Antworten
Seite 17 von 271 ErsteErste ... 715161718192767117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 5418
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    An die Schwangeren hier: lassen eure Partner*Innen sich direkt impfen? Sie gehören ja offenbar zur Gruppe 2 und das wäre ja schon recht zeitnah. Ich hab das meinem (grundsätzlich impfbereiten) Mann erzählt und der meinte, da würde er ja fast ein schlechtes Gewissen haben - bis auf Einkaufen ist er im Homeoffice und daran wird sich vermutlich auch erstmal nichts ändern, er schätze sein Infektionsrisiko deshalb als so niedrig ein, dass er glaube, dass andere seine Dosis viel dringender bräuchten.
    wenn ich geimpft werden sollte, um jemand anderen zu schützen, würde ich mich auf jeden Fall an die Empfehlungen halten. Das könnte ich mir nicht verzeihen, wenn das dann schiefgeht, weil ich gemeint habe, es besser zu wissen als die StIKo, ob meine Impfung schon nötig ist.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    @Pepparmint:
    Euer Kind ist das Wertvollste, was ihr habt, bzw. wird es sein. Es wird so viel Aufwand um den Schutz von Schwangeren und ungeborenen Kindern getrieben. Mit bevorstehender Geburt sind außerdem diverse Arzt-Termine und ein Krankenhaus-Aufenthalt in 2021 absehbar. Viele gute Gründe, das Impf-Angebot anzunehmen.
    Geändert von bwlstudent (01.01.2021 um 17:12 Uhr)

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich habe den Neujahrs-Anruf bei meiner Oma dazu genutzt, auch die Impfung anzusprechen.
    In dem Zusammenhang hat sie mir erzählt, dass viele ihrer ambulanten Pflegekräfte gesagt hätten, sie würden sich nicht impfen lassen, weil "das ja jetzt alles so schnell gegangen sei, dass man sich da nicht sicher sein könne, ob das alles so ungefährlich sei usw."

    Es tut mir echt Leid, aber die haben doch von Impfstoffforschung und -entwicklung genauso wenig Ahnung wie der Rest der Bevölkerung Vielleicht noch ein bisschen mehr von (bisherigen) Impfwirkungsweisen? Weiß da jemand was zur Ausbildung von Altenpfleger*innen?
    Ich bin echt nicht für ne Impfpflicht für medizinisches Personal, aber ich bin ganz sicher für eine INFORMATIONSPFLICHT à la Fortbilungen/verpflichtende Infoveranstaltungen. Also vor allem für die Pflegeebene. Die sollen ihre Entscheidung wenigstens fundiert treffen. (Und ja, hier spricht ein bisschen Verzweiflung...)
    Geändert von Gelbes Auto (01.01.2021 um 20:04 Uhr)

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Die sollte bei diesen Berufsgruppen auch ehrlich gesagt nicht freiwillig sein, sondern verpflichtend. Das ist ja nun gar keine persönliche Entscheidung mehr, sondern davon hängt das Leben ihrer Kundinnen und Patienten ab.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Habe heute mit meiner Großtante (89) telefoniert, die mir erzählt hat, dass sie alle ihre Freundinnen, die sich über Langzeitfolgen Sorgen gemacht haben, angeschriene hat mit "Wir haben eh keine Zeit mehr für Langzeitfolgen! Es geht doch nur noch darum, ob wir unsere Urenkel noch mal sehen und ob wir ersticken, wenn wir verrecken oder ob wir sterben. Unsere Organe sind doch eh schon altersgerechter Matsch!"
    Ich liebe diese sehr strenge ehemalige Schuldirektorin. Sie lässt sich natürlich impfen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ein Hoch auf deine Großtante!
    Das mit der auch im Vergleich zur Gesamtbevölkerung offenbar so niedrigen Impfbereitschaft bei Pflegekräften verunsichert mich auch nachhaltig. Ich hatte da immer ein gewisses medizinisches Grundverständnis vorausgesetzt.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Vielleicht spricht da einfach das Misstrauen in ein System, das sonst auch nie real um das Wohlergehen seiner Mitarbeiter*innen besorgt erscheint, v.a. nicht der Pflege.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    ja, das denke ich auch. es fehlt das vertrauen, dass das, was im Gesundheitssystem passiert, schon ok sein wird.

    und das Grundverständnis für viele medizinische dinge ist sicherlich größer, aber auf die Hintergründe der Impfstoffentwicklung erstreckt sich das vermutlich nicht zwingend.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Die sollte bei diesen Berufsgruppen auch ehrlich gesagt nicht freiwillig sein, sondern verpflichtend. Das ist ja nun gar keine persönliche Entscheidung mehr, sondern davon hängt das Leben ihrer Kundinnen und Patienten ab.
    Ja !
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Hippiekind Beitrag anzeigen
    Bei Corona hab ich leider das Gefühl, dass es vielen darum geht, einfach prinzipiell dagegen zu sein. Plötzlich machen sich alle Gedanken, ob es Nebenwirkungen gibt blabla, das interessiert in diesem Ausmaß doch sonst keine Sau, wenn Medikamente verschrieben und Impfungen durchgeführt werden. Zumindest in diesen Querdenkerhochburgen, in denen meine Eltern leben, kommt mir das so vor. (Nicht, dass meine Eltern Querdenker sind, aber ihr Umfeld ist dahingehend leider echt scheiße, und meine Mutter leicht beeinflussbar.) Ich kann total nachvollziehen, was du schreibst, panda, ich bin auch erstmal gespannt abwartend, aber andererseits vertraue ich ziemlich in die moderne Medizin und Fortschritt.
    Genau das meinte ich.

    Panda, ich kann deine Skepsis verstehen und es geht mir ja genauso - eben auch bei allen neuen Medikamenten usw.
    Allerdings ist mir halt bei mir selber aufgefallen, dass ich bei anderen Impfungen mich noch nichtmal informiert habe, wie lange es sie schon gibt und wie die Nebenwirkungen sind. Ich hab sie einfach gemacht. Und denke, das haben viele so gemacht. Deswegen ja auch die Frage.

    Und es gibt ja so viele Sachen, die auch Spätfolgen haben, aber die nicht so in aller munde sind. Luftverschmutzung zum Beispiel hat definitiv Langzeitfolgen auf die Gesundheit.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ja, über Luftverschmutzung macht man sich doch aber auch Gedanken, nur kann man da ja nicht so viel entscheiden.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Habe heute mit meiner Großtante (89) telefoniert, die mir erzählt hat, dass sie alle ihre Freundinnen, die sich über Langzeitfolgen Sorgen gemacht haben, angeschriene hat mit "Wir haben eh keine Zeit mehr für Langzeitfolgen! Es geht doch nur noch darum, ob wir unsere Urenkel noch mal sehen und ob wir ersticken, wenn wir verrecken oder ob wir sterben. Unsere Organe sind doch eh schon altersgerechter Matsch!"
    Ich liebe diese sehr strenge ehemalige Schuldirektorin. Sie lässt sich natürlich impfen.
    Meine Oma über die Skeptiker im betreuten Wohnen: ‚Die haben doch wirklich nur Sägespäne im Hirn!‘

  13. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Naja. Also wenn man bedenkt wieviele Leute an Folgen von Luftverschmutzung sterben, wird da doch gesellschaftlich deutlich weniger reagiert als z.B. auf die Corona Impfung. Aber das ist jetzt ein anderes Thema

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Es kann halt jede*r Einzelne entscheiden, sich impfen zu lassen oder nicht. Aus welchen Gründen auch immer. Für alle, die nicht grundsätzlich Impfgehgner*innen sind/"nicht daran glauben" heißt (noch) nicht impfen halt einerseits, erstmal auf eigenen Schutz zu verzichten, aber v.a. auch, Andere vorschicken.

    Sich der Luftverschmutzung auszusetzen oder nicht, kann man nur durch absolute Meidung vieler Orte.
    Geändert von durga (01.01.2021 um 21:32 Uhr)

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    In der Altenpflege arbeiten eben auch viele aus der Krankenpflege die sich vom klinischen Bereich abgewendet haben da es in einer Klinik eben oft nicht nur darum geht das Beste für die Gesundheit eines Menschen zu leisten sondern eben auch (manchmal auch nur) um finanzielles. Oder sie haben sich direkt für dir Altenpflege entschieden da dort der Mensch noch mehr als Mensch wahrgenommen wird.
    Das sind Aussagen die ich gehört habe als ich kurzzeitig in der Altenpflege gearbeitet habe. Viele sind skeptisch gegenüber Medizin im Allgemeinen, weswegen dort auch Globulis etc boomen...

    Von Impfungen habe ich in meiner Ausbildung zur Krankenpflegerin 2004 auch nichts gelernt, ob sich das heute geändert hat müsste ich mal in unserer Berufsschule erfragen.

    Es läuft halt auch einiges nicht richtig in den Kliniken was für viele Krankenpfleger etc unter anderem das Vertrauen in neue Methoden, Medikamente etc nicht gerade steigert. wieso man sich dann nicht informiert weiß ich allerdings auch nicht..

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen

    Von Impfungen habe ich in meiner Ausbildung zur Krankenpflegerin 2004 auch nichts gelernt, ob sich das heute geändert hat müsste ich mal in unserer Berufsschule erfragen.
    Steht zumindest in meinem Bundesland nicht im Rahmenlernplan, erstaunlich eigentlich.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    An die Schwangeren hier: lassen eure Partner*Innen sich direkt impfen? Sie gehören ja offenbar zur Gruppe 2 und das wäre ja schon recht zeitnah. Ich hab das meinem (grundsätzlich impfbereiten) Mann erzählt und der meinte, da würde er ja fast ein schlechtes Gewissen haben - bis auf Einkaufen ist er im Homeoffice und daran wird sich vermutlich auch erstmal nichts ändern, er schätze sein Infektionsrisiko deshalb als so niedrig ein, dass er glaube, dass andere seine Dosis viel dringender bräuchten.
    Ich kann Dir als Partner nur sagen, dass ich mich während der SSW das erste mal im Leben gegen Grippe hab impfen lassen um meine Frau und mein Kind zu schützen, das zweite mal dann ein Jahr später im Babyalter und natürlich lasse ich mich gegen COVID-19 impfen sobald ich es kann.

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    @Philipp
    Hoffentlich auch Pertussis in den letzten 3 Jahren?

    Ich muß durga recht geben, das Pflegepersonal ist "Fürsorge" eher nicht gewohnt und daher vielleicht auch misstrauisch.

    In meinem Haus sind sehr viele ganz heiß auf die Impfung, mindestens 50%haben persönlich Interesse bekundet.
    I am as bored as a pacific pistol

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    werden für risikogruppen ärztliche atteste ausgestellt, oder wie funktioniert das genau?
    there is a crack in everything
    that's how the light gets in

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Interessiert mich auch.
    Meine Mutter ist Risikogruppe, sieht es bisher aber nicht für nötig an, wegen Impfung ihren Hausarzt mal zu fragen.
    Sie sagt, der Arzt weiß wahrscheinlich selber noch nix und sie kriegt das schon mit, wenn sie dran ist
    Ist es nicht sinnvoll, da jetzt schonmal beim Arzt nachzufragen?
    let the good times roll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •