leichten Verläufen die wieder fit sind...

    Zu Masken bei Erzieherinnen: krass dass das sogar extra nicht erwünscht ist in Ö
    Ich verstehe Bedenken, aber es gibt ja genug Beispiele (bspw unser Träger schreibt es wegen Arbeitsschutz vor) und es ist anscheinend auch U3 kein Problem. Hier werden auch ständig problemlose Eingewöhnungen durchgeführt. Abgesehen davon dass wir keine Ausbrüche haben, was ja auch nicht zu verachten ist.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon dass wir keine Ausbrüche haben, was ja auch nicht zu verachten ist.
    Keine Ausbrüche in eurer Kita oder in eurer Stadt?
    In unserer Stadt gab es auch keine Ausbrüche in Kitas bisher - ohne, dass Maske getragen wird. (Bin aber dennoch dafür.)

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von fliegen_lernen Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich, wenn sich dann in BY/evtl. BW zwei Familien zusammentun, wie wird das geregelt? Ich fürchte, wenn das ganz in die Eigenverantwortung fällt, wird sehr schnell zu "mit Kind(ern) darf man sich privat treffen" daraus. [Bym Disclaimer: Ich frage das nicht, weil ich es selbst so auslegen möchte.]

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    .
    Geändert von apieceofcake (13.03.2021 um 09:03 Uhr)

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass das irgendwas helfen würde. Bei Schockbilder schalten die meisten Leute eher sogar noch mehr ab.
    Ich glaube eher, dass sichtbarere Berichte über Post Covid Menschen im Alltag sinnvoller wären.

    Schockbilder wirken bei jedem Thema nur einmal so richtig. Der Moment ist vorbei.
    Darum bemühe ich mich auch etwas, ZB hat die Runnersworld heute einen Aufruf gemacht, dass betroffene Sportler ihre Erfahrungen schildern sollen. Das finde ich wichtig, dass auch ein sog. "leichter Verlauf" sehr beeinträchtigend ist und meistens über das hinaus geht, was eine normale Erkältung oder Grippen ist. Zumindest war es für mich mit ca. 3 Wochen die längste Erkrankung die ich hattte (ok ich hatte auch noch nie richtige influenza oder Lungenentzündung).

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Ja.
    Long Covid fehlt aber komplett in der öffentlichen Wahrnehmung. (Dabei wäre es mit einem Bewusstsein dafür vermutlich sogar einfacher, mehr Leute zum Einhalten des Maßnahmen zu bewegen.)
    Kommt langsam.
    Neulich war in irgendeinem "Dokuformat" auf ARD oder den Dritten ein Bericht über eine junge Frau mit Long Covid und heute war auf der GMX-Startseite ne Headline, dass Kader Loth als Nachwirkung die Haare ausfallen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Ja.
    Long Covid fehlt aber komplett in der öffentlichen Wahrnehmung. (Dabei wäre es mit einem Bewusstsein dafür vermutlich sogar einfacher, mehr Leute zum Einhalten des Maßnahmen zu bewegen.)
    Bei mir ist es auf jeden Fall so. Nachdem ich immer mehr Long COVID Fälle kenne, hab ich nicht mehr ‚nur‘ Respekt oder gesellschaftliches Verantwortungsgefühl, sondern eine reelle, egoistische Angst. Und die schützt einen einfach besser vor Leichtsinnigkeiten nach dem zweiten Bier. Was wiederum die Menschen schützt, die eine höhere Wahrscheinlichkeit haben im Krankenhaus zu landen als ich.
    Das ist es nämlich bei dem Krankenhaus Bildern: die finde ich schlimm und ich will das nicht, aber es geht nicht um mich und ich kann es leichter verdrängen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    lol, die Charité ruft jetzt angeblich Krankenhaus-Ärzte auf, befristet als Intensivpfleger auszuhelfen.
    Eine angemessene Einarbeitung sei sichergestellt und könnte zum Teil auch online stattfinden. "Eine Einarbeitung von ein bis zwei Wochen gilt als Grundvoraussetzung für einen solchen Einsatz", schreibt die Klinik.
    Geändert von bwlstudent (08.01.2021 um 01:06 Uhr)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Keine Ausbrüche in eurer Kita oder in eurer Stadt?
    In unserer Stadt gab es auch keine Ausbrüche in Kitas bisher - ohne, dass Maske getragen wird. (Bin aber dennoch dafür.)
    Bei unserem Träger gab es bisher (mein letzter Stand) keine Ausbrüche, beim anderen großen Träger hier (wo keine Masken getragen werden) schon. Also es ist eine sehr große Stadt und wir hatten im Herbst eine sehr hohe Inzidenz (bzw. was man damals hoch fand...).

    Kann natürlich Zufall sein.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Und jetzt melden sie einen neuen Höchstwert an Todesfällen und ich komm mir dumm vor, ständig vor den Covid Spätfolgen zu warnen :/ und trotzdem zermürbt diese ständige Erschöpfung einfach
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Musst du nicht.
    mich beängstigend auch die Langzeitfolgen und ich finde das gut, dass du was drüber schreibst auch wenn es sehr unschön ist, dass du das mitmachen musst

    man hört hier auch recht wenig sonst drüber finde ich

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Bitte nicht zitieren: der Schwiegervater einer Freundin hatte Corona. Eins seiner Kinder ist coronaleugnerisch unterwegsg und sie dachte "na wenns der eigene Vater hat ändert er seine Meinung vielleicht". Genau das Gegenteil ist passiert, weil er wohl einen recht leichten Verlauf hatte. Jetzt heißts natürlich "seht ihr, ist doch gar nicht so schlimm, die Übertreibung die ganze Zeit, alles nur erlogen bla"

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass das irgendwas helfen würde. Bei Schockbilder schalten die meisten Leute eher sogar noch mehr ab.
    Ich glaube eher, dass sichtbarere Berichte über Post Covid Menschen im Alltag sinnvoller wären.

    Schockbilder wirken bei jedem Thema nur einmal so richtig. Der Moment ist vorbei.
    Ich glaube, es ist auch so eine gewisse Abstumpfung einfach. Ich merke z.B. auch, dass mir solche Bilder null nahegehen. Also ich schaue das und denke "Ach, schlimm" und das war's. Vermutlich ist das auch so eine Art Bewältigungsstrategie?

    Ich hoffe auch, dass Long Covid in der Wahrnehmung mehr Platz bekommt. Die Leute, die alles leugnen / denken, dass es nicht so schlimm ist, werden das aber so oder so einfach für Propaganda halten
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Ja. Als ich gelesen habe, dass Hamburg die 15 km Regel nicht anwenden will wegen der vielen Pendler habe ich aufgehört weiterzulesen. Es ist doch so langsam wirklich nur noch absurd ...
    darf ich fragen, wo du das gelesen hast?

    Der Arbeitsweg war doch bisher eh immer ausgeklammert.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    In der Verordnung von NRW taucht die 15-km-Regelung auch nicht auf. Und so wie die Regelungen zur Kontaktbeschränkungen formuliert sind, würde ich sagen, dass die für den öffentlichen Bereich gelten, aber nicht für private Räume? Und Kinder zählen wohl nicht mit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •