Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 218
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von *sternschnuppe* Beitrag anzeigen
    Nachtkerze, ich hatte versucht für die Sommerferienzeit auf den nds. Inseln was zu buchen. Ich habe nix freies mehr gefunden. Guck lieber schnell nach. Auch die Nachrichten haben letztens berichtet, dass es sehr knapp ist dort.
    bei der pension, die ich im auge habe, wäre laut online-buchungstool noch was machbar. aber wenn ich jetzt für juli buche und da dann nur 60% belegung erlaubt ist, müssen die ja eh die hälfte wieder stornieren

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich hätte gehofft, dass sie eh erstmal nur 60% für die Buchung frei gegeben haben...
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von detta Beitrag anzeigen
    Verrätst du, welcher Bauernhof das ist? (Habe schon eine Vermutung ... die ist nämlich auch komplett ausgebucht)
    ...
    Geändert von Königskind (19.05.2020 um 22:36 Uhr)

    If this city never sleeps
    Does that mean that no one dreams?

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Weiß jemand wie das ist mit der Erstattung, wenn der Urlaub vom Veranstalter gecancelt wurde? Hatten für Ende März eine Woche Fuerteventura gebucht, und bis heute kein Geld bekommen. Bringt es wohl was die Rechtsschutz Versicherung einzuschalten?
    A la pulpe d'orange

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    genau so.
    Ja hier auch. War zwei Wochen knapp vor Beginn der Lockdowns im Ausland, und bin ganz froh, den Spass noch gehabt zu haben (obwohl wir eine Woche verkuerzen mussten wegen Corona...) Davon kann ich gluecklicherweise noch zehren.
    Ein Wochenende campen ist "geplant", aber das ist nur 30 Minuten mit dem Zug entfernt. Ansonsten vermutlich 1-2 Wochen Heimaturlaub, sobald ich problemlos nach Deutschland reisen kann.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich wollte jetzt im Mai/Juni wandern, aber bei den Trekking-/Campingplätzen ist noch nicht klar, wann sie öffnen. Voraussichtlich erst Mitte Juni. Ich glaube gar nicht mal, dass Deutschland noch voller werden kann, als es eh schon ist. Auch ohne Übernachtungen sind doch viele als Tagestouristen unterwegs. Da man aber überall reservieren muss vorab und die Belegung nur max. 60% sind, wird es doch zumindest in den Unterkünften eher leerer … spontane Touren wie Wandern und Radfahren ist wohl eher nicht möglich. Mich macht das alles irgendwie sehr depressiv, von daher habe ich auch noch nix geplant.

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Nicht möglich? Also hier im Süden sind alle schon am Wandern und auf Radtour. Sobald die Unterkunft steht, sollte der Rest doch klappen Schwierig ist sicher so eine Tour von Platz zu Platz.

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Wir hatten schon im Januar ein Haus auf und Flüge zu den niederländischen Antillen gebucht, allerdings erst für November. Keine Ahnung, ob das was wird, daher werden wir vorher, wenn überhaupt, nur mal einen kurzen Wochenendtrip oder so machen, die Urlaubstage heben wir uns lieber für November auf.

    Mit der Arbeit fahren wir eine Woche nach Holland an die Nordsee, in ein Ferienhaus, spätestens ab dem 01. Juli ist das ja wieder erlaubt.
    Ladies and gentlemen, take my advice: Pull down your pants and slide on the ice.

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    IIch glaube gar nicht mal, dass Deutschland noch voller werden kann, als es eh schon ist.
    hab ich ja schon mal in dem anderen thread geschrieben, ich sehe das auch so. es klingt immer so, als wären z.b. nord- und Ostsee normalerweise total leer. das stimmt ja aber gar nicht, zu den Stoßzeiten wie Ostern oder Pfingsten oder sowas ist da auch alles ausgebucht (z.b. waren wir letztes jahr so um Pfingsten rum in Heiligenhafen. haben wir damals im Januar gebucht und da war es schon schwierig, eine Unterkunft zu bekommen. das jahr davor war ich mit Freundinnen in sankt peter ording im Oktober. haben wir damals im Mai gebucht und unsere Wunschunterkunft war schon ausgebucht). voller als volle Belegung kann es ja eigentlich gar nicht werden. es kann schon gut sein, dass es mehr tages-touristen geben wird, aber die sind ja auch meist lokal und die vermehren sich lokal ja auch nicht plötzlich. wenn m-v zb. die Regel mit der 60% belegung beibehält, gleicht sich das dann definitiv aus. aber selbst bei voller belegung liegt man normalerweise nicht ohne platz zwischen sich und dem nächsten am strand (also klar kann es auch sehr voll sein, aber sardinenbüchsenähnlich hab ich das noch nie erlebt). ich glaube aber schon, dass es permanent voller sein wird (also eben nicht nur zu Stoßzeiten, sondern verteilt über den Sommer) und spontan wird vermutlich auch nicht so einfach. zu guter Letzt, der Großteil der ausländischen Touristen*innen wird dieses jahr sicher auch ausbleiben. die machen zwar vermutlich keinen supergroßen Anteil aus, aber ein bisschen was wird das schon ausgleichen. und was ich mir auch vorstellen kann, dass vielleicht jetzt auch orte in Deutschland stärker frequentiert werden, die sonst nicht ganz so touristisch sind.

    edit: ich besuche nächste Woche eine meiner Schwestern und die Woche drauf kommen die mit hoch an die Ostsee. da probieren wir dieses tagestouristending an der Ostsee mal aus an dem Wochenende danach fahren wir mit der ganzen Familie nach Usedom, mein Vater hat 2 Ferienwohnungen gebucht (war tatsächlich gar nicht so einfach, aber irgendwas hat er scheinbar noch bekommen). das sind dann 4 tage. das ist das einzige, was bisher konkret geplant ist. wir haben eigentlich noch Flüge nach London Anfang august, aber da steht aktuell noch ein großes Fragezeichen dahinter. sollte sich das in gb nicht weiter verbessern, gehe ich davon aus, dass wir die Flüge umbuchen. Unterkunft oder sowas haben wir noch nicht und lassen wir auch erstmal, bis man das besser planen kann.
    Geändert von Schnelmi (18.05.2020 um 13:47 Uhr)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Achso, doch ein Wochenende ist noch mit freunden geplant im harz Anfang November. wir wollten Mitte März, mussten dann aber aus bekannten gründen verschieben. wir haben das ganze umgebucht (damals ging das ja gerade erst los, im Nachhinein wäre Sommer vielleicht besser gewesen, weils jetzt ja gut sein kann, dass wir im November dann in der nächsten welle sind. ich hoffe nicht).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Puh, da bin ich ja mal gespannt, was wir für Anfang Juli überhaupt noch bekommen... hier sind da noch keine Ferien, aber andernorts ja schon.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Nicht möglich? Also hier im Süden sind alle schon am Wandern und auf Radtour. Sobald die Unterkunft steht, sollte der Rest doch klappen Schwierig ist sicher so eine Tour von Platz zu Platz.
    Wenn ich von spontan spreche, meinst du wahrscheinlich damit so eine Tour von Platz zu Platz . Sonst gab es immer freie Plätze auf Campingplätzen für Radfahrer oder Wanderer, die spontan vorbeikamen. An der Ostsee gabs das auch immer in Hotels/Pensionen. Das fällt dieses Jahr weg und da ich so durchgeplante Touren nicht mag, bin ich gerade etwas frustriert (bzw. muss mir was anderes überlegen).

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Wir haben jetzt eine Woche in Kroatien gebucht, ich kann es gerade noch nicht so ganz glauben, dass es wirklich was wird. Ferienwohnung plus Anreise mit Auto und kein totaler Touri-Hotspot, finde ich vertretbar, aber natürlich müssen die Grenz- und Quarantäneregeln passen.

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Wenn ich von spontan spreche, meinst du wahrscheinlich damit so eine Tour von Platz zu Platz . Sonst gab es immer freie Plätze auf Campingplätzen für Radfahrer oder Wanderer, die spontan vorbeikamen. An der Ostsee gabs das auch immer in Hotels/Pensionen. Das fällt dieses Jahr weg und da ich so durchgeplante Touren nicht mag, bin ich gerade etwas frustriert (bzw. muss mir was anderes überlegen).

    Genau so geht es mir auch. Hatte ich im Urlaubsthread schon zu geschrieben. Ich reise immer mit dem Rad, wenn ich alles durchplanen muss ist es nicht mehr dasselbe. ... ich werde mal spontan schauen wie sich das entwickelt.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Ich hätte gehofft, dass sie eh erstmal nur 60% für die Buchung frei gegeben haben...
    sinnvoll wäre das sicherlich. aber von den 60% auslastung ist ja erst seit ein paar wochen die rede (ohne dass man konkrete daten liest, wie lange dir regelung in kraft sein wird) und die buchungsmöglichkeit für diesen sommer besteht sicher schon seit letztem jahr. zu welchem zeitpunkt hätten die die kontingente runterschrauben sollen?

  16. Stranger

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Wir machen eigentlich jedes Jahr eine größere Reise im Sommer und haben heuer ein riesen Glück, dass wir ausnahmsweise nichts lange im voraus gebucht hatten... Jetzt wirds Heimaturlaub und wir quartieren uns tageweise bei Freunden ein, die Wochenendhäuser oder Verwandtschaft mit viel Platz haben 😊

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ich fahre jetzt übers lange wochenende auf schwedische insel. Eigentlich wär ich nach spitzbergen gefahren.
    Geändert von rhabarber* (20.05.2020 um 12:19 Uhr)
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Wir waren eigentlich Mitte Juli nach Holland mit dem Zelt auf einen Campingplatz gefahren. 2 Wochen lang. Wir haben Mitte April storniert, weil wir so noch 85 % zurück bekommen haben.
    Ich weiß halt gerade nicht, ob ich soviel Freude auf dem Campingplatz habe, wenn man sich das Sanitär etc teilen muss. Ist ja aktuell auch noch nicht erlaubt. Außerdem war es ein Platz mit Schwimmbad, Indoorhalle und Spielplatz... Wäre schön schade gewesen, wenn man das halt nicht nutzen kann.
    Ich bin echt traurig, weil ich mich fahre auf unser Zelt gefreut habe. Letztes Jahr waren wir damit ja zum ersten Mal unterwegs und wir haben es sehr geliebt.

    Wir haben dann dafür vor 3 Wochen 9 Nächte Amrum gebucht. Haben da gerade noch eine Buchungslücke erwischt, wäre eigen gerne länger geblieben.
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Darf ich aktuell mit meiner Familie meine Schwester+Familie in Berlin besuchen (inkl. Übernachtung)? Wenn der Abstand eingehalten wird ja, oder?

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Urlaub trotz/während Corona

    Ja.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •