Antworten
Seite 41 von 49 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 976
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Wir haben heute unseren FamilienUrlaub abgesagt und es ist die richtige Entscheidung aber macht mich echt traurig. Und jetzt werden wir wohl den ganzen Winter zu zweit hier sitzen mit Baby, dh man kann nicht mal so viel machen draußen. Ach, ist doch alles Quark.
    Mich nervt dieses ständig entscheiden müssen brutal. Also immer ständig in Abwägung zu sein, anderen seine Handlungen erklären zu müssen, nicht zu wissen ov es das richtige ist usw.
    Und ich merke dass wir noch eher die "hardliner" sind bei uns im freundeskreis, sonst wird munter getroffen und das alles als nicht so wichtig empfunden (also nicht bei allen, aber bei manchen) und das nervt. Finde bym hier immer echt ne andere welt manchmal.
    neu.gierig.toll.kühn

  2. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Meinst du mich? Den Hausarzt hab ich zuerst angerufen und die haben gesagt ich soll wegen des Kontakts das Gesundheitsamt anrufen. Und das Gesundheitsamt hat gesagt ich wäre keine Kontaktperson und ein Test wäre nicht notwendig.
    Der Test meiner Kollegin ist negativ, immerhin.
    Gut, dass der Test der Kollegin negativ ist!
    Ich habe von Bekannten/Kollegen gehört, dass sie über diesen Weg an einen Test kamen. Scheint aber wohl auch sehr Arzt-abhängig zu sein. Schade.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Wir haben heute unseren FamilienUrlaub abgesagt und es ist die richtige Entscheidung aber macht mich echt traurig. Und jetzt werden wir wohl den ganzen Winter zu zweit hier sitzen mit Baby, dh man kann nicht mal so viel machen draußen. Ach, ist doch alles Quark.
    Mich nervt dieses ständig entscheiden müssen brutal. Also immer ständig in Abwägung zu sein, anderen seine Handlungen erklären zu müssen, nicht zu wissen ov es das richtige ist usw.
    Und ich merke dass wir noch eher die "hardliner" sind bei uns im freundeskreis, sonst wird munter getroffen und das alles als nicht so wichtig empfunden (also nicht bei allen, aber bei manchen) und das nervt. Finde bym hier immer echt ne andere welt manchmal.
    Ja, das ist bei mir auch so, wobei das alle schon ernst nehmen. Trotzsem trifft man sich und unternimmt Dinge. Ich treffe aber auch Leute, anders fände ich das als Alleinwohner sehr schwer machbar. Das Zuhause sitzen im Winter kann ich mir auch ganz schlecht vorstellen ...

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    maritty
    einerseits ist bym sicher ne spezielle blase, andrerseits melden sich hier wahrscheinlich auch nicht alle zu wort, die sich anders als die bym mehrheit verhalten.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Ich treffe aber auch Leute, anders fände ich das als Alleinwohner sehr schwer machbar. Das Zuhause sitzen im Winter kann ich mir auch ganz schlecht vorstellen ...
    ja, ich treffe auch Leute, weil ich persönlich dann wirklich psychisch sehr sehr leiden müsste (bin ja auch Alleinwohnerin). allerdings hab ich den Zirkel der menschen, die ich treffe enorm runtergefahren und bei denen handelt es sich auch um menschen, die primär zu Hause sind (im HO oder Elternzeit oder sowas). da ich diese menschen schon lange und sehr gut kenne und wir jeweils offen und ehrlich mit allem umgehen (also uns gegenseitig sagen, wenn wir erkältet sind oder es sonst Einschränkungen gibt, damit die jeweils andere entscheiden kann, ob sie ein treffen in Ordnung findet), finde ich das so für mich vertretbar. meistens gehen wir spazieren oder treffen uns in einem garten, aber jetzt findet das dann auch mal drinnen statt (ohne Umarmungen, mit abstand und lüften). ich hoffe sehr, sollte der lockdown kommen nächste Woche, dass zumindest Spaziergänge erlaubt sein werden. sonst wird das ne harte zeit komplett im HO und ohne persönlichen Kontakt zu irgendwem.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    3 Wochen Lockdown im November würde tatsächlich in meinem Urlaub, den ich nicht verschieben kann und auf meinen Geburtstag fallen. Ich hatte auch ein Auto gemietet in der Zeit, weil ich Möbel abholen wollte. Außerdem habe ich einen Sportkursgebucht, der jetzt endlich doch stattfinden durfte. Die waren letztes Jahr schon schwer getroffen, weil die Kurse mitten im Lockdown enden mussten und es ist der einzige Anbieter in dieser Stadt. Das wäre schon echt schade, wenn die das nicht überleben! ��

    Das absurde wäre, dass unsere großen Meetings auf der Arbeit nicht davon betroffen wären, denn die finden quasi vor und nach diesen 3 Wochen statt und so wie ich meine Firma einschätze, werden die daran auch nix ändern.

    Und ich muss echt sagen, dass ich sehr froh darüber bin, dass mich Freunde und Familie noch treffen wollen, obwohl ich ins Büro muss, lange Zugfahrten in Kauf nehmen muss etc. Ich habe auch einige Freunde, do nicht ins Homeoffice dürfen/können.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    also es ist nur Zufall, dass die Leute, die ich aktuell primär treffe, zu Hause sind. ich hab die nicht danach ausgesucht, sondern danach, wie eng wir befreundet sind (bzw. gar nicht ausgesucht, sondern es hat sich so ergeben)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    "Das Buch gegen die Corona-Winterdepression: Ein guter Winter" Ein Begleiter durch den Winter, zum selbst ausdrucken.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ach das ist ja cool, das kann man auch direkt als Kontakttagebuch verwenden.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Boah ich muss mal ragen: den Sommer über waren wir nur einmal schwimmen. U.a. wegen Corona, Säugling daheim und man solle ja Massen meiden. Jetzt wollten wir mal wieder gehen mit Kleinkind und Baby, aber wieder alles zu. Ok.
    Ich besuche nur einen Babykurs, wg Corona. Nun findet der online statt, genau das wollte ich nicht. (singen und klatschen kann ich auch daheim fürs Baby. Ich brauche den Austausch aber).
    Auf dem Spielplatz hab ich bei offenem Wetter immer gute Abwechslung, weil viele Kinder und Nachbarn da sind (also meistens nicht mehr als 5 Erwachsene, aber das reicht ja). Nun müssen wir uns dann nächste Woche ignorieren bzw immer nur zu zweit reden, oder wie?
    Und mein Kind trifft neben seinen Cousins nur Kinder aus seinem Kindergarten. Aber eben auch nicht nur aus seiner Gruppe. Sollte man ja wohl auch zukünftig vermeiden. Aber aus seiner Gruppe kenne ich nicht viele, und die sind auch kaum auf dem Spielplatz
    Es ist FWP, da ich kaum zu leiden habe unter Corona. Scheinbar. Aber irgendwie verhagelt es mir dann doch meine Elternzeit, die ich so ganz anders verbringen wollte.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ich muss sagen, heut morgen hab ich auch mein bisher größtes Corona-down. gestern Abend, als ich im Bett lag, hörte ich diverse laute stimmen. klang stark nach ner Party (mit mehr als 10 Leuten) und ich bin in dem Moment so wütend geworden, dass es, zumindest hier in meiner Straße, so viele Leute gibt, die auf das alles scheißen. meanwhile darf ich vermutlich, wenn die neue verfügung kommt, nicht mal mehr 2 Freundinnen gleichzeitig treffen (oder die anderen beiden Familien, die ich treffe, dürfen sich nur noch ohne mich treffen). nächste Woche hab ich Geburtstag, Hammer Timing. gleichzeitig vereinsame ich hier im HO (normalerweise wohne ich echt gern alleine, aber jetzt gerade ist es so mittel). ich arbeite eh schon nicht effektiv im HO und es wird immer schlimmer, also kommt dann noch das schlechte gewissen dazu. ich vermisse es so sehr, ab und zu mit den kolleg*innen einen plausch zu halten, nach hause zu gehen und zu Hause zu sein, ohne Arbeit. neben diesen ganzen Vereinsamungsproblemen, hab ich gerade auch massiv Existenzängste, weil die Jobsuche einfach nur frustrierend und beschissen läuft. und ich gehe stark davon aus, dass es jetzt noch schlimmer wird in der 2. welle. gerade kann ich einfach nicht mehr und sitze hier heulend. dabei bin ich eigentlich ein psychisch stabiler mensch. wie ist das mit menschen, die psychisch nicht ganz so gefestigt sind? für die muss das gerade der absolute Horror sein.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Oh man, verstehe ich total!

    Manchmal wache ich morgens auf mit düsteren Gedanken für die Zukunft. Und dann meinte man Mann vorhin, er glaubt, man kann es eh nicht mehr aufhalten und das Gesundheitssystem wird überlastet. Das stimmt mich echt traurig.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich komme komme heute auch nicht gut damit klar, dass jetzt wirklich alles von meinen Plänen/Ideen für den November geplatzt ist. Dass Wegfahren nicht möglich sein wird, war ja irgendwie erwartbar, aber jetzt wird nicht mal ein Schwimmbadbesuch möglich sein. Das ist eigentlich etwas, was an Novembertagen zuverlässig meine Stimmung rettet.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    ich muss sagen, heut morgen hab ich auch mein bisher größtes Corona-down. gestern Abend, als ich im Bett lag, hörte ich diverse laute stimmen. klang stark nach ner Party (mit mehr als 10 Leuten) und ich bin in dem Moment so wütend geworden, dass es, zumindest hier in meiner Straße, so viele Leute gibt, die auf das alles scheißen. meanwhile darf ich vermutlich, wenn die neue verfügung kommt, nicht mal mehr 2 Freundinnen gleichzeitig treffen (oder die anderen beiden Familien, die ich treffe, dürfen sich nur noch ohne mich treffen). nächste Woche hab ich Geburtstag, Hammer Timing. gleichzeitig vereinsame ich hier im HO (normalerweise wohne ich echt gern alleine, aber jetzt gerade ist es so mittel). ich arbeite eh schon nicht effektiv im HO und es wird immer schlimmer, also kommt dann noch das schlechte gewissen dazu. ich vermisse es so sehr, ab und zu mit den kolleg*innen einen plausch zu halten, nach hause zu gehen und zu Hause zu sein, ohne Arbeit. neben diesen ganzen Vereinsamungsproblemen, hab ich gerade auch massiv Existenzängste, weil die Jobsuche einfach nur frustrierend und beschissen läuft. und ich gehe stark davon aus, dass es jetzt noch schlimmer wird in der 2. welle. gerade kann ich einfach nicht mehr und sitze hier heulend. dabei bin ich eigentlich ein psychisch stabiler mensch. wie ist das mit menschen, die psychisch nicht ganz so gefestigt sind? für die muss das gerade der absolute Horror sein.
    Du arme

    Wenn ich das lese, macht mich dieser zwei-Haushalte-Mist einfach wuetend, da fallen so viele hinten runter psychisch

    Koenntest du vorshclagen, wieder mehr skype treffen zu veranstalten? Ich weiss, es ist nicht dasselbe wie persoenlich Treffen, aber immehin etwas...

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Manchmal wache ich morgens auf mit düsteren Gedanken für die Zukunft. Und dann meinte man Mann vorhin, er glaubt, man kann es eh nicht mehr aufhalten und das Gesundheitssystem wird überlastet. Das stimmt mich echt traurig.
    puh, sowas würde ich heute auch gar nicht hören/lesen wollen ich befürchte das zwar auch sehr, weil es sich gerade unaufhaltsam anfühlt, aber aussprechen wage ich nicht.

    (ich glaub, ich geh nachher nochmal los und hol mir nen Kaffee oder irgendwas zur Aufmunterung. ich versuche auch gerade, mit 2 befreundeten paaren einen Termin für einen Advents-tag mit Glühwein im Dezember zu finden, in der Hoffnung, dass es dann wieder geht und es ist UNMÖGLICH. ich verstehe gerade nicht, wie die schon so verplant sein können. ich hab für Dezember nix geplant, weil ich mich nicht traue und dachte, so mit einem Termin, den man dann vermutlich wieder absagt, lässt sich das vielleicht leichter überstehen.)

    edit: danke traumregen (: ich muss sagen, tatsächlich reicht mir Skype nicht. ich weiß, das ist das totale fwp, aber es hilft mir leider nur mäßig über die Vereinsamung. war mir bis Corona auch nicht klar. ich denke, ich werd mich mit Spaziergängen mit einzelfreund*innen (also die 3, die ich jetzt auch regelmäßig getroffen hab) irgendwie über Wasser halten. mich hat es gestern Abend nur so deprimiert, dass es sich so anhörte, als ob superviele Leute hier sich einfach einen scheißdreck dafür interessieren und fleißig weiter wg-parties schmeißen und man selbst versucht irgendwie über die runden zu kommen. hoffe, morgen hab ich wieder nen besseren tag
    Geändert von Schnelmi (29.10.2020 um 09:23 Uhr)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Gerade verplant zu sein, kann ich mir auch gar nicht vorstellen, aber anscheinend bin ich dann doch nicht so der social-butterfly wie einige andere.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich habe mir zum Frühstück zur Aufmunterung heute ein Franzbrötchen geholt (statt täglich gesundes Haferflocken Müsli). Hat nichts geholfen. Abgesehen von Einschränkungen im privaten Bereich bin ich einfach beruflich grad sehr traurig. Wir müssen wieder eine Ausstellungseröffnung absagen (die wurde bereits im Mai abgesagt und alles verschoben) und die Ausstellung verschieben. Ist ein fwp, aber es steckte mal wieder viel Zeit, Herzblut und Freude in den Vorarbeiten. Außerdem sorge ich mich um Kolleginnen, die ziemlich sicher wieder in die 0 Stunden-Kurzarbeit geschickt werden, da die Ausstellungsbetreuung ja die nächsten Wochen erstmal wegfällt.
    Ich habe Verständnis für die Einschränkungen, bin aber halt einfach geknickt. Unsere Kunst- und Kulturbranche hat wirklich schwer zu knabbern in diesem Jahr (jaja, nicht nur die, aber die betrifft mich und meinen Wirkungskreis eben direkt).

    - bitte nicht zitieren -

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich kann mich auch einfach noch nicht damit anfreunden, dass die ganzen Veranstaltungen, Orte, Aktivitäten etc, die ein sehr gutes Hygienekonzept und ein sehr niedriges Risiko haben, jetzt alle mit dicht gemacht werden. [Also ich verstehe es natürlich rational schon, aber hier ist ja der Jammerthread.]

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    .
    Geändert von Whassup (29.10.2020 um 10:08 Uhr)

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    gerade kann ich einfach nicht mehr und sitze hier heulend. dabei bin ich eigentlich ein psychisch stabiler mensch. wie ist das mit menschen, die psychisch nicht ganz so gefestigt sind? für die muss das gerade der absolute Horror sein.

    Genau das hab ich auch letztens zu mehreren Leuten gesagt. Ich bin psychisch recht stabil, aber auch ich bin mittlerweile an einem Punkt, wo ich zwischendrin echt fast heule (so wie gestern nach den Verkündungen von Merkel und Macron, weil ich echt dachte: April reloaded).
    Ich fall dann ziemlich sicher auch wieder in Kurzarbeit, was zum Glück keine Katastrophe ist, weil ich alleine bin, aber ich merk es finanziell halt auch, vor allem, weil auch das 13. Gehalt gestrichen wurde (ist FWP im Gegensatz zu vielen, weiß ich).
    Ich hab gestern nacht dann noch mit ner Freundin telefoniert, der es ähnlich ging - das hat geholfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •