Antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 193
  1. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Frage deinen Arbeitgeber, ob er dich im Beschäftigungsverbot aus der KuG-Regelung rausnimmt!
    Wenn er es nicht macht und sogar noch deine zustimmung für die Kurzarbeit will, würde ich nicht unterschreiben. Als Begründung würde ich auf die Berechnung des elterngeldes hinweisen, bei dem du einbussen hinnehmen musst. Beim Mutterschutzlohn in den schutzfristen bleibt die kurzarbeit gesetzlich ausgeklammert.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    so, die vereinbarung kam und die formulierung wurde ein bisschen angepasst, aber damit kann ich leben.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Ich bekomme bis Ende der Woche Bescheid, aber es sieht so aus, als würden meine 50% nochmal halbiert werden, mindestens. Ich hab damit gerechnet, aber ist trotzdem im ersten Moment so: puh.
    Disclaimer: ich bin trotz allem froh, wenn ich noch ein paar Stunden arbeiten kann/darf, von 40 Stunden auf 10 in der Woche ist halt schon nicht ohne.
    Ja, ab 1.4. sind es noch 25%, die ich arbeite.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    .
    Geändert von lassie_singers (12.05.2020 um 13:25 Uhr)
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Das miese ist, dass ich gerade SO VIEL erledigen könnte... Aber ich seh schon ein, dass ich nicht als einzige arbeiten kann... Ich bin wirklich nicht essenziell :-/
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Zitat Zitat von SunburntParanoid Beitrag anzeigen

    das dumme an der kurzarbeit ist einfach, dass wenn ich mir jetzt irgendwo in nem supermarkt einen nebenjob nehmen würde, dies eventuell meine 60% noch mehr kürzen würde, je nachdem was ich im nebenjob verdiene.
    dabei fällt einem bereits nach 4 tagen daheim die decke auf den kopf. ...

    optimal ist anders.
    bin was Kurzarbeit angeht nicht wirklich fit. Aktuell wird meine ich ab dem ersten Cent angerechnet. Es liegt aber auch hier gerade ein Entwurf zur Gesetzesänderung vor, wonach man wohl bis zu einer gewissen Grenze ohne Anrechnung dazu verdienen darf.

    es ist ja verrückt. Unglaublich viele haben aktuell keine Arbeit und andere haben zu viel Arbeit und brauchen dringend Unterstützung.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Wobei vieles jabauch gut läuft, Kaufhausangestellte werden z. B. von Supermärkten "ausgeliehen", hab ich gelesen.

    Hab auch überlegt, freiwillig Erntehelferin zu werden, aber ich glaube, das schaff ich körperlich nicht
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Und krass, wieviele Aufrufe es für ausgebildetes medizinisches Personal gibt, was dann aber ehrenamtlich arbeiten soll.
    Also, schon klar, dass nicht mal eben so massenweise eingestellt werden kann, aber... puh. Schwierig.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    danke panda für den tipp mit dem wohngeld.

    gestern wurde hier erstmal Entwarnung gegeben. unser Meister hat mit der chefin telefoniert und sie hat betont, dass kurzarbeit nur sicherheitshalber beantragt wurde und wir erstmal so weitermachen wie bisher. das war, bevor bekannt wurde, dass nun der arzt erstmal schließt, von dem wir ja auch abhängig sind. ich weiß nicht, wie das alles einfach so “normal“ weiterlaufen soll...

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Und krass, wieviele Aufrufe es für ausgebildetes medizinisches Personal gibt, was dann aber ehrenamtlich arbeiten soll.
    Also, schon klar, dass nicht mal eben so massenweise eingestellt werden kann, aber... puh. Schwierig.
    das nichzt regulär (unbefristeter Arbeitsvertrag etc.) angestellt werden kann, ist klar.
    Aber normal (=Tarif) bezahlt sollte schon werden.
    da muss es einen Weg geben, dass Fachpersonal situationsbezogen eingesetzt werden kann und eine reguläre Bezahlung stattfindet.
    Bei Männern Ü30 wäre eine Einberufung denkbar und halt an den passenden Stellen einsetzen.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Bei Männern Ü30 wäre eine Einberufung denkbar und halt an den passenden Stellen einsetzen.
    Wieso ausgerechnet Männer über 30?

    Frauen haben (aus nicht bekannten Gründen, diskutiert wird u.a. das zweite X-Chromosom, auf dem angeblich der ACE2-Rezeptor codiert sein soll) ein etwas geringeres Risiko, an dem neuartigen Corona-Virus zu erkranken, und ein ganz massiv geringeres Risiko, an dem Virus zu sterben, als Männer der jeweils gleichen Altersgruppe. Deckt sich mit Beobachtungen anderer viraler Atemwegsinfekte, scheint bei Corona aber noch stärker ausgeprägt zu sein.
    Geändert von bwlstudent (26.03.2020 um 10:25 Uhr)

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Wieso ausgerechnet Männer über 30?

    Frauen haben (aus nicht bekannten Gründen, diskutiert wird u.a. das zweite X-Chromosom, auf dem angeblich der ACE2-Rezeptor codiert sein soll) ein etwas geringeres Risiko, an dem neuartigen Corona-Virus zu erkranken, und ein ganz massiv geringeres Risiko, an dem Virus zu sterben, als Männer der jeweils gleichen Altersgruppe. Deckt sich mit Beobachtungen anderer viraler Atemwegsinfekte, scheint bei Corona aber noch stärker ausgeprägt zu sein.
    Ui, das ist spannend. Mich hat die letzten Tage schon gewundert, dass überwiegend von sterbenden Männern berichtet wird.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Wie befürchtet, wird Kurzarbeit bei uns gerade vorbereitet
    Ich hoffe, dass ich nicht betroffen bin, denke aber schon
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Wieso ausgerechnet Männer über 30?
    Vielleicht, weil die noch Wehrpflicht hatten?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Vielleicht, weil die noch Wehrpflicht hatten?


    Genauer, da ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie bei der Bw waren.
    Bei ungedienten dürfte eine Dienstpflicht schwieriger umzusetzen sein, wobei Kriegsdienstverweigerer immer behauptet haben, dass Zivis im Kriegsfall auch mit drin sind.
    Geändert von sommerlinde (26.03.2020 um 13:30 Uhr)
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Also, ich kenne bei den Ü30 U40-Leuten kaum wen, der gedient hat... Alles Zivis. Davon haben viele dann immerhin Krankenhauserfahrung.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Für alle die von Kurzarbeit bedroht sind:
    Wie hier bereits der Tip gegeben wurde, unbedingt Wohngeld prüfen lassen!

    Außerdem für die mit Kindern: Kinderzuschlag prüfen lassen, es wird eine Neuerung geben. Als Berechnungsgrundlage soll nicht mehr das Einkommen der letzten 6 Monate dienen, sondern nur der letzte (ist noch nicht durch, dh kann sich noch ändern). Kann man online beantragen. Gibt pro Kind bis zu 185€/Monat.

    Auch wenn einige hier schon schlechte Erfahrung gemacht haben: Arbeitslosengeld II beantragen! Geht auch aufstocken zu Kurzarbeitergeld. Antragsformular gibt es auf jeden Fall bei Agentur für Arbeit online (das sind auch die gleichen, selbst wenn es ein kommunales Jobcenter vor Ort ist). Ich weiß nicht ob alle Deutschlandweit geschlossen sind, aber generell geht es nun unproblematisch per Mail, Anruf, Fax. Wichtig ist nur das die Formulare ausgefüllt vorliegen. Ggf. Informationen ob es eine eigene Rufnummer (neben der Hotline) gibt.
    Wichtig für Selbstständige - Antrag ist auch möglich!!!! Insbesondere KV/PV können so zumindest abgedeckt werden (und vermutlich noch mehr), wennan eben gar keine Einnahmen generieren kann.
    Für Ehepaare/ zusammen lebende ist allerdings zu beachten, dass das Einkommen beider Partner relevant ist.

    Falls jemand fragen hat, gerne PN an mich!

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Mich betrifft es nun auch. Nicht in der jetzigen Firma, aber die, bei der ich im Sommer anfangen wollte.

    Bitte nicht zitieren!

    Kurzarbeit ist dort wohl angedacht (noch freiwillig für einzelne Arbeitnehmer, die zustimmen) für ganze 12 Monate. Bei mir wären das 20-30%, was letztendlich etwa einen freien Tag pro Woche beschert und mein Gehalt bliebe quasi auf dem Stand meines jetzigen Verdienstes. Eigentlich nicht schlimm, aber ich muss für diesen Job umziehen und da ich in der jetzigen Situation eh davon ausgehe, erstmal nur etwas vorübergehendes zu finden, würde ich mich dann mit dem Kurzarbeitergeld (und der entsprechenden Lohnabrechnung) auf Wohnungssuche machen. Das stelle ich mir sehr schwierig vor! Zudem käme ein Umzug hinzu, den ich auch bezahlen muss und sie wünschen sich auch noch, dass ich erst später als vereinbart starte.
    Die Info des neuen Arbeitgebers kam 3 Stunden nachdem ich in der alten Firma gekündigt habe.


    Bitte nicht zitieren!

    Ich bin mit der Situation überfordert. Ja, es sind nur Wünsche, aber ich eben dann auch in der Probezeit. Wie läuft das mit der Resturlaubsregel in diesem Fall?
    Zudem hängt mein Gehalt am Umsatz und ab einem gewissen Umsatzverlust wird das auch reduziert. Könnte das in der Kurzarbeit auch noch auf mich zukommen oder ist das Gehalt für die 12 Monate dann fix?

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Skippily,
    wie wahrscheinlich oder realistisch wäre es denn, wenn du fragst, ob du deine Kündigung zurücknehmen kannst?

    (Falls du das überhaupt wolltest.)

    In einem neuen Job mit i d.R. 6 Monaten Probezeit bist du wahrscheinlich eine der Ersten, die als erstes geht.
    Brünett.Grünäugig.Brilliant.

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kurzarbeit wegen Corona

    Unser Betrieb ist auch betroffen. Ich aber noch nicht.
    Ich habe jetzt sowieso erst einmal Urlaub (den hätte ich auch ohne Corona habt). Was mir große große Sorgen macht ist, dass ich in der Probezeit bin. Zwar wurden betriebsbedingte Kündigungen in der BV ausgeschlossen, das gilt aber wohl nicht für mich (Probezeit). Ich muss aber dazu sagen, dass wir mindestens 50 Leute im ganzen Betrieb sind, die neu sind. Mein Chef sagte mir schon, ich müsse mir keine Sorgen machen (habe im Januar angefangen). Ich mache mir aber trotzdem große Sorgen.
    Geändert von lippenpiercing (28.03.2020 um 12:44 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •