Antworten
Seite 62 von 74 ErsteErste ... 1252606162636472 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 1471
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Und dann haben positive Tests noch nicht mal wirkliche Konsequenz.

    dem Gesundheitsamt muss aber wohl nicht gemeldet werden.

    Für mich ist einfach nach einem Jahr ein Punkt erreicht, an dem ich mich wehren möchte.
    Ich gehöre nicht in den thred, aber hier klappt mir dann doch die Kinnlade runter. Also bei allem, was ihr hier gerade schreibt. Aber man macht so einen Zirkus, und dann müssen positive Fälle nichtmal gemeldet werden? Niemand kommt in Quarantäne etc.pp.? Was soll das alles dann bitte? Dann kann man es ja wirklich gleich lassen.
    Now is the winter of our discontent

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Naja, wenn die Alternative ist, dass die Infektionen gar nicht aufgedeckt werden, find ich das halt nicht besser. Hier an der Grundschule tropfen wohl die lehrerinnen, also den Abstrich und das Stäbchen in die pufferlösung machen die Kinder selbst, aber auf den Test getropft wird es durch die Lehrerinnen, damit niemand mitkriegt, wer ggf positiv ist. Gestern wurde ein Fall aufgedeckt und da wurden auch alle Kinder der Klasse heimgeschickt. Das ist natürlich dann schon ein ordentlicher zeitlicher Aufwand im Unterricht, aber bzgl Mobbing etc gut durchdacht.
    Wie werden die Lehrerinnen bei euch geschützt? Und geschult?

    Ich fühle mich hier halt komplett verarscht. Ich muss mich komplett selbst um die Schulung kümmern...ich darf mit den SuS nach Desinfizieren keine Stifte austauschen, aber soll da irgendwelche Tests anfassen...und mir dann natürlich danach die Hände desinfizieren. Mit was? Mit dem Desinfektionsmittel für die Tische, das ich seit April 2020 selber kaufe?

    Mir reicht es.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ich finde die Möglichkeit zu testen super.
    Aber mir leuchtet nicht ein, warum das nun auch noch auf meiner Aufgabenliste auftaucht.
    Sollen sie Testteams schicken.

    Das ganze Schulsystem wär schon zusammengebrochen, hätten wir nicht immer und immer wieder Zeit und viel Geld investiert, um alles möglich zu machen. Und das tun die meisten von uns gerne.
    Aber ausnutzen lass ich mich nicht, unsere Gesundheit ist eh nix wert (keine Impfungen), da kann man uns noch größerem Risiko aussetzen, klar. Wir machen ja eh immer alles mit.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Rückspiegel,
    ich kann deinen Frust und deine Wut so verstehen.
    es reicht jetzt wirklich.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Testteams wären natürlich noch besser (wobei ich sehr für selbsttests bin, die keinen hinteren Nasenrachenabstrich erfordern für so Standardtests). Aber ansonsten fühle ich mich als Lehrerin dadurch definitiv geschützter als ohne so Massenscreenings, nicht gefährdeter. Die Bedingungen unserer Grundschule für die Lehrerinnen kenne ich nur aus Elternsicht (mit Zettel zum unterschreiben für die Eltern), aber an meiner Schule gibt es da jetzt von der Stadt organisierte Einweisungen für die Lehrer.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ich gehöre nicht in den thred, aber hier klappt mir dann doch die Kinnlade runter. Also bei allem, was ihr hier gerade schreibt. Aber man macht so einen Zirkus, und dann müssen positive Fälle nichtmal gemeldet werden? Niemand kommt in Quarantäne etc.pp.? Was soll das alles dann bitte? Dann kann man es ja wirklich gleich lassen.
    Wir blocken jetzt einen raum, wo (potentiell) positive schüler:innen dann erstmal reinkommen, was dann mit ihnen passiert weiss aber noch keiner
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ich habe gerade in der Zeitung gelesen, wie viele Schulen hier vor Ort schon wieder dicht sind! Krass! Anfangs gabs ja immer diese online Statistiken zu den Schulen, jetzt erfährt man das ja nicht mehr. Es trifft vor allem hier die Grundschulen...

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Ich finde die Möglichkeit zu testen super.
    Aber mir leuchtet nicht ein, warum das nun auch noch auf meiner Aufgabenliste auftaucht.
    Sollen sie Testteams schicken.

    Das ganze Schulsystem wär schon zusammengebrochen, hätten wir nicht immer und immer wieder Zeit und viel Geld investiert, um alles möglich zu machen. Und das tun die meisten von uns gerne.
    Aber ausnutzen lass ich mich nicht, unsere Gesundheit ist eh nix wert (keine Impfungen), da kann man uns noch größerem Risiko aussetzen, klar. Wir machen ja eh immer alles mit.

    Ja, ja und ja!

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von curlyyy Beitrag anzeigen
    Rückspiegel,
    ich kann deinen Frust und deine Wut so verstehen.
    es reicht jetzt wirklich.
    Ich auch.

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Hahahahaha, milly übertriffst mal wieder hier

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei meinen Schülern zeigen sich gerade in vollem Umfang die Nachwirkungen (absentismus, Leistungsabfall bis hin zu kein abschluss und keine Ausbildungsstelle, akoholkosum, Kriminalität, Verhaltensauffälligen in alle Spektren :‘)

    Also war ja klar, aber gerade eskaliert es überall und in alle Richtungen.

    Ey ich hab 2 die jetzt wirklich.., weiß nicht.., also alkoholiker sind. Und zwar nicht dieses exzessartige trinken, sondern täglich, schon ab morgens.Waren die vor nem Jahr noch nicht

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ana, wie krass und traurig...

    Hier kam auch gerade die Meldung in der Presse, dass die Schüler Selbsttests in der Schule machen sollen und dass die Schulen bis Montag Freiwillige, Lehrer, Eltern oder keine Ahnung wen dafür finden sollen Ich finde das Konzept der Tests auch wichtig und sinnvoll, aber uns jetzt die Tests hinzuknallen und zu sagen, seht zu, wie ihr das macht, ist echt großartig nach 1 Jahr Pandemie. Hätte man das nicht mit mehr Vorlauf organisieren können? Ist ja nicht so, als ob das alles ganz neu wäre.

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ja, das is alles sone Frechheit.

    Ich brauch dringend ferien

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ja, das is alles sone Frechheit.

    Ich brauch dringend ferien
    Oh ja... Und nen doppelten Schnaps dazu. Aber klar, wir können auch ruhig die Ferien streichen, schließlich haben wir ja wochenlang nicht gearbeitet.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Es ist wirklich eine Frechheit, dass stimmt, Ana.

    milly, Wahnsinn. Wenn man denkt, es kann nicht noch irrsinniger werden, kommt der nächste Gipfel der Unfassbarkeiten!
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Spannend, dass Lehrkräfte jetzt plötzlich Tests beaufsichtigen sollen wo man sonst nicht mal Pflaster bei ner Schürfwunde verteilen darf.
    Hier habe ich noch nichts derartiges mitbekommen, mal sehen was noch kommt.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ist ja rein freiwillig (und bestimmt auch nicht während der Arbeitszeit!) Dann ist das bestimmt erlaubt!

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Spannend, dass Lehrkräfte jetzt plötzlich Tests beaufsichtigen sollen wo man sonst nicht mal Pflaster bei ner Schürfwunde verteilen darf.
    Hier habe ich noch nichts derartiges mitbekommen, mal sehen was noch kommt.
    Ja, das dachte ich mir auch! Kein Pflaster, kein Asthmaspray (bei nem Anfall), nichts. (Verstehe ich.) Aber jetzt sollen wir auf einmal den SuS in der Nase herum stochern?

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns steht schon, dass man nur beaufsichtigen soll. Aber eben die "korrekte Durchführung" und man soll den SuS das anschaulich erklären.
    Ich bin empfindlich, ich finde das ekelhaft.

    Ach und es gab den Vorschlag, die Kurse zu teilen, damit nicht alle gleichzeitig die Maske abhaben. Die Hälfte nimmt die Maske ab und macht den Test. Erst, wenn sie die wieder drauf hat, macht die andere Gruppe den Test. Also einmal Bühne, einmal Zuschauer und dann anders herum.
    Man soll ja auch darauf achten, dass das für keinen unangenehm ist und positive Ergebnisse sollen mit Blick auf die Privatsphäre etc. ja auch nicht mitgeteilt werden. Simsalabim, schließt eure Augen und fragt gleich nicht nach, ob jemand fehlt, hexhex.

    Was hat derjenige, der die Schulmail geschrieben hat, eigentlich geraucht?

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wichtig istes, miteinander zu vereinbaren, wie die Reaktion auf mögliche positive Ergebnisse aussieht: Bereits im Vorfeld muss klar sein, dass von einer positiv getesteten Person keine unmittelbare gesundheitliche Gefahr für die Lerngruppe ausgeht. Natürlich müssen sich positiv getestete Schülerinnen und Schüler in Quarantäne begeben, dies darf jedoch in keiner Weise den Eindruck einer Ausschließung aus der Klassengemeinschaft erwecken..


    Wisst ihr Bescheid

    Und
    Sinnvoll ist es darüber hinaus, allen am Schulleben Beteiligten frühzeitig zu signalisieren, dass die Schule jederzeit „ein offenes Ohr“ für Anliegen, Sorgen und Fragen im Zusammenhang mit den Testungen hat. Hierfür kann es hilfreich sein, einen Ansprechpartner/eine Ansprechpartnerin mit Kontaktdaten zu benennen.


    Wie wäre es im Ministerium mal mit jemandem, der ein offenes Ohr für uns hat?



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •