Antworten
Seite 94 von 103 ErsteErste ... 44849293949596 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.861 bis 1.880 von 2042
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Boah, hab mega schnell gesprochen und mich oft wiederholt und verhaspelt. Nun ja...waren ja nur 10 Abteilungsleiter, die mir da zugehört haben.

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ach was, man nimmt das selbst doch ganz oft immer als ganz schlimm wahr... Für die anderen war es bestimmt nicht so doof, wie es sich für dich in dem Moment angefühlt hat
    Formerly known as Katzenschmuser

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Das denke ich auch und wiederholen ist sehr gut, damit es auch der letzte mit kriegt
    Ich hab letztens einen storytelling Kurs gemacht und da hieß es man solle sich einen Satz mit der Kern Aussage überlegen, von dem man will, dass sich alle dran erinnern und den dann ständig wiederholen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ach, ihr seid lieb.

    Ise, einen solchenKurs hab ich auch mal gemacht. Leider hab ich nicht prägnante Aussagen oft wiederholt, sondern einfach mehrmals das gleiche rumgestammelt. Und noch gemerkt, dass ich einen sehr wichtigen Punkt überhaupt nicht erklärt habe, der zur Einführung des Themas wichtig gewesen wäre. Hab dann die Slides angepasst und die Unterlagen noch verschickt. Hoffe, dass das dann verständlicher ist als meine Präsentation.

    Katzenschmusi, das ist ja echt doof. Wird denn erwartet, dass du wirklich die ganze Zeit produktiv bist, obwohl zu wenig zu tun ist?

    Kokosring, noch 3 Tage! Wieviele Stunden arbeitest du nachher noch? 6h weniger kling nach grosser Umstellung.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Klar, handouts sind eh super

    Ich bin auch wieder am Start mit meiner 3 Tage Woche zum Abschluss des Quartals. Gestern hatte ich 1 Tag Urlaub, den ich im Zug verbracht habe.

    Heute müssen eigentlich nur ein paar Dinge abgeschlossen und was neues angestoßen werden. Sollte hoffentlich gut klappen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Hat von euch Homeoffice-Bymsen schon jemand ein Teambuiling in Coronazeiten gemacht?
    Was habt ihr gemacht und wie hat es geklappt?
    Oder macht ihr (organisierte) Kleinigkeiten um den Plausch in der Kaffeeküche zu ersetzen?

    Bei uns ist teils Homeoffice teils Büro, zudem Cheflos und gerade sind alle mit ihren eigene Schwierigkeiten beschäfftigt und somit schieben sie Aufgaben ganz weit weg von sich, etc.. Eine Teambesprechung mit allen (15 Personen) gab es seit 3/2020 nicht mehr, sondern nur Tür und Angel Gespräche, halbe Gruppen oder eben nichts mehr.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Nicht direkt team building aber wir spielen ab und zu spiele online wie z. B. among us.
    Letzten Juni hatten wir auch mal ein Picknick im park
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  8. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    In Richtung Teambuilding gar nichts. Auch Besprechungen haben wir so gut wie keine, also damit meine ich Besprechungen mit dem gesamten Team.
    Abstimmung nur mit einzelnen Personen, aber dadurch geht vieles unter und ist ziemlich ineffizient.

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Online Spiele oder Malkurse, Kochen, o.ä. passt bei uns halt garnicht, leider. Bildschirmteilen auf der Arbeit ist nämlich auch was für Fortgeschrittene.

    Ich habe jetzt mal ein "Virtuelles Lunch und Learn" vorgeschlagen, mal sehen.....

    @Pauline: Danke, dass es anderen auch so geht. Ich finde die Kluft zwischen den "ich arbeite besser größtenteils von Zuhause" bis zu denen "ich sitze in wechselnder Besetzung in der Kaffeeküche" immer größer wird.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Oh, das sind ja echte schwere Voraussetzungen. Dann passen unsere virtuellen Events des letzten Jahres nicht so:

    - Exit Game
    - Lebkuchenhaus dekorieren
    - muffins Backen und dekorieren
    - Bier/Wein/ gin tastings
    - kochen (Steak, Ravioli, indisch...)
    - Pub Quiz
    - fuck up night
    - gemeinsame workouts
    - learning lunches (teils mit coolen Guest Speakern, teils sowas wie Gebärdensprache)
    - Sketch noting workshop
    - Konzerte
    - 2x/Woche gibt es gemeinsame Mittagspause für alle die Lust haben
    - .... (es war so viel, mit fällt gerade nicht alles ein)

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Bei den meisten Dingen muss man doch auch seinen Bildschirm gar nicht teilen, oder? Video an reicht doch...
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Bei den meisten Dingen muss man doch auch seinen Bildschirm gar nicht teilen, oder? Video an reicht doch...
    Ja stimmt. Ich glaub ich hab gedacht, wenn Bildschirm teilen schon zu schwer ist, dann ist sowas wie spielen über eine online Plattform oder kochen mit virtuellen Kochlehrer/in auch nicht so drin...

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen

    - Exit Game
    - Lebkuchenhaus dekorieren
    - muffins Backen und dekorieren
    - Bier/Wein/ gin tastings
    - kochen (Steak, Ravioli, indisch...)
    - Pub Quiz
    - fuck up night
    - gemeinsame workouts
    - learning lunches (teils mit coolen Guest Speakern, teils sowas wie Gebärdensprache)
    - Sketch noting workshop
    - Konzerte
    - 2x/Woche gibt es gemeinsame Mittagspause für alle die Lust haben
    - .... (es war so viel, mit fällt gerade nicht alles ein)
    Das klingt richtig gut alles! Wer organisiert das bei euch? Einzelne Teammitglieder, die Lust darauf haben?

    Da wie gesagt bei uns schon "normale" Meetings schwierig sind, fange ich gerade niedrigschwellig an erstmal kleinere Sachen zu organisieren.
    Die Kluft nehme ich nämlich auch verstärkt wahr und möchte was tun.

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Bei den meisten Dingen muss man doch auch seinen Bildschirm gar nicht teilen, oder? Video an reicht doch...
    Naja, teilweise hat das glaube ich auch einfach etwas mit "nicht wollen" zu tun. Es gibt die Fraktion, die partout jedes digitale Meeting oder Event madig macht oder sogar boykottiert. In meinem Umfeld sind das Einzelpersonen, aber es gibt sie . Und da fruchtet dann auch nix.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von pauline_10 Beitrag anzeigen
    Das klingt richtig gut alles! Wer organisiert das bei euch? Einzelne Teammitglieder, die Lust darauf haben?
    Teils teils. Also einige Sachen sind von Team Mitgliedern für die ~50 Kolleg*innen organisiert. Und dann hatten wir im Sommer und vor Weihnachten jeweils 1-2 „Event“ Wochen statt der üblichen Sommer- und Weihnachtsfeiern für ein paar Tausend Leute. Das konnte man nicht auf Arbeitszeit buchen, aber viel lag in der Mittagszeit bzw abends. Das war dann von einem ganzen Team organisiert. Aber es ist schon sehr extrem bei uns und ich bin mir auch bewusst, dass das eher selten ist...

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich habe kommende Woche Urlaub und wollte die Woche danach nochmal ins Büro, wo ich alleine wäre. Hauptsächlich weil es mir nach jedem Urlaub total schwer fällt, mich im Homeoffice wieder auf die Arbeit zu konzentrieren.
    Jetzt sind die Niederlande Hochinzidenzgebiet und selbst Berufspendler brauchen Tests. Ich glaube, ich bleibe doch einfach zu Hause.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Oh, das sind ja echte schwere Voraussetzungen. Dann passen unsere virtuellen Events des letzten Jahres nicht so:

    - Exit Game
    - Lebkuchenhaus dekorieren
    - muffins Backen und dekorieren
    - Bier/Wein/ gin tastings
    - kochen (Steak, Ravioli, indisch...)
    - Pub Quiz
    - fuck up night
    - gemeinsame workouts
    - learning lunches (teils mit coolen Guest Speakern, teils sowas wie Gebärdensprache)
    - Sketch noting workshop
    - Konzerte
    - 2x/Woche gibt es gemeinsame Mittagspause für alle die Lust haben
    - .... (es war so viel, mit fällt gerade nicht alles ein)
    Hab mir mal ein paar Sachen notiert von dir!

    Ich hatte bis jetzt ein minikleines Team und wir haben wöchentlich ein Teammeeting zu fachlichen Themen. Kürzlich auch mal einen ganzen Teamtag, wo vieles besprochen wurde, was lange liegen geblieben ist. Aber mehr halt auch nicht.

    Jetzt hab ich ein großes Team, das aus drei Teams besteht, die sich untereinander quasi nicht ausstehen können und ein Team (das größte der drei) interessiert sich auch nicht dafür, dass sie eine neue Vorgesetzte bekommen. Teambuilding wäre dringend nötig, aber im Moment habe ich null Zeit für sowas.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Team Building kann man auch super outsourcen. Ist oft sogar besser, vor allem wenn es Spannungen gibt, da ist eine externe Organisation und Moderation erfahrungsgemäß sehr hilfreich. Also falls das für dich eine Option ist.

  19. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Das hört sich alles super an, wenn auch zum Teil ja nur für technikaffine Menschen zu machen, da würden meine Kollegen nicht mitmachen.

    Wegen dem Bildschirmteilen war gemeint, dass man das gleiche Dokument anschauen und bearbeiten kann, ohne in einem Raum zu sein, ist mit einem Klick im Standardprogramm möglich.

    Bei einer Freundin haben sie in der Firma jetzt eine 10.000 Schritte challenge, jedes Team ist nur so gut, wie alle und der schwächste (wird irgendwie berechnet, nur die Teams werden auf der Startseite im Intranet veröffentlicht). Finde ich von der Firma garnicht uneigennützig vonwegen Gesunderhaltung der Mitarbeiter.

    Ich glaube Teams die schon vor Corona sehr viele eigene Charaktere hatten sollte man jetzt irgendwie schon mal wieder auf die Zielrichtung einstimmen, mal schauen, ob die Ostertage bei den Verantwortlichen gewirkt haben.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Wie geht's euch heute? Bei mir stehen 2 größere Projekte an aber es ist irgendwie ziemlich unkoordiniert und überfordernd noch und ich komm nicht so recht rein.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •