Antworten
Seite 97 von 104 ErsteErste ... 47879596979899 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.921 bis 1.940 von 2066
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Neue Woche!
    pauline, bist du eltzte Woche noch fertig geworden? Und konntest du dich am Wochenende erholen?
    Ich sitze schon seit einer Stunde am Schreibtisch. Ich hasse früh anfangen, aber anders kriegen wir es mit der fehlenden Kita nicht hin. Außerdem hab ich gestern Abend evtl ein bisschen viel Wein getrunken und habe ganz schön Kopfschmerzen. Ich hab jetzt schon keine Lust mehr.....

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Manchmal braucht es viel Wein einfach. Hoffentlich verschwinden deine Kopfschmerzen bald!
    Ich habe mich bereits nach 5min vor dem Laptop zum ersten Mal genervt. Weiss einfach nicht, wie ich es schaffen kann, mich besser mit meinem Chef abzustimmen. Und muss zugeben: manchmal steht mir offenbar auch mein Ego im Weg. Was ich sonst nicht so von mir kenne. Aber ich scheine in diesem neuen Job ein zu grosses Selbstbewusstsein entwickelt zu haben.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Guten Morgen,

    sagt mal, wie wird das bei euch gehandhabt, wenn ihr im Home office arbeiten MÜSST, also gar nicht vor Ort arbeiten dürft: gab es irgendeine Hilfestellung von euren Firmen? Zuschuss zu Kosten (Strom, Ausstattung etc)?

    Wie verhält es sich bei euch, wenn euer privates Internet, mit dem ihr natürlich arbeitet, ausfällt? Zählt das dann als Arbeitszeit? Holt ihr das aus Kulanz eurem AG gegenüber nach?

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Internetausfälle habe ich bisher immer als Arbeitszeit gerechnet. Manches kann ich auch ohne Internet machen und die restliche Zeit ist dann eben Pech. Ich hatte aber auch noch nie einen Ausfall, der länger als 1 h ging, aber manchmal Tage mit einer langsamen Verbindung oder einer, die oft unterbrochen hat.

    Zu dem anderen kann ich nichts sagen, ich MUSS kein HO machen. Habe jetzt aber bei der Steuererklärung die HO Pauschale genutzt.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich muss mich in ein Zeiterfassungsprogramm einloggen. Wenn ich davor schon Internetprobleme habe, ist das Pech. Ich könnte natürlich die Personalabteilung anschreiben und sagen: Ich habe eigentlich schon ab dann und dann gearbeitet und ausgedruckte Unterlagen gelesen, aber da ich lang nichts mehr ausgedruckt habe, hätte ich da wenig möglichkeiten.
    Wenn ich eingeloggt bin und dann gibts technische Probleme, korrigiere ich danach nichts an den Zeiten.

    Zuschüsse gabs keine bei meiner Firma, aber ich durfte alles, was ich brauchte mit nach Hause nehmen (in meinem Fall Bildschirm, Kabel und Schreibtischstuhl). Laptops wurden fürs Callcenter gekauft, ich habe mir privat ein neues gekauft, aber das ist nicht schlimm, ich hätte notfalls auch nen großen Rechner mitnehmen können. Das liegt auch daran, dass mir schon vor Corona freistand 25% Homeoffice mit meinem privaten Rechner zu machen.

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    ich muss nicht zwingend Home-Office machen, wobei eine 100%Belegung im Büro auch nicht möglich wäre und andere lieber ins Büro wollen.

    Wir haben im Herbst den steuerfreien Corona-Zuschuss bekommen, das sehe ich schon auch als Unterstützung für die extra Strom-/Wasser-/Heizkosten.
    Zudem habe ich mein ÖPNV-Abo gekündigt, spare damit auch einiges im Monat.

    Systemausfälle rechne ich als Arbeitszeit, bei Internetausfall würde ich es genauso machen. Wenn der Internetausfall absehbar länger dauert, würde ich versuchen einen Wlan-Stick über die Arbeit zu bekommen oder klären, ob ich mein Handy als Router nutzen kann und die Firma die Kosten zahlt.

  7. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Kokosring, hoffentlich verschwinden die Kopfschmerzen schnell!

    Letzte Woche war einfach zu viel. Ich habe das meiste zwar noch fertig bekommen, aber dafür streikt gerade mein Körper. Ich bin suuuper müde. Hab mich heute krank gemeldet.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ja, ich habe viel getrunken und es ist schon viel besser geworden. Bin nix mehr gewöhnt...

    Dann dir gute Erholung,pauline. Und gut, dass du dich krank gemeldet hast!

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    sagt mal, wie wird das bei euch gehandhabt, wenn ihr im Home office arbeiten MÜSST, also gar nicht vor Ort arbeiten dürft: gab es irgendeine Hilfestellung von euren Firmen? Zuschuss zu Kosten (Strom, Ausstattung etc)?

    Wie verhält es sich bei euch, wenn euer privates Internet, mit dem ihr natürlich arbeitet, ausfällt? Zählt das dann als Arbeitszeit? Holt ihr das aus Kulanz eurem AG gegenüber nach?
    Wir durften Montiore, Tastaturen, Stühle&Co mit nach Hause nehmen. Ansonsten gabe es letztes Jahr auch einen Coronabonus, den ich ich ein bisschen als Entschädigung sehe. Was Internetausfälle betrifft, darf man, wenn es länger dauert, mit einer Sondergenehming in die Firma. Einen kurzen Ausfall habe ich bisher nicht aufgeschrieben.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    sagt mal, wie wird das bei euch gehandhabt, wenn ihr im Home office arbeiten MÜSST, also gar nicht vor Ort arbeiten dürft: gab es irgendeine Hilfestellung von euren Firmen? Zuschuss zu Kosten (Strom, Ausstattung etc)?

    Wie verhält es sich bei euch, wenn euer privates Internet, mit dem ihr natürlich arbeitet, ausfällt? Zählt das dann als Arbeitszeit? Holt ihr das aus Kulanz eurem AG gegenüber nach?
    Wir müssen seit 03/2020 im Home Office arbeiten. Da es aber als mobile Arbeit deklariert ist, gibt es keinen Zuschuss oder ähnliches. Wir durften auch leider keine Stühle, Bildschirme usw. mitnehmen.
    Internetausfälle hatte ich noch nie.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    achja, meinen Rechner und Bildschirme hab ich auch mitgenommen. Hätte aber auch gar kein Privatgerät gehabt. Einige Kollegen haben auch einen Laptop beantragt und gestellt bekommen.

    Stuhl hab ich mir gekauft, aber wahrscheinlich hätte ich selbst den aus dem Büro mitnehmen können.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Bei mir ist jetzt die große Deadline rum, ich hab zwar immernoch sau viel zu tun, aber nichtmehr ganz so schlimm

    Leider hab ich mich für Donnerstag mit einer Kollegin in der Firma verabredet und merk grad, dass ich glaub ich meine Tage krieg, so ein fail. Ich find die Nähe zum heimischen Klo und so sind echt der eine große Benefit des Home-Offices, dass man da einfach in Jogginghose mit Wärmflasche gammeln kann und sich kein Stress über Blutflecken oder so machen muss. Und das jetzt so perfekt zu timen auf den einen Tag im Monat, an dem ich ins Büro gehe :'D
    One thought that calms me is that, no matter which self-care routine I choose,
    all the things I was worrying about before will still be there when I'm done.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Das mit dem blöden Timing hab ich auch mal geschafft aber war dann eben nur den halben Tag im Büro. Wäre das bei dir möglich?

    Meine Firma bietet einen Termin nun genau an meinem halben freien Tag im Büro an aber es sind nur 15 Minuten, ich werde eh einen (hoffentlich) negativen schnelltest haben und hab später einen friseurtermin in der nähe, sodass es eigentlich ganz gut passt.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Das mit dem blöden Timing hab ich auch mal geschafft aber war dann eben nur den halben Tag im Büro. Wäre das bei dir möglich?
    Grundsätzlich notfalls schon, aber die Kollegin müsste dann auch gehen, weil wir aus sicherheitsgründen nicht alleine im Gebäude sein dürfen, deshalb hoffe ich es geht. Also wenn ichs nicht verbaselt hätte, hätte ich einfach nein sagen können und sie hätte jemand anderes fragen müssen, aber naja.

    Das bei dir ist ja auch doof, aber immerhin kannst du es mit was kombinieren. Das zwingt einen dann auch wieder zu gehen und nicht noch was zu arbeiten, weil man eh schonmal da ist
    One thought that calms me is that, no matter which self-care routine I choose,
    all the things I was worrying about before will still be there when I'm done.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Guten Morgen! Eine neues Woche... Chipsie, ich hoffe, der Tag mit den Tagen im Büro verlief dann noch ganz gut... ich sitze schon seit Januar in einem fast leeren Coworking space (mit noch einer Person). Es lief echt gut für meine Produktivität, ich habe 15 von den nervigen 17 Interpretationskapiteln meiner Diss fast nur hier geschrieben. Allmählich bräuchte ich aber mal wieder eine neue Umgebung, merke ich.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Hallo zusammen!
    Schön, dass du so gut vorankommst, snow! Ich bin gerade auch relativ motiviert und habe ein paar Ideen. Leider muss ich vieles davon heute oder morgen fertig bekommen, das schadet der Kreativität.
    Was steht bei euch so an und wie ist die Laune und die Motivation?

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Guten Morgen zusammen!

    Ich bin etwas beunruhigt, weil zwei Unterlagen bis zu einem bestimmten Tag fertig sein müssen, wo ich eine Stellungnahme zu schreiben muss. Da passt mir Himmelfahrt und die Tage, die ich mir drumherum freigenommen haben, gar nicht. Das macht mir gerade echt Sorgen, wie das alles zeitlich passen kann.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Ich bin fast nicht wach geworden heute morgen, es war 45min Kampf, bis ich die Augen offen halten konnte, und ich habe später angefangen als geplant.

    Aber dafür läuft es bisher okish.

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Salina, das ist blöd, wenn man sich nicht richtig auf freie Tage freuen kann :/

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Bym im Homeoffice - Der Plauderthread

    Zitat Zitat von Kokosring Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!
    Schön, dass du so gut vorankommst, snow! Ich bin gerade auch relativ motiviert und habe ein paar Ideen. Leider muss ich vieles davon heute oder morgen fertig bekommen, das schadet der Kreativität.
    Was steht bei euch so an und wie ist die Laune und die Motivation?
    Danke! Ich bin gleichzeitig erleichtert, dass es doch "glatter" mit diesen ganzen Interpretationskapiteln ging, als ich dachte und enttäuscht... ich habe im Dezember damit angefangen, so um den 20.12. rum. Damals erschien es mir unschaffbar, so viele lange Texte zu schreiben, so viele philologischen und stilistischen Kram zu analysieren... gleichzeitig dachte ich: "Okay, ich nehme mir dafür jetzt richtig Zeit und gehe das ganz gründlich an, wenn ich damit fertig bin, ist ja sicher auch die Corona-Situation vorbei und ich kann mich nett belohnen." Pustekuchen. Ich werde zwar tatsächlich nächste Woche geimpft (und bin auch echt froh darüber), gleichzeitig ist Deutschland aber immer noch im Lockdown und 80 % der Freunde in meinem Alter sind noch nicht geimpft. Nachdem ich endlich durch diese ganzen Kapitel durchgekommen bin, wartet dann also die Durchsicht davon auf mich... und ich muss noch das Biographie-Kapitel über den Autor schreiben und blah. Hätte gerne mal einen richtigen Lichtblick. Sorry für den Frust.

    Was sollst du denn bis heute oder morgen fertig bekommen? Und ja, zu eng gesteckte deadlines (das scheint ja in diesem Fall von außen zu kommen) schaden der Kreativität, das kenne ich auch...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •