Antworten
Seite 64 von 82 ErsteErste ... 1454626364656674 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.280 von 1628
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Es wird erwartet, für die arbeit den privaten Laptop zu nutzen?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Scheint nicht so unüblich zu sein, zumindest wurde im Lehrer oder Kinder Thread berichtet, dass nicht nur die Lehrerinnen dieses Problem haben.

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Nein, Angehörige der Justiz auch.

    Allerdings ist ohnehin nichts digitalisiert, von daher dürften auch keine Erwartungen bestehen

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Bei uns hatten im März in der Abteilung vlt. 30 % der Mitarbeiter*innen einen Dienstlaptop. Home Office war bei uns halt nie erlaubt, deswegen hatten nur die einen, die viele Dienstreisen machten. Ich nutze auch seit März meinen privaten Laptop und meinen privaten Monitor. Evt. bekomme ich Anfang des Jahres einen Dienstlaptop.
    'and there's nothing like a mad woman, what a shame she went mad, no one likes a mad woman, you made her like that'

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Wir nutzen auch die privaten Laptops. Wenn jemand keinen gehabt hätte, hätte die Firma aber einen zur Verfügung gestellt.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Das finde ich echt abgefahren. Allein aus Sicherheitsgründen wäre das bei uns gar nicht möglich.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Und wie ist das mit Datenschutz, Virenschutz usw?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Bei uns gehört laptop zur Standard Ausstattung und sie haben sogar bürostühle zu den Mitarbeitern nach Hause geliefert. Meinen Monitor hab ich allerdings selbst aus dem Büro abgeholt.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Und wie ist das mit Datenschutz, Virenschutz usw?
    Es gibt Dienstvereinbarungen, mit denen man sich dazu verpflichtet, mehr Sicherheit muss zurück treten, wenn kein Geld da ist.

    Aber im nächsten Jahr gibt es wegen der Kosten durch Corona auch weniger Bücher, also besser nicht zu viel hoffen in Sachen Laptop
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ja, wie bei ally. Es gibt entsprechende Dienstvereinbarungen plus VPN-Verbindung.
    'and there's nothing like a mad woman, what a shame she went mad, no one likes a mad woman, you made her like that'

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Es wird erwartet, für die arbeit den privaten Laptop zu nutzen?
    Ich glaube das habe ich schon zig mal hier berichtet.
    Meine Firma sagt halt seit eh und je, dass jeder dessen Tätigkeit das ermöglicht teilweise Homeoffice machen darf. Mit dem privaten Rechner/Laptop über so einen Zugang, wo ich mich einlogge und dann meinen Desktop so sehe, als sei ich bei der Arbeit. Da sind natürlich alle Leute mit weitem Pendel-Weg bisher dankbar drum gewesen und haben das gern genutzt -mit dem privaten Rechner. Ich vor Corona nicht, weil ich nur 15km fahren muss.
    Dann ging das schrittweise, zuerst durften wir komplett von zu Hause arbeiten, dann hieß es wir sollen überall wo es möglich ist.
    Ich bin dann noch ein paar Wochen ins Büro, weil mein altes Laptop so schwächelte und damit Arbeiten nicht möglich war.
    Die IT hat dann Laptops gekauft für unsere Call-Center usw.
    Ich war da irgendwie nicht vorgesehen, weil alle die so auf meiner Ebene arbeiten einfach zufrieden mit dem eigenen Rechner gearbeitet haben. Die IT hat auf Nachfrage hin nur genervt gefragt, ob ich kein eigenes hätte und dann sollte ich das mitbringen, damit sie mir den Zugang einrichten.
    Ich habe jetzt nie meine Chefin konkret gefragt nach einem Laptop, und das was ich von der Firma bekommen hätte, wäre auch kein besonders gutes gewesen.
    Ich habe mir dann privat ein neues gekauft und finde das ok.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Mit dem privaten Rechner/Laptop über so einen Zugang, wo ich mich einlogge und dann meinen Desktop so sehe, als sei ich bei der Arbeit.
    Ah, okay.
    Ich hatte den Thread entabonniert, als ich arbeitslos geworden bin bzw. vor Ort gearbeitet hab, ich bin erst seit November wieder zuhause
    Aber das ist für mich auch noch mal was anderes, wenn man so gute remote-Lösungen hat.
    Ich müsste halt alles bei mir auf der Festplatte abspeichern, wenn ich keinen Firmenlaptop hätte...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Wir dürfen IM Büro nichtmal Arbeitssachen auf dem Schreibtisch rumliegen lassen. Wenn wir da was von privatem Laptop sagen würden, würden wahrscheinlich ganze IT-Abteilungen kollektiv einen Herzanfall bekommen
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Und wie ist das mit Datenschutz, Virenschutz usw?
    Das ist hier schon immer ein riesiges Problem, da ja auch erwartet wird, dass wir sensible Schülerdaten wie z.B. Notenlisten oder Atteste speichern, aber dafür nicht mal eine sichere Cloud zur Verfügung haben. Also nicht erst seit Corona sondern immer schon.
    Vereinbarungen gibt es hier keine, nur diverse Merkblätter was man auf keinen Fall machen darf.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Bei uns gehört laptop zur Standard Ausstattung und sie haben sogar bürostühle zu den Mitarbeitern nach Hause geliefert. Meinen Monitor hab ich allerdings selbst aus dem Büro abgeholt.
    Das erinnert mich daran, dass ich mir in meinem ersten Jahr als Lehrerin einen Bürostuhl fürs Klassenzimmer gekauft habe, weil es dort nur solche normalen Holzstühle gab (die Schüler*Innen hatten zu dem Zeitpunkt schon modernere).

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Aber das ist für mich auch noch mal was anderes, wenn man so gute remote-Lösungen hat.
    Ich müsste halt alles bei mir auf der Festplatte abspeichern, wenn ich keinen Firmenlaptop hätte...
    Nee, lokal habe ich absolut gar nix auf meinem privaten Laptop gespeichert. Ich logge mich halt jeden Tag über die VPN-Verbindung ein und habe dann meinen virtuellen Desktop und kann nahezu alles genauso nutzen wie im Büro.
    'and there's nothing like a mad woman, what a shame she went mad, no one likes a mad woman, you made her like that'

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    hier auch, wir arbeiten auch im Büro nicht auf den lokalen PCs sondern auf Servern. Keine Ahnung, wie das in IT-Sprache genaue heißt
    Ich hab aber im März meinen PC, Bildschirme und Tastatur eingepackt und zu Hause wieder aufgebaut.
    Nur den Schreibtischstuhl habe ich privat gekauft.
    Wenn ich mal im Büro bin, setze ich mich auf einen freien Platz von Kollegen.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich finde halt nur gruselig, dass der Arbeitsserver in den Niederlanden über mein privates Laptop scheinbar meinem Handy sagt, dass ich in den Niederlanden sei...
    Aber das hatten wir schon mal im wtf, da sagten alle, das sei doch total logisch und selbstverständlich. Mir ist das immer noch suspekt.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    hier auch, wir arbeiten auch im Büro nicht auf den lokalen PCs sondern auf Servern. Keine Ahnung, wie das in IT-Sprache genaue heißt
    Ja genau. Wir können auch bei der Arbeit nichts installieren, keinen USB-Stick einstecken (den muss man der IT geben, die einem dann sagen, wo der geprüfte Inhalt abgelegt wurde.

    Im Homeoffice behelfe ich mir manchmal, indem ich Sachen zum Ausdrucken oder zoom-links auf meine private Emailadresse weiterschicke (wir haben kein zoom von der Firma sondern ein anderes System, das macht aber dauernd Zickereien).

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Hier ÖD bzw. Uni. Ich bin froh, dass mir ein Headset gekauft wurde. Naja. Eigentlich brauche ich auch kein neues Laptop und ich arbeite auch viel remote auf meinem Arbeitsrechner bzw. verbinde mich mit den Servern. Lokal speichere ich nur, wenn die Verbindung hängt. Aber so ganz einwandfrei ist das alles nicht. Es gab einige Mails zum Thema Passwort etc. Bislang waren die Homeoffice-Regelungen aber sehr streng, also das durften nur sehr wenige machen und alle anderen hatten feste PCs, keine Laptops. Als dann die Homeoofice-Empfehlung kam hätten auf einen Schlag mehrere Tausend Laptops angeschafft werden müssen. So tragen jetzt eben alle ein stückweit zur Pandemie-Bekämpfung bei. So seh ich das zumindest

    Jetzt ist der Tag bald geschafft, es ging doch was voran bei mir. Ich hoffe der Rest der Woche läuft dann etwas runder.
    Euch allen einens chönen Feierabend und bis morgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •