Antworten
Seite 124 von 182 ErsteErste ... 2474114122123124125126134174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.461 bis 2.480 von 3638
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mein Sohn war auch zu nem Wasserkurs angemeldet im Januar. Hab irgendwie nie wieder was gehört. Die Kurse waren eh krass überlaufen. Frage mich wie die das regeln. Also ob man sich nochmal neu anmelden muss oder echt alle bestehenden Anmeldungen abgearbeitet werden.
    Aber bei uns gehts wenigstens nur um so nen Bewegungskurs. Hätte ich aber schon cool gefunden, weil ich selbst immer voll ängstlich war im Wasser.
    I will dance
    when I walk away

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich habe so ein Stück weit resigniert. Es gibt halt keinen Plan für Kinder bzw. der Plan für Kinder ist Durchseuchung, alles andere ist nicht realistisch. Finde ich beschissen aber irgendwie ist der Rest dann auch egal. Hoffe nur inständig weiter auf baldige Impfung für meine Eltern und Schwiegereltern.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mein Siebenjähriger kann auch noch nicht schwimmen. Der Kurs vom Behindertensportbund, den wir wegen seiner Behinderung nach einem Jahr erfolglosem normalen Schwimmkurs gebucht hatten, hätte letztes Jahr im April starten sollen. Die Kinder waren auch beide seit einem Jahr nicht mehr im Schwimmbad und die Kleine war so eine Wasserratte und hat jetzt sogar Angst vorm Haarewaschen, obwohl Wasser überm Kopf vorher nie ein Problem war.

    Schon doof, andererseits kann ich mir auch überhaupt nicht vorstellen, jetzt in einer Schwimmhalle mit lauter anderen Menschen zu hocken. Bis mich der Gedanke nicht mehr abschreckt, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern. Vielleicht geht im Sommer zumindest wieder Freibad.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich hatte N. mit 1,5 Jahren angemeldet für den Kurs ab 4/5 Jahren, weil die auch vor Corona schon total überlaufen waren mit ellenlangen Wartelisten

    Sie war übrigens noch nie im Schwimmbad: Babyschwimmen war genauso überlaufen und ohne Auto eh nicht erreichbar, dann sind wir im Sommer umgezogen, danach kam Corona und entweder war alles ausgebucht, N. nach der langen Pause dank KiTa krank oder das Wetter zu schlecht. Diesen Sommer bin ich dann im Wochenbett bzw. wir haben ein Mini-Baby daheim

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Fliegenlernen: das ist echt so blöd mit den Schwimmkursen! Wegen dem Lernen / Aufholen möchte ich Dich aber gerne beruhigen. Ich kenne es ausnahmslos so, dass Kinder, die schon älter sind (also Grundschulalter), viel schneller das Schwimmen lernen als die typischen 5jährigen Kursteilnehmer. Einfach aufgrund der besseren Körperbeherrschung, Kraft, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit.
    Das ist gut zu lesen, danke!

    Dass er es gar nicht lernt ist keine Option. Also undenkbar. Irgendwie muss es halt klappen... Von seinem Kurs, der dann aufgehört hat, hab ich nichts mehr gehört, ich muss mal fragen wie die das planen.

    Ich kann halt einfach nicht im Sommer nach der Arbeit und Kita und Schule erst um 15:30 im freibad aufschlagen und dann notdürftig versuchen ihm das beizubringen, das ging schon letztes Jahr nicht.
    Am Wochenende waren die Slots immer gleich ausgebucht

    Bin gespannt, wie das dieses Jahr läuft.
    Ich bin eh nicht der Typ für Getümmel und schnell rechtzeitig sich um Karten und alles kümmern, ich denke der Sommer wird dahingehend nochmal anstrengend
    let the good times roll.

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Natürlich wird es irgendwann klappen. Irgendwann haben die Schwimmbäder wieder auf und es gibt Kurse. Zur Not kann man auch Einzelschwimmstunden beim Schwimmlehrer (oder z.B. Sportstudenten) buchen, das haben letztes Jahr im Sommer Freunde von uns sehr erfolgreich gemacht. 5 Einzelstunden im Freibad und das Kind konnte schwimmen (Seepferdchenniveau). Das wird ja dieses Jahr wahrscheinlich auch wieder möglich sein.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Und kommt da dann genug Schulschwimmen bei rum? Hier ist tatsächlich jeden Tag für die normale Öffentlichkeit auf und es gibt nur sehr wenig Fenster für Schulen. Führt für meinen Ort dazu, dass unsere Schulen gar nicht in die Halle können und ins Freibad müssen und da kommt immer nur 1 Woche pro Klasse (1x 3. Klasse, 1x5. Klasse + ein paar Nichtschwimmer der 6. Klassen) bei rum, weil die Saison halt kurz ist. Das ist halt viel zu wenig für Kinder, die wenig Wassererfahrung haben. Ich gehe davon aus, dass wie eine Reihe Nichtschwimmer in den 6. und 7. Klassen haben werden.
    Äh ja, dann würde ich auch dringend für mehr Hallenzeiten plädieren!
    Bei uns haben die dritten Klassen ein volles Jahr (1x/Woche 2 Schulstunden) Schulschwimmen. Da wir nur ein Schwimmbad für die ganze Stadt haben, ist das vormittags immer mit Schulen belegt. Nachmittags dann die Vereine mit Schwimmkursen und Vereinssport, hauptsächlich Kinder.
    Dahingehend haben wir schon Glück, aber ich wüßte nicht, wie der letzte und der aktuelle Jahrgang ihr Schulschwimmen nachholen sollten. Letzten Sommer ist der DLRG mit Schwimmkursen sogar ins Freibad gegangen, weil die Halle geschlossen war.
    Now is the winter of our discontent

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Klar klappt das, wenn Eltern sich dahinter klemmen. Das Problem sind die Kinder deren Eltern sich nicht kümmern. Hier zumindest ist das seit Jahren ein Problem, dass wir in der 5. Klasse Kinder haben, die nicht schwimmen können und wir haben es ansatzweise geschafft, das auszugleichen. Wegen des Coronaausfalls werden das so viel mehr Kinder sein, dass wir das mit den herkömmlichen Möglichkeiten nicht schaffen werden. Und wir reden hier ja von 11 jährigen, da wird es unangenehm, zugeben zu müssen, nicht schwimmen zu können.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Klar klappt das, wenn Eltern sich dahinter klemmen. Das Problem sind die Kinder deren Eltern sich nicht kümmern. Hier zumindest ist das seit Jahren ein Problem, dass wir in der 5. Klasse Kinder haben, die nicht schwimmen können und wir haben es ansatzweise geschafft, das auszugleichen. Wegen des Coronaausfalls werden das so viel mehr Kinder sein, dass wir das mit den herkömmlichen Möglichkeiten nicht schaffen werden. Und wir reden hier ja von 11 jährigen, da wird es unangenehm, zugeben zu müssen, nicht schwimmen zu können.
    Das. Hier sorgen sich im Bekanntenkreis schon einige Kinderärzte, dass es ggfs. im Sommer zu mehr Ertrinkungsunfällen kommen könnte.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Das. Hier sorgen sich im Bekanntenkreis schon einige Kinderärzte, dass es ggfs. im Sommer zu mehr Ertrinkungsunfällen kommen könnte.
    habe letztens schon eine warnung der drk gesehen, dass sie davor warnen.

    es geht halt echt nicht um das durchschnittliche bym-kind. seien wir mal ehrlich, das wird so oder so irgendwie schwimmen leben. aber sehr viel kinder eben nicht und ds wird auch kaum aufgeholt werden können.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ja, das sehe ich auch so. Ich wollte nur sagen, dass fliegenlernen sich keine Sorgen machen muss um das Schwimmenlernen ihres Kindes, da es das schon irgendwann lernen wird und bis dahin werden die Eltern sicher gut aufpassen, dass ihm nichts passiert.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    hier wurde jetzt auch das schulschwimmfenster in der vierten klasse verpasst. meineswissens gibt es hier in den weiterführenden schulen keinen verpflichtenden schwimmunterricht mehr. somit sind diverse kinder auf der strecke geblieben.

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mein Sohn hat 1 Tag vor der Schließung letztes Jahr sein Seepferdchen gemacht. Ich vermute, dass wir trotz allem von vorne beginnen müssen und der Mittlere dann mit einsteigt.
    Hier kann man inzwischen kleine Bäder von Schwimmschulen als Familie buchen für 60 Minuten. Das sind meist Therapiebecken in Heimen.

    Ich überlege echt, das zu tun.

    Ich bin ja Schwimmlehrerin an einer Schule und sorge mich auch um die Jahrgänge. Hier hapert es aber nicht nur an den Hallenzeiten, sondern auch massiv an Schwimmlehrern. Das kommt noch erschwerend hinzu.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von fliegen_lernen Beitrag anzeigen
    Ich kann halt einfach nicht im Sommer nach der Arbeit und Kita und Schule erst um 15:30 im freibad aufschlagen und dann notdürftig versuchen ihm das beizubringen, das ging schon letztes Jahr nicht.
    Am Wochenende waren die Slots immer gleich ausgebucht
    Wenn die Großeltern geimpft sind, könnten sie das doch vielleicht übernehmen? Oder zumindest mit dir abwechseln? Seepferdchen sind ja eh immer ohne Eltern, dh. man muss nur ggf. beim An- und Ausziehen helfen und steht dann ne Stunde rum. Ist mit Geschwisterkind dann nochmal blöder.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Fliegen lernen, ich hab bei einer Instagrammerin (judetta) gelesen bzw gesehen, dass sie ihren Sohn beim Einzelunterricht hatten. Glaube weiter oben hat es jemand schon geschrieben. Vllt könnt ihr das in Betracht ziehen.

    Schätze wir werden sowas auch machen. Kind ist noch keine 4, Thema ist also noch weiter weg. Aber die meisten Schwimmkurse sind ab 13 Uhr. Keine Ahnung, warum die so ausgebucht sind, aber ich kann um 13 Uhr irgendwo sein dafür. Und Wochenendkurse gibt es hier auch kaum bis gar nicht.
    Und viel wichtiger ist es ja dann auch, dass man das ganze oft übt. Das wird diesen Sommer ja eh kaum was, mit ständig ins Freibad gehen, oder?

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ich muss auch mal jammern, auch wenn es vermutlich jammern auf hohem Niveau ist.
    ich bin seit einem jahr nun zuhause, den ganzen tag allein bzw. in Videokonferenzen mit Schülern. ich mag einfach nicht mehr und kann auch nicht mehr. Familie sehe ich sporadisch, freunde so gut wie gar nicht (letzten Sommer ein paar mal draussen).
    nun könnte ich geimpft werden (alle meine Kollegen sind diese Woche dran) und darf nicht, weil meine Vorerkrankungen (wie so oft im leben) derzeit dazwischengrätscht. ich hatte SO sehr auf diesen Impftermin diese Woche gehofft und mich gefreut, dass ich mich gedanklich wieder etwas entspannen kann, aber nein. die Aussicht, nun noch 1-2 weitere Monate darauf warten zu müssen, belastet mich gerade sehr. dazu die nachfragen von allen Seiten (die es natürlich nicht wissen können), ob ich jetzt auch endlich beim impfen dran bin wie alle anderen Lehrer, geben die ganzen noch eins drauf. ist natürlich lieb gemeint, zieht mich aber nur noch mehr runter.
    ich merke, wie mir die Gesamtsituation (Corona, viel alleine, ausgefallener Impftermin, schlechte körperliche Verfassung) mehr und mehr zusetzt. mein Akku ist einfach alle, obwohl ich viel zeit zum ruhen und erholen habe.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Das ist definitv NICHT jammern auf hohem Niveau!

    Warum triffst du nur so selten Familie und Freunde? Also ich meine, auch nicht zum spazieren gehen? Wohnen die zu weit weg, oder mögt ihr das nicht?

    Ich find´s ja auch nicht so toll, aber besser als nichts....

    Seit einem Jahr immerzu allein sein, du hast mein vollstes Mitgefühl
    Now is the winter of our discontent

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Das ist definitv NICHT jammern auf hohem Niveau!

    Warum triffst du nur so selten Familie und Freunde? Also ich meine, auch nicht zum spazieren gehen? Wohnen die zu weit weg, oder mögt ihr das nicht?

    Ich find´s ja auch nicht so toll, aber besser als nichts....

    Seit einem Jahr immerzu allein sein, du hast mein vollstes Mitgefühl
    Ich bin unter der Woche tagsüber allein, ab abends ist mein Freund zum Glück da. Aber es zerrt an den Nerven, wenn man es gewohnt war, ständig -vor allem beruflich- unter Leuten zu sein.
    meine Familie wohnt nicht weit weg, aber wir versuchen natürlich uns gegenseitig nicht zu gefährden und sehen Uns deshalb nur sporadisch. Mein Neffe geht auch in die Kita und birgt natürlich ebenfalls ein gewisses Risiko.
    ach, ich mag einfach nicht mehr. Aber so gehts ja vielen.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  19. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    @vor ein paar Seiten (mal wieder zu langsam), alle, die sich mit Rückfall in alte Verhaltensmuster/Überdramatisierung identifizieren konnten: es hat mich so beruhigt, dass ich nicht allein damit bin, auch wenns mir natürlich gleichzeitig leidtut, wie schlecht es vielen damit geht

    @Katzenschmusi gesegnet seien kuschlige Katzen Ich hab leider grad kein eigenes Haustier, aber konnte mir zum Glück hier und da mal anderer Leute Haustiere für ausgedehnte Kuschelsessions ausleihen. Das ist schon viel wert.

    @Caly, was du geschrieben hattest mit dem sich erstmal schlechter fühlen, nachdem man wieder etwas soziale action hatte, kenn ich auch Einerseits bin ich jedes Mal froh über die ja doch sehr selten gewordenen Treffen und andererseits danach oft ein Bisschen wie emotional verkatert oder auf Entzug :/

    Und auch immer toll: zwischendurch für eine Sekunde vergessen, dass Corona ist und so Dinge denken wie "Jetzt würde es doch grad voll gut passen, dies und jenes mit xy zu machen! Oh ich werd gleich spontan anrufen, vielleicht passt es ihm/ihr auch grad! Wooohooo", nur um wieder in der Realität anzukommen und zu merken, dass das grad gar nicht geht, weil die Sache, die man unternehmen will nicht social-distancing-tauglich ist. :/

    @curlyyy definitiv kein Jammern auf hohem Niveau. Wer würde sich in der Situation nicht blöd fühlen?

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    was mich nach wie vor auf persönlicher ebene am meisten fertigmacht an corona, sind nicht die einschränkungen, sondern das respektlose, dumme, unsoziale verhalten einiger mitmenschen.
    heute wieder so eine unfassbare situation erlebt...

    ich will anderen leuten NICHT MEHR erklären müssen, dass sie ihre scheiß maske über die nase ziehen sollen, wenn sie mit mir reden! und mich dann schlimmstenfalls noch beschimpfen lassen müssen dafür.

    es ist dermaßen nervenraubend und ermüdend.
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •