Antworten
Seite 91 von 96 ErsteErste ... 41818990919293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.801 bis 1.820 von 1908
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich wollte bewusst nie in ein Start-Up, weil ich nur Berichte kenne, die von mehr Stress und Überstunden für weniger Geld erzählen, aber deine Firma scheint da echt eine Ausnahme.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ist auch nicht wirklich ein Start up in der Anfangsphase. Gibts schon länger als 5 Jahre aber irgendwie bleiben sie immer start up. Sind jedenfalls auch noch nicht profitabel

    Was ich gut finde an startups ist, dass man viel lernen kann, v. A. Am Anfang, wenn Strukturen fehlen, man diese aufbauen kann etc und viele verschiedene Dinge tun, weil es sonst niemanden dafür gibt. In dieser Stufe sind wir nicht mehr. Das macht es aber auch etwas entspannter
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Ich will auch zu deiner Firma!
    Es klingt immer alles so krass gut.
    !!
    Oder zu Tinelli, da ist es auch einigermaßen okay

    Schon so Kleinigkeiten wie "mal eben nen neuen Bürostuhl ins Homeoffice liefern".
    Oder da, wo ich zum Vorstellungsgespräch war "ja, wir renovieren 1-2 Büros pro Jahr, das kostet ja so 5000 Euro, deswegen machen wir das schrittweise".

    Da, wo ich zuletzt länger war, haben wir selbst gestrichen, die Möbel von IKEA geholt und ich hatte n Gespräch mit HR und Geschäftsführung, weil ich laut gesagt hab, bei 38°C im Sommer wäre ein Standventilator pro Büro UND ein Handventilator pro Angestellte:n doch keine Geldverschwendung...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich glaube aber der gelieferte bürostuhl hat meine Nackenschmerzen verursacht. Ich nutze jetzt einen alten von mir
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread


    Naja, trotzdem, die Geste zählt.
    Ich mein, ich hatte auch kein Problem damit, samstags das Büro zu streichen, aber normal ist das halt auch nicht, und so wurde das immer verkauft.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ise, das klingt echt nach nem coolen Arbeitgeber. Voll gut!

    Wie Panda kenne ich solche "Arbeitseinsätze" für Renovieren etc. auch, was für mich dann okay ist, wenn es ansonsten halbwegs passt. Aber normal ist was anderes

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    !!


    Da, wo ich zuletzt länger war, haben wir selbst gestrichen, die Möbel von IKEA geholt und ich hatte n Gespräch mit HR und Geschäftsführung, weil ich laut gesagt hab, bei 38°C im Sommer wäre ein Standventilator pro Büro UND ein Handventilator pro Angestellte:n doch keine Geldverschwendung...

    Haha, das erinnert mich an meine letzte Festanstellung. Wir saßen zu dritt 11qm Büro und wollten alle Flüstertastaturen haben um nicht wahnsinnig zu werden.. wir haben sie dann privat gezahlt. "Ihr habt doch Tastaturen! Die waren aus dem Fundus von Unternehmen XYZ und wurden da ausgemistet. Die sind noch gut!"

    Eine Kollegin hat übrigens sogar ihren eigenen Tisch mitgebracht, um nicht an einem Rollwagen zu sitzen.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    haha, ja. Ein Kollege hat ne Zeitlang an nem niedrigen Schwerlastregal gearbeitet. #Startup #Resourceful
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread


  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Es gab dann aber irgendwann online ein Feedback-Board, wo man eintragen konnte, was gut läuft und was "nerved"...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    "Online" gabs bei uns gar nicht.. Wenn bei meiner damaligen Chefin mails für mich ankamen hat sie die ausgedruckt und mir ins Fach gelegt.
    Ich weiß gar nicht, wie das jetzt da funktionieren soll...

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Dich, es gab n intranet und später ein Trello – und jede Menge falsche Anglizismen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ach ja manchmal auch schon zurückzugucken und sich wieder zu erinnern warum man irgendwo NIChT mehr arbeitet.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    !!!
    Immer, wenn ich die Kollegen vermisse, schaue ich auf das Protokoll eines der letzten Personalgespräche, und dann weiß ich wieder, warum ich gegangen bin.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich hab heute erfahren, dass ich Montag frei habe, weil er internationale frauentag hier ein Feiertag ist, super cool!

    Heute vormittag war ganz nett mit meetings und so aber jetzt bin ich ca 1.5 Stunden auf Youtube hängen geblieben und hoffe ich kann mich gleich motivieren weiterzumachen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Ich hab heute erfahren, dass ich Montag frei habe, weil er internationale frauentag hier ein Feiertag ist, super cool!

    Heute vormittag war ganz nett mit meetings und so aber jetzt bin ich ca 1.5 Stunden auf Youtube hängen geblieben und hoffe ich kann mich gleich motivieren weiterzumachen.
    Das wusstest Du noch nicht? Ausgleichende Gerechtigkeit für Berlin, weil es da vorher wohl die wenigsten Feiertage gab.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Letztes Jahr war es ein Sonntag und so lange bin ich noch nicht in Berlin bisher wusste ich das also tatsächlich nicht.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich hatte letztes Jahr einen Feiertag, der nur alle 5 Jahre frei ist, Bevrijdingsdag.

    Konnte ich wegen Corona gar nicht toll nutzen. Und Königstag auf nem Montag...

    Also, generell mag ich meinen Job ja sehr, sonst würde ich wieder in einem Land arbeiten, mit mehr Feiertagen.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Indien wäre nice, die haben super viele Feiertage und man darf auch aussuchen welche man feiern möchte. Das wünsche ich mir für Deutschland auch! Mehr Feiertage für alle Kulturen und jede/r darf aussuchen was er/sie feiern mag.

    Ich glaube ich muss gleich mal raus an die frische Luft und mir ein Eis holen oder so, bevor ich mich hier wieder konzentrieren kann...
    Wobei... Es sind nur 6 Grad, brrr

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Indien wäre nice, die haben super viele Feiertage und man darf auch aussuchen welche man feiern möchte. Das wünsche ich mir für Deutschland auch! Mehr Feiertage für alle Kulturen und jede/r darf aussuchen was er/sie feiern mag.
    r
    Ja das find ich auch ein super System!

    Und sonst: Wochenende!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •