Antworten
Seite 62 von 64 ErsteErste ... 12526061626364 LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 1262
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Geht es euch eigentlich auch so, dass ihr dem Frieden lange Zeit nicht trauen werdet, wenn Corona irgendwann "vorbei" ist?
    Grundsätzlich denke ich, dass ich persönlich dann wohl ganz gut wieder zur Normalität übergehen, Kontakte haben, in den Urlaub fahren etc. kann - aber ich werde immer damit rechnen, dass es wieder irgendwo aufflammt, mutiert,... So als kleine, permanente Sorge im Hinterkopf.
    Ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, "fremde" Leute zu umarmen oder im Winter einer vollen Kneipe zu sitzen.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Um die Normalität mach ich mir bei uns auch keine Sorgen: ich werde meine Freunde umarmen, auf Konzerte gehen etc., und es wird sich bestimmt nicht komisch anfühlen (und meine Tochter leidet trotz Einzelkinddasein sowieso am allerwenigsten unter der Pandemie). Ich werde nur wahrscheinlich öfter denken: "Was, wenn es wiederkommt..."
    Ich denke, ich werde sehr schnell wieder in die Normalität einsteigen, aber ich bin in vielerlei Hinsicht völlig desillusioniert und es wird mir (zumindest vorerst) eine latente Angst vor der nächsten Pandemie mit dem nächsten neuen Erreger bleiben.

    In dem Wissen, dass ich in einem Land lebe, das strukturell und kulturell oft nur sehr bedingt mitbringt, was man sich in einer Pandemie von den Staatsgewalten und seinen Mitmenschen wünscht.
    Gemessen an dem, was drin wäre, werden wir meiner Befürchtung nach beschämend wenig gelernt haben und viel zu wenig in nachhaltige und sinnvolle Maßnahmen umsetzen, sondern als Gesellschaft einfach nur recht unproduktiv an den sozioökonomischen und psychischen Folgen rumlaborieren, das ist so meine Hauptsorge. Hoffentlich habe ich komplett unrecht

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Es wird halt auch immer die Frage bleiben, wer querdachte...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von jackalope Beitrag anzeigen
    Ich denke, ich werde sehr schnell wieder in die Normalität einsteigen, aber ich bin in vielerlei Hinsicht völlig desillusioniert und es wird mir (zumindest vorerst) eine latente Angst vor der nächsten Pandemie mit dem nächsten neuen Erreger bleiben.
    So geht es mir auch. Wobei es nicht zwingend die nächste Pandemie sein muss, kann ja sonst was passieren. Aber zu erfahren, dass nichts selbstverständlich ist, mir ein Großteil meines Lebens einfach so -zack- genommen werden kann, ohne dass ich da Mitspracherecht habe, in Kombi mit einer (zumindest in Teilen) komplett unfähigen Regierung, das hat definitiv was mit mir gemacht, was nicht so einfach vergehen wird.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Geht es euch eigentlich auch so, dass ihr dem Frieden lange Zeit nicht trauen werdet, wenn Corona irgendwann "vorbei" ist?
    Grundsätzlich denke ich, dass ich persönlich dann wohl ganz gut wieder zur Normalität übergehen, Kontakte haben, in den Urlaub fahren etc. kann - aber ich werde immer damit rechnen, dass es wieder irgendwo aufflammt, mutiert,... So als kleine, permanente Sorge im Hinterkopf.
    Ich hab dem Frieden nie getraut seitdem ich ungefähr sieben war, das ist, glaube ich, ein Punkt, der mir an der ganzen Sache gut tut, ich fühl mich nicht mehr so allein mit dem Wissen, dass alles plötzlich anders sein kann.

    Ich empfinde das aber nur nachrangig als bedrohlich (obwohl es ja von wegen Klimawandel keine Frage des Ob, sondern des Wann ist mit der nächsten radikalen Änderung, die dann auch nicht nur für ein, zwei Jahre sein wird), v.a. lässt es mich alles, was gerade gut ist, sehr viel mehr schätzen, als wenn es selbstverständlich wäre. Vielleicht kannst Du es so sehen? Sich auch an einem blöden Tag ohne Lockdown freuen, dass zumindest kein Lockdown ist und so?
    Geändert von durga (19.03.2021 um 22:15 Uhr)

  6. Newbie

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Ich musste vorgestern erstmalig über einen längeren Zeitraum FFP2-Maske tragen. Jetzt hab ich zwei riesige Pickel am Kinn

  7. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Ich bin gerade zum ersten Mal seit 3 Monaten wieder im Büro für einen Termin und bin vollkommen orientierungslos, bekomme mich nicht organisiert und komme hier irgendwie nicht in die Abläufe rein. Fühlt sich ein bisschen an wie der erste Arbeitstag nach einem sehr langen Urlaub (mit dem Unterschied, dass ich leider keinen Urlaub hatte).

    Ich glaube, nach dem Termin fahre ich wieder nach Hause und arbeite von da aus weiter.
    "Man meldet sich zum Tanzkurs an, und wer wieder nicht auftaucht, ist Gott. Oder halt nur symbolisch. Super."

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Ich hab in den letzten Tagen mehrere spontane Ostereinladungen bekommen und fühle mich schlecht, weil ich mit der Absage vier Freunde und alle Familienmitglieder enttäuscht habe und alle hätte ich eh nicht sehen können
    Geändert von Waermflasche (01.04.2021 um 21:56 Uhr)
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Ich bin heute mal im Büro. Hier sitze ich auf super teuren und mega ergonomischen Bürostühlen. Jetzt hab ich voll Rückenschmerzen. Bestimmt wie mein Rücken sich nach einem Jahr so an den Küchenstuhl gewöhnt hat.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Ich habe versucht eine Tischdecke in xxl-Länge bei TTM online zu kaufen. Geht nicht, Vor-Ort-Termine gibt es auch nicht. Im Online - Shop sind die leider nicht mit drin, also habe ich mit einem netten Verkäufer telfoniert und er hat sich ganz ganz große Mühe gegeben, mir seine Auswahl telefonisch vorzustellen und wir haben dann eine hübsche gemeinsam rausgesucht, ich bin dann hin um sie abzuholen und wir haben einen guten Geschmack gezeigt .

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Nicht so dramatisches Problem: Mich nervt so sehr, dass im Homeoffice meine Wohnung dauernd so schlimm aussieht und ich ständig aufräumen muss, weil ich einfach fast nur noch zuhause bin. Vor allem in der Küche ist dauernd Chaos, weil ich jeden Tag zuhause koche und esse und dazu noch am Küchentisch arbeite (da nervt es mich dann auch, dass ich bei der Arbeit dauernd auf mein Essens-Chaos gucken kann). Gefühlt besteht mein Alltag nur noch aus Arbeit und Haushalt.
    "Man meldet sich zum Tanzkurs an, und wer wieder nicht auftaucht, ist Gott. Oder halt nur symbolisch. Super."

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Zitat Zitat von SisterDew Beitrag anzeigen
    Nicht so dramatisches Problem: Mich nervt so sehr, dass im Homeoffice meine Wohnung dauernd so schlimm aussieht und ich ständig aufräumen muss, weil ich einfach fast nur noch zuhause bin. Vor allem in der Küche ist dauernd Chaos, weil ich jeden Tag zuhause koche und esse und dazu noch am Küchentisch arbeite (da nervt es mich dann auch, dass ich bei der Arbeit dauernd auf mein Essens-Chaos gucken kann). Gefühlt besteht mein Alltag nur noch aus Arbeit und Haushalt.
    so geht es uns auch. wir sind mega genervt.

    bei mir sind beide armbanduhren stehen geblieben und ich habe keine ahnung, ob ich da batterien irgendwo reinmachen lassen kann.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Also hier haben Juweliere zum Click und Collect offen, würde einfach mal anrufen!
    Topfblume: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    "Well, you know what they say. She's a marshmallow.”

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Ich habe für nächste Woche einen Impftermin und jetzt mache ich mir Sorgen, dass die Impfung einen eher unwahrscheinlichen Pseudo-Schub auslöst und fühle mich blöd damit
    Steine sind ok!

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    haben bei euch mittlerweile die schwimmbäder wieder offen? und vor allem - geht ihr bzw. würdet ihr gehen?

  16. Member

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Hier ist noch alles zu. Freibad könnte ich mir wohl vorstellen, würde dann aber z.B. nicht drinnen Duschen. Drinnen würde ich aktuell hier nicht machen wollen.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Hier sollen die Freibäder am 2. Juni öffnen und ins Freibad würde ich schon. Ich gehe davon aus, dass der Eintritt wieder begrenzt ist wie letztes Jahr im Sommer.


  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    wart ihr letzten sommer?

  19. Member

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    Nee, hier gibts wenige Schwimmbäder und ich war immer zu langsam für die begrenzten Tickets bzw. bin ich eher so der spontane Typ und es hat dann nie gepasst.

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: First World Problems - Corona Edition

    ich hab mich letztes jahr nicht getraut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •