Antworten
Seite 45 von 50 ErsteErste ... 354344454647 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 900 von 985
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Naja, aber das ist nunmal die Realität. Wenn wir es jetzt einfach laufen lassen würden und dann alle sich sowieso „nix verbieten lassen wollen“, weil Weihnachten so gefeiert werden muss wie immer, dann ist das pandemietechnisch halt echt der Supergau. Und die allermeisten werden Weihnachten im Kreise der (Groß-)Familie verbringen, da mach ich mir absolut keine Illusionen.
    Haeh ich habe die Massnahmen als solche doch gar nicht kritisiert, nur die zusaetzliche Begruendung, dass wir "das ja fuer Weihnachten tun muessen!!111!!", was meiner Meinung nach eine falsche Realitatet vermittelt. Naemlich dass wir dann munter alle ganz normal Treffen koennen, um dann, wie du ja auch sagst, im Januar wieder explodierende Zahlen zu haben.
    Ist einfach nicht nachhaltig.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Haeh ich habe die Massnahmen als solche doch gar nicht kritisiert, nur die zusaetzliche Begruendung, dass wir "das ja fuer Weihnachten tun muessen!!111!!", was meiner Meinung nach eine falsche Realitatet vermittelt. Naemlich dass wir dann munter alle ganz normal Treffen koennen, um dann, wie du ja auch sagst, im Januar wieder explodierende Zahlen zu haben.
    Ist einfach nicht nachhaltig.
    Ich glaub, wir reden ein bisschen aneinander vorbei. Ich hab deinen Beitrag nicht so gelesen, als seist du gegen Maßnahmen, sondern du würdest dir wünschen, dass auch von normalen Weihnachtsfeiern (und Silvester ja auch) abgeraten würde. Das wäre sicher klug, aber ich denke, das geht an der Natur des Menschen vorbei. Wenn das so kommuniziert würde, wären erst recht alle auf den Barrikaden und die Compliance ginge gegen null.
    Ich hoffe einfach, dass die vier Wochen jetzt das Zünglein an der Waage sind, damit der Januar und Februar hinsichtlich der Kapazitäten möglichst entspannt bleiben.
    sans chichi ni flaflas

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich verstehs nicht so richtig, nee Ich wuensche mir nicht, dass komplett davon abgeraten wird, aber halt schon mehr das Bewusstsein geschaffen wird, dass es definitiv anders und kleiner ausfallen muss, da wir sonst im Januar die gleiche Situation wie jetzt haben koennen, auch wenn die Zahlen jetzt runter gehen.
    Also klar, wenn die Massnahmen jetzt wirken, wird das Risiko um Weihnachten herum geringer sein, aber das Virus wird immer noch zirkulieren und grosse Feste feiern

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Naja, aber das ist nunmal die Realität. Wenn wir es jetzt einfach laufen lassen würden und dann alle sich sowieso „nix verbieten lassen wollen“, weil Weihnachten so gefeiert werden muss wie immer, dann ist das pandemietechnisch halt echt der Supergau. Und die allermeisten werden Weihnachten im Kreise der (Groß-)Familie verbringen, da mach ich mir absolut keine Illusionen.
    ja, glaube ich auch. Da wird (fast) jeder eine "Ausnahme" machen, da bin ich mir sicher.

    Zumal es ja - gefühlt - gerade bei der älteren Generation recht verbreitet ist, die Verwandtschaft trotzdem sehen zu wollen, und wenn genau die, auf die man Rücksicht nehmen würde, sagen, dass das nicht nötig ist, dass die Kinder und Enkel doch bitte kommen sollen... ich würde wirklich einiges darauf wetten, dass nur ein geringer Prozentsatz aufs Familienfest verzichtet.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ja, glaube ich auch. Da wird (fast) jeder eine "Ausnahme" machen, da bin ich mir sicher.

    Zumal es ja - gefühlt - gerade bei der älteren Generation recht verbreitet ist, die Verwandtschaft trotzdem sehen zu wollen, und wenn genau die, auf die man Rücksicht nehmen würde, sagen, dass das nicht nötig ist, dass die Kinder und Enkel doch bitte kommen sollen... ich würde wirklich einiges darauf wetten, dass nur ein geringer Prozentsatz aufs Familienfest verzichtet.
    Ja ich befuerchte das auch... Meine Mutter hat allerdings schon von sich aus gesagt, dass es okay ist, wenn ich nicht komme und sie es versteht. Sie feiert dann alleine Eventuell schliesst sie sich jemandem an, aber sie gehoert auch zur Risikogruppe und eigentlich waere es natuerlich besser, sie bliebe allein, aber puh. Ist schon hart, ich verstehe das ja auch.
    Am meisten Sorgen mache ich mir auch nicht ueber kleine reduzierte Feiern, sondern die grossen mit 5+ Haushalten.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ja, glaube ich auch. Da wird (fast) jeder eine "Ausnahme" machen, da bin ich mir sicher.

    Zumal es ja - gefühlt - gerade bei der älteren Generation recht verbreitet ist, die Verwandtschaft trotzdem sehen zu wollen, und wenn genau die, auf die man Rücksicht nehmen würde, sagen, dass das nicht nötig ist, dass die Kinder und Enkel doch bitte kommen sollen... ich würde wirklich einiges darauf wetten, dass nur ein geringer Prozentsatz aufs Familienfest verzichtet.
    Das glaube ich auch. In meinem Freundeskreis bekomme ich aktuell eine sehr klare Rückmeldung, dass sie nicht verstehen weshalb ich davon ausgehe Weihnacht nicht mit der Familie zu feiern. Erst heute schrieb eine Freundin 'Jetzt ist im November alles dicht. Dann gibt es Weihnachten sicher kein Corona mehr und alles ist normal.' Das ist für mich sehr viel Wunschdenken, aber ich vermute so ähnlich denken mehrere Familien.

    Bei mir kommt einfach dazu das die Familie in verschiedenen Ländern ist und ich mir den Stress mit den Tests etc nicht antun möchte. Oder das eine Seite beleidigt ist, dass ich dort hinfahre und zur anderen nicht. Ich hoffe, dass ich dann im Frühjahr mal wieder alle treffen kann.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ja, glaube ich auch. Da wird (fast) jeder eine "Ausnahme" machen, da bin ich mir sicher.

    Zumal es ja - gefühlt - gerade bei der älteren Generation recht verbreitet ist, die Verwandtschaft trotzdem sehen zu wollen, und wenn genau die, auf die man Rücksicht nehmen würde, sagen, dass das nicht nötig ist, dass die Kinder und Enkel doch bitte kommen sollen... ich würde wirklich einiges darauf wetten, dass nur ein geringer Prozentsatz aufs Familienfest verzichtet.
    Ganz ehrlich? Hätte ich mich Großeltern, du jetzt 80 oder 90 wären, ich würde sie auf jeden Fall zu Weihnachten treffen! Ob du im.nächsten Jahr aufgrund von Corona oder anderem noch leben, wäre fraglich.

    Und ich würde behaupten, da geht allen Menschen so, die ein gutes Verhältnis zur Familie haben. Natürlich würde ich vorher in Quarantäne

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Es geht sicherlich nicht jeder vorher in Quarantaene...

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Es geht sicherlich nicht jeder vorher in Quarantaene...
    Nee, können viele ja auch gar nicht. Alleine alle Familien mit Schulkindern, die können ja nicht einfach schon am 10. Dezember die Weihnachtsferien beginnen lassen...

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    vorab: ich verstehe natürlich, dass vielen leuten weihnachten wichtig ist.

    trotzdem kann ich nicht nachvollziehen, warum man nicht bereit ist, zumindest ein mal drauf zu verzichten, das mit der (großen) familie zu feiern.
    die intensivstation-belegungen steigen, anderen bricht gerade ihr gesamtes berufsleben unterm arsch weg. das steht doch in keinem verhältnis zu gemeinsam gans mit rotkohl essen.
    ich finde halt viel zu immens, was viele menschen gerade opfern, als dass die mühsam abgerungenen erfolge durch die weihnachtsfeierei evtl. wieder komplett an die wand gefahren werden.

    (ja, ich gebe zu, dass mir die weihnachtszeit jedes jahr sowieso auf den senkel geht, und christlich bin ich auch nicht. das mag in meine sichtweise natürlich reinspielen.)
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich glaube, die Leute glauben nicht genug daran, dass es wirklich einen Unterschied macht, ob genau sie an genau dem Tag jetzt die Omma besuchen. Sie halten sich vielleicht trotzdem weitgehend ans Abstandsgebot, weil es ja nun mal so kommuniziert wird, dass man das soll, aber wenn es mühsam wird oder wehtut, sich dran zu halten, wie zB an Weihnachten, dann setzen sie sich doch rüber hinweg, "mal". Stimmt ja auch, dass es in vielen Fällen tatsächlich keinen Unterschied machen wird. Nur wenn halt alle gleichzeitig eine Ausnahme machen, dann wird die Ansteckungskurve 1-2 Wochen später wirklich interessant.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Und ihr glaubt jetzt echt, dass sich die Leute nicht vorher alle eh schon treffen?

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Und ihr glaubt jetzt echt, dass sich die Leute nicht vorher alle eh schon treffen?
    sicher treffen sich da viele auch durchgehend weiter. Aber an Weihnachten werden sich zB auch die treffen, die dafür durch die halbe Republik fahren müssen und sich in diesen Zeiten sonst vielleicht nicht sehen.

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Eigentlich ein Corona-WTF oder -IR, aber die Threads gibt's noch nicht

    Mein Bruder hat mich gestern angeschrieben, ob ich nicht kurzfristig abends bei ihm und seiner Freundin zum Essen vorbeikommen will - seine Stadt mit Inzidenz >220, meine bei ~110... Ähja, nee
    Seine Freundin arbeitet außerdem als Grundschullehrerin in einem Landkreis, wo die Zahlen im Schnitt auch so bei 150 liegen

    Also ich freu mich ja, dass ich mittlerweile ganz oft von ihm eingeladen werde, weil wir eigentlich nicht so eng miteinander waren - aber das ist aktuell in Anbetracht der Lage ja doch iiiirgendwie nicht die schlaueste Idee

    Außerdem will ich mir nicht ständig "Ausreden" für Absagen ausdenken, weil "Corona" als Grund bei beiden wohl nicht so richtig zählt

    (Bitte nicht direkt zitieren, danke.)
    Geändert von Katzenschmusi (31.10.2020 um 07:19 Uhr)

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Dazu passt, dass ich inzwischen viel weniger Freunde habe, traurigerweise vor allem langjährige Freunde aus meiner Kindheit, da die ihr Leben ganz normal weiterführen, während wir uns komplett einschränken und deswegen auch Treffen mit x Personen abgesagt haben. Das stößt leider komplett auf Unverständnis und wird ins Lächerliche gezogen.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von isilotta Beitrag anzeigen
    Dazu passt, dass ich inzwischen viel weniger Freunde habe, traurigerweise vor allem langjährige Freunde aus meiner Kindheit, da die ihr Leben ganz normal weiterführen, während wir uns komplett einschränken und deswegen auch Treffen mit x Personen abgesagt haben. Das stößt leider komplett auf Unverständnis und wird ins Lächerliche gezogen.
    Geht mir exakt genauso, leider....

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von isilotta Beitrag anzeigen
    Dazu passt, dass ich inzwischen viel weniger Freunde habe, traurigerweise vor allem langjährige Freunde aus meiner Kindheit, da die ihr Leben ganz normal weiterführen, während wir uns komplett einschränken und deswegen auch Treffen mit x Personen abgesagt haben. Das stößt leider komplett auf Unverständnis und wird ins Lächerliche gezogen.

    ja. mir geht es genauso. ich treff zur zeit meine eltern ganz selten und sonst nur leute mit denen ich ohnehin arbeite ab und an privat und habe sonst keinen kontakt mit anderen.
    mit eignigen ist es eine skype-freundschaft geworden und so "lockere freundschaften" oder "bekannte" werd ich nach corona wohl nicht mehr haben und erstmal neu suchen müssen, sollte das leben irgendwann mal wieder "normalität" erreichen.
    allerdings muss ich auch sagen, dass mir seit inzwischen 6monaten diese lockeren freundschaften oder die bekannte garnicht großartig fehlen durch den krassen corona-bedingten rückzug in die selbstisolation.

    aber naja, für den kommenden langeweile-herbst/winter-monat wo ich untätig sein werde habe ich mir jetzt 2 neue 1000teile puzzles und einen zauberwürfel gekauft... im sommer war ich viel draußen, habe quasi den kälbchen bei der bauernhofsiedlung in meiner nähe täglich beim wachsen zugehsehen, aber wenn die ekligen tage kommen weiß ich, dass ich keinen antrieb haben werde rauszugehen darum dann puzzle machen oder so


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    @sunburnt: Ärgert dich der wegfallende Job denn am meisten wegen der finanziellen Einbußen oder wegen der geringer werdenden Kontakte mit den Kollegen oder weil der Job halt Spaß macht oder weil du die Struktur brauchst?

    Ich persönlich bin sehr stark neidisch auf die ganzen Leute, die (teilweise längere Zeit) mit Kurzarbeitergeld zuhause bleiben können. Fände ich sooo super. Ne ehemalige Kollegin von mir ist als Ärztin in eine Mutter-Kind-Klinik, die zumachen mußte. Die hat fast 4 Monate lang sozusagen "staatlich bezahlten Dauer-Urlaub" genossen, und jetzt schon wieder. Aber ich schätze mal, bei dir wird es aufgrund wegfallender Trinkgelder auch eine finanziell größere Einbuße sein. Sorge um den Arbeitsplatz mußt du wegen der Fördergelder hoffentlich nicht haben?
    Geändert von bwlstudent (31.10.2020 um 11:08 Uhr)

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    finanziell ist mir das völlig egal. da hab ich genug rücklagen, polster etc... und selbst von den nur 60% meines monatsgehalts kann ich vernünftig leben, weil ich ausser lebensmittel, hausgeld, strom, telefon/internet und versicherungen eh garkeine kosten habe.
    wäre ich allerdings noch eine kleine blöde arme aushilfe, sähe das himmelweit anders aus und ich kenne leute, denen es dadurch halt finanziell richtig kacke geht... ein glück muss ich gerade keine kredite zurückzahlen und muss auch keine hohe miete zahlen.hab ich daher schon alles richtg gemacht letztes jahr mein erbe in eine eigentumswohnung zu stecken...das war eben glück und es kommt mir jetzt sehr zu gute. auch dass ich letztes jahr dann mit der ausbildung fertig wurde und somit dann eine festanstellung und eben seit märz auch einen höheren posten bekommen habe ist alles timing-mäßig glück gewesen...
    ich kenne genügend andere, bei denen die sitation und die bedingungen halt um einiges weniger glücklich sind.

    was mich eher fertig macht ist diese bekackte untätigkeit. im vergangen april und mai hab ich diese "nix-tu-zeit" genutzt und meine wohnung um eine einbauküche erweitert (hab ja davor 1 jahr ohne küche gelebt) und hatte dadurch genug zu tun. aber jetzt häng ich halt gefühlt irgnedwie ziellos in der luft.

    ist also eher meine psyche, die auf dieses ziellose nixtuen nicht klarkommen wird. ich brauche die struktur einfach.

    ich will nicht in dieses loch sacken, wo die leute, die ich mir grad so auf rtl2 reinziehe drinhängen. ich will keine sedierten weggebeamten augenausdruck haben und irgendwie was machen um nicht gänzlich zu einfältig zu verblöden...
    darum werd ich jetzt einfach puzzeln und mich am zauberwürfel probieren und so...
    und ja die sozialen kontakte fehlen halt schon bei der ganzen nummer auch.
    Geändert von SunburntParanoid (31.10.2020 um 11:26 Uhr)


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ah, danke für die Erläuterung!

    Wären für dich irgendwelche Online-Fortbildungen was? Sowas tut mir eigentlich immer ganz gut, wenn ich im Bore-Out stecke. Also irgendwas von udemy oder so.
    Geändert von bwlstudent (02.11.2020 um 22:38 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •