Antworten
Seite 60 von 141 ErsteErste ... 1050585960616270110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.200 von 2809
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    erwachsen sein ist eh ein konstruk und gibt es gar nicht

    :')
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Nervt es nicht immer schlechte Laune zu haben? Nervt es nicht nah am Wasser gebaut zu sein? Nervt es nicht total ungeduldig zu sein? Nervt es nicht oft unglücklich zu sein?
    Ich genieße es ja schon sehr glücklich zu sein. Das ist doch irgendwie sehr viel entspannter.
    Joah, man gewinnt halt leicht den Eindruck, als würde das so ein bisschen kultiviert werden.
    Dann wohl eher nicht.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    erwachsen sein ist eh ein konstruk und gibt es gar nicht

    :')
    Erwachsensein ist super
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Wenn mir von ner Schwangerschaft erzählt wird, ist meine allererste INNERE emotionale Reaktion auch immer „Was so früh??? Puhhh krass!“, ich brauch immer einen kleinen Augenblick um zu raffen, dass wir nicht mehr 21 sind.
    hihi@gewitter, das gefühl kenne ich auch.

    gefühlt wird bei mir auch gerade jede schwanger und ich frage mich dann auch, warum man angesichts einer weltweiten pandemie in kombination mit der aktuellen klimasituation den unbedingten wunsch verspürt, noch ein kind zur welt zu bringen, aber vielleicht ist das so ein gefühl, dass viele dachten, der perfekte moment wird nie kommen, schau jetzt kommt sogar dieses einmaliges ereignis, warum nicht jetzt. finde die häufung aber auch seltsam, weil ich die situation so bedrohlich finde.

    @sternenjule eine promotion ist ein abschluss erstmal, und in einigen bereichen, so auch dem von phäno ist der mittlerweile die einstiegsvoraussetzung für einige jobs abseits der uni etc.
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ja genau. Ich bin einfach emotional immer noch postadoleszent. Und vergesse immer, dass das bei meinen FreundInnen nicht unbedingt so sein muss.
    Das ist es. Ich fühle mich halt jünger als ich eigentlich bin. 😅

    Und es stört mich auch nicht, im Gegenteil, das macht ja so ein bisschen unsere Generation aus. Was den Millenials ja gern vorgeworfen wird, etwas hängengeblieben zu sein, im späten Studentenstadium...ich finde halt genau das sehr entspannt, dass man noch immer so leben kann wie vor 10 Jahren.

    (wäh, ich kriege es gerade nicht hin das prägnant (genug) auszudrücken...hmm 😬&#128580

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ideen, weiß ich doch, dass es auch n abschluss ist. dass man hier jetzt echt diese diskussion führt
    es ging bei dem thema nicht ums begrifflichkeiten zerpflücken.

    und natürlich is das immer n step in der wissenschaftlichen laufbahn. jeeeeeez
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    .
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Ideen aus Beton Beitrag anzeigen

    gefühlt wird bei mir auch gerade jede schwanger und ich frage mich dann auch, warum man angesichts einer weltweiten pandemie in kombination mit der aktuellen klimasituation den unbedingten wunsch verspürt, noch ein kind zur welt zu bringen, aber vielleicht ist das so ein gefühl, dass viele dachten, der perfekte moment wird nie kommen, schau jetzt kommt sogar dieses einmaliges ereignis, warum nicht jetzt. finde die häufung aber auch seltsam, weil ich die situation so bedrohlich finde.
    Magst du das mal beantworten, da phaneo das ignoriert hat, und mich das echt interessiert.
    Wann war denn mal eine gute Zeit um Kinder zu bekommen?
    Und habt ihr mal die Frage euren Eltern gestellt, als da ständig ein Atomkrieg bevorstand?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Abgesehen davon, dass man früher auch hier wenig Zugang zu Verhütung hatte und Kinder als individuelle Altersvorsorge benötigte, nehm ich den Klimawandel, der sicher stattfindet und sicher die Bewohnbarkeit des Planeten für Menschen noch weiter massiv verschlechtern wird, auch wenn wir ab heute alles richtig machen, was wir nicht tun, schon als eine noch nicht dagewesene Situation wahr. Klar, bis zu meinen Großeltern hatte jede Generation in Deutschland irgendwelche Kriege oder so. Ob die Eltern meines Vaters es bei seiner Geburt für möglich hielten, dass er in keinen Krieg ziehen müsste, weiß ich nicht.
    Aber Krieg und Hunger kommen und gehen. Die Klimakatastrophe kommt immer mehr und wird nicht gehen. (OK, Atomkrieg geht auch nicht weg. Aber das war immerhin nicht sicher, dass der kommt, die Dürre und der Meerespiegelanstieg und die Grundwasserspiegelabsenkung und die Brände sind schon da und here to stay. Und im Ökoumfeld meiner Eltern war "In diese Welt kann man kein Kind mehr setzen" durchaus auch ein Thema, haben manche aus dem Grund dann auch nicht gemacht, wenn auch nicht viele.)
    Andererseits ist es für Frauen und alle nicht-heteronormativ veranlagten Menschen hier und heute besser als in den letzten Jahhunderten...

    Ich würde wahrscheinlich, wenn ich einen Partner hätte, trotz Klimakatastrophe versuchen, ein Kind zu kriegen...
    Geändert von durga (20.12.2020 um 18:18 Uhr)

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Darum geht's einfach auch immer ein bisschen, oder, wenn man sich gar so echauffiert über die Lebensentscheidungen anderer, die einem eigentlich egal sein könnten? Dass man Angst hat, irgendwann mehr oder weniger allein dazustehen.

    Vielleicht auch nicht ganz unwesentlich: Wenn sich da immer mehr Leute anders entscheiden als man selbst, stellt das subtil eine Kritik am eigenen Lebensentwurf dar, ein "so wie du will ich nicht (mehr) leben, ich finde ein anderes Modell attraktiver". Also macht man deren Entscheidung wiederum vor sich selber schlecht, Angriff ist ja bekanntlich die beste Verteidigung.
    Also wenn ich deinen Kommentar ganz neutral betrachte, dann hast du Recht, natürlich.

    Auf mich selbst bezogen: nee, ich "echauffiere" mich ganz sicher nicht über Freunde die Kinder kriegen. 🤨
    Gerade weil es eine so verdammt individuelle Entscheidung ist, auf dieses "Kritik am eigenen Lebenserwurf" wäre ich daher nie gekommen.

    Aber man (ich) kann es doch trotzdem irgendwo auch schade finden, dass halt wieder ein Paar "wegfällt"?
    (in unserem Bekanntenkreis hält es sich übrigens total die Waage - noch, und wir sind alle Mitte bis Ende 30)

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Magst du das mal beantworten, da phaneo das ignoriert hat, und mich das echt interessiert.
    Wann war denn mal eine gute Zeit um Kinder zu bekommen?
    Und habt ihr mal die Frage euren Eltern gestellt, als da ständig ein Atomkrieg bevorstand?
    hä? na, wenn es einen impfstoff gibt und dem gesundheitssystem, das man als schwangere schon nutzt/nutzen muss, nicht mehr in diesem ausmaß der kollaps droht? für mich persönlich wäre das mit der aktuellen klimalage in kombi einfach nichts wo ich denke, jetzt nachwuchs. andere sehen das eben anders, ist doch okay.

    @sternenjule naja, aber jeder abschluss IST dann ein schritt zur wissenschaftlichen karriere... das argument trifft ja schon auf den bachelor zu generell habe ich das gefühl, dass sich hier manche wie aasgeier auf phaeno stürzen, die das vielleicht selbst auch bewusst steuert.

    um konstruktiv zu diesem thread beizutragen: ich will endlich sonntag abends wieder besseres zu tun haben, als zuhause bei bym zu sitzen ( und diese entwicklung in england macht mich schon wieder nervös.
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich rede nicht von zwei Jahren rum, sondern ob es für andere Generationen jemals klüger war Kinder zu kriegen?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    keine ahnung. mein kommentar bezog sich auf genau jetzt...
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich rede nicht von zwei Jahren rum, sondern ob es für andere Generationen jemals klüger war Kinder zu kriegen?
    Würde mich interessieren, wie Du meinen Vergleich oben einordnest, also inwiefern Du den Klimawandel als nicht schlimmer als frühere Zeiten findest.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Würde mich interessieren, wie Du meinen Vergleich oben einordnest, also inwiefern Du den Klimawandel als nicht schlimmer als frühere Zeiten findest.
    In früheren Zeiten wussten die Menschen doch auch nicht, dass/wann es wieder besser werden wird. Also objektiv gesehen ist der Klimawandel natürlich krasser, aber jemand in Jahr 29 des Dreißigjährigen Krieges wusste ja nicht, dass der Krieg nur noch ein Jahr dauert.

    [Ich finde es übrigens irgendwie beruhigend hinsichtlich der Corona Situation, dass hier die ganz normalen OT Bym Diskussionen ablaufen.]

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Nee, wir wissen, nicht aus Erfahrung, sondern aus der Wissenschaft, DASS es NICHT besser werden wird. Sondern immer schlimmer.
    Und ich glaub, im Dreißigjährigen Krieg hatten die Frauen nicht soviel Wahl, ob sie schwanger werden wollten.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Würde mich interessieren, wie Du meinen Vergleich oben einordnest, also inwiefern Du den Klimawandel als nicht schlimmer als frühere Zeiten findest.
    Ich finde das schlimm, versteh mich nicht falsch.
    Unsere Eltern waren bedroht von der ständigen Bedrohung eines Atomkrieges, saurer Regen, Ozonloch,.... und wie gesagt, in der DDR von einem totalitären Überwachungsstaat.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Nee, wir wissen, nicht aus Erfahrung, sondern aus der Wissenschaft, DASS es NICHT besser werden wird. Sondern immer schlimmer.
    Und ich glaub, im Dreißigjährigen Krieg hatten die Frauen nicht soviel Wahl, ob sie schwanger werden wollten.
    Achso sorry, ich hatte die Diskussion vielleicht nicht genau genug gelesen Ich stimme dir ja zu, dass das mit dem Klimawandel krasser ist.

    Ich bezog mich nur drauf, dass Menschen auch in Zeiten, in denen es nicht nach Besserung aussah, Kinder bekommen haben.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Nee, wir wissen, nicht aus Erfahrung, sondern aus der Wissenschaft, DASS es NICHT besser werden wird. Sondern immer schlimmer.
    Und ich glaub, im Dreißigjährigen Krieg hatten die Frauen nicht soviel Wahl, ob sie schwanger werden wollten.
    Wir wissen aber nicht, was das für einzelne jetzt geborene Kinder heißen wird. Und klar gab es solche bzw. schlimmere Ungewissheit früher, muss ja nicht auf globaler Ebene sein.


    Ansonsten muss ich sagen, dass ich mich immer genau solange eigentlich noch voll jung fühle bis ich mit jemandem rede, der/die tatsächlich jung ist.

    Und ein Kind bekommen in der Pandemie war für mich ziemlich gut. War nicht so geplant und ich war schon im 3. oder 4. Monat als der erste Lockdown kam, aber es gibt für mich keine Lebenssituation außer Schwangerschaft und Leben mit Minibaby in der mich die ganzen Beschränkungen so wenig tangieren. Vieles war/ist natürlich trotzdem fürchterlich und ungewiss, aber das Timing war schon okay.

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von Ideen aus Beton Beitrag anzeigen
    um konstruktiv zu diesem thread beizutragen: ich will endlich sonntag abends wieder besseres zu tun haben, als zuhause bei bym zu sitzen (
    Ja, so ähnlich ging es mir gestern den ganzen Tag über. Ich habe nur gelesen, rumgesessen und gewartet, dass der Tag endlich rumgeht. Langsam fällt mir alleine zuhause echt die Decke auf den Kopf
    "Man meldet sich zum Tanzkurs an, und wer wieder nicht auftaucht, ist Gott. Oder halt nur symbolisch. Super."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •