Antworten
Seite 73 von 74 ErsteErste ... 236371727374 LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.460 von 1471
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Krass
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Hier lief es echt gut. Alle da, keiner krank, keiner in Quarantäne. (sind aber auch das Bundesland mit der niedrigsten Inzidenz)
    Allerdings mussten sie sich auch nicht testen, es gab nur ein Angebot, das aber nur wenige angenommen haben. Naja, dafür brauchen wir keinen Nachschreibtermin...

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Alle haben sich testen lassen.
    Bislang kein neuer Fall.
    Eine konnte die erste Klausur nicht mitschreiben (letzter Tag der Quarantäne).

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Alle haben sich testen lassen.
    Bislang kein neuer Fall.
    Hier glücklicherweise genauso.
    "Am meisten lieben wir die Dinge, die wir nicht haben können.
    Wir sollten lernen zu verzichten, doch wir kriegen es nicht hin."

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von SquigyBekenheim Beitrag anzeigen
    Krass
    Heute waren wir zu dritt. Der Rest ist immernoch in Quarantäne oder ist die Treppe runtergestürzt

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    .
    Geändert von Stina (01.05.2021 um 15:03 Uhr) Grund: hat sich erledigt

  7. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Ansalou Beitrag anzeigen
    Hier glücklicherweise genauso.
    Habt ihr denn generell im Landkreis so niedrige Inzidenzen?

    Wir ziehen hier weiterhin täglich 2-4 Schüler*innen nach positivem Test aus dem Verkehr.
    Also bis letzten Mittwoch. seit Donnerstag sind wir bis auf die 10er zu.

    Mittlerweile ist der erste Kollege auf der Intensivstation. Der ist nach positivem Schnelltest nach Hause gegangen und wurde mit völlig zerstörter Lunge ins Krankenhaus eingeliefert noch bevor der PCR-Test das Ergebnis bestätigt hatte.
    Jetzt liegt er in der Herzklinik im Koma, sieht wohl leider nicht so gut aus.
    Unsere Schulsozialarbeiterin ist auch seit dieser Woche positiv im KH, aber zum Glück nicht auf der Intensivstation.

    Die Inzidenz im Kreis sinkt wieder, aber an den weiterführenden Schulen (zumindest in unserer Stadt) geht’s drunter und drüber.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Habt ihr denn generell im Landkreis so niedrige Inzidenzen?

    Wir ziehen hier weiterhin täglich 2-4 Schüler*innen nach positivem Test aus dem Verkehr.
    Also bis letzten Mittwoch. seit Donnerstag sind wir bis auf die 10er zu.

    Mittlerweile ist der erste Kollege auf der Intensivstation. Der ist nach positivem Schnelltest nach Hause gegangen und wurde mit völlig zerstörter Lunge ins Krankenhaus eingeliefert noch bevor der PCR-Test das Ergebnis bestätigt hatte.
    Jetzt liegt er in der Herzklinik im Koma, sieht wohl leider nicht so gut aus.
    Unsere Schulsozialarbeiterin ist auch seit dieser Woche positiv im KH, aber zum Glück nicht auf der Intensivstation.

    Die Inzidenz im Kreis sinkt wieder, aber an den weiterführenden Schulen (zumindest in unserer Stadt) geht’s drunter und drüber.
    Oh Gott, Biblio, das klingt ja furchtbar!

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Oh Gott, Biblio, das klingt ja furchtbar!
    .
    Wie übel. :-(

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Habt ihr denn generell im Landkreis so niedrige Inzidenzen?

    Wir ziehen hier weiterhin täglich 2-4 Schüler*innen nach positivem Test aus dem Verkehr.
    Also bis letzten Mittwoch. seit Donnerstag sind wir bis auf die 10er zu.

    Mittlerweile ist der erste Kollege auf der Intensivstation. Der ist nach positivem Schnelltest nach Hause gegangen und wurde mit völlig zerstörter Lunge ins Krankenhaus eingeliefert noch bevor der PCR-Test das Ergebnis bestätigt hatte.
    Jetzt liegt er in der Herzklinik im Koma, sieht wohl leider nicht so gut aus.
    Unsere Schulsozialarbeiterin ist auch seit dieser Woche positiv im KH, aber zum Glück nicht auf der Intensivstation.

    Die Inzidenz im Kreis sinkt wieder, aber an den weiterführenden Schulen (zumindest in unserer Stadt) geht’s drunter und drüber.
    Oh Gott, das ist ja schrecklich. Hier schwanken die Inzidenzen seit den Osterferien konstant um die 200er Marke, daher habe wir gar nicht wieder wirklich aufgemacht. Es werden seit dem also nur die 11er und 12er beschult. Wobei die 12er ja jetzt mitten im Abitur sind und da ist bisher alles gut gegangen. Von den 11ern habe ich noch nicht viel mitbekommen, daher gehe ich davon aus, dass es keine besonderen Vorkommnisse gab.
    Bei uns hatten jetzt auch bereits in den letzten Monaten 5 Kolleg*innen Corona, aber bisher hatten aller glücklicherweise einen leichten Verlauf und ich hoffe, das bleibt auch so, sollten sich weitere anstecken, was ich natürlich nicht hoffe.
    "Am meisten lieben wir die Dinge, die wir nicht haben können.
    Wir sollten lernen zu verzichten, doch wir kriegen es nicht hin."

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Oh Gott, Biblio, das klingt ja furchtbar!
    Ja! Schlimm
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Ich bin in Quarantäne geschickt worden, einer meiner Schüler meiner Donnerstags Lerngruppe ist positiv.
    Die örtliche Inzidenz ist unter 70.
    dass die Gruppe isoliert wird, versteh ich gut. Am Platz nehmen viele Grundschüler die Masken erlaubterweise ab. Abstand funktioniert gut, aber nicht immer.
    Aber es ist neu, dass ich trotz FFP2 Maske, Lüften und Luftfilter auch in Quarantäne bin. Die Kolleginnen vor 1 Monat mussten weiter arbeiten.

    Ich finde es besser, vorsichtig zu handeln und mich zu isolieren, das steht außer Frage.
    Aber wann hat sich das geändert in Niedersachen?

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    link vergessen. ohne ergab es keinen sinn.
    Geändert von Serafina (02.05.2021 um 11:47 Uhr)

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Sterni, gutes durchhalten.

    Hier ist das mit quarantäne gerade wieder sehr willkürlich, im zweifel schickt die schulleitung daher dann ganze klassen ins distanzlernen.

    Haha, einige meiner schüler hatten mich gestern abend angeschrieben um halb zehn (dienstag schreiben zwei meiner grundkurse ihr abi) und sich dann erschrocken, dass ich antworte um die uhrzeit. Naja, ausgangssperre, watt will man da sonst machen?
    so saßen wir also allesamt vorm rechner und haben noch etwas wiederholt.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns geht mittlerweile auch direkt die ganze Klasse in Quarantäne. Bis vor kurzem waren es nur Sitznachbarn. Es wurde vom Gesundheitsamt mit den Mutationen und dadurch verstärkter Infektionsgefahr begründet.
    OPERATION DANCE SENSATION

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Bei uns gehen seit der britischen Mutation auch wieder ganze Klassen in Quarantäne, aber die Lehrer:innen trotzdem nicht.
    "Am meisten lieben wir die Dinge, die wir nicht haben können.
    Wir sollten lernen zu verzichten, doch wir kriegen es nicht hin."

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Oh Biblio, wie furchtbar. Geht es dem Kollegen besser, oder wie ist die Situation? Bei uns waren einige Kollegen schlimm getroffen, aber keiner lag im KH, alle haben es nach etlichen Monaten geschafft wieder auf Arbeit gehen zu können.
    Unsere Tests waren fast alle und wir haben gedacht, am Montag gar nicht in die Schule zu dürfen, aber irgendwo hat man jetzt andere Tests aufgetrieben. Unsere Inzidenz kommt von der 300 nicht runter. Es ist zum ko++en.
    Es ist Sonntag Mittag, ich sitze schon wieder seit Stunden hier um einige Erklärvideos zu drehen, damit ich alles für den Distanzunterricht überhaupt schaffe. Ich will einfach mal wieder ein richtiges Wochenende haben .

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Wir haben offiziell noch nichts gehört vom Gesindheitsamt. Nur die Leitung, nämlich dass wir in Quarantäne müssen. Wie lange, wo und ob wir getestet werden müssen wissen wir nicht.
    Mal gucken, ob und wann was kommt und ob meine Familie auch mit daheim bleiben muss.
    unsere Region hängt auf einer Inzidenz von 150 fest, aber alles ist geschlossen bzw. im Notmodus seit November. Es nervt so.

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Mohrrübe:
    Mein letzter Stand mit meinen Kollegen ist von Donnerstag. Die Stimmung im Kollegium ist wirklich sehr schwierig aktuell.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lehrer im Homeoffice

    Das verstehe ich total, da würde ich auch Angst haben und mit ungutem Gefühl zur Schule gehen, falls ihr geht... Gott, der arme. Die Gewerkschaft hatte neulich mal die Zahl 14 in den Raum geworfen, so viele Lehrer und Erzieher sind wohl an Covid bisher gestorben. Also Leute die bisher ganz normal gearbeitet haben. Das ist schlimm!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •