Antworten
Seite 172 von 172 ErsteErste ... 72122162170171172
Ergebnis 3.421 bis 3.431 von 3431
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ja, das sehe ich auch alles so.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Naja, es sind nicht nur Familien.

    ich bin in den letzten Monaten leider viel in Arztpraxen unterwegs und letztens auch im Krankenhaus, und es erschüttert mich wirklich, wieviele der dort arbeitenden Leute Masken entweder unterm Kinn oder nur so pro-Forma über Mund, aber nicht über der Nase tragen, oder extra beim sprechen runter ziehen, auch in ganz engen Räumen. ich nehme an, die werden öfter getestet und die meisten sind wohl auch geimpft. Aber ich nicht, und trotz ffp2-Maske fühlte ich mich da extrem viel unwohler als bei einem Spaziergang mit einer Freundin im Park. Oder meinetwegen auch mit meinen geimpften Eltern, die sonst fast keine Kontakte haben.
    Now is the winter of our discontent

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Naja, es sind nicht nur Familien.
    Ja. Glaube fatal ist da nur, dass man denkt, "man kennt die ja", kann also nix passieren. Genau so im freundes-/bekanntenkreis, also dass leute da leichtsinniger werden, da die gefahr nicht so ersichtlich ist wie wenn idioten die masken in der öffentlichkeit nicht gescheit aufhaben oder zero abstand halten
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  4. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Das glaube ich sofort! In meinem Umfeld sind es aber überwiegend Familien. Wobei natürlich nicht jede Familie so ist.

    Wenn ich dann an die Feiertage denke, da werden sich vermutlich die wenigsten Großfamilien sinnvoll aufteilen. Da trifft man sich mit allen. Eventuell zeitlich versetzt. In meinen Augen ist das aktuell einfach unsolidarisch und naiv.

    Und wer für sich da an Weihnachten und/oder Ostern eine Ausnahme macht, der sollte sich nicht über Muttertag aufregen!

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Bolo Beitrag anzeigen
    ... ?
    Du hast geschrieben, warum du niemand drin triffst - wegen vieler Kontakte und besonderer Gefährdung. Verstehe ich! Aber man kann ja nicht davon ausgehen, dass das bei allen genau so ist. Ich habe wir schon gesagt keine Kontakte im Alltag (Freunde draußen treffen kann ich ja steuern und mache ich eben nicht, wenn ich die Familie besuchen will).

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Milly, genau das ist das Schlimme. Man mag sich ja gar nicht vorstellen, dass Freunde oder Familie einen anstecken könnten. Aber wäre das nicht möglich, wäre die Lage in der Welt eine andere. So traurig das ist.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    Ja. Glaube fatal ist da nur, dass man denkt, "man kennt die ja", kann also nix passieren.
    Ja, das sehe ich genauso. Da muss man echt aufpassen.
    Now is the winter of our discontent

  8. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Du hast geschrieben, warum du niemand drin triffst - wegen vieler Kontakte und besonderer Gefährdung. Verstehe ich! Aber man kann ja nicht davon ausgehen, dass das bei allen genau so ist. Ich habe wir schon gesagt keine Kontakte im Alltag (Freunde draußen treffen kann ich ja steuern und mache ich eben nicht, wenn ich die Familie besuchen will).
    Aber wo habe ich da von mir auf andere geschlossen?

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Bolo Beitrag anzeigen
    Aber wo habe ich da von mir auf andere geschlossen?
    Deine Aussagen klingen sehr pauschal verurteilend. Die Familien, die du beschreibst - da sind wir uns hier wohl alle einig, dass das nicht sehr förderlich ist. Aber ich glaube, hier haben sich viele angesprochen gefühlt, weil es so klang, als würdest du generell Besuche bei der Familie verurteilen. Ich glaube, die meisten hier (wenn nicht alle) meinten dabei aber nicht solche großen Familientreffen.

    Und ja, Tests sind nicht 100% sicher und ich glaube, wir wissen das hier auch alle. Ich weiß ja nicht, was das für Familien in deinem Umfeld sind ...

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Naja, auch bym ist nicht so homogen wie man vielleicht glauben mag.
    Dass man als Familie Hilfe und Unterstützung braucht, ist ganz klar, aber auch hier lese ich immer wieder, wie viele ihre eigenen Ausnahmen rechtfertigen. Und damit meine ich nicht eine alle Jubeljahre, sondern schon recht regelmäßig.
    Ob es darum geht, Weihnachten mit der gesamten Familie zu feiern, in den Urlaub zu fahren, Geburtstage größer zu feiern oder erkältete Kinder in die Einrichtung zu geben, damit man vielleicht mal das Haus putzen kann.

    Mir wäre es einfach ganz lieb, wenn man mal rational über so manche Entscheidung nachdenken würde.

    Denn ich finde es aktuell jeden Tag beschissener, dass viele sich nur ein bisschen einschränken und damit für andere mitentscheiden.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Bolo Beitrag anzeigen
    Dass man als Familie Hilfe und Unterstützung braucht, ist ganz klar, aber auch hier lese ich immer wieder, wie viele ihre eigenen Ausnahmen rechtfertigen. Und damit meine ich nicht eine alle Jubeljahre, sondern schon recht regelmäßig.
    Ob es darum geht, Weihnachten mit der gesamten Familie zu feiern, in den Urlaub zu fahren, Geburtstage größer zu feiern oder erkältete Kinder in die Einrichtung zu geben, damit man vielleicht mal das Haus putzen kann.
    Sowas liest du hier?!

    Ich lese hier immer genau das Gegenteil, nämlich dass Familien sich bis über das erträgliche Maß aufribbeln, um z.B. Betreuung nicht in Anspruch nehmen zu müssen, und Kindergeburtstage nicht feiern (von eigenen ganz zu schweigen) etc.
    Und wenn Betreuung, dann zum arbeiten, weil es langsam auch nicht mehr geht, ständig auszufallen oder nur mit halber Kraft, weil nebenher Kinder zu betreuen sind.

    So erlebe ich das auch in meinem Umfeld. Also klar, über die eine oder andere Entscheidung kann man diskutieren, wenn man das möchte, und nicht jede Familie geht genau gleich mit der Gesamtsituation um. Aber ausnahmslos ALLE machen sich dauernd Gedanken, ob man nun dies oder jenes vertreten kann, was da für Risiken für verschiedene Parteien dran hängen u.s.w.
    Now is the winter of our discontent

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •