Antworten
Seite 954 von 1038 ErsteErste ... 4548549049449529539549559569641004 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.061 bis 19.080 von 20743

Thema: Corona-Virus

  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    das überrascht mich in berlin leider einfach so gar nicht.
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von ducksy Beitrag anzeigen
    Würdet ihr in der jetzigen Lage einen geplanten, aber nicht dringenden ambulanten Eingriff im Krankenhaus vornehmen lassen? Von Seiten der Klinik würde die OP wohl wie geplant stattfinden, ich hätte es auch gerne hinter mir, bin mir aber unsicher, ob es nicht besser wäre, das um ein paar Monate zu schieben ...
    Wir lassen unseren Sohn operieren, so wie im 1. Lockdown auch.
    Es trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Bei der ersten OP durfte er tatsächlich abends wieder gehen und die Versorgung in der Uniklinik hier war grandios. Die Ärzte und Schwestern hatten sehr viel Zeit, alles lief sehr entspannt und kein Fließbandgefühl kam auf.
    Angst vor einer Infektion hatten wir nicht, da das KH sehr leer war und wir niemandem auf dem Weg zur Anmeldung etc begegneten.

    letztlich waren wir froh, es erledigt zu haben. Denn der Rückstau an verschobenen OPs danach war lang und es hätte ewig gedauert für einen neuen Termin.
    Daher haben wir uns entschieden, den nächsten Eingriff auch demnächst machen zu lassen.
    vielleicht hilft dir das als Erfahrungsbericht weiter.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Pandemie-Vergleich: Deutschland jetzt mit hoherer Corona-Todesrate als die USA - Politik - Tagesspiegel

    Hier noch zum Thema, mehr Fälle im Verhältnis als in den USA.
    Obwohl natürlich auch immer die Frage ist, wie korrekt sind die Zahlen.


    Naja, aber Gewöhnungseffekt: wenn ich Nachrichten konsumiere sehe ich Särge Stapel, Friedhofsgärtner die jetzt Leichenwagen fahren, jeden Tag höhere Todeszahlen,...
    Im BBC läuft nur noch rauf und runter wie ganze Familien ins Krankenhaus eingeliefert werden und Teile davon ziemlich schnell sterben. In London gibt es Stadtviertel, da ist jeder Fünfte infiziert.
    Das finde ich nicht besonders konstant.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von hanna_in_hult Beitrag anzeigen
    das überrascht mich in berlin leider einfach so gar nicht.
    Und wenn ich an die sonstige Organisation denke, würde ich für nrw auch nicht meine Hand ins Feuer legen :/
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von hanna_in_hult Beitrag anzeigen
    das überrascht mich in berlin leider einfach so gar nicht.
    Ich glaube das ist nur beispielhaft - ich denke nicht das andere Ämter in der Republik so viel fortschrittlicher sind.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich finde den artikel nicht mehr leider, hatte aber neulich gelesen dass über 50% des ÖD noch im home office ist wegen zu vielen papierakten UND weil führungskräfte das ganz ganz toll finden wenn mitarbeitende persönlich ins büro kommen. weil man muss sich ja zeigen, zuhaus arbeitet ja keiner

    deutschland lieeeeeebt papier einfach! es ist so irre.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    es ist der Gewöhnungseffekt glaub ich. ich merk auch, dass ich froh bin, dass es aktuell zumindest erstmal nicht anzusteigen scheint, sondern auf dem (sehr hohen) Niveau von vor weihnachten bleibt.
    Dito. Ich empfinde die Zahlen (der Neuinfektionen) aktuell z.B. auch als "weniger schlimm", weil sie unter 30.000 liegen glaube ich. In meiner Stadt ist außerdem die Inzidenz gesunken.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Ich habe wahrscheinlich nicht alle Antworten gelesen, aber bei den ersten hatte ich auch den Eindruck, dass es eher Zustimmung gab.

    Aber darum geht's ja eigentlich nicht. Und es ist doch auch egal, ob eine Affäre so ähnlich ist wie ein Partner. Gleiches lässt sich ja auch mit Freunden rechtfertigen.
    Willst Du jetzt sagen, eigentlich darf man sich nur noch sehen, wenn man zusammenwohnt/verheiratet ist?

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Was willst du mir damit jetzt sagen?
    Mal eben der Expertin erklären, wieso das mit HO nicht zu easy läuft? :]
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Willst Du jetzt sagen, eigentlich darf man sich nur noch sehen, wenn man zusammenwohnt/verheiratet ist?
    Keine Ahnung wozu man verheiratet sein muss, aber ja, natürlich ist das der Sinn der Kontaktbeschränkungen die auf einen Haushalt zu beschränken sind.

    Und ja, natürlich ist das scheiße und schlimm.

    Tote Menschen sind aber auch scheiße und schlimm.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Genau, und ein Haushalt/Familie mit 4 Leuten, Eltern können kein Homeoffice machen, Kinder gehen in Kita und Schule, wenn das nicht gerade zu hat, ist natürlich ein geringeres Risiko als ein nicht zusammenlebendes Paar, beide alleine wohnend und im Home-Office.

    Aber Hauptsache nur der eigene Haushalt!

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Willst Du jetzt sagen, eigentlich darf man sich nur noch sehen, wenn man zusammenwohnt/verheiratet ist?
    Also, ich will grundsätzlich gar nix sagen! Ich habe lediglich angeführt, dass es doch egal ist, ob ich einen Partner, eine Affäre oder einen platonischen Freund treffe - solange auch nur einer von beiden noch viele weitere Kontakte hat. So lässt sich halt nix eindämmen.
    Weder ist das aber meine persönliche Meinung noch wollte ich hier irgendwem Vorschriften machen, wen er treffen kann oder darf.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Genau, und ein Haushalt/Familie mit 4 Leuten, Eltern können kein Homeoffice machen, Kinder gehen in Kita und Schule, wenn das nicht gerade zu hat, ist natürlich ein geringeres Risiko als ein nicht zusammenlebendes Paar, beide alleine wohnend und im Home-Office.

    Aber Hauptsache nur der eigene Haushalt!
    Keine Ahnung was dich jetzt so aufregt.

    Aber dein erstes Beispiel hat ja dann auch keine Kontaktbeschränkungen reduziert auf einen Haushalt.
    Das wurde nun doch mehrfach durch diskutiert wie scheiße kein HO und so weiter ist.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Manche Leute haben ja auch beruflich viele Kontakte.
    In Grey's Anatomy schlafen die Ärzte teilweise extra im Hotel um ihre Familien zu schützen.

    Ich will darauf hinaus, dass die Gesamtsituation entscheidend ist, nicht ob man offiziell zusammen wohnt. Dadurch hat man ja nicht automatisch weniger Kontakte.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Also, ich will grundsätzlich gar nix sagen! Ich habe lediglich angeführt, dass es doch egal ist, ob ich einen Partner, eine Affäre oder einen platonischen Freund treffe - solange auch nur einer von beiden noch viele weitere Kontakte hat.
    Das war ja der Tenor des Threads. Ich hatte dich so verstanden, dass dir das zu lasch sei. Das würde für mich implizieren, dass nur noch zusammenwohnende Partner:innen f2f-Kontakt haben dürften.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was dich jetzt so aufregt.
    Du hast doch den eigenen Haushalt betont.
    Bei manchen Leuten besteht der aus 6-8 Leuten.

    Ich will betonen, dass es ziemlich egal ist, ob man zusammenwohnt.

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zu Weihnachten/Zahlen:
    "Der neue Präsident der Vereinigung der Intensiv- und Notfallmediziner (DIVI), Gernot Marx, äußert sich vorsichtig optimistisch über die Entwicklung auf den Intensivstationen in der Corona-Krise. "Es sieht also so aus, als hätten wir den Höhepunkt bei den intensivpflichtigen Patienten überschritten", sagt er der "Rheinischen Post". Es scheine momentan zudem so, als ob der befürchtete Zusatz-Höhepunkt durch die höhere Besuchsfrequenz an Weihnachten und Silvester ausbleiben würde." (Von Tagesschau.de)

    Hoffentlich behält er Recht.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    ich finde den artikel nicht mehr leider, hatte aber neulich gelesen dass über 50% des ÖD noch im home office ist wegen zu vielen papierakten UND weil führungskräfte das ganz ganz toll finden wenn mitarbeitende persönlich ins büro kommen. weil man muss sich ja zeigen, zuhaus arbeitet ja keiner

    deutschland lieeeeeebt papier einfach! es ist so irre.

    dass auch die führungskräfte ein riesen problem sind, kann ich leider nur bestätigen. selbst wenn home office logistisch gut machbar wäre.
    Geändert von Chisa (14.01.2021 um 17:47 Uhr)

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    weil führungskräfte das ganz ganz toll finden wenn mitarbeitende persönlich ins büro kommen. weil man muss sich ja zeigen, zuhaus arbeitet ja keiner
    Das ist bei mir (ÖD) auch das Argument gegen Home Office.
    Dabei wäre das gerade bei uns besonders leicht überprüfbar, es wird nämlich sowieso registriert, wie viele Anrufe wir bearbeiten. Das könnte man also auch einfach mal machen und dann schauen, ob wir wirklich so katastrophal faul werden zu Hause.

    Ein weiteres Argument ist, dass das ja dann nicht jeder gut kann, nicht jede:r kommt mit Computern so gut zurecht und nicht jede:r hat gutes Internet.
    Und das ärgert mich echt, denn selbst wenn nur ein Teil des Teams von zu Hause aus arbeiten würde, hätte man immer noch für alle etwas gewonnen. Dann wären eben nicht mehr 9 Leute in jedem Raum, sondern (geschätzt) eben vier oder so.
    Und es hätte auch den Vorteil, dass gesunde MA in Quarantäne weiterhin arbeiten könnten.

    Und ich fände es ehrlich gesagt nicht auch wegen der Symbolwirkung extrem wichtig, möglichst viel ÖD ins Home Office zu verlegen. Ich bin juristisch genau überhaupt nicht versiert und hab keine Ahnung, ob HO-Pflicht in Deutschland überhaupt so richtig möglich wäre.
    Aber es wirkt halt auch einfach so, als wär's ja eh nicht so wichtig, wenn es nicht mal im ÖD überhaupt versucht wird.
    Geändert von viole(n)t eyes (14.01.2021 um 13:02 Uhr)

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Zu Weihnachten/Zahlen:
    "Der neue Präsident der Vereinigung der Intensiv- und Notfallmediziner (DIVI), Gernot Marx, äußert sich vorsichtig optimistisch über die Entwicklung auf den Intensivstationen in der Corona-Krise. "Es sieht also so aus, als hätten wir den Höhepunkt bei den intensivpflichtigen Patienten überschritten", sagt er der "Rheinischen Post". Es scheine momentan zudem so, als ob der befürchtete Zusatz-Höhepunkt durch die höhere Besuchsfrequenz an Weihnachten und Silvester ausbleiben würde." (Von Tagesschau.de)

    Hoffentlich behält er Recht.
    Finde ich aber eine gewagte Aussage für das, was in anderen Ländern gerade abgeht.
    Hoffentlich sehen das seine Mitarbeiter*innen an der Front genauso.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •