Antworten
Seite 73 von 78 ErsteErste ... 23637172737475 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.460 von 1551
  1. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Oh Gott, Biblio, das klingt ja furchtbar!
    Ja! Schlimm

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ich bin in Quarantäne geschickt worden, einer meiner Schüler meiner Donnerstags Lerngruppe ist positiv.
    Die örtliche Inzidenz ist unter 70.
    dass die Gruppe isoliert wird, versteh ich gut. Am Platz nehmen viele Grundschüler die Masken erlaubterweise ab. Abstand funktioniert gut, aber nicht immer.
    Aber es ist neu, dass ich trotz FFP2 Maske, Lüften und Luftfilter auch in Quarantäne bin. Die Kolleginnen vor 1 Monat mussten weiter arbeiten.

    Ich finde es besser, vorsichtig zu handeln und mich zu isolieren, das steht außer Frage.
    Aber wann hat sich das geändert in Niedersachen?

  3. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    link vergessen. ohne ergab es keinen sinn.
    Geändert von Inaktiver User (02.05.2021 um 10:47 Uhr)

  4. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Sterni, gutes durchhalten.

    Hier ist das mit quarantäne gerade wieder sehr willkürlich, im zweifel schickt die schulleitung daher dann ganze klassen ins distanzlernen.

    Haha, einige meiner schüler hatten mich gestern abend angeschrieben um halb zehn (dienstag schreiben zwei meiner grundkurse ihr abi) und sich dann erschrocken, dass ich antworte um die uhrzeit. Naja, ausgangssperre, watt will man da sonst machen?
    so saßen wir also allesamt vorm rechner und haben noch etwas wiederholt.

  5. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns geht mittlerweile auch direkt die ganze Klasse in Quarantäne. Bis vor kurzem waren es nur Sitznachbarn. Es wurde vom Gesundheitsamt mit den Mutationen und dadurch verstärkter Infektionsgefahr begründet.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns gehen seit der britischen Mutation auch wieder ganze Klassen in Quarantäne, aber die Lehrer:innen trotzdem nicht.

  7. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Oh Biblio, wie furchtbar. Geht es dem Kollegen besser, oder wie ist die Situation? Bei uns waren einige Kollegen schlimm getroffen, aber keiner lag im KH, alle haben es nach etlichen Monaten geschafft wieder auf Arbeit gehen zu können.
    Unsere Tests waren fast alle und wir haben gedacht, am Montag gar nicht in die Schule zu dürfen, aber irgendwo hat man jetzt andere Tests aufgetrieben. Unsere Inzidenz kommt von der 300 nicht runter. Es ist zum ko++en.
    Es ist Sonntag Mittag, ich sitze schon wieder seit Stunden hier um einige Erklärvideos zu drehen, damit ich alles für den Distanzunterricht überhaupt schaffe. Ich will einfach mal wieder ein richtiges Wochenende haben .

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wir haben offiziell noch nichts gehört vom Gesindheitsamt. Nur die Leitung, nämlich dass wir in Quarantäne müssen. Wie lange, wo und ob wir getestet werden müssen wissen wir nicht.
    Mal gucken, ob und wann was kommt und ob meine Familie auch mit daheim bleiben muss.
    unsere Region hängt auf einer Inzidenz von 150 fest, aber alles ist geschlossen bzw. im Notmodus seit November. Es nervt so.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Mohrrübe:
    Mein letzter Stand mit meinen Kollegen ist von Donnerstag. Die Stimmung im Kollegium ist wirklich sehr schwierig aktuell.

  10. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Das verstehe ich total, da würde ich auch Angst haben und mit ungutem Gefühl zur Schule gehen, falls ihr geht... Gott, der arme. Die Gewerkschaft hatte neulich mal die Zahl 14 in den Raum geworfen, so viele Lehrer und Erzieher sind wohl an Covid bisher gestorben. Also Leute die bisher ganz normal gearbeitet haben. Das ist schlimm!

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Hier sieht es so aus als würden wir nächste Woche wieder mit dem Wechselunterricht starten. Einerseits wäre ich für die Schüler:innen froh, wenn wir wieder Präsenzunterricht machen können, anderseits finde ich es ohne Impfangebot eine Zumutung.

  12. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Ansalou Beitrag anzeigen
    Hier sieht es so aus als würden wir nächste Woche wieder mit dem Wechselunterricht starten. Einerseits wäre ich für die Schüler:innen froh, wenn wir wieder Präsenzunterricht machen können, anderseits finde ich es ohne Impfangebot eine Zumutung.
    Habt ihr schon Infos zur nächsten Woche bekommen? Wir hängen diesbezüglich noch in der Luft.

    Immerhin bin ich jetzt geimpft.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Habt ihr schon Infos zur nächsten Woche bekommen? Wir hängen diesbezüglich noch in der Luft.

    Immerhin bin ich jetzt geimpft.
    Ich konnte heute Nacht auch endlich einen Impftermin für kommende Woche ergattern.

    Wir haben noch keine gesicherten Infos zur nächsten Woche. In den letzten 5 Tage war die Inzidenz allerdings stabil unter 165 mit stark fallender Tendenz, daher wird für nächste Woche Wechselunterricht geplant. Aber die endgültige Entscheidung soll erst morgen durch das Land fallen, soweit ich das verstanden habe.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wir sollen (inzidenzunabhängig, weil Förderschule) in voller Besetzung starten nächste Woche und warten noch auf das OK, doch im Wechselmodell beginnen zu dürfen.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wir haben den Eltern auch schon mitgeteilt, dass ab montag wieder Wechselunterricht ist.
    Müsste mit dem Teufel zugehen, wenn es anders wäre. Aber so ne offizielle Bestätigung wäre schon auch ganz nett.

    Ich hab heute morgen auch einen Impftermin für Dienstag vereinbart. Kann es noch gar nicht glauben, dass nrw endlich mal nachgezogen ist

  16. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wir haben immernoch eine Inzidenz > 250, wir brauchen für eine Reduktion um 10 Einheiten irgendwie mindestens 1 Woche. Wenn ich das durchrechne, kommen wir bis zum Sommer nicht beim Wechselunterricht an.
    Für euch ists aber auch total genial, noch nicht zu wissen wie es nächste Woche weitergeht. Aber Freitag Abend ist ja noch genug Zeit!

  17. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wir sind ja jetzt in NRW als schule tatsaechlich Corona teststation.Und die Schüler können sich einen Wisch abzeichnen lassen, dass wir sie.negativ getestet haben
    Schulleiter meinte aber dass.Wir das auf keinen Fall aktiv bewerben sollen, sonst findet fast gar kein Unterricht mehr statt in den.ersten beiden stunden

  18. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Kann man dann an jedem Tag bei euch testen?
    Bei uns geht das mit den Bescheinigungen auch, aber nur an den Testtagen.

  19. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Japp.
    Auch zu jeder stunde, in einer klasse, die.ich heute in der 5. hatte, ist in jeder vorherigen stunde wer getestet worden, da alle nach und.nach aufgeschlagen.sind, ich musste quch noch eine testen.

  20. Inaktiver User

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Das ist ja heftig. Da ist ja echt nix mehr möglich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •