Antworten
Seite 161 von 177 ErsteErste ... 61111151159160161162163171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.201 bis 3.220 von 3521
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Magnolia* Beitrag anzeigen
    Danke! Ich finde das Thema echt schwierig. Wenn dann, wie in meinem Bundesland, 2x Geimpfte jetzt nicht mehr in Quarantäne müssen, wird ja genau das vermittelt: nach 2x Impfung ist man "sicher". Also für sich selbst und für andere.
    Ja, ich finde, da kann man niemandem einen Vorwurf machen, der davon ausgeht, sich als Geimpfter nicht mehr infizieren zu können bzw. es nicht weitergeben zu können. Wenn man liest, dass man als Geimpfter mit Kontakt zu Infizierten einfach weiter zur Arbeit etc. gehen kann, ohne Quarantäne oder Test, dann glaubt man das doch? Ich verstehe nicht, wie man dafür kein Verständnis hat.

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ich finde das völlig verständlich und genau deshalb stört mich auch primär, dass die kommunikation da so schlecht ist (ich verstehe es auch einerseits, weil man natürlich gern positives vermitteln will, aber andererseits find ich es halt auch gefährlich, wenn das ansteckungspotential, was bei manchen mutationen eben doch noch gegeben ist, nicht mit kommuniziert wird). es gilt auch für leute, die die infektion schon durchgemacht haben, weil sie sich mit der mutante genauso auch nochmal anstecken können. deshalb find ichs gerade einfach extrem heikel, über lockerungen für geimpfte oder ehemals-erkrankte zu sprechen (und genau das vermittelt ja auch den eindruck, das wär alles völlig unproblematisch).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich hab da schon Verständnis für die betroffenen Personen, aber nicht für die, die Informationen dazu verbreiten. Das finde ich fahrlässig.

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    ich finde das völlig verständlich und genau deshalb stört mich auch primär, dass die kommunikation da so schlecht ist (ich verstehe es auch einerseits, weil man natürlich gern positives vermitteln will, aber andererseits find ich es halt auch gefährlich, wenn das ansteckungspotential, was bei manchen mutationen eben doch noch gegeben ist, nicht mit kommuniziert wird). es gilt auch für leute, die die infektion schon durchgemacht haben, weil sie sich mit der mutante genauso auch nochmal anstecken können. deshalb find ichs gerade einfach extrem heikel, über lockerungen für geimpfte oder ehemals-erkrankte zu sprechen (und genau das vermittelt ja auch den eindruck, das wär alles völlig unproblematisch).
    ja das nervt mich auch hart. ich erinner mich an die "warum tragen die masken"-reaktionen auf die bilder von veranstaltungen aus israel wo geimpfte mit maske hin mussten.
    diese ganze "impf-kampagne" ist echt für die katz.

    grad jetzt mit der indischen mutation die hier ist... keine ahnung... hab da keine worte mehr für.. müde..
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Supermüde!

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mich hat gestern ein Bekannter angerufen und im Gespräch immer wieder gesagt: Das kann ich dir eigentlich gar nicht erzählen...
    Und dann kamen so Sachen, dass er überlegt hatte eine Fernreise zu machen uä.
    Er hat mehrmals gesagt, dass er sich nicht so viele Sorgen macht.
    Ich habe gesagt, dass er mir sowas wirklich besser nicht erzählt und dass ich mich von unbesorgten/unvorsichtigen Leuten fernhalte.
    Ich weiß gar nicht wieso ich nicht härter reagiere, wahrscheinlich weil er psychische Probleme hat.
    Er war sich auch sicher, dass er schon Corona hatte und hat auch Antikörper. Am wahrscheinlichsten ist, dass er es letztes Jahr im März hatte, und er ist wohl mit Erkältungssymptomen unter Leute gegangen, obwohl damals ja schon bekannt war, dass es Corona gibt.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich hatte ja letztens geschrieben, dass meine Schwiegermutter positiv war und sie uns aufgrund ihrer Impfung nicht von ihren Symptomen erzählt hatte.
    Laut Gesundheitsamt müssen wir aber gar nicht in Quarantäne. Nicht weil sie geimpft ist oder der Kontakt nur draußen. Nein, weil der Kontakt mehr als 2 Tage vor dem positiven Ergebnis des PCR-Tests war. Dass sie zu dem Zeitpunkt Symptome hatte ist offensichtlich vollkommen egal. Wir bleiben natürlich weiterhin isoliert und haben uns jetzt auch testen lassen (dafür dann aber Symptome erfunden).
    Es wundert mich echt nichts mehr....

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    nanana, so going es not in Herbst auch schonmal - Kontakt war 50h vor den positiven Test. hätte die Person mich nicht selbst informiert, ich hätte nicht mal etwas erfahren.
    hab noch dann selbst isoliert und nach einer Woche getestet. Aber manche können das halt nicht so einfach und "bräuchten" die offizielle Quarantäne, um nicht zur Arbeit zu gehen.


    Mich hat das damals echt desillusioniert - kein Wunder kriegt man es nicht in den Griff, wenn man selbst die leicht auffindbaren Kontaktpersonen nicht isoliert.
    kurze Kontakte z.B. im Supermarkt, die man echt nicht nachverfolgen KANN, kommen ja zwangsläufig dazu.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ja, ich hatte auch s einen Fall im Freundeskreis, im Herbst schon.

    Zwei Freundinnen hatten sich Mittwochabends getroffen. Zwar nur draußen aber mit Umarmung ohne Abstand und so weiter.
    Die eine ist dann in der Nacht von Donnerstag auf Freitag krank geworden. Samstag ging es ihr dann richtig scheiße und sie ist zum Test. Das Ergebnis kam am Montag und war positiv. Die Freundin musste (durfte!) nicht in Quarantäne, sondern musste weiter arbeiten gehen

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Bei mir war das im Herbst bei meinem Chef auch. Also er musste laut Gesundheitsamt nur die Kontakte informieren, die ihn in den 48 Stunden vor Symptombeginn gesehen hatten und auch nur die, mit denen er länger als 15 Minuten ohne Maske in einem geschlossenen Raum ohne Abstand zusammen war. Da war dann von uns überhaupt niemand dabei. Obwohl mehrere Kolleginnen von mir noch am Tag vor Symptombeginn im gleichen Büro gearbeitet hatten. Nur das Büro ist halt so groß, dass alle mehrere Meter voneinander entfernt sitzen und gelüftet wird auch regelmäßig. Was für das Gesundheitsamt als Angabe anscheinend heißt, dass sich ja dann keiner anstecken kann :')

    Allerdings hatten wir alle durchaus rote Warnungen in der App, was ich auch verwirrend finde - auch wenn die App natürlich leider nur sehr gering verbreitet ist, sollten vielleicht wenigstens auch die Leute mit roter Warnung darin in Quarantäne geschickt werden. Also klar, das lässt sich natürlich auch nicht 100% kontrollieren, aber es wäre zumindest eine zusätzliche klare Ansage, die vielleicht auch einiges verhindern könnte.

    Wir waren im Endeffekt alle negativ, aber das hätte ja auch anders sein können.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Das ist echt unmöglich.
    Wir können zum Glück gut zu Hause bleiben, da wir eh die ganze Zeit im Homeoffice sind. Ohne Kita-Kind wäre das natürlich einfacher, aber immerhin geht es irgendwie.

    Das einzig Gute ist, dass wir jetzt trotzdem spazieren gehen können (natürlich auch nur kontaktlos).

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen

    Das einzig Gute ist, dass wir jetzt trotzdem spazieren gehen können (natürlich auch nur kontaktlos).
    das fand ich auch den einzigen wirklich wichtigen Unterschied zur offiziellen Quarantäne:
    Nach 23 Uhr einfach mal um den Block spazieren.
    Mir hat die frische Luft gut getan und in unserem niedlichen Wohngebiet voller Reihenhäuser und Familien mit kleinen Kindern begegnet man um die Zeit fast niemandem und kann dann einfach auf die andere Straßenseite wechseln. wobei das nie tatsächlich passiert ist.

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mein Kind ist seit gestern in Quarantäne, weil es Kontakt zu ner positiven Person hatte. Und ich werd nicht so richtig drüber fertig, dass nur das Kind in Quarantäne muss, aber ich eigentlich fröhlich durch die Gegend spazieren darf und sogar arbeiten gehen könnte.
    Mit nem Kleinkind ist man ja so eng zusammen, da ist es ja echt ein Wunder, wenn man sich mal nicht ansteckt.
    I will dance
    when I walk away

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ja, das wundert mich die ganze zeit schon. Aber dein Kind ist Kontaktperson 1, du "nur" Kontaktperson 2. Sowas hatten wir auch schonmal und viele Bekannte von uns. Wenn sie immer gleich alle Kontaktpersonen 2 auch mit in Quarantäne stecken würden, wär bald überhaupt niemand mehr ohne Quarantäne, glaub ich.
    Ich hoffe, du lässt dich kindkrank schreiben oder sowas ähnliches?

    Bei uns ist grad großes Durcheinander, was Schließungen angeht. Der Wert der Stadtseite simmt nicht mit dem Wert überein, der ans RKI gemeldet wurde, so dass die Einrichtungen nun nicht wissen, ob sie gleich am Montag oder erst bißchen später schließen
    Now is the winter of our discontent

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich finds halt nur einfach so irre..... Für mich machen die Regeln immer weniger Sinn. Da wunder ich mich echt nicht wieso die Zahlen hoch gehen.
    Bisher hab ich im Lockdown einfach trotzdem mit Kind (reduziert) weitergearbeitet, da ich eh im Home Office arbeite. Aber ich glaub ich werf das Handtuch und mach jetzt echt Kindkrank. Meine Nerven ertragen das eh schon kaum die ganze Zeit zu Hause alleine mit Kind und dann noch irgendwelche Kundentelefonate führen...
    Überlege nur noch wie ich es nett für Chef und Kollegen formuliere.
    I will dance
    when I walk away

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Bei uns ist jetzt eine Nachbarfamilie in Quarantäne, nachdem am Dienstag der Schnelltest des Schulkindes positiv war und dann auch die pcr bei ihm und der Mutter positiv. Das Kiga-kind war am Dienstag noch im Kindergarten und wurde erst am Donnerstag getestet, nachdem er Mittwoch Husten bekommen hat. Das Ergebnis kam gerade, er ist auch positiv. Da er aber vor 4 Tagen das letzte Mal im Kindergarten war, seien die Kontakte irrelevant.
    Mein Sohn ist natürlich in seiner Gruppe. Wir isolieren uns seit Dienstag freiwillig, ich muss aber am Montag zur Arbeit (Schule; ich hab eine Abschlussklasse).
    Es ist überhaupt nicht nachvollziehbar für mich. Wäre er genau wie die Mutter am Dienstag direkt getestet worden, wäre er bestimmt auch schon positiv gewesen...

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Entweder meine Nachbarn haben beim. Gesundheitsamt angerufen und eigene, Lasche Quarantäneregeln. Oder sie brechen sie munter. Mich kotzt das so an. Aber noch mehr nervt es mich, dass ich mich so drüber aufrege und es mir nicht kackegal ist.

  18. Stranger

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Anitak, ist doch berechtigt und gut, dass es dich aufregt. Wenn die Nachbarn sich über die Regeln hinwegsetzen, gefährden sie nun mal andere, die sich ihr Risikoprofil nun echt nicht ausgesucht haben... das ist unfassbar rücksichtslos. Würde solchen Leuten in solchen Momenten gerne etwas entgegnen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    bitte nicht zitieren:

    ich gehe seit letzte woche wieder zwei tage arbeiten. (wegen kurzarbeit bin ich die meiste zeit allein im büro.) jedenfalls ging vor weihnachten corona bei uns rum. ein kollege hat mir jetzt erzählt, wie der kollege, der es reingemacht hat, sich verhalten hat. er war k1 eines kumpels und ist nach seinem pcr-test noch auf arbeit gegangen. als dann der anruf vom gesundheitsamt kam, hat er die knallhart angelogen. es wurde kaum maske getragen und man kann den raum auch nicht öffnen. das hat mein kollege mitbekommen und gefragt, wieso er das jetzt gemacht hat. der hat dann geantwortet, dass er seinen kollegen ja die quarantäne ersparen wollte und ob meine kollege denn quarantäne. der hat ihm geantwortet, dass er da keinen bock drauf hat, aber es eben so sein muss. der infizierte kollege konnte das gar nicht nachvollziehen, hat dann aber doch noch dem gesundheitsamt bescheid gesagt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  20. Stranger

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    RosaPony, genau diese "Argumentation" hörte ich tatsächlich schon mehrfach aus dem Mund von Beschäftigten im ambulanten Pflegedienst (jetzt nicht direkt auf die Arbeitssituation bezogen; aber auf das Testen und dass man ja nicht schuld sein will, wenn jemand in Quarantäne muss). Es ist so verquer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •