Antworten
Seite 6 von 35 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 699
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Löööhnda Beitrag anzeigen
    Ist die Mail dazu beim BAD online verfügbar? Bei uns gab es diese Info noch nicht. Würde zwar nicht mich, aber eine Freundin/Kollegin betreffen.
    Ich hab online leider nichts gefunden und unsere SL gibt in ihrer Mail keine Quelle an.

    A toi l'enfant qui vient [...]
    Je murmure ton nom dans le souffle de ma voix
    Je t'offrirai le monde, toi que je ne connais pas
    Je t'ouvre grand mon coeur comme on ouvre ses mains
    Je t'espère des bonheurs aussi grands que les miens
    Demain c'est toi

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von cerise Beitrag anzeigen
    Ich hab online leider nichts gefunden und unsere SL gibt in ihrer Mail keine Quelle an.
    Danke für's Schauen. Wird dann sicher auch hier noch als Info von der Schulleitung kommen.


  3. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    "Je nach Ausmaß der Epidemie kann ein Beschäftigungsverbot je nach Bundesland ausgesprochen werden. Durch eine Beschäftigung z.B. über einen Tele- oder Homeoffice-Arbeitsplatz könnte dies vermieden werden."

    Steht da: Coronavirus (SARS-CoV-2) | B*A*D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH

    Kommt wohl auf das Bundesland und die Entwicklung an.

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    hat jemand von euch heute die mail bekommen, in der Risikopatienten aus dem Kollegium erfasst werden sollen?

    wenn ja... darin steht ja dann im excel Formular selbst, dass Lehrkräfte ab 60 zur Risikogruppe gehören. heisst das, ab 60 darf man dann automatisch nicht arbeiten, oder muss man quasi sagen dass man nicht möchte?

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    hat jemand von euch heute die mail bekommen, in der Risikopatienten aus dem Kollegium erfasst werden sollen?

    wenn ja... darin steht ja dann im excel Formular selbst, dass Lehrkräfte ab 60 zur Risikogruppe gehören. heisst das, ab 60 darf man dann automatisch nicht arbeiten, oder muss man quasi sagen dass man nicht möchte?
    Bei uns kam heute ne Mail, aber nur mit der Abfrage, ohne weitere Hinweise, was es für Konsequenzen hat, wenn man zur Risikogruppe (60 und älter und Vorerkrankungen) gehört.

    A toi l'enfant qui vient [...]
    Je murmure ton nom dans le souffle de ma voix
    Je t'offrirai le monde, toi que je ne connais pas
    Je t'ouvre grand mon coeur comme on ouvre ses mains
    Je t'espère des bonheurs aussi grands que les miens
    Demain c'est toi

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    (Bei mir kam sie gar nicht)
    Es geht um meine Mutter, sie fragt sich was für Auswirkungen es auf ihr Privatleben hat wenn sie beruflich zur Risikogruppe zählt und nicht unterrichtet.
    Ob es dann heißen könnte, wer als Risikopotential nicht arbeitet, darf auch nicht spazieren oder einkaufen oder so.

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    (Bei mir kam sie gar nicht)
    Es geht um meine Mutter, sie fragt sich was für Auswirkungen es auf ihr Privatleben hat wenn sie beruflich zur Risikogruppe zählt und nicht unterrichtet.
    Ob es dann heißen könnte, wer als Risikopotential nicht arbeitet, darf auch nicht spazieren oder einkaufen oder so.
    Oh, das ist echt ne interessante Frage. Mein Vater macht sich da auch Gedanken drum- er kann eigentlich aufgrund seiner Tätigkeit gar nicht nicht arbeiten, wäre aber mit Ü60 und Vorerkrankungen eindeutig Risikogruppe, die sich eventuell langfristig isolieren müsste (je nachdem, was nun für die Zeit ab dem 20. beschlossen wird).
    Ich hab aber keine Ahnung, wie die offiziellen Regelungen da für den Bereich Schule oder ÖD allgemeinen aussehen (und ob es die überhaupt schon gibt).
    An deiner Mutters Stelle würde ich über die Schulleitung nachfragen (lassen).

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ich habe auch nix gehört.
    Interessante Frage allerdings. Meine Mutter weiß auch noch nix (Risikogruppe).

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ich hatte gesagt sie soll mal bei der Gewerkschaft anfragen.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    hat jemand von euch heute die mail bekommen, in der Risikopatienten aus dem Kollegium erfasst werden sollen?

    wenn ja... darin steht ja dann im excel Formular selbst, dass Lehrkräfte ab 60 zur Risikogruppe gehören. heisst das, ab 60 darf man dann automatisch nicht arbeiten, oder muss man quasi sagen dass man nicht möchte?
    nein, habe nichts bekommen.
    mein SL hat jedoch schon vor einigen Wochen im rahmen der notfallbetreuung angegeben, dass ich und die Kollegin Ü60 zur Risikogruppe gehören und dafür nicht eingeplant werden.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Hello, hello.
    Wie laeufts bei euch?

    Wir bekommen ab montag visiere (zudem muss mund- und nasenschutz getragen werden).

    Habe schon von drei kolleginnen, die nicht da sein werden, whats app bekommen, dass wir mal ein foto schicken sollen
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Hello hello.

    Bei uns geht es am 27.4. mit den 10. Klassen weiter, die Klassen bzw. Kurse werden geteilt und Unterricht findet nur vormittags statt (Ganztagsschule). Alle sollen Masken tragen, da bin ich mal gespannt, wie das funktioniert.
    Für die nächste Woche stellen wir noch online Aufgaben.
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns kann die Q2 ab Donnerstag freiwillig kommen und Prüfungsvorbereitungskurse besuchen. Um diejenigen, die nicht kommen können/wollen, nicht zu benachteiligen, sollen alle verwendeten Materialien via Moodle zur Verfügung gestellt werden (hallo Urheberrecht! ). Außerdem soll es für diese SuS Sprechstunden geben (Video, Telefon...). LuL, die Ü60, schwanger, schwerbehindert sind oder einer (anderen) Risikogruppe angehören, werden durch Fachkolleg*innen vertreten. Für alle anderen SuS geht es erstmal online weiter. Bzgl. der Schutzmaßnahmen wird wohl gerade mit dem Schulträger verhandelt, genaue Pläne zur Zusammensetzung der „Kurse“ werden aktuell erarbeitet...

    Ich habe keine Q2, bin also noch mindestens weitere 2 Wochen zuhause. Aktuell warte ich darauf, dass sich dad Schulministerium zu den sog. Zentralen Klausuren in der EPH äußert. Joa.
    'You cannot walk down the street dressed as the Archbishop of Canterbury.'

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Sagt mal, wie war das denn bei euch am Anfang der Zeit? Ging alles digital oder waren die SuS nochmal da und haben Material abgeholt? Bei uns war das nämlich so und es gibt immer noch keine Aussage darüber, wie das ab Montag laufen soll.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Meine kommen nächste Woche das 2., manche das 3. mal was abholen.

    Ich habe auch einzelgesprächsterimne mit 2 Schülerinnen (bisher) vereinbart.

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns lief bis auf wenige Ausnahmen, bei denen einzelne SuS Bücher in der Schule vergessen und dann am Montag abgeholt haben, alles digital. Ist eine weiterführende Schule.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wir haben unsere SuS gleich digital versorgt. Die Schulleitung ist am vorletzten Tag panisch durch alle Klassen gerannt und hat von jedem! Schüler die E-Mail Adresse abgefragt...
    Dann haben wir jetzt endlich die Cloud vom Land bekommen. Bis dahin, haben wir uns über E-Mail Gruppen über Wasser gehalten.

    Jetzt gehts am 27. mit den Abitur-Abschlussklassen weiter. Ich habe also noch eine Woche Zeit. Dann schrittweise ab 4. Mai die Berufsschul-Abschlussklassen und dann wohl ab Juni alle anderen in Gruppen, oder wie auch immer. Von Hygiene Umsetzung hab ich noch nichts gehört. Deshalb gibt man uns wohl noch die Woche.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Teddy01 Beitrag anzeigen
    Sagt mal, wie war das denn bei euch am Anfang der Zeit? Ging alles digital oder waren die SuS nochmal da und haben Material abgeholt? Bei uns war das nämlich so und es gibt immer noch keine Aussage darüber, wie das ab Montag laufen soll.
    Weiterführende Schule.
    Wir organisieren uns über IServ, alles läuft digital, inklusive Mail-Listen für alle Klassen. Als der Verdacht aufkam, dass es Schulschließungen geben könnte, sind wir mit allen SuS nochmal ihre Mailadressen bei IServ durchgegangen. So wurden Arbeitspläne mit Aufgaben verteilt.

    Da die SuS aber idR alle Bücher und Arbeitshefte immer in der Schule lassen, gab es noch einen festen Termin, an dem sie in die Schule kommen konnten, um Material abzuholen.
    Danach war immer die Schulleitung vormittags vor Ort plus 1 Lehrkraft für eine eventuelle Notbetreuung (die nie in Anspruch genommen wurde), die von 8 - 11 Uhr anwesend war (für eine Betreuung natürlich länger). Da kamen dann vereinzelt auch noch Eltern und SuS um Dinge auszudrucken, zu kopieren oder Bücher usw. abzuholen.
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von SquigyBekenheim Beitrag anzeigen
    Bei uns lief bis auf wenige Ausnahmen, bei denen einzelne SuS Bücher in der Schule vergessen und dann am Montag abgeholt haben, alles digital. Ist eine weiterführende Schule.
    Ebenso!
    Kommunikation via Moodle und/oder E-Mail. So wird es auch ab Montag erstmal weiterlaufen.
    'You cannot walk down the street dressed as the Archbishop of Canterbury.'

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns ist nun orga chaos.
    V. A. meinte unser stellvertretender schulleiter, dass wir den schuelerInnen im homelearning ja keinen neuen stoff haetten geben duerfen glaube das haben sehr sehr viele, einsvhließlich mir, nicht so gemacht. (aber ich kann auch nicht fuenf wochen zeugs mit denen wiederholen, worueber wir schon eine klausur geschrieben haben)

    Schulleitung hat heute persoenlich am eingang kontrolliert, dass alle mns hatten die haerteste tuer der stadt. Sollte wohl direkt die verbindlichkeit klarmachen.

    Und aufgrund der risikogruppe, die nicht da ist, bekommen wir unsere ganzen pruefungsaufsichten nur knapp (noch) zusammen, in den naechsten vier wochen werde ich also ausser orgakrams und aufsichten wohl keine normale stunde halten koennen.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •