Antworten
Seite 13 von 49 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 968
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von Katzenschmusi Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde es auch ähh... weniger sinnvoll (aber bei manchen von LaCerises Beiträge fühle ich mich tatsächlich auch etwas getrollt, hmm )
    whoops, du warst schneller. und zustimmung!

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Damn it...ich gehe sogar schon wieder 1mal die Woche ins Büro...im AUSLAND

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von Katzenschmusi Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde es auch ähh... weniger sinnvoll (aber bei manchen von LaCerises Beiträge fühle ich mich tatsächlich auch etwas getrollt, hmm )
    ! ich finde die beiträge auch recht oft sehr wertend.

    also ich persönlich kann es für mich auch nicht vorstellen, gerade ins Ausland in den urlaub zu fahren. aber das gilt für mich und jede*r andere hat da andere grenzen/wünsche/vorstellungen. man kann im Ausland und in Deutschland in überfüllten Gegenden sein. genauso wie man im Ausland und in Deutschland in völlig leeren Gegenden sein kann. am besten finde ich aber die Unterstellung, dass Länder wie Italien auf jeden fall die zahlen fälschen. das wäre so mit das dümmste, was Italien aktuell machen könnte. Touristen*innen sind doch sowieso schon verunsichert, dann das gesamte vertrauen verlieren und jetzt NOCHMAL alles runterspielen, wäre doch echt dumm von Italien. also bei Ländern wie Serbien, die ja tatsächlich schon gezeigt haben, dass die zahlen eventuell nicht ganz so glaubhaft sind (zumindest gabs da einige Anzeichen, dass der Umgang da zumindest nach dem 1. lockdown nicht ideal war), ok. aber gerade so klassische Urlaubsländer wie Spanien, Frankreich und Italien würden sich selbst doch einfach nur wehtun, wenn sie damit nicht ordentlich umgingen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    LaCerise, könntest du deine Anti-Urlaubs-Stimmung bitte eventuell irgendwo anders verbreiten als in einem der Reisethreads? Man kann sich schließlich auch im Urlaub "anständig" benehmen.
    So lange der Reisethread im Corona-Forum steht, sehe ich keinen Grund hier nicht auch mal etwas kritischeres zu posten, das vielleicht dem ein oder anderen die Urlaubsstimmung verdirbt.
    Ich habe außerdem nirgends behauptet, dass sich Irgendwer im Urlaub nicht benehmen kann.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    !!!
    Abgesehen davon ist es alles eine Sache davon WIE ich Urlaub mache, noch mal als WO. Ich kann nach Hamburg fahren und mich da auf die Partymeile drängeln oder nach Norditalien fahren und da in einem Bergdorf abhängen. Ich finde es überigens ziemlich anmaßend so zu tun, als würden andere Länder ihre Zahlen verschleiern und nur in Deutschland weiß man es genau... Ein italialienischer Freund von mir meinte dort wären die Menschen viel sensibilisierter als hier.
    Daß man neben dem WO auch auf das WIE achtet, hatte ich jetzt mal als allgemeinen Konsens hier vorausgesetzt.
    Und ich bleibe bei der Meinung, daß wir Deutschen die Corona-Zahlen und ihre Erhebung eben für unser eigenes Land am besten abschätzen können, da der Großteil von uns eben diese Zahlen und ihre Entstehung schon seit März beobachtet und die deutschen Medien auch stärker über die Ausbrüche in deutschen Regionen berichten. Ich würde mir nicht anmaßen, die Zahlen anderer Länder so gut beurteilen zu können.
    Sicherlich heißt das nicht, dass alle Länder bis auf Deutschland mit den Zahlen schummeln. Ich hab vielleicht etwas überspitzt formuliert bei dem Punkt. Aber es heißt, dass wir hier in Deutschland eher wissen, auf was wir uns einlassen, wenn wir innerdeutsch verreisen. Vielleicht kann man auch Länder wie Niederlande oder Österreich/Schweiz noch dazuzählen, aber bei Italien, Spanien, Balkan wäre ich schon vorsichtig. Die Krise hat doch gerade gezeigt, dass es total unterschiedliche Teststrategien in den Ländern gibt und die Zahlen nicht gut vergleichbar sind. Selbst innerhalb Deutschlands sind die Zahlen ja schon nicht optimal vergleichbar.
    Geändert von LaCerise (30.07.2020 um 14:56 Uhr)

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Ja zu all dem! Mein Italienischlehrer ist grad in der Heimat (Kleinstadt in Mittelitalien), dort ist der Respekt vor der Krankheit wesentlich größer und es wird zB auch im Freien viel Maske getragen.
    Darüber, wie viel Respekt die einzelnen Länder dem Virus entgegenbringen habe ich nichts gesagt. Dass die Italiener trotz ihres Respektes anders testen als wir es gewohnt sind, ist aber ein Punkt. Anders muß nicht imer schlechter heißen - auch was die Corona-Regeln und ihre Einhaltung betrifft - aber anders heißt: für uns nicht gut einschätzbar und damit an sich riskanter als das, was wir schon kennen.

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    In der Tat beschleicht mich bei der Familie ein großes schlechtes Gewissen/Gefühl dabei, weil die alle in nur marginal betroffenen Gebieten mit wenig Kontakt leben, während ich aus einer bayrischen Hochburg anreisen würde.
    Der Familie kommt man eben doch auch unter Coronabedingungen näher als Fremden.

    Den Vorschlag, jetzt doch mal die große Familienrunde zu drehen, find ich fast schon absurd, sorry
    Ich finde die Idee, dieses Jahr viel Freunde und Familie zu besuchen statt mit anonymen Reisegruppen zu fahren oder in Hotels unterzukommen gut. Natürlich entbindet es einen nicht von der Verantwortung, vorher das individuelle Risiko abzuschätzen, das ist ja klar. Wenn ich aus einem Risikogebiet komme und dann die 90jährige Oma mit Herzproblemen besuche, bringt das keinem was.
    Geändert von LaCerise (30.07.2020 um 15:25 Uhr)

  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ganz schön anstrengend so einen bym-Shitstorm abzuwehren

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich sehe auf fb aktuell Bilder einer Freundin von ihrer Alpen Überquerung. Jetzt hätte ich da auch Lust drauf, hm...
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Bei Kekule () haben sie gesagt, dass das RKI (und/oder das Gesundheitsministerium?) bekannt gegeben hat, dass die vermehrten Fälle auf Ansteckungen im Inland zurückzuführen sind, nicht auf Reiserückkehrer.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    trau keiner statistik, die du nicht selbst gefälscht hast - auch nicht denen aus deinem eigenen land
    ich finds ja besonders witzig, wie zb die österreichische regierung alle vor urlaub im ausland gewarnt hat (wobei unser gesundheitsminister ehrlich zugegeben hat, dass es an sich egal ist, wo man urlaubt, solange man sich an die abstands-und hygieneregeln hält) und nur urlaub im eigenen land ist sicher - mhm... mal nen blick an den wolfgangsee geworfen?😄
    anstecken kann man sich überall, im in- und im ausland.

    wie ist das bei euch in deutschland? sind die preise da stabil geblieben? gefühlt ist es bei uns nämlich schon teurwr geworden

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von cleopatra17 Beitrag anzeigen
    anstecken kann man sich überall, im in- und im ausland.
    Das denke ich eben auch. Ich würde nicht unbedingt sagen, dass das Risiko im Ausland höher ist, es kommt ja auch immer drauf an wo man ist, wie man sich verhält usw. Ich denke an der vollen Ostsee kann ich mich genauso anstecken wie im Ausland, wenn die Leute sich nicht an die Abstands- und Hygieneregeln halten.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich hab gerade sächsische Schweiz für Mitte September gebucht erhoffe mir eine nette Mischung aus Rad fahren und wandern bei bestem Herbstwetter.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Das denke ich eben auch. Ich würde nicht unbedingt sagen, dass das Risiko im Ausland höher ist, es kommt ja auch immer drauf an wo man ist, wie man sich verhält usw. Ich denke an der vollen Ostsee kann ich mich genauso anstecken wie im Ausland, wenn die Leute sich nicht an die Abstands- und Hygieneregeln halten.
    ganz genau. natürlich fahre ich nicht unbedingt in eine region, die grad stark damit zu kämpfen hat, aber das kann halt auch echt schnell gehen wie man sieht und das würde ja bedeuten, nur noch daheim zu bleiben. also nicht unbedingt nur auf urlaub verzichten, sondern auch auf jegliche freizeitaktivität.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    So lange der Reisethread im Corona-Forum steht, sehe ich keinen Grund hier nicht auch mal etwas kritischeres zu posten, das vielleicht dem ein oder anderen die Urlaubsstimmung verdirbt.
    Ich habe außerdem nirgends behauptet, dass sich Irgendwer im Urlaub nicht benehmen kann.
    man kann kritisch posten - aber kritisch heißt doch nicht, dass man dann alle anderen gleich direkt werten muss und irgendwelche unbelegten Behauptungen aufstellt? was heißt denn "Italien testet anders"? mich würde das tatsächlich konkret interessieren, weil es mich interessiert, wie du auf die Idee kommst, dass Länder wie Italien ihre Statistiken fälschen (und ich meine keine Artikel über die test-strategien von vor 3 Monaten, denn die sind jetzt auch bei uns ganz anders).

    funfact: Spanien und Italien liegen bei Tests pro 1 mio Einwohner*innen vor Deutschland.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Also ich werde auch wenn dann Urlaub in Deutschland machen , am Besten in der Natur, wo man nicht in Kontakt mit so vielen Menschen kommt! Es gibt ja auch hier tolle Natur und Orte zu entdecken. Soviel kenn ich noch gar nicht von Deutschland, dachte es wird mal an der Zeit, Seen, Berge oder Nationalparks in der Nähe kennenzulernen! Tipps für unbekanntere Reiseziele in Deutschland habe ich beispielsweise [...]hier[...] gefunden!
    Geändert von admin (09.03.2021 um 15:21 Uhr) Grund: Werbung gelöscht

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich sehe echt kein Problem bei Individualurlaub als feste Gruppe/Familie speziell im Ausland. Was spielt es denn für eine Rolle, ob ich nun von Bayern nach Schleswig-Holstein oder an den Gardasee fahre, solange ich die AHA-Regeln wie zuhause einhalte?

    Ich war Anfang Juli eine Woche im Ausland - Ferienwohnung, unser Kontakt zu anderen Menschen hat sich auf Einkaufen mit Maske, die Vermieterfamilie und zwei mal Restaurant im Außenbereich beschränkt. Da habe ich zuhause deutlich mehr Kontakte.

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich sehe auch eher die Anreise/Abreise als Risiko als den Ort.
    Daher kommen für uns in nächster Zeit nur Ziele in Frage, die gut per PKW erreichbar sind.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Manches hier liest sich, als würde man bei jedem Grenzübertritt automatisch jemanden mit Corona infizieren.

    So, zurück zum Thema: ich habe in der zweiten Augusthälfte noch mal Urlaub und eigentlich wollten wir eine Woche ins Ausland (Slowenien oder Italien, Ferienwohnung o.ä., Anreise mit Auto). Würdet ihr sowas aktuell buchen? Eher nur Last Minute, oder?

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich habe auch gerade mit Freunden besprochen, dass wir uns vor Herbstbeginn endlich mal wieder treffen müssen, ich also ein paar Tage bis eine Woche Urlaub bei ihnen machen werde. Wir wollten uns über Ostern sehen, haben es wegen Corona gelassen, dann über zwei der längeren Wochenende, haben wir wieder gelassen, ... Nun wirds mal in Angriff genommen.

    Etliche Stunden Zug mit Maske und kaputter Klimaanlage sind zwar ein mittelgroßer persönlicher Alptraum, aber ob ich da vor Ort dann mehr Menschen gefährde als hier in meinem Alltag (mit arbeiten gehen und einkaufen und allem, was dazu gehört) wage ich doch sehr zu bezweifeln.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •