Antworten
Seite 130 von 187 ErsteErste ... 3080120128129130131132140180 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.581 bis 2.600 von 3739
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich hab keine Ahnung. Und das nervt mich noch viel mehr. Also irgendwie denkt sich da irgendwer was aus und am Ende rätseln jetzt alle rum was nun genau ist.
    Ich warte bis mein Arbeitgeber mal was sagt.
    I will dance
    when I walk away

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mein Chef hat bisher nur geschrieben, dass am 1.4. alle zu Hause bleiben. Er gibt noch Bescheid, wie dieser "Ruhetag" arbeitsrechtlich definiert wird.
    Ich hörte heute Morgen im Unternehmen, dass wir zumindest keine Stunden verlieren bzw gar Urlaub nehmen müssen. Mal abwarten

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ich glaub das weiß niemand aktuell, weil die vorlage dazu im innenministerium gemacht wird. teilweise haben firmen aber schon angekündigt, dass mitarbeitende zwangsurlaub nehmen müssen. das find ich schon asozial.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Oh Mann, dieser "Ruhetag" bringt ganz bestimmt die Wende. Ehrlich, ihr werdet sehen: das ist der Tag, der den Unterschied macht!

    Gestern fragte mich der Freund, ob wir diese Woche nochmal einen Termin bei Media Markt machen sollen, weil ich mir schon seit Ewigkeiten neue Kopfhörer kaufen will. Aber der einzige Grund das im Laden zu machen wäre ja, dass ich gerne probehören möchte, und ich weiss nicht, ob das im Moment überhaupt geht. Oder nur mit endlosem desinfizieren.
    Und bei der Überlegung habe ich dann angefangen zu heulen und konnte irgendwie den ganzen Abend nicht mehr aufhören.
    Eventuell bin ich doch nicht ganz so abgestumpft, wie ich dachte.
    i expect to find him laughing

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    vor allen dingen haben wir jetzt noch eine woche, um die dritte welle so richtig ins rollen zu bringen mit teils komplett offenem einzelhandel. der eine tag wird uns bestimmt retten.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zumindest sind wir jetzt so mit dem einen Tag beschäftigt und regen uns da auf, dass die ganzen anderen schlechten Konzepte in Vergessenheit geraten. Manchmal bin ich doch schon geneigt an Verschwörungstheorien zu glauben
    I will dance
    when I walk away

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Die Arschkarte haben offenbar alle in Kurzarbeit. Die wissen ja eh schon nicht, wohin mit dem ganzen Geld und dann fehlt noch ein Tag.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Zumindest sind wir jetzt so mit dem einen Tag beschäftigt und regen uns da auf, dass die ganzen anderen schlechten Konzepte in Vergessenheit geraten. Manchmal bin ich doch schon geneigt an Verschwörungstheorien zu glauben
    Da sagste was.
    Bei solchen Knallern kann ich leider echt nicht mehr glauben, dass irgendwer das wirklich für sinnvoll halten könnte. Oder dass alle so unfähig sind. Da muss doch irgendwas anderes dahinter stecken.
    Manchmal bekomme ich schon ein bisschen Angst vor mir selbst.
    i expect to find him laughing

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Die andere Alternative ist, dass die da um den Stammtisch sitzen und nach dem 10. Schnaps denken, dass es bestimmt ne supergeile Idee ist und es schon irgendwer wird umsetzen können.
    Also ist ja nicht so als wäre denen nicht bekannt, dass die Umsetzung grundsätzlich schwierig sein könnte oder?
    I will dance
    when I walk away

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    na ja, der rubel muss rollen (wirtschaft) und das möglichst mit minimal-maßnahmen. und dann kommt sowas raus. schickt die leute nach hause, wenn sie eh zu hause sind (der gedanke ist sicher, dass viele da eh schon urlaub haben, weil in vielen bundesländern ja schon ferien sind). das ist alles purer kapitalismus, mehr nicht.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ja, dass man versucht möglichst wenig wirtschaftlichen Schaden anzurichten ist klar. Und macht ja auch Sinn.
    Aber dieser eine bekloppten Tag hat doch keinerlei Vorteile? Als ob sich das Infektionsgeschehen irgendwie verändern würde, wenn an einem Tag alles zu ist. Das bringt nur Verwirrung, noch mehr Unzufriedenheit, und sonst genau gar nichts. Und jeder weiss es. Also warum?
    i expect to find him laughing

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ich habe heute das Wort "müdent" gelesen.
    Ich glaube, das fast meine aktuelle Stimmung sehr gut zusammen.

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    wahrscheinlich haben sie gedacht, wenn sie "nur" ab freitag runterfahren sieht es aus, als ob sie nix beschlossen hätten (ach nee). ich sag ja, das sind die minimal-maßnahmen. wenn man jetzt schon wieder seehofers aussage zur kirche liest, weiß man bescheid, wie das läuft, wenn du da lauter typen mit ego bis sonstwo sitzen hast, die möglichst nirgendwo "einsparen" wollen und dann kommt das bei raus.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    und es geht so viel Energie darauf diesen einen Tag zu regeln - die sollte man besser für effektiveres nutzen!
    Es ist wirklich lächerlich inzwischen.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Da sagste was.
    Bei solchen Knallern kann ich leider echt nicht mehr glauben, dass irgendwer das wirklich für sinnvoll halten könnte. Oder dass alle so unfähig sind. Da muss doch irgendwas anderes dahinter stecken.
    Manchmal bekomme ich schon ein bisschen Angst vor mir selbst.
    Kann ich komplett unterschreiben. Ich ertappe mich inzwischen auch bei Gedanken, über die ich vor 8 Wochen noch gelacht hätte. Aber es ist mit Unfähigkeit und Unwillen allein nicht mehr zu erklären.

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von SisterDew Beitrag anzeigen
    Ein Hobby von mir ist ja Paartanz und da geht es gerade sehr auseinander. Also es gibt Leute, die seit über einem Jahr nichts mehr machen, neuerdings aber auch einige Bekannte von mir, die sich jede Woche in wechselnder Konstellation mit mehreren Leuten zum Tanzen treffen, natürlich auch mit Partnertausch, und das auch ziemlich öffentlich machen (also sich draußen treffen oder offen bei Insta posten). Von meinem Tanzpartner, mit dem ich jahrelang zusammen unterrichtet habe, habe ich mich vor kurzem auch getrennt, weil der sehr in Richtung Schwurbler abdriftet. Ich bin generell sehr gespannt, wie das wird, wenn wir uns alle irgendwann mal wieder treffen und theoretisch auch zusammen tanzen können, im Moment möchte ich zu den Leuten eigentlich gerne ganz den Kontakt abbrechen.
    Erstmal, cooles Hobby

    Ich stelle es mir insofern schwierig vor, weil es beim Paartanz ja wenig Alternativen gibt das jetzt pandemiekonform auszuüben. Entweder man trifft sich und tanzt trotzdem (auch wenn es draußen stattfindet kommt man einander ja sehr nah), oder es findet nicht statt. Es ist richtig mühsam, wenn alle so eine unterschiedliche Linie verfolgen, ich erlebe ähnliches.

    Mir fehlt gegenseitiger Respekt. Teilweise werde ich belächelt, wenn ich ganz normale Hygienemaßnahmen einhalte oder es kommen komische Blicke. Im privaten wie beruflichen Umfeld.

  17. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Silverbabe Beitrag anzeigen
    Sowas nervt mich auch! Und wenn es dann sogar Leute sind, bei denen es komplett irrelevant ist. Ich hab ne Fortbildung besucht und es wurde sich aufgeregt, dass der Arbeitgeber gerade alles online macht. Ja WTF. Freut euch doch, dass es überhaupt gerade Fortbildungen gibt.

    Ansonsten höre ich es sehr oft, wie ihr es hier beschreibt. Weil es beruflich erlaubt ist, wird es bis ins ultimo ausgereizt und die Leute finden es schön, mal alle wieder gesehen zu haben. Ich glaube da ist auch ganz viel verschließen vor der Situation dabei. Wenn ich dann mit Homeoffice komme, wird immer gelächelt. Dabei kann man auch Homeoffice verbindend gestalten und sich viel mit den anderen austauschen. Es fällt natürlich weg mit Kollegen zu reden, mit denen man sonst nur zusammentreffen in der teeküche hat. Aber wenn ich momentan nicht mal meine Freunde draußen treffen darf und sollte, warum sollte ich dann entfernte Kollegen in der teeküche treffen wollen?!
    Genau so. Ich hatte das auch gerade, dass Kollegen das Online-Format einer Fortbildung kristisert haben.

    Teilweise kommt Austausch im HO auch gar nicht erst zustande, weil "wir treffen uns ja dann lieber wieder persönlich"

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Edit: gemerkt, dass ich umsonst geraget habe, weil sich der Artikel, um den es geht, nicht auf die Verordnung ab 01.04.2021 bezog, sondern 01.04.2020 also große Erleichterung. Ich lasse es glaub ich trotzdem erstmal stehen. Quasi dann als nachträglichen Rage für mein Vergangenheits-Ich von 2020, denn damals hat mich das Thema massiv aufgeregt und ich hab das Gefühl, noch immer nicht genug drüber gekotzt zu haben

    ------------------------------
    Hatten wirs hier nicht kürzlich erst irgendwo wieder davon, dass die Alleinstehenden bei der ganzen Chose gern völlig vergessen werden? Zitat zur neuen Coronaverordnung in Sachsen:

    "Angepasst wurde hingegen die Regelung zu Sport und Bewegung an der frischen Luft. »Auch hier gilt, dass die Bewegung draußen vorrangig im Umfeld der häuslichen Umgebung allein, in Begleitung des Lebenspartners oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts erfolgen soll«, so Köpping. »Im Ausnahmefall ist das aber auch mit einer weiteren, nicht im Hausstand lebenden Person, erlaubt. Diese Ausnahme stellt aber keine Regel da. Gemeint sind vor allem die Begleitung von alleinstehenden Seniorinnen und Senioren, die sonst nicht mehr das Haus verlassen«, erklärt die Sozialministerin."

    Alter, was soll immer diese Scheiße mit "Lebenspartner". Hat Corona nur Respekt vor der wahren romantischen Liebe™ oder was? Und ja, es kann mir ja eh keiner nachweisen, ob die eine Freundin mit der ich spazierengehe meine Lebenspartnerin ist oder nicht, aber ich finds trotzdem scheiße, das überhaupt so zu formulieren. Im Grunde ist es also offiziell okayer, dass ich vllt. mit irgendeinem dahergelaufenen Trottel rumlaufe, den ich seit 2 Wochen kenne, über den ich nichts weiter weiß und mit dem ich mir im Eifer einer heißen Nacht einig wurde, dass das ja nur Liebe sein kann und wir von nunan ein Paar sind als mit einer langjährigen Freundin, bei der ich sehr gut abschätzen kann, wie sie sich verhält?

    Ich kanns halt echt nicht mehr hören.
    Geändert von Bergkind (25.03.2021 um 02:22 Uhr) Grund: Irrtum aufgeklärt. Ursprungstext kleiner gemacht, um Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass jemand beim Überfliegen das Edit

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Super, ich durfte mich gestern mal wieder mit jemandem unterhalten, die der Meinung war, Corona sei auch nicht schlimmer als eine Grippe.
    Impfen lässt sie sich nicht, ihr Mann auch nicht, sie selber hatte Corona ja schon und hat überhaupt nichts davon gemerkt - es kann also nicht so schlimm sein
    Sie ist dafür, alles wieder aufzumachen und wer dann noch Angst hat kann ja drin bleiben

    Sie ist übrigens schwanger, trifft sich aber fröhlich reihum mit den Familien aus dem Kindergarten ihres Kindes und hat jetzt auch über Ostern Besuch von den Eltern, Schwiegereltern, Schwägerin und sonstiger Verwandtschaft.

    Ich war erstmal sprachlos und wurde plötzlich unglaublich müde
    let the good times roll.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich habe großes Verständnis für den Frust der Single-Leute, nachdem ich selbst 10 Jahre Single war, und die beschisstensten Zeiten meines Lebens ziemlich alleine durchgemacht habe (Freunde waren aus anderen Gründen nicht verfügbar).

    Ich würde in der Situation versuchen eine gute Freundin/einen guten Freund als Hauptkontakt auszusuchen, und im Zweifel einfach behaupten, man sei ein Paar.

    Ich habe meinen Partner während dem ersten Lockdown kennengelernt, und weiß das hat vieles leichter gemacht. Trotzdem fehlt mir extrem vieles aus meinem Leben davor. Gerade weil ich einen Partner habe, reduziere ich meine restlichen Kontakte extrem und treffe gar keine Freunde drinnen.

    Ich habe früher viel getanzt und tue das seit einem Jahr nicht mehr. Damit fehlt mir Hobby, Sport und viele Kontakte. Besonders blöd ist, dass viele Leute weiterhin getanzt haben, als das erlaubt war und mir das Gefühl geben, dass ich ja "freiwillig" darauf verzichte. Für Fortgeschrittenen Kurse (im Sommer draußen, aktuell per Video) fehlt mir der Partner, weil ich niemanden weiß, bei dem ich das Kontaktverhalten abschätzen kann, der dann nur mit mir tanzen würde (generell ist es bei uns üblich mit allen Kursteilnehmern zu tanzen). Mein Lichtblick ist, dass mein Freund bereit ist, im Sommer ein paar Einzelstunden (draußen) zu nehmen (er ist Anfänger).

    Ich habe hier in der Stadt 2 Freundinnen, die ich nur draußen sehe, da sie beruflich viele Kontakte haben. Beide treffen privat mehr Leute als ich, auch drinnen. Die eine eine Handvoll engere Freunde, die andere dated gerade sehr viel (inkl. drinnen und Sex) und trifft auch mehr verschiedene Freunde.
    Obwohl ich es unvernünftig finde (ohne zu urteilen) habe ich auch einen diffusen Neid auf die höhere Risikobereitschaft.
    Das ist etwas skurril.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •