Antworten
Seite 23 von 65 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 460 von 1287
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    .
    Geändert von EstellaLacht (30.05.2020 um 03:17 Uhr)

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Ich hatte in meinem Job schon öfter Rufbereitschaft und fand es total stressig.
    Was mir geholfen hat: Klären wie schnell ich arbeitsbereit sein soll. Wenn zB ne Stunde okay ist, dann kann man ja trotzdem gut mal vor die Tür. Den anderen muss klar sein, dass man nicht den ganzen Tag zu Hause verbringt. Und auch klären in welchem Zeitraum man erreichbar ist und wann man mit dem Anruf rechnen muss.
    Sonst dreht man irgendwann durch.... Ich hoffe du kriegst dafür einen guten Ausgleich!
    I will dance
    when I walk away

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    wah estella, das versteh ich voll. rufbereitschaft ist halt auch echt nicht frei. nickerchen machen mit smartphone auf lautlos ist halt nicht.
    ich würd dir diese bym rose schicken, aber ich weiß ncht wie man sie schreibt
    :aufmunternderosefürestella:
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  4. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    .
    Geändert von EstellaLacht (30.05.2020 um 03:18 Uhr)

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    .
    Geändert von EstellaLacht (30.05.2020 um 03:18 Uhr)

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von EstellaLacht Beitrag anzeigen
    von 7 bis 17 uhr kann ich angerufen werden und soll dann so schnell wie möglich los. mir wäre echt lieber, man würde mich fix an beiden tagen einteilen, als dass ich vielleicht nicht los muss, aber dafür 10h warte. aber sie wissen halt nicht, wann sie vielleicht jmd. brauchen . aber gut zu hören, dass andere rufbereitschaft auch stressig finden!!
    Weiß ja nicht inwiefern du da diskutieren kannst. Aber ich würd schon versuchen zu kommunizieren, dass du zB ne halbe Stunde brauchst bis du bereit bist oder sowas. Das hat mir zumindest echt immer geholfen, dass ich zumindest irgendwas an dem Tag planen konnte.
    I will dance
    when I walk away

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich finde keine Übersicht der Läden, die hier vor Ort nun Essen liefern...
    Ja, ich habe auch schon gesucht. Ich meine auf Instagram mal was gesehen zu haben (eine Seite, die kleine Läden gesammelt hat), aber ich finde nichts wieder. Weiß vielleicht jemand einen passenden Hashtag, nach dem man suchen könnte?

  8. Inaktiver User

    AW: First World Problems - Corona Edition

    X
    Geändert von Inaktiver User (23.03.2021 um 18:00 Uhr)

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    falls eure Städte eigene Instagram-accounts haben, da werden solche Aktionen auch gesammelt. hier gibt es z.b. kiel hilft kiel und dann noch einen virtuellen markt auf Instagram, wo verschiedene kleine läden ihr Sortiment vorstellen und man bestellen kann.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Danke! #supportyourlocals war es, was ich gesucht habe!

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    angesichts des tollen wochenendwetters:
    wie legt ihr denn die ausgangsbeschränkungen für euch aus?

    in berlin ist "längeres Sitzen an einer Stelle draußen" ja nicht gestattet, aber "ein kurzes Ausruhen und Verweilen an einer Stelle" schon.
    quelle: Corona-Beschrankungen: Langeres Verweilen im Park nicht erlaubt – Berlin.de

    geht's denn noch schwammiger?
    also darf ich mich kurz auf eine bank setzen, ja? oder muss man stehen beim "kurzen verweilen", aber das ist ja kein ausruhen dann. ich hätte auch gerne ne minutenangabe oder sowas, wenn das schon so pedantisch geregelt wird.

    ja ich bin motzig, aber so kurz vor dem wochenende steht es mir echt wieder bis oben gerade..

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Hier ist leider Brachland, was Social Media oder gar IG für die Stadt betrifft
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    angesichts des tollen wochenendwetters:
    wie legt ihr denn die ausgangsbeschränkungen für euch aus?

    in berlin ist "längeres Sitzen an einer Stelle draußen" ja nicht gestattet, aber "ein kurzes Ausruhen und Verweilen an einer Stelle" schon.
    quelle: Corona-Beschrankungen: Langeres Verweilen im Park nicht erlaubt – Berlin.de

    geht's denn noch schwammiger?
    also darf ich mich kurz auf eine bank setzen, ja? oder muss man stehen beim "kurzen verweilen", aber das ist ja kein ausruhen dann. ich hätte auch gerne ne minutenangabe oder sowas, wenn das schon so pedantisch geregelt wird.

    ja ich bin motzig, aber so kurz vor dem wochenende steht es mir echt wieder bis oben gerade..
    Man setzt wohl auf gesunden Menschenverstand.
    Wahrscheinlich ein Fehler.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    lol

    das letzte worauf ich bock habe, ist halt eine diskussion mit den ordnungshütern, ob ich jetzt schon länger als 5min irgendwo gesessen habe, oder nicht.
    daher fände ich eine klare "nur BEWEGUNG ist draussen erlaubt!"-regel fast besser.

    ach und, "bleib gefälligst ganz zuhause!" ist keine option. mir fällt die decke gerade extrem auf den kopf hier, und wir haben leider kein schickes einfamilienhaus mit garten - also ja, es MUSS sein.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    ich gehe aktuell jeden tag raus entweder fürs joggen oder Spazierengehen. hier sind sie wohl aber auch nicht so streng. ich setze mich nicht hin, aber bleib ab und zu stehen, das war bisher unproblematisch (aber wie gesagt, hier gibts auch keine Regel, dass man das nicht auf ner Bank machen darf). ich gehe aktuell jeden tag andere Wege und hab noch nicht ein mal das Ordnungsamt gesehen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Wenn das ordnungsamt meckert packt ihr halt zusammen. Strafen gibt's doch hoffentlich nur bei Uneinsichtigkeit?
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    ich vermisse meine kolleginnen.

    (hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass das mal ein problem wird. )
    "buy me lady", said the frock, "and i will make you into a BEAUTIFUL and WHOLE and COMPLETE human being." "do not be silly", said the man, "for a frock alone cannot do that." "TRUE!", said the lady,"i will have the shoes and the bag as well."

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Wenn das ordnungsamt meckert packt ihr halt zusammen. Strafen gibt's doch hoffentlich nur bei Uneinsichtigkeit?
    ja, stimmt auch wieder. (bzw. hoffe ich sehr, dass nicht sofort strafen verhängt werden)

    in den berliner parks will die polizei ja sehr präsent sein am wochenende, ich bin mal gespannt...

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    vielleicht macht Berlin demnächst das

    "Der Bürgermeister einer nordfranzösischen Gemeinde hat alle Bänke abmontieren lassen. "Ich konnte sie jeden Tag aus dem Fenster meines Büros im Rathaus sehen", sagte Sébastien Leprêtre, Bürgermeister von La Madeleine, der Tageszeitung "Le Parisien" über die Menschen, die sich auf die Bänke gesetzt hätten. "Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Einwohner zum Reden und nicht nur für zehn Minuten, sondern für einen guten Teil des Nachmittags. Das ist inakzeptabel." Die Stadtverwaltung montierte schließlich um die 40 Bänke auf Frei- und Grünflächen ab."

    gmitsch gmatsch gmotsch

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    na hoffentlich nicht!

    also ernsthaft: das fände ich extrem asozial älteren und anderweitig angeschlagenen menschen gegenüber. (obwohl man dann ja argumentieren könnte, dass diese sich schon aus selbstschutz eh nicht draussen aufhalten sollen...)
    aber würde in der ausprägung (ALLE bänke) eh nur in nem kleinen ort machbar sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •