Antworten
Seite 31 von 54 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 620 von 1067
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    schlaucht euch die ARbeit im Moment eigentlich auch viel mehr als im Büro?
    Ich bin jeden Abend richtig platt, obwohl ich nicht übermäßig viel zu tun habe.
    Geht mir genauso. Ich muss mir jetzt aber auch meine Aufgabenfelder komplett neu erarbeiten und fühle mich als hätte ich irgendwo einen neuen Job angefangen. Immerhin kommen wir hier so langsam von "Seid mal kreativ und entwickelt schnell was neues" hin zu konkreten Aufgaben.

    Dazu kommt bei mir auch weniger Bewegung und allgemein Aktivität nach Feierabend. Ich habe mir aber vorgenommen wieder mehr zu machen, damit ich nicht immer schon ab 7 Uhr im Bett oder auf dem Sofa versacke.
    Geändert von SisterDew (26.03.2020 um 14:34 Uhr)
    "Man meldet sich zum Tanzkurs an, und wer wieder nicht auftaucht, ist Gott. Oder halt nur symbolisch. Super."

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Mich schlauchen die vielen Telefonate/Videokonferenzen und dass ich mich mit allem selbst so krass disziplinieren muss (Pausen machen, Essen kochen, Feierabend machen, nicht nochmal schnell in die Mails...).

    Was bei mir dazukommt, ist einerseits eine Chefin, die Kontrollwahn gekoppelt mit wahnwitzigen Ideen und blindem Aktionismus an den Tag legt und sich dabei aufführt wie eine Rollwalze.

    Und andererseits habe ich ab dem 1.4. eine Stelle im Ausland, die ich vom home office aus antreten muss, ohne jemals dort gewesen zu sein.
    Ich werde von Tag 1 an Entscheidungen treffen müssen und das über eine Einarbeitung im home office. Mir graut‘s.
    Dass ich mir nach sieben Jahren emotional einen anderen Abschied gewünscht hätte, kommt nur noch oben drauf.
    "Ihre Schwächen?" - "Manchmal etwas naiv." - "Wir melden uns." - "Ach, das ist lieb!"

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Aaaah. zu dieser abartig blöden Situation die wir hier haben ist eine Stelle, die über uns steht (und auch auf Kostenseite die sind, die da viel zu sagen haben) unglaublich scheisse und versucht uns grad einen Stein nach dem anderen in den Weg zu legen und ich reg mich grad soooo auf.
    neu.gierig.toll.kühn

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Und ich hab echt auch Mühe, schaue morgens und abend oft in die Mails, manchmal biss 22 Uhr, zudem ständiger Austausch mit meinem Chef, echt nervig das ganze. Eigentlich ist es cooler, einfach aus dem Geschäft zu gehen und die Tür hinter sich zu machen zu könnne.
    neu.gierig.toll.kühn

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Heute hat nach 1h die Verbindung mit Citrix geklappt. Wird ja schon besser. IT glaubt es liegt an der generellen Überlastung des Internets. Neues Laptop soll morgen kommen

    Trotz der Einschränkungen bin ich in den Phasen, wo ich arbeiten kann, sehr produktiv. Und mir wird wieder bewusst, wie gerne ich meinen Job mag.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    good morning in the morning,

    ich habe schon 1,5 stunden korrigiert. früh aufstehen und direkt dran klappt scheinbar am besten.
    abgabe der einen klasse ist heute um 12 uhr, hatte ihnen gestern abend noch eine erinnerung, geschickt, da die eingegangenen materialien sehr spärlich aussahen und sie dafür zwei wochen zeit hatten. kam direkt von zwei schülern: "wo finden wir denn die aufgaben?" fällt ihnen sehr früh ein, aber tatsächlich haben beide dann heute nacht noch was hochgeladen, so dass nun immerhin 13/28 was abgegeben haben bisher. befürchte viel besser wird die quote leider nicht mehr werden in der klasse.

    eine andere klasse bekommt nun teilweise aufgaben per post zugeschickt, da sich dort das online learning als quasi nicht-existent erwiesen hat, zwei schuelerinnen haben was gemacht, der rest scheint abgetaucht.

    jetzt kaffeepause, danach geht es weiter...
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Milly, ich finde auch, dass das frühe Dransetzen morgens ganz gut ist, aber ich finde, man sollte sich dann auch eine längere Frühstückspause gönnen
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich versuche mich immer ab 8 Uhr an den Rechner zu setzen. So feste Zeiten sind ganz gut....
    Meine Kunden sind zum Glück ziemlich ruhig gerade. Gibt nur einige, die gerade viel machen. Bin ich sehr froh drum
    I will dance
    when I walk away

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich würde auch gern jetzt schon anfangen, aber Freitag Nachmittag kommt immer nochmal ne Aufgabe rein...oder ich mach die dann Montag früh, das wär auch wurscht. Mal sehen.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich habe Tag 9 hinter mich gebracht.
    Heute war ein Tag zum davon laufen. Ich musste mein iPhone 2x aufladen wegen der vielen Telefonate

    Ein schönes Wochenende euch ��
    Steine sind ok!

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ab nächster Woche bin ich auch wieder ne Woche dabei. Und ein bisschen freu ich mich drauf, weil ich dann erst um 8 statt 6 aufstehen muss.
    neu.gierig.toll.kühn

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Bei uns hat sich das Redebedürfnis der ersten Tage scheinbar etwas gelegt. Es hat sich jeder seinen neuen Alltag eingerichtet und ruft nur noch bei Bedarf an. So mag ich dann abends zumindest auch noch mit meiner Familie telefonieren, aber nächste Woche werde ich mal einen Team-Rundruf machen und hören, ob es allen gut geht.

    Ein schönes Wochenende euch!
    Some people believe that football is a matter of life and death. I am very
    disappointed with that attitude, it is much, much more important than that!

    (Bill Shankley)

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Hier läuft es so lala. Ich kann mich daheim mit krankem Mann (er hat gerade eben seinen Corona-Test :-p) und Kind schlecht konzentrieren, da immerzu irgendwer was will. Er hat zwar nur leichte Symptome, benimmt sich aber wie kurz vorm Ende seiner Tage und unsere digitale Arbeitsweise funktioniert nur mäßig. Meine älteren Kollegen kommen damit nur schlecht klar und es gibt dauernd Missverständnisse und so. Nervt.

    Ab nächster Woche ist mein Mann dann auch im HomeOffice und ich hab echt keine Ahnung wie das laufen soll.

    Ich glaube, ich füll erstmal den Antrag für ne Kur aus.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Wir haben uns diese Woche einen Tagesplan geschrieben, wann Pausen sind etc. Das geht ganz gut (beide im Homeoffice und Kind wuselt dazwischen).

    Ich fühle mich aber total ausgelaugt, ich beantworte locker 100 Mails am Tag und oft bis abends, kontrolliere auf verschiedenen Kanälen die Abgaben der SuS und löse Probleme mit der neuen Plattform.
    Morgen will ich wirklich mal keine Mails checken. Ich bin gespannt, ob ich das durchhalte.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Ocean Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich aber total ausgelaugt, ich beantworte locker 100 Mails am Tag und oft bis abends,
    Ich finde das gar nicht so viel?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Das kommt doch total auf den Inhalt an und welchen Umfang die Vorarbeit zur Beantwortung der Mails erfordert..........

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich finde das gar nicht so viel?
    Wenn man es nicht gewohnt ist als Lehrerin?
    Stell mir das alles auch viel anstrengender vor als normalen präsentunterrricht

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Das kommt doch total auf den Inhalt an und welchen Umfang die Vorarbeit zur Beantwortung der Mails erfordert..........
    genau.
    und dann noch zusätzlich zu korrekturen und vorbereitungen, da wäre wohl jede ausgelaugt. nur phaeno wahrscheinlich nicht, hut ab ;p

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Das kommt doch total auf den Inhalt an und welchen Umfang die Vorarbeit zur Beantwortung der Mails erfordert..........
    Ja, das natürlich. Ich hab jetzt halt vor allem an "Frau Lehrerin, wo finde ich Aufgabe 3c? Müssen wir auch 3d machen?" o.ä. gedacht. Das ist natürlich sau nervig.

    missthunder, keine Ahnung. Ich bin mir bewusst darüber, dass ich ein merkwürdiges Arbeitsverständnis habe. Deswegen war mein Kommentar auch als Frage formuliert.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    es liest sich wie eine rhetorische frage und daher empfand ich sie als (ab-) wertend.
    was meinst du mit „merkwürdiges arbeitsverständnis“? dass ein hoher workload für dich eine selbstverständlichkeit ist?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •