Antworten
Seite 973 von 1042 ErsteErste ... 4738739239639719729739749759831023 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.441 bis 19.460 von 20824

Thema: Corona-Virus

  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    En einzelnes Land, das sich allein auf einem Kontinent befindet, kann aber nach wie vor einfacher Grenzen sxhließen als ein Land in Mitteleuropa, das von diversen anderen Ländern umgeben ist. Ich halte innderdeutsche grenzschließungen für (politisch) einfacher als gesamtdeutsche. Australien ist einfach nicht vergleichbar mit einem Land, das mitten auf einem Kontinent liegt, der sich insbesondere durch offene Grenzen auszeichnet.
    hier sind auessere grenzen einfacher als inlaendische zu schliessen. vor ein paar monaten haette ich auch noch gesagt dass das unmoeglich ist

    edit: LKWs durften auch hier immer fahren. deswegen gabs auch ein paar vereinzelte coronafaelle

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Das könne die Menschen motivieren, sich an bestehende Regeln zu halten. Es müsse gesellschaftlicher Konsens werden, nicht mit dem Virus leben zu wollen, sondern es besiegen zu wollen.
    Ich denke, das ist ein zentraler Punkt, der leider schon verloren ist.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Viele meiner Freunde die regelmäßig nach Ö oder I pendeln sind seit mindestens Dezember im Homeoffice und damit an einem Ort. Das mag rein subjektiv sein aber aus meiner Bubble betrifft das ca 20-Personen mit Angang. Ich hab das Gefühl fernpendeln aber Momentan tatsächlich weniger obwohl die Grenzen theoretisch offen sind. Aber klar durch Quarantäne/Testen gibt es Hürden. Testen könnte immo auch was für die Betriebe sein für die HO nicht funktioniert. Damit könnte das Risiko der Infektion am Arbeitsplatz gesenkt werden und Büroarbeit wäre weniger bequem

    *******************************
    ***Handstand makes the world smile!***
    *******************************

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von hating.zebras Beitrag anzeigen
    hier sind auessere grenzen einfacher als inlaendische zu schliessen.
    Ja, eben. Genau das ist doch der springende Punkt?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Orangina Beitrag anzeigen
    Ich bin ganz froh daß Media Markt und Saturn aufhaben mit. Click and Collect, da unser Gefrierschrank kaputt gegangen ist und mit zwei Kindern möglichst selten einkaufen gehen ohne Tiefkühlfach echt blöd ist. Hätte den sonst wohl bei Amazon bestellt
    Die haben auf? Meine Kollegin ist seit Februar im Home-Office, hat Asthma und Eltern über 80 und neulich ging plötzlich ihr Laptop kaputt. Wo bekommt man aktuell innerhalb von 1-2 Tagen ein Laptop her? Sie hat zum Glück von Verwandten 3 alte bekommen. Falls noch weitere kaputt gehen...

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, eben. Genau das ist doch der springende Punkt?
    Bei uns sind oft beide zu (sowohl die "einfachen" als auch die "schweren"). Es geht beides wenn man will (und weder problemlos noch ist es toll). Das ist der springende Punkt fuer mich

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Nicht mal norwegen oder finnland kriegen ihre grenzen vernünftig zu trotz ziemlicher rundlage, relativ niedrigem reiseaufkommen, sehr strikter (im europäischen vergleich zumindest) kontrollen und quarantäneregelungen. Innereuropäisch funktioniert das niemals, weil es immer zig ausnahmen geben wird und dazu vorfälle, bei denen sich nicht an die regeln gehalten wird.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Ein einzelnes Land, das sich allein auf einem Kontinent befindet, kann aber nach wie vor einfacher Grenzen schließen als ein Land in Mitteleuropa, das von diversen anderen Ländern umgeben ist. Ich halte innderdeutsche grenzschließungen für (politisch) einfacher als gesamtdeutsche. Australien ist einfach nicht vergleichbar mit einem Land, das mitten auf einem Kontinent liegt, der sich insbesondere durch offene Grenzen auszeichnet.
    Und vor allem 25 Millionen Menschen. Zweimal Bayern auf der Fläche von 20 mal Deutschland, als Insel weit weg vom allem anderen.

    Ich meine, man soll ja immer schauen, ob es nicht doch etwas gibt, das man von anderen lernen kann, aber es ist wirklich nicht zu vergleichen

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Selbst als im Frühjahr die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich strikt kontrolliert wurde, gab es genug „kleine“ Grenzübergänge, die komplett offen waren. Zum Teil verlaufen die mitten durch einen Ort, da kann man halt auch nicht wirklich zu machen. Und die Leute um *alle* Grenzübergänge zu schließen, hat man halt nicht mehr.
    Wir haben systemkritische Produktionsstätten auf beiden Seiten der Grenze und allein dafür pendeln tägliche etliche Leute in die eine oder andere Richtung.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Die haben auf? Meine Kollegin ist seit Februar im Home-Office, hat Asthma und Eltern über 80 und neulich ging plötzlich ihr Laptop kaputt. Wo bekommt man aktuell innerhalb von 1-2 Tagen ein Laptop her? Sie hat zum Glück von Verwandten 3 alte bekommen. Falls noch weitere kaputt gehen...
    Bei uns hat zb auch der kleine Elektronikladen auf mit Click&Collect. Kann man dann direkt abholen. Bei Mediamarkt etc. würde ich mich jetzt nicht anstellen.
    Ansonsten Amazon. Innerhalb 2 Tagen da gewesen letzte Woche.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Selbst als im Frühjahr die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich strikt kontrolliert wurde, gab es genug „kleine“ Grenzübergänge, die komplett offen waren. Zum Teil verlaufen die mitten durch einen Ort, da kann man halt auch nicht wirklich zu machen. Und die Leute um *alle* Grenzübergänge zu schließen, hat man halt nicht mehr.
    Wir haben systemkritische Produktionsstätten auf beiden Seiten der Grenze und allein dafür pendeln tägliche etliche Leute in die eine oder andere Richtung.
    Das ist hier mit den Niederlanden so.

  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Und vor allem 25 Millionen Menschen. Zweimal Bayern auf der Fläche von 20 mal Deutschland, als Insel weit weg vom allem anderen.

    Ich meine, man soll ja immer schauen, ob es nicht doch etwas gibt, das man von anderen lernen kann, aber es ist wirklich nicht zu vergleichen
    Ja das kommt noch dazu. Ist es echt so schwer zu verstehen, dass 2 isolierte Länder, die keine direkten Nachbarn haben (und deshalb die grenzschließung mit sich selbst ausmachen müssen und nicht mit ihren Nachbarn), nicht vergleichbar mit europäischen Ländern sind? Und eben dazu diese besiedlung. Wenn man einzelne metropol-Regionen hat und sonst wenig besiedeltes Land, kann man die Metropolregionen deutlich besser abschotten. Aber wenig besiedeltes Land gibts hier nicht. Ich denk nur an den Ruhrpott zb. Da geht eine Stadt in die andere über und es gibt einfach sehr viel Binnenverkehr. Das ist nicht vergleichbar.

    (also auch innerdeutsche Grenzen halt ich für schwierig schließbar natürlich. Nur da sprechen wir „nur“ über Landesinnere Diskussionen. Bei den außengrenzen kommen zu den landesinternen Diskussionen nochmal die mit den Nachbarn.)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Also dass in Berlin alles wichtige fußläufig erreichbar ist, ist definitiv nicht so. Mein Freund wohnt an der Stadtgrenze, um in die nächste Drogerie zu kommen, fährt er 30min Tram oder ein paar Stationen S-Bahn.
    Und auch hier mitten in Berlin gibt es ja so Inseln, wo man nicht so schnell einen Supermarkt erreicht hat. Gerade auch, wenn man vielleicht sich nicht leisten kann, zum Edeka oder Rewe zu gehen, sondern einen Discounter braucht. Bspw. kenne ich jemanden an den Yorckbrücken –*da ist zwar Rewe und eine BioCompany in direkter Nähe, aber Lidl und Aldi sind ein Stück weiter weg (Kreuzbergstraße oder oben an der Dudenstr), für jemanden, der nicht unbedingt gut zu Fuß ist, stelle ich mir das schwierig vor. Und eine Zeitfrage ist es auch.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, eben. Genau das ist doch der springende Punkt?
    Der Virus wird voraussichtlich nicht aussterben. Die Symptome sind zu unspezifisch und es gibt zu viele Verläufe ohne merkliche Symptome.

    Global ist das große Ziel, dass alle, die es vertragen, geimpft werden. Denn jede Infektion hat das Potential einer Mutation. 1000x mehr infizierte ergeben 1000x mehr die Chance, dass eine echt fiese Mutation entsteht. Wenn das Ziel in 2-3 Jahren erreicht ist, kann auf neue Varianten analog der Grippeimpfung reagiert werden. Wenn die mRNA- Technik funktioniert, dann kann zwischen Identifikation und Impfstoff nur wenige Wochen vergehen.

    ---------------------
    DIe Abschottung der europäischen Länder könnte man deutlich vertiefen, wenn man den Frachtverkehr auf die Schiene verlagert. Das würde die Kontakte beim Transport erheblich reduzieren.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Laut Spiegel sieht die beschlusslage eine Verlängerung des lock downs bis 15.2. mit ffp2-maskenpflicht im nah- und Fernverkehr und beim einkaufen. Von HO-Pflicht oder Ausgangssperren steht da nix (letzteres kann natürlich regional kommen).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Warum genau wurde ich jetzt zitiert?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Von HO-Pflicht oder Ausgangssperren steht da nix (letzteres kann natürlich auch nicht regional kommen).
    fixed it for you.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Mediamarkt liefert doch auch?

    Bin bisschen schockiert, dass hier noch aus Spaß mit den Kindern Öffis gefahren wird, weil die das gern mögen.
    Also, ja, Mediamarkt liefert. Ich hatte mein LAdegerät verloren, konnte das Hany nicht laden und war vor allem beruflich nicht mehr erreichbar. Ich hätte also ins Büro gemusst, um arbeiten zu können. Ich hab das Ding abends bestellt und konnte es am nächsten Vormittag bei Click & Collect abholen und war sehr dankbar dafür. Die Bestellung hätte weitere 2-3 Tage gedauert. Mag sein, dass man auch woanders bestellen kann, mir ging es vor allem darum, das möglichst schnell zu haben.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Nee. Dein Wohnort ist Berlin, d.h. wenn du von Berlin als deinem Wohnort sprichst, geh ich davon aus, dass du über Berlin sprichst.
    Dass es um spezielle Kieze geht, musst du mir schon dediziert sagen, als nicht-Berlinerin ist das für mich absolut nicht intuitiv ersichtlich.
    Ok, das war mir so nicht bewusst. Berlin ist so groß, dass ich bestimmt noch nicht mal alle Bezirke je besucht habe, daher war das für mich klar, dass ich nicht über die ganze Stadt sprechen kann.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Steht vermutlich dann auch schon bei Spiegel, aber ich habe gerade bei Twitter folgende Infos gelesen:
    https://twitter.com/mkreutzfeldt/sta...425225216?s=21

    Da werden die Passagen gezeigt, die drin stehen in der Beschlussvorlage.

    Also ich finds ganz gut, wenn das so kommt. Homeoffice-Pflicht, Arbeitgeber muss FFP2 stellen, etc.
    Schulen weiter zu bis 15.02. (auch keine Ausnahme für Grundschulen).
    Ausgangssperre als lokale Maßnahme sowie 15km-Radius. Also nicht flächendeckend.

    Edit: okay, keine Pflicht für homeoffice, aber unternehmen sollen überall da, wo es möglich ist, verpflichtet werden, den Beschäftigten das arbeiten im Homeoffice ermöglichen.

    Das würde doch zumindest die präsenzgeilen Chefs unterwandern, wenn der Konzern an sich homeoffice-fähig ist. Und da wäre ja dann schon einiges gewonnen.
    Geändert von Silverbabe (19.01.2021 um 11:01 Uhr)
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •