Antworten
Seite 989 von 1033 ErsteErste ... 489889939979987988989990991999 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.761 bis 19.780 von 20651

Thema: Corona-Virus

  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hat heute noch jemand Berechtigingsscheine bekommen um Masken für je 2 Euro in der Apo abzuholen??? Kommt "Von der Bundesregierung " an mich adressiert, aber in der Anrede steht "sehr geehrter Herr Wolkenlos". Und im Text was von einem erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf....soqeit ich weiß bin ich keine Risikopatientin und auch nicht über 65...

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Hat heute noch jemand Berechtigingsscheine bekommen um Masken für je 2 Euro in der Apo abzuholen??? Kommt "Von der Bundesregierung " an mich adressiert, aber in der Anrede steht "sehr geehrter Herr Wolkenlos". Und im Text was von einem erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf....soqeit ich weiß bin ich keine Risikopatientin und auch nicht über 65...
    Hast du zufällig einen "altmodischeren" Vornamen?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Nein!

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Sollte das schreiben nicht auch von der Krankenkasse kommen?
    Meine erste Erklärung. Ich werde da noch als Risikoschwanger geführt. Das Kind ist allerdings schon 2.5.
    Geändert von Wolkenlos (26.01.2021 um 12:13 Uhr)

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hier mal ein interessanter Artikel zum harten Lockdown in Neuseeland..

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich glaub ich wander aus. Das klingt alles so sinnvoll.

    Ehrlich gesagt frage ich mich schon die ganze Zeit warum Deutschland (und Europa) im März/April 2020 entschieden haben, dass wir jetzt eben mit diesem Virus leben müssen. Das hat mich damals schon so irritiert. Da wusste man ja noch gar nichts über Langzeitfolgen (und das es sie wirklich gibt), aber irgendwie schien die Möglichkeit das Virus ganz zurückzudrängen noch nichtmal eine Idee zu sein. Warum auch immer...
    Ich kenne nach wie vor so viele Leute, die denken sobald die Risikogruppen geimpft sind, wird alles wieder normal, weil für andere ist es ja nicht schlimm. Da ist in Deutschland echt von Anfang an gehörig etwas falsch gelaufen. Und die Imfpstrategie untermauert das leider gerade ein bisschen.
    Geändert von nekani (26.01.2021 um 12:23 Uhr)

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Aber wie auch im Artikel angemerkt eher hart und unfair. Ich weiß nicht ob das hier funktionieren würde, dass man nur in fußläufiger Entfernung der Wohnung sein darf und mit dem Auto nur zum Supermarkt aber gar kein öpnv nutzen. Gibt doch genug Menschen, die auf öpnv angewiesen sind. Dann müssten Supermarkt Lieferungen besser ausgebaut werden z. B. Also vermutlich geht es aber nur mit sehr viel Aufwand, den sich niemand machen will.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Unter anderem in Spanien und Italien war das auch möglich und ist es stellenweise immer noch.
    Man findet für sowas für Lösungen, kann sich umeinander kümmern, solidarisch sein.
    Aber ist halt auch Deutschland....
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Naviti Beitrag anzeigen
    Hier mal ein interessanter Artikel zum harten Lockdown in Neuseeland..
    also wie man nach diesem Einstieg

    Meiner Meinung nach lassen sich ein europäischer Binnenstaat mit 83 Millionen Einwohnern und ein Inselstaat am anderen Ende der Welt mit knapp fünf Millionen Einwohnern nur sehr bedingt vergleichen.

    zu dieser Schlussfolgerung kommen kann

    Der Erfolg Neuseelands liegt meiner Meinung nach vor allem darin begründet, dass trotz der pandemiebedingten sozialen Vereinzelung eine starke Verbundenheit bestand, gepaart mit einem klar definierten Ziel und dem gemeinschaftlichen Ehrgeiz, dieses auch zu erreichen.

    ist mir ein absolutes Rätsel. Ich gestern erst wieder gelesen, dass alleine aus Tschechien jeden Tag 60 000 Grenzpendler nach Deutschland kommen und hier arbeiten. D.h. es ist wahrscheinlich in ganz Deutschland mit einer mittleren sechstelligen Personenzahl an Grenzpendlern jeden Tag zu rechnen.
    Dabei ist noch nichtmal berücksichtigt, dass wir einen großen Teil unserer Nahrungsmittel aus anderen EU Ländern erhalten und im Gegensatz dafür etwas anderes in diese Länder verkaufen. Diese Waren fahren Menschen hin und her.

    Nein, wir sind nicht ansatzweise mit Neuseeland oder Australien vergleichbar. Und natürlich macht so ein Vorgehen als abgeschottete Insel tausende Kilometer weg Sinn. Für uns aber nunmal nicht.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich glaube, der entscheidende Punkt ist hier durchaus die Wirtschaft (auch die Akzeptanz, aber die war anfangs ja noch gegeben). man muss halt bereit sein, die Wirtschaft erstmal für ein paar Monate komplett runterzufahren und das war Deutschland nie.

    (und wie schon so häufig erwähnt: grenzen schließen macht eben in Europa nur als EU sinn und dass die sich auf sowas einigt, erscheint mir unmöglich. auch wenn ichs sinnvoll fänd.)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Es gibt halt auch mehr als 1 oder 0.
    Man kann einen harten Lockdown fahren UND trotzdem den Warenverkehr aufrecht erhalten.
    Und sich auch mal zu fragen, ob es jeden Grenzpendler wirklich braucht, Stichwort: Spargel.

    Aber das fasst die deutsche Vorgehensweise in dieser Pandemie ganz gut zusammen. Priorisiert wird aufgezählt was alles nicht geht. Und warum was nicht geht. Und warum man so ein spezieller anderer Fall ist als andere Länder.

    Danach macht man einfach nichts und fängt dann wieder von vorne an: Aufzählen was alles nicht geht und warum es nicht geht.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ist übrigens auch der Grund wieso die Innovationen in anderen Ländern entwickelt werden (unabhängig von Corona) und wir seit 30 Jahren eigentlich keine sinnvollen Neuerungen mehr hatten.

    Weil dieses völlige Unvermögen lösungsorientiert zu denken, tatsächlich einfach Mentalität ist.

    Wieso sich erfolgreiche Lösungen (Neuseeland Lockdown) anschauen und nehmen, was für einen daraus sinnvoll und umsetzbar erscheint, anstatt aufzuzählen, wieso das alles nicht geht. Das ist doch mega kontraproduktiv.

    Die einzige Negativ-Liste die irgendwer in Deutschland erstellen sollte, ist, was hier alles nicht klappt. Und das ist eine ganze Menge. Die kann man dann bearbeiten.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Aber wie auch im Artikel angemerkt eher hart und unfair. Ich weiß nicht ob das hier funktionieren würde, dass man nur in fußläufiger Entfernung der Wohnung sein darf und mit dem Auto nur zum Supermarkt aber gar kein öpnv nutzen. Gibt doch genug Menschen, die auf öpnv angewiesen sind. Dann müssten Supermarkt Lieferungen besser ausgebaut werden z. B. Also vermutlich geht es aber nur mit sehr viel Aufwand, den sich niemand machen will.
    Naja, also, Grundversorgung müsste dann ausgebaut werden. Aber dann wäre es vielleicht auch für ein paar Wochen so, dass man nicht seine bevorzugten Sachen bekommt, sondern was es eben gerade so gibt, denke ich.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Timothy Leary Beitrag anzeigen
    also wie man nach diesem Einstieg

    Meiner Meinung nach lassen sich ein europäischer Binnenstaat mit 83 Millionen Einwohnern und ein Inselstaat am anderen Ende der Welt mit knapp fünf Millionen Einwohnern nur sehr bedingt vergleichen.

    zu dieser Schlussfolgerung kommen kann

    Der Erfolg Neuseelands liegt meiner Meinung nach vor allem darin begründet, dass trotz der pandemiebedingten sozialen Vereinzelung eine starke Verbundenheit bestand, gepaart mit einem klar definierten Ziel und dem gemeinschaftlichen Ehrgeiz, dieses auch zu erreichen.

    ist mir ein absolutes Rätsel. I
    Grenzen nicht komplett dicht machen können, schließt doch nicht aus, dass man verstärkt das Ganze als Gemeinschaft mit klarem Ziel angeht?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    in sachsen sind die tschechen aber keine landarbeiter*innen sondern medizinisches personal. dass da generell ein strukturellen problem dahinter steht, geschenkt, aber das lässt sich ja nicht kurz vor einem lockdown lösen. einige kliniken in grenzregion wären nicht mehr arbeitsfähig.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen hab. In einem Artikel stand, dass sich manche Erreger ausrotten lassen und manche nicht und Coronaviren und Influenza gehörten zur letzte n Kategorie. Ich erinnere mich allerdings nicht mehr an die Begründung, schaue später mal, ob ich das noch finde. Aber dazu passte (fand ich), dass. Wir die Grippe ja auch nicht "besiegt" haben.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich hab beim Artikel bei der Stelle mit den 7 Wochen spontan losgeheult - soviel zu meinem Zustand nach einem knappen Jahr

    Und ja, ich habe verstanden, dass man Deutschland und Neuseeland nicht vergleichen kann. Aber sich was abgucken kann nicht schaden und 7 Wochen wären bereits im Frühsommer mein feuchter Traum gewesen. 8 Monate später will ich spontan auswandern.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen hab. In einem Artikel stand, dass sich manche Erreger ausrotten lassen und manche nicht und Coronaviren und Influenza gehörten zur letzte n Kategorie. Ich erinnere mich allerdings nicht mehr an die Begründung, schaue später mal, ob ich das noch finde. Aber dazu passte (fand ich), dass. Wir die Grippe ja auch nicht "besiegt" haben.
    Man muss ja auch bedenken: Das funktioniert in NZ doch nur so lange, wie die ganze Welt im Ausnahmezustand ist, sie die Grenzen zulassen und man nach der Einreise in Quarantäne muss.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Hat heute noch jemand Berechtigingsscheine bekommen um Masken für je 2 Euro in der Apo abzuholen??? Kommt "Von der Bundesregierung " an mich adressiert, aber in der Anrede steht "sehr geehrter Herr Wolkenlos". Und im Text was von einem erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf....soqeit ich weiß bin ich keine Risikopatientin und auch nicht über 65...
    ich habe heute auch welche bekommen, auch mit dem Hinweis auf erhöhtes Risiko. Sehr merkwürdig. (Ich bin Mitte 30 und mein Vorname war in meinem Geburtsjahr ein Top Ten-Name, mein zweiter Name ist allerdings der meiner Urgroßmütter und war seitdem auch nie mehr in, glaube ich.)

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hah! Noch jemand ��
    Warst Du auch zufällig Risikoschwanger?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •