Antworten
Seite 117 von 244 ErsteErste ... 1767107115116117118119127167217 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.321 bis 2.340 von 4868
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Wenn es Leute, die sich in ihrer Sorge in Einzelheiten verrennen und denen es damit nicht gut geht, auf den Boden zurückholt, ist es nicht unempathisch.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Hallelujah, ich konnte heute online endlich einen Impftermin für die Ü80-Lebensgefährtin meines Vaters vereinbaren, sie wird nächste Woche mit Moderna geimpft. Ich bin sehr erleichtert, dass zumindest sie jetzt endlich geimpft wird, aber WTF, wie lang das jetzt letztendlich gedauert hat (während seltsamerweise im selben Landkreis das Lehrpersonal laut meiner Tante schon geimpft ist, kA., wie und warum die vorgezogen wurden.)

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Jetzt heißt es die Hausarztpraxen impfen ab Ostern, beginnend mit 20 Dosen pro Woche. Oh Mann ey. Unsere Praxis hat 3000 Patient:innen. Wie war das mit 2023?
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen

    Antikörper-Reaktionen gegen Thrombozyten, die dann gleichzeitig zu Thrombosen in Blutgefäßen und zu Einblutungen aufgrund des Mangels an funktionsfähigen Thrombozyten (Blutplättchen) führen, wie man es bereits aus der Mitteilung des Paul-Ehrlich-Instituts vom Dienstag zwischen den Zeilen herauslesen konnte, kennt man schon länger, die müssen nicht unbedingt mit der Impfung zu tun haben. Den meisten Ärzten bekannt sein sollte dieses Phänomen als die Heparin-induzierte Thrombopenie, wo nach Heparin-Gabe Antikörper gegen Thrombozyten gebildet werden. Das Phänomen sorgt einerseits für Vernichtung von Thrombozyten und andererseits für die Verklumpung derselben, meistens an mehreren Orten im Körper gleichzeitig, da es ja eine generalisierte Störung ist. Ein seltenes Phänomen, das man aber insbesondere in der Intensivmedizin schon gelegentlich mal sieht und bei den Patienten von Heparin auf andere Medikamente ausweichen muß, ganz abgesehen von dem dramatischen komplikationsreichen Verlauf, den diese Erkrankung grundsätzlich nehmen kann.
    Das mit dem Heparin macht mir gerade etwas Angst.


    Wenn man das bisher immer gut vertragen hat, kann das dann trotzdem irgendwann einfach passieren?

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Jetzt heißt es die Hausarztpraxen impfen ab Ostern, beginnend mit 20 Dosen pro Woche. Oh Mann ey. Unsere Praxis hat 3000 Patient:innen. Wie war das mit 2023?
    Die Ärzte tun mir jetzt schon Leid da zu priorisieren (also sicher gibt es sehr viele Patienten die es sofort bekommen müssten/sollten) und sich vermutlich auch viel Frust von Patienten anhören ("Warum ich noch nicht?")

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ja, hier sind denke ich recht viele ältere Patient:innen in der Praxis, aber angeblich haben sie schon priorisiert. Also nur Liste abarbeiten quasi, so hörte es sich an.

    Aber meh. Ich will auch. Aber wenn ich mal von 2/3 Impfinteressierten ausgehe, davon 50% Gruppe 1/2/3, joh ne, da sind dann 1000 vor mir (mindestens)... ich hoffe nur, dass meine Mutter so jetzt evtl. doch früher drankommt als übers Impfzentrum.

    Wird das denn irgendwie prozentual vergeben, oder wonach richten sich die Dosen? Kriegt die Landarztpraxis auf dem Dorf genauso 20 Dosen wie die Großstadtpraxis mit x Ärzten?

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich würde ja hoffen, dass es mehr Dosen gibt, je weiter die nächsten impftzentren entfernt sind. Das würde für mich echt Sinn machen.

    Für mein Bundesland - Bremen, Land haha - find ich die Praxis Geschichte nicht praktisch. Hier gibts ein großes impfzentrum, kurze Wege, die Gruppe1 ist fast durch und hat mindestens nen Termin in der nächsten Woche (Nachzügler). Und die impfquote ist Deutschland weit recht weit vorne. Jetzt irgendwie die Praxen mit wahnsinnig viel Bürokratie mit rein zu holen, wird zumindest hier nix beschleunigen.
    In anderen - insbesondere Flächenbundesländern - ist das sicher anders zu bewerten.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Wenn es Leute, die sich in ihrer Sorge in Einzelheiten verrennen und denen es damit nicht gut geht, auf den Boden zurückholt, ist es nicht unempathisch.
    WENN das für die anschlussfähig ist, was ich nicht für am wahrscheinlichsten halten würde, so empathisch gesehen.

    Aber ne andere Frage, ich weiß nicht, wie viele Reaktionen auf AZ Du schon so mitgekriegt hast, so von der realen Arbeitsfähigkeit, wie viel Zeit würdest zwischen Impfung und Dienst mindestens lassen? Ich hab am 28. Dienst und mein Termin letzte Woche ist ausgefallen, ich tendiere zu Impfung erst nach dem Dienst, oder?

  9. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    WENN das für die anschlussfähig ist, was ich nicht für am wahrscheinlichsten halten würde, so empathisch gesehen.

    Aber ne andere Frage, ich weiß nicht, wie viele Reaktionen auf AZ Du schon so mitgekriegt hast, so von der realen Arbeitsfähigkeit, wie viel Zeit würdest zwischen Impfung und Dienst mindestens lassen? Ich hab am 28. Dienst und mein Termin letzte Woche ist ausgefallen, ich tendiere zu Impfung erst nach dem Dienst, oder?
    Ich kenne nun mehrere, die mit AZ geimpft wurden und die, die Reaktionen entwickelt haben, bekamen die nach 5-12h. Also die waren nachmittags impfen und haben sich nächsten Tag krank gemeldet. Davon waren einige nach drei Tagen wieder da und wenige waren auch eine ganze Woche krankgeschrieben.
    Männer, die sich nicht melden, sind nicht interessiert

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Das mit dem Heparin macht mir gerade etwas Angst.


    Wenn man das bisher immer gut vertragen hat, kann das dann trotzdem irgendwann einfach passieren?
    Braucht dir keine Angst machen. Die gefährliche Form davon ist extrem selten und betrifft hauptsächlich Patienten, die sowieso schon schwer krank sind und seit gut einer Woche hochdosiert Heparin bekommen Als Arzt (besonders auf einer Intensivstation) sollte man die Erkrankung kennen, als Patient nicht. Besonders die schwere Form ist wirklich supersuperselten. Wenn man Heparinspritzen einfach nur zur Thromboseprophylaxe bekommt, ist das Risiko praktisch null.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Die Ärzte tun mir jetzt schon Leid da zu priorisieren (also sicher gibt es sehr viele Patienten die es sofort bekommen müssten/sollten) und sich vermutlich auch viel Frust von Patienten anhören ("Warum ich noch nicht?")
    Ich glaube, da müssen einem die MFAs mehr leid tun. Die kriegen mehr als 90% von dem Frust ab.

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    WENN das für die anschlussfähig ist, was ich nicht für am wahrscheinlichsten halten würde, so empathisch gesehen.
    In der Psychiatrie wäre ich komplett falsch, schon deshalb, weil mir das Wort anschlussfähig nicht über die Lippen kommen würde.

    Aber ne andere Frage, ich weiß nicht, wie viele Reaktionen auf AZ Du schon so mitgekriegt hast, so von der realen Arbeitsfähigkeit, wie viel Zeit würdest zwischen Impfung und Dienst mindestens lassen? Ich hab am 28. Dienst und mein Termin letzte Woche ist ausgefallen, ich tendiere zu Impfung erst nach dem Dienst, oder?
    Bis zum 28. ist doch noch eine Weile hin. Die Kollegen, die es aus den Socken gehauen hat, berichteten, dass die Nebenwirkungen genauso schnell verschwunden sind wie sie gekommen sind und sie sich danach direkt wieder voll fit gefühlt haben. Die meisten waren innerhalb von 24h nach der Impfung wieder fit, manche nach 48. Vereinzelt wurde berichtet, jemand habe sich drei oder vier Tage unfit gefühlt, aber das kam eigentlich nur Kollegen, die sowieso ganz gern mal AU sind.
    Geändert von bwlstudent (19.03.2021 um 23:01 Uhr)

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    In der Psychiatrie wäre ich komplett falsch, schon deshalb, weil mir das Wort anschlussfähig nicht über die Lippen kommen würde.
    Hilfreicherweise haben auch wir ja mit realen Phänomenen zu tun, die existieren und wirken, egal ob jemand sie aussprechen mag oder nicht. Wegignorieren funktioniert nicht.
    Oder meinst Du, es würde Dir einfach nicht einfallen?
    Wie weit man es fokussieren muss, ist ne andere Frage, aber wenn es einem oft passiert, dass man z.B. alle Anderen dumm findet (und Stress damit hat, weil sie dann vielleicht auch dumme Sachen machen, mit denen man zu tun hat) sind solche Ansätze manchmal sinnvoll. Und sei es nur für den eigenen Blutdruck.
    Je nachdem, wie man selbst so gestrickt ist.

    Aber anschlussfähig ist ja auch kein psychiatrischer Begriff. Das ist eigentlich ein grunddemokratischer Begriff. Und auch in Deinem Zweitfach relevant. Aber letztlich überall, wo man möchte, dass das Gegenüber was versteht und nicht nur gehorcht.

    Mit dem Termin guck ich mal, wahrscheinlich werden wir eh wieder hinten rangehängt an die, die für die nächsten Wochen schon terminiert sind...
    Geändert von durga (20.03.2021 um 08:10 Uhr)

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Ja gut, man kann auch jemand mit Botox ins Jenseits befördern. Und dass mich ein Blitzschlag tötet, die Chance ist auch größer als die eines Lottogewinns. Ich finde diese Art der Relativierung nicht so zielführend und eine ziemlich unempathische Art den Betroffenen ihre Bedenken abzusprechen. Aber gut. Jeder wie er mag.
    Man muss ja auch nicht gleich mit so doch eher "lebensfernen" Beispielen kommen. Eigentlich reicht es schon, in die Packungsbeilagen gängiger nicht verschreibungspflichtiger Medikamente zu schauen. Da ist die Häufigkeit von Nebenwirkungen(?) mit vergleichbarer Schwere ähnlich. Und ich finde schon, dass es nicht schaden kann, sich das bewusst zu machen. Wenn man daraus natürlich dann den Schluss ziehen möchte, dass einem ein großer Teil sämtlicher Medikamente zu gefährlich sind, ist das vielleicht auch so - für mich persönlich aber nicht vorstellbar.

    Ich hoffe, dass durch die zusätzlichen Dosen für Grenzgebiete die Leute aus meiner Familie alle vielleicht etwas früher dran kommen. Die wohnen alle schon für mich unangenehm nah an Gebieten von Frankreich, die gerade sehr stark betroffen sind.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich finde es viel zu langsam und zögerlich mit den nur 20 Impfdosen pro Hausarztpraxis nach Ostern. Ich hätte gerne mal Zahlen, über wie viele Impfdosen die Regierung eigentlich schon verfügt... und das Tempo. Meine Güte. In England wurden an einem Tag über 600 000 Menschen geimpft, warum geht das nicht hier?

    Na ja, sorry für das Beschweren.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Gibts in Deutschland keine Seite, wo man das nachlesen kann, wie viel an welchem Tag geimpft wurde?

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Jabiduttiperslikkenberg

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen
    Ich finde es viel zu langsam und zögerlich mit den nur 20 Impfdosen pro Hausarztpraxis nach Ostern. Ich hätte gerne mal Zahlen, über wie viele Impfdosen die Regierung eigentlich schon verfügt... und das Tempo. Meine Güte. In England wurden an einem Tag über 600 000 Menschen geimpft, warum geht das nicht hier?
    Weil die EU kein ganz so großes Arschloch ist wie UK
    https://twitter.com/DaveKeating/stat...577761803?s=20

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Jetzt heißt es die Hausarztpraxen impfen ab Ostern, beginnend mit 20 Dosen pro Woche.
    Ich musste auch dezent lachen, als ich die Zahl gehört habe. :') Das ist mehr so - "süß". Und gleichzeitig sich Gedanken machen, wie das Zeug zu den Praxen kommt (wie wäre es mit Großhandel - Apotheke - Praxis, verwegener Vorschlag) und wie es in den Praxen organisiert wird... das ist wirklich lächerlich, als ob noch nie ein*e Ärzt*in jemanden geimpft hätte.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich befürchte ja dass gerade am Land nach vitamin b geimpft wird

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Ich befürchte ja dass gerade am Land nach vitamin b geimpft wird
    Ja, weil die Politik der Ärzteschaft offenbar auch primär misstraut, dass die kein Interesse haben, VORDRINGLICH ihre kränksten/gefährdetsten Patientinnen zu impfen, gibt es diese ganzen tollen Regeln und es wird viel weniger geimpft als möglich wäre, super Sache, auch gesamtgesellschaftlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •