Antworten
Seite 961 von 1033 ErsteErste ... 4618619119519599609619629639711011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.201 bis 19.220 von 20658

Thema: Corona-Virus

  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ab und zu ins Büro zu kommen, wäre ja auch unproblematisch, wenn man die Büros an sich leert. Dann kann man ja rollierenden Systeme entwickeln. Klar: der Büroschnack bliebe dabei auf der Strecke. Aber um den kann es gerade nun wirklich nicht gehen.
    Ja sowas fänd ich echt super. Also bei mir im Büro ging das nicht, weil ein Kollege einfach wirklich gar nicht ins HO kann, weil seine Arbeit zu 95% aus Labor besteht. Aber in anderen Büros ginge das durchaus. Nur überlässt die Chefin es den mitarbeitenden und manche sind halt null kooperativ und sitzen lieber mit mehreren im Büro, als mal zurückzustecken und wenigstens 2,3 Tage nicht zu kommen (obwohl ihre Arbeit das zuließe). Also die kommen dann halt zu 100% und der/die andere kolleg*in im Büro kann sich dann entweder dazusetzen oder bleibt weg. Die Chefin hat dann auch schnell aufgegeben und mit den Schultern gezuckt. Solidarität kennen irgendwie nicht alle ...

    gmitsch gmatsch gmotsch

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Wir haben heute eine Email bekommen, dass jede/r der mit den Öffentlichen ins Büro kommen *muss* (der Rest soll eh nicht), sich FFP2 Masken für die Anreise an der Rezeption abholen kann.
    Manche Firmen denken halt mit :]
    *leise wein*
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ab und zu ins Büro zu kommen, wäre ja auch unproblematisch, wenn man die Büros an sich leert. Dann kann man ja rollierenden Systeme entwickeln.
    Jo, das ist bei nem Kumpel so. Die kriegen das mit der Telefonanlage nicht hin und dann hat abwehcselnd wer Bürodienst, um das Telefon besetzt zu halten. Aber ist dann eben allein im Büro. Den Rest der Zeit ist Homeoffice. So geht es doch auch.

    Und dann würde auch sowas wie Post, Scannen usw. funktionieren.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    *leise wein*
    Ich überleg schon immer, ob ich solche Sachen poste, nachdem mir im RL schon gesagt wurde, dass das frustet. Aber andererseits will ich zeigen, dass es auch durchaus anders geht und vielleicht hilft es der einen oder anderen, den eigenen Arbeitgeber besser „einzuordnen“.

    Aber falls es nervt, gebt Bescheid, dann lass ich das.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Also bei uns wird das auch überlegt und ich finde es das falsche Signal, weil 80% der Leute mindestens von Zuhause arbeiten könnten, trotzdem und Büro kommen.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Was genau, skippy?


    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich überleg schon immer, ob ich solche Sachen poste, nachdem mir im RL schon gesagt wurde, dass das frustet. Aber andererseits will ich zeigen, dass es auch durchaus anders geht und vielleicht hilft es der einen oder anderen, den eigenen Arbeitgeber besser „einzuordnen“.

    Aber falls es nervt, gebt Bescheid, dann lass ich das.
    Nee, ich finde es total gut, zum einen, weil es Hoffnung gibt, mal was vernünftiges zu finden, und auch, weil man sonst doch schnell den Eindruck hat, dass alle AGs/Chefs es gerade irgendwie verkacken und das ist ein kleiner Gegenpol.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Nein ich finde es toll, dass du das beschreibst, oft denkt man ja überall woanders ist es auch nicht besser und bleibt auch deswegen manchmal länger als es hätte sein müssen
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja ich finde es auch gut und wichtig das ganze Spektrum zu sehen, danke Tinelli
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Dann noch ein positiver Fall: Der Arbeitgeber meines Mannes schickt auch alle heim. Während des Sommers wurde quasi in Schichten gearbeitet, wochenweise immer ein Team, aber seitdem die Zahlen wieder gestiegen sind heißt es wieder bleibt bloß daheim, wir wollen hier niemanden sehen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    der ag meines mannes ist auch seit letztem jahr fast komplett im homeoffice. im spätsommer wurde ein bisschen mehr personal in die büros wieder gelassen. dann aber auch nur in schichten und nur eine begrenzte anzahl. als die zahlen stiegen sind wieder alle ins homeoffice. mein fuhr bis vor kurzem einmal die woche zur arbeit, weil er da geräte betreut und schauen musste, ob alles läuft. den kram hat er jetzt wieder bei uns zuhause aufgebaut. so war das bis spätsommer auch schon. also er braucht mehr als nur seinen laptop zum arbeiten und selbst da kann man offensichtlich als firma fast geschlossen im homeoffice sitzen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Bei uns ist auch kaum jemand im Office. Niemand muss, jeder darf aber keiner will
    Ich war seit März 3 mal kurz da und es war super leer. Vielleicht 5 Leute wo sonst 50-100 sitzen.

  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Gerade wurde in der Abendschau berichtet, in der Berliner Verwaltung sind 12 % der Arbeitsplätze home office fähig. Soviel dazu.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Was genau, skippy?




    Nee, ich finde es total gut, zum einen, weil es Hoffnung gibt, mal was vernünftiges zu finden, und auch, weil man sonst doch schnell den Eindruck hat, dass alle AGs/Chefs es gerade irgendwie verkacken und das ist ein kleiner Gegenpol.
    Ich meinte das in Bezug auf die ffp2 Masken. Für die Leute, die im Büro sein müssen, klar, das ist gut. Aber es soll jetzt jeder welche bekommen, um geschützt ins Büro zu kommen. Damit unterstützen Sie aber wiederum eher, dass die Leute weiterhin ins Büro kommen. 80% können von Zuhause arbeiten.
    Geändert von Skippyli (15.01.2021 um 20:00 Uhr)

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Achso, nee, da sind sie sehr, sehr klar in der Kommunikation, dass bitte keiner ins Büro kommt. Aber wir haben (Arzneimittel)Produktion und Labore am Standort, die Leute müssen halt weiterhin kommen (und deshalb soll auch keiner kommen, um diese MitarbeiterInnen zu schützen).
    Die maximale Büroquote war bei uns im Sommer bei 10-15%.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich überleg schon immer, ob ich solche Sachen poste, nachdem mir im RL schon gesagt wurde, dass das frustet. Aber andererseits will ich zeigen, dass es auch durchaus anders geht und vielleicht hilft es der einen oder anderen, den eigenen Arbeitgeber besser „einzuordnen“.

    Aber falls es nervt, gebt Bescheid, dann lass ich das.

    Dann schließ ich mich mal an:
    Neben durch die Bank guten Hygieneregeln im Werk gibt es bei uns seit Anbeginn der Pandemie FFP2 Masken für MA zur Selbstbedienung wenn es nicht zu vermeiden ist, dass sie bei bestimmten Arbeiten Abstand zu einem Kollegen halten können.
    Darüber hinaus gibt es für Alle Einmalmasken (so OP-Masken-artig) für alle MA und in unserem Bereich haben wir zusätzlich je 2 wiederverwendbare Stoffmasken an die MA verteilt.
    Es herrscht Maskenpflicht in allen Gebäuden, sobald man sich vom Arbeitsplatz oder einem Tisch in einem Meetingraum weg bewegt.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Auch nach Jahren noch immer wieder schön, meinen ehemaligen UK-Kollegen zu hören, wie er zentrale Punkte einer Diskussion anschaulich zusammen bringt:
    Knobloch fasst dies in dem markigen Satz zusammen: "Bei einer FFP2-Pflicht dürften Bartträger in Läden und öffentlichen Verkehrsmitteln also eigentlich nicht zugelassen werden."


    Zitiert aus dem Artikel:
    Bartträger und FFP2-Masken schließen sich aus

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Sehr schön. Der Barttrend ging jetzt lange genug. Ab damit!

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Mein Arbeitgeber bezahlt global allen, die sich impfen lassen wollen, die Impfung, wo das Krankenversicherung/ Regierung nicht übernimmt, Betriebsärzt*innen helfen lokal bei der Impfung, weil sie halt nicht so viel vor Ort zu tun haben aktuell. Geht alles.

    Wir kriegten schon im Sommer alle 100 Masken (OP damals) & ein Care-Paket, falls Leute ins Büro müssen. Auslastung bei Büroarbeitsplätzen diese Woche bei unter 5% (d.h. auch alle die da sind in Einzelbüros/ alleine im Großraum). Im Werk und den Laboren natürlich mehr, aber da mittlerweile alle mit gestellten FFP2.
    Ich hab jetzt - um das Team manchmal zu sehen auf Spaziergangsmeetings umgestellt und wir machen immer mal das, um nicht nur vorm Laptop zu sitzen. Wohnen sowieso alle in der Gegend und das halte ich persönlich für sehr vertretbar.

    Geht halt alles, wenn der Arbeitgeber will. Umso frustrierender zu sehen, wie viele sich überhaupt keine Mühe geben.

    Und meine subjektive Wahrnehmung: In vielen großen Konzernen läuft das wirklich gut; kleine Agenturen und Staat dagegen richtig beschissen.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Auch nach Jahren noch immer wieder schön, meinen ehemaligen UK-Kollegen zu hören, wie er zentrale Punkte einer Diskussion anschaulich zusammen bringt:

    Den mochte ich auch sehr. War echt traurig, als er weg ist.

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Gerade wurde in der Abendschau berichtet, in der Berliner Verwaltung sind 12 % der Arbeitsplätze home office fähig. Soviel dazu.
    Genau das ist vielleicht auch der Grund warum HO nicht zur Pflicht gemacht wird. Weil viele öffentliche AG das nicht hinbekommen würden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •