Antworten
Seite 77 von 146 ErsteErste ... 2767757677787987127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.521 bis 1.540 von 2910
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Da sind meine Erfahrungen anders.
    Auch bei Kindern U6?

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Erziehungsberatungsstellen haben ja auch offen, da arbeiten auch Psychologen, die zumindest erstmal beraten können und abschätzen, welche Art von Hilfe nötig ist (Kinder- und Jugendpsychotherapeut oder -psychiater, ambulant oder stationär,...).

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    .
    Geändert von Whassup (04.01.2021 um 20:53 Uhr)

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Jetzt hocken wir hier wieder mit den Kindern im Homeoffice und es geht einfach nicht. Ich kann mich null konzentrieren, auch wenn mein Mann auf die Kinder aufpasst, es ist so irre laut und sie versuchen seit einer Stunde rauszugehen und die Kinder weigern sich und brüllen rum und ich könnte echt nur heulen heute.
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ach scheisse

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    bin auch in heulstimmung.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    hier auch so
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ich hab gestern den ganzen Tag geheult wegen den nächsten Wochen.
    Meine Hausärztin hat mir geraten, die Kinder in die Notbetreuung zu geben, denn, kein Witz: "die stecken das ja super weg wenn sie es kriegen".
    Und "man kann sich ja nicht ewig einsperren"

    Jetzt weiß ich bescheid.
    let the good times roll.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mal ein anderes Thema und zwar: Habt ihr ein paar Tipps?

    Ich habe da einen langjährigen Freund, der mir schon vor Corona zunehmend Sorgen bereitete, weil er vom ehemals freudig das Haus verlassenden Unternehmungslustigen zum Gegenteil mutierte. Und das nicht, weil das Angebot draußen plötzlich doof geworden wäre, sondern vorrangig weil er von der Menschheit und deren Dummheit und Ignoranz zunehmend desillusioniert wurde (nicht alle Menschen natürlich, aber für ihn fühlt es sich wohl so an).
    Und Corona macht insbesondere diesen Punkt wahrlich nicht besser. Es zeigt sich ja aktuell sehr plakativ, dass so einige Menschen offenbar tatsächlich nur Ich, Ich, Ich im Kopf haben.

    Früher konnte ich ihn dann doch ab und zu mal überzeugen, etwas mit mir zu unternehmen um einfach mal aus dem Haus und aus dem eigenen, negativen Gedankenkarussell raus zu kommen. Und dann war es auch nicht so "schlimm", sondern er fand es sogar gut. Denn es sind ja nicht alles nur ausschließlich Idioten auf dieser Welt unterwegs und es gibt immer noch jede Menge "Gute" und das checkte er in der Livekonfrontation dann auch. Aber danach igelte er sich wieder resigniert ein...
    Und aktuell ist das alles noch schwieriger geworden. Ich kann ihn nicht ins Kino oder ins Museum oder in ein Café ziehen und sagen "Schau, es gibt zwar Deppen auf der Welt, aber die wird es immer geben, aber jetzt gerade war es doch echt alles schön und halte dich doch gedanklich mal daran fest!" Weil hat ja alles geschlossen... Ich kann lediglich mit ihm spazieren gehen und ihm 90 % maskenfreie, abstandsfreie Leute zeigen und dann sagt er (und das nicht mal zu Unrecht): "Siehste!!"
    Als ob mit Corona halt sein negatives Gedankenkarussell Wirklichkeit wird - und ganz ehrlich: Not all Menschheit, aber was gerade abgeht, IST ja auch einfach nicht mehr feierlich. Habt ihr Anregungen, wie ich ihm da helfen kann?

    - Bitte nicht zitieren -

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von fliegen_lernen Beitrag anzeigen
    Ich hab gestern den ganzen Tag geheult wegen den nächsten Wochen.
    Meine Hausärztin hat mir geraten, die Kinder in die Notbetreuung zu geben, denn, kein Witz: "die stecken das ja super weg wenn sie es kriegen".
    Und "man kann sich ja nicht ewig einsperren"

    Jetzt weiß ich bescheid.
    Na ja, das ist wohl die verbreitete Meinung. Also das mit dem gut wegstecken stimmt ja auch, aber ich habe auch Angst vor Spätfolgen

    Wir haben L jetzt trotzdem wieder gebracht, weil es uns einfach zu viel ist, L hier alleine zu Hause unglücklich ist und die Lage sich bestimmt bis mindestens April nicht wirklich entspannt. Ich denke nächste Woche werden hier (fast) alle Kinder wieder in die Kita gehen, wenn sie nicht doch noch geschlossen wird. Es werden gerade sogar Eingewöhnungen gemacht.

    Mein Freund ist auch recht entspannt bzgl Ansteckungsrisiko der ganz Kleinen (die Erzieherinnen tragen bei uns Masken, bei unserem Träger gab es (daher?) noch kaum Fälle), ich habe da nur auch Sorge falls sich jetzt doch die Mutation ausbreitet.
    Geändert von wieauchimmer (05.01.2021 um 10:40 Uhr)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  11. Stranger

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Das ist schwierig. Ich kann Dich gut verstehen. Ich erlebe gerade eine ähnliche Situation mit einer Freundin. Sie ist eigentlich, wie Dein Freund auch, ein positiver, unternehmungslustiger Mensch, voller Energie. Seit einem halben Jahr lebt sie zurückgezogen, es kommt niemand an sie ran. Sie kommt mit der Corona-Situation nicht klar, hat extreme Angst um ihre Mutter und ihre Großeltern, was ja verständlich ist. Aber wir könnten da ja gemeinsam durch, wir haben ja alle Sorgen und Ängste. Aber sie redet nicht mit ihrem Freundeskreis, geht nicht ans Telefon. Ab und zu kommt eine nichtssagende SMS. Außerdem ist sie schon lange krankgeschrieben, was sicher auch nicht förderlich ist. Ich weiß auch nicht mehr weiter. Sie fehlt mir, und ich mache mir Sorgen. Bin also auch für Anregungen dankbar.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Mit geht's da halt auch um die Ansteckung, ich möchte es bitte nicht bekommen und auch meine Eltern nicht.

    Eben, über Spätfolgen weiß man nix und das "sich nicht ewig daheim einsperren" ist für mich einfach Polemik.
    So nach dem Motto, dass man "Angst" hat und sich daheim verbarrikadiert

    Ich überlege tatsächlich auch, ob ich Notbetreuung in Anspruch nehmen soll, aber die Zahlen sind so hoch, ich weiß noch nicht
    let the good times roll.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Bei uns sind die Zahlen in den letzten Wochen deutlich gesunken (auch wenn sie jetzt nächste Woche deutlich ansteigen wird es bestimmt nicht so hoch wie im Herbst sein). Subjektiv habe ich jetzt trotzdem ein schlechteres Gefühl, wahrscheinlich hatte ich mich vorher eben dran gewöhnt...
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Bei uns sind die Zahlen in den letzten Wochen deutlich gesunken (auch wenn sie jetzt nächste Woche deutlich ansteigen wird es bestimmt nicht so hoch wie im Herbst sein). Subjektiv habe ich jetzt trotzdem ein schlechteres Gefühl, wahrscheinlich hatte ich mich vorher eben dran gewöhnt...
    Sind die Zahlen wirklich gesunken? Die Infektionszahlen sind gerade nicht aussagekräftig. Man muss sich die krankenhauseinlieferungen und die Toten anschauen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Zitat Zitat von hanna_in_hult Beitrag anzeigen
    Jetzt hocken wir hier wieder mit den Kindern im Homeoffice und es geht einfach nicht. Ich kann mich null konzentrieren, auch wenn mein Mann auf die Kinder aufpasst, es ist so irre laut und sie versuchen seit einer Stunde rauszugehen und die Kinder weigern sich und brüllen rum und ich könnte echt nur heulen heute.
    Also ich frage mich auch was das ist. Meine Kinder (6) wollen auch gar nicht raus, sie waren vor der Schule im Waldkindergarten....davon merkt man nix, oder gerade?
    Wenn man es dann nach genügend nörgelei geschafft hat, gefällt es ihnen meistens aber.

    Sie wollen aber auch nicht alleine zu Hause bleiben, damit ich mal 30 Minuten rauskomme.

    Gute Nerven auf jeden Fall,

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Das ist hier auch immer so und war es schon im ersten Lockdown.
    Wir waren seit dem 23.12. in Quarantäne und ich habe den Großen jeden Tag unter Geschrei und Wutgeheul in den Garten gezerrt, damit er wenigstens an die frische Luft kommt und jeden Tag nach 1-2 Stunden unter dem gleichen Wutgeheul wieder ins Haus, weil er draußen bleiben wollte.
    Bei dem Wetter bin ich auch echt unmotiviert vor die Tür zu gehen, ich kann das schon ein bisschen verstehen, aber ich verstehe nicht, dass er sich mit 7 Jahren nicht von einem Tag auf den anderen merken kann, dass er es nach der Überwindung doch jedes Mal toll fand.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    ja, das ist bei uns auch ein gängiges Thema und hier auch v.a. immer der Übergang problematisch, von rein nach raus und andersherum. gerade ist das Wetter aber auch echt ungemütlich hier, da lasse ich sie auch drinnen. wir haben aber auch glück, weil auch innen platz zum rennen ist, zur not die Treppen rauf und runter. nicht toll für meine nerven, aber als Bewegung für die Kinder ausreichend, meine ich ^^
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  18. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Bei uns ist das auch so, was hilft ist das ferngesteuerte auto (zusätzlich zum Fahrrad) mitzunehmen, dann kann man zwischendurch damit spielen. Also, für den unwahrscheinlichen Fall dass ihr keins habt... das klappt hier

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Die Tür zum Garten ist hier eine magische Grenze, die prinzipiell nur unter Protest überquert werden kann, egal in welche Richtung. Sehr seltsam. Aber beruhigend, dass es bei euch auch so ist.
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mir geht es scheiße mit dieser Scheiße - der reine Corona-Jammerthread

    Ach und mit gefährlichen Angeboten gehts auch manchmal, Hecke schneiden oder sowas...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •