Antworten
Seite 265 von 299 ErsteErste ... 165215255263264265266267275 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.281 bis 5.300 von 5973
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Schon klar, aber wenn jetzt Prio 3 größtenteils die Impftermine im Juni und Juli hat, was bringt es denn (außer die Menschen zu beruhigen), alles ab Juni freizuschalten? (Vielleicht gehen sie eh davon aus, dass Prio 4 dann sowieso nicht vor Ende Juli/August dran kommt, aber es geht ja nicht gerecht zu und wenn man dann einen Hausarzt hat, der einen vorzieht oder man doch früher einen Termin kriegt ... dann vermischen sich die Priogruppen doch. Macht für mich irgendwie keinen Sinn, aber das tut ja vieles nicht).

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Was - wobei das natürlich die Frustration nicht mindert - ganz klar für das impfen von Kindern/Jugendlichen spricht bei Impfstoffmangel ist, das weniger Impfstoff für mehr Menschen ausreicht. Davon könnten sie profitieren, allerdings nur ohne Lockerungen natürlich.


    Ach Mann es ist doch einfach alles scheiße

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    ich geh davon aus, dass die prio-termine auf aktuellen impfstoff-mengen basieren und nicht auf "vielleicht" beruht. aber keine ahnung. wird sicher auch etwas wahlkampf dabei sein. aber auf der anderen seite wird prio 3 aktuell so verwässert, dass es jetzt auch egal ist.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Was - wobei das natürlich die Frustration nicht mindert - ganz klar für das impfen von Kindern/Jugendlichen spricht bei Impfstoffmangel ist, das weniger Impfstoff für mehr Menschen ausreicht. Davon könnten sie profitieren, allerdings nur ohne Lockerungen natürlich.
    na bei jugendlichen ja scheinbar nicht, ab 12 kriegt ja laut den aussagen hier die gleiche menge. bei kindern würd ich dir zustimmen, wenn die wirklich verdünnt bekommen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    @lorella: Das war nicht auf dich bezogen, sondern eher so ein genereller Rant. Sorry, falls es so rübergekommen ist.
    Out. For. A. Walk. Bitch.

    Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Ds bezog sich bei mir auf die Userin, die schrieb als Begründung "mein Kind weint jeden Tag". Damit kann ich nichts anfangen. Ich weine seit Corona auch jeden Tag. Mehrfach. Das kann doch keine Begründung sein?!
    Das ist ja jetzt nur ein Beispiel eines sehr privilegiert aufwachsenden Kindes und damit wollte ich darauf hinweisen, dass es insbesondere bei Kindern eben auch noch andere Faktoren zu beachten gibt als reine Epidemiologie. Und mir geht es nicht drum, dein Leid oder das jemand anderen klein zu reden und auf der individuellen Ebene zu vergleichen, sondern zu sagen, dass Kinder als Gruppe gesehen ganz anderen und existentielleren Herausforderungen und Gefährdungen begegnen als Erwachsene. Erwachsene haben idR aufgrund von Lebensalter, Bildung und Unabhängigkeit einen anderen Horizont und andere Möglichkeiten, die Kinder nicht haben, um in solch einer speziellen Situation klar zu kommen. Dass das individuell diametral anders sein kann, ist davon ja unbenommen und nochmal, ich will auch niemandem absprechen, dass die Situation auch für sie/ihn grad über das Maß des erträglichen geht.
    Was das jetzt mit Mutterschaft zu tun hat, erschließt sich mir nicht, außer dass manche Dinge vielleicht erst im eigenen Erleben sichtbar werden.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Bawü:
    Mein Papa heute Astra, Mama Biontech

    Dort in der Gegend liegt anscheinend auch viel Astra rum , so dass dort überlegt wird, auch ne Edeka-Impfung zu machen
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Kinder sind in einer kritischen Entwicklungsphase, negative Erfahrungen in der Zeit können unter Umständen ihr ganzes weiteres Leben beeinflussen. Wir reden hier nicht mehr über 3 Monate, sondern über Jahre der Isolation in einer prägenden Phase mit einem ganz anderen Zeitempfinden.. Mit 6 sind eineinhalb Jahre eine ganz andere Art von Ewigkeit und eine ganz andere Dimension von verpassten Gelegenheiten und sozialen Entwicklungsschritten als für uns ü30. Dass man das als Erwachsene (die ihre Kindheit "normal" verleben konnte und als soziales Wesen "fertig" ist und daher auch Möglichkeiten wie Telefonieren, Treffen über Zoom, Treffen mit echtem Abstand halten draußen viel viel realistischer umsetzen und etwas daraus ziehen kann), nicht anerkennen kann und sein eigenes Bedürfnis auf gesellschaftliche Teilhabe darüber stellt, finde ich schon... typisch für unsere Gesellschaft und ziemlich traurig, eigentlich auch unreif.
    Geändert von Sternenratte.1 (12.05.2021 um 12:55 Uhr)
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Ich vermute, das richtet sich nach den geplanten Liefermengen für Juni? Also laut der Lieferprognose (ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.) sollen nur in dem Monat z.B. knapp 20 Millionen Dosen BioNTech geliefert werden, etwas über 2 Millionen Moderna und etwas über 1 Million AstraZeneca.
    Die Frage ist nur, wieviele Erstimpfungen damit überhaupt gemacht werden können oder ob nicht alles für Zweitimpfungen draufgeht.

    Weisst Du eigentlich schon offiziell was zu der Studie wo du mitgemacht hast? Also ob du defintiv keinen Placebo bekommen hast?

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Kinder sind in einer kritischen Entwicklungsphase, negative Erfahrungen in der Zeit können unter Umständen ihr ganzes weiteres Leben beeinflussen. Wir reden hier nicht mehr über 3 Monate, sondern über Jahre der Isolation in einer prägenden Phase mit einem ganz anderen Zeitempfinden.. Mit 6 sind eineinhalb Jahre eine ganz andere Art von Ewigkeit und verpasste Gelegenheiten als für uns ü30. Dass man das als Erwachsene, die ihre Kindheit "normal" verleben konnte, nicht anerkennen kann und sein eigenes Bedürfnis auf gesellschaftliche Teilhabe darüber stellt, finde ich schon... typisch für unsere Gesellschaft und ziemlich traurig, eigentlich auch unreif.
    Das.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Kinder sind in einer kritischen Entwicklungsphase, negative Erfahrungen in der Zeit können unter Umständen ihr ganzes weiteres Leben beeinflussen. Wir reden hier nicht mehr über 3 Monate, sondern über Jahre der Isolation in einer prägenden Phase mit einem ganz anderen Zeitempfinden.. Mit 6 sind eineinhalb Jahre eine ganz andere Art von Ewigkeit und eine ganz andere Dimension von verpassten Gelegenheiten und sozialen Entwicklungsschritten als für uns ü30. Dass man das als Erwachsene (die ihre Kindheit "normal" verleben konnte und als soziales Wesen "fertig" ist und daher auch Möglichkeiten wie Telefonieren, Treffen über Zoom, Treffen mit echtem Abstand halten draußen viel viel realistischer umsetzen und etwas daraus ziehen kann), nicht anerkennen kann und sein eigenes Bedürfnis auf gesellschaftliche Teilhabe darüber stellt, finde ich schon... typisch für unsere Gesellschaft und ziemlich traurig, eigentlich auch unreif.
    Ich wuerde gar nicht davon ausgehen, die Kinder noch weiterhin zu isolieren, wenn wir annehmen, dass ein Grossteil der Aelteren ab Sommer mindestens 1 mal geimpft ist.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  12. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Das ist ja jetzt nur ein Beispiel eines sehr privilegiert aufwachsenden Kindes und damit wollte ich darauf hinweisen, dass es insbesondere bei Kindern eben auch noch andere Faktoren zu beachten gibt als reine Epidemiologie. Und mir geht es nicht drum, dein Leid oder das jemand anderen klein zu reden und auf der individuellen Ebene zu vergleichen, sondern zu sagen, dass Kinder als Gruppe gesehen ganz anderen und existentielleren Herausforderungen und Gefährdungen begegnen als Erwachsene. Erwachsene haben idR aufgrund von Lebensalter, Bildung und Unabhängigkeit einen anderen Horizont und andere Möglichkeiten, die Kinder nicht haben, um in solch einer speziellen Situation klar zu kommen. Dass das individuell diametral anders sein kann, ist davon ja unbenommen und nochmal, ich will auch niemandem absprechen, dass die Situation auch für sie/ihn grad über das Maß des erträglichen geht.
    Was das jetzt mit Mutterschaft zu tun hat, erschließt sich mir nicht, außer dass manche Dinge vielleicht erst im eigenen Erleben sichtbar werden.
    Danke!

  13. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Kinder sind in einer kritischen Entwicklungsphase, negative Erfahrungen in der Zeit können unter Umständen ihr ganzes weiteres Leben beeinflussen. Wir reden hier nicht mehr über 3 Monate, sondern über Jahre der Isolation in einer prägenden Phase mit einem ganz anderen Zeitempfinden.. Mit 6 sind eineinhalb Jahre eine ganz andere Art von Ewigkeit und eine ganz andere Dimension von verpassten Gelegenheiten und sozialen Entwicklungsschritten als für uns ü30. Dass man das als Erwachsene (die ihre Kindheit "normal" verleben konnte und als soziales Wesen "fertig" ist und daher auch Möglichkeiten wie Telefonieren, Treffen über Zoom, Treffen mit echtem Abstand halten draußen viel viel realistischer umsetzen und etwas daraus ziehen kann), nicht anerkennen kann und sein eigenes Bedürfnis auf gesellschaftliche Teilhabe darüber stellt, finde ich schon... typisch für unsere Gesellschaft und ziemlich traurig, eigentlich auch unreif.
    .

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Das ist ja jetzt nur ein Beispiel eines sehr privilegiert aufwachsenden Kindes und damit wollte ich darauf hinweisen, dass es insbesondere bei Kindern eben auch noch andere Faktoren zu beachten gibt als reine Epidemiologie. Und mir geht es nicht drum, dein Leid oder das jemand anderen klein zu reden und auf der individuellen Ebene zu vergleichen, sondern zu sagen, dass Kinder als Gruppe gesehen ganz anderen und existentielleren Herausforderungen und Gefährdungen begegnen als Erwachsene. Erwachsene haben idR aufgrund von Lebensalter, Bildung und Unabhängigkeit einen anderen Horizont und andere Möglichkeiten, die Kinder nicht haben, um in solch einer speziellen Situation klar zu kommen. Dass das individuell diametral anders sein kann, ist davon ja unbenommen und nochmal, ich will auch niemandem absprechen, dass die Situation auch für sie/ihn grad über das Maß des erträglichen geht.
    Was das jetzt mit Mutterschaft zu tun hat, erschließt sich mir nicht, außer dass manche Dinge vielleicht erst im eigenen Erleben sichtbar werden.
    Oder im Nicht-Mehr Erleben unsichtbar?

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  15. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Ich wuerde gar nicht davon ausgehen, die Kinder noch weiterhin zu isolieren, wenn wir annehmen, dass ein Grossteil der Aelteren ab Sommer mindestens 1 mal geimpft ist.
    Aber das hätte nach Drosten doch die Folge der Durchseuchung. Da gäbe ich echt Sorge vor schweren Verlaeufen und Long Covid, das Kinder ja genauso trifft wie junge Erwachsene. B

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    ich glaub, ich versteh einfach nach wie vor nicht, warum es besonders sinnvoll sein soll, jetzt jugendliche zu impfen.
    es geht ja darum, dass sie dann wieder gewisse freiheiten haben und auch in die schule kommen können. die freiheiten/lockerungen kann man ihnen ja aber eigentlich nicht geben, weil sie ja vermutlich ziemlich viel kontakt (kleinere geschwistern, eltern, freunden, die sich nicht lassen wollen/dürfen) haben werden, die zum großteil ja auch alle (noch) nicht geimpft sind. und es wurde ja mehrfach betont, dass sie extrem viel kontakt haben. also müsste man doch theoretisch davon ausgehen, dass die zahlen dann krass nach oben gehen dürften, weil ja auch geimpfte das virus weitergeben können und ihnen somit eine impfung ja eigentlich absolut garnichts bringt (mal von ner schweren erkrankung und long covid abgesehen, aber das betrifft ja eh alle menschen). und höhere zahlen sind ja im interesse von keinem.

    also ich stell mir das dann so vor, dass in der klasse 10 geimpfte und 12 oder meinetwegen auch nur 8 ungeimpfte sitzen und irgendeiner schleppt das virus von einem ungeimpften, arbeitenden elternteil ein und steckt alle an. dann sind doch trotzdem wieder alle, bei hohen zahlen, zuhause, die dazugehörigen familien in quarantäne und keiner profitiert von irgendwas. selbst wenn man sagt, man impft an einem tag die impfwilligen einer ganzen schule durch, dass zumindest alle den gleichen impfstatus haben, hocken die kinder daheim ja im zweifel in einer ungeimpften familie rum und müssten im fall der fälle ja auch in quarantäne (ist doch noch so oder?).

    und wie will man das mit denjenigen jugendlichen handhaben, die sich nicht impfen lassen (dürfen)? dürfen die dann auch in die schule oder priavt freunde treffen oder hobbys ausüben oder sind die dann noch mehr abgehängt? es kann ja auch nicht sein, dass die dann noch mehr drunter leiden, nur weil die freakige eltern haben, die generell gegen impfungen sind..... das ist die gleiche diskussion, die wir jetzt mit impfneid bei den bereits geimpften haben, in grün. und ich glaube, da können sich erwachsene noch eher mit arrangieren, als jugendliche.

    jugendliche impfen klingt ja irgendwie ganz gut auf den ersten blick, wenn mans neutral betrachtet, aber so ganz durchdacht finde ich das irgendwie nicht.

    es muss doch möglich sein, unabhängig vom impfen, lösungen zu finden, von denen alle kinder gleichermaßen profitieren, z.b. alle kinder und jugendlichen generell von beschränkungen ausnehmen und dafür daruf zu setzen, das umfeld zu impfen. keine ahnung, aber ich find das alles unbefriedigend irgendwie.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Ich wuerde gar nicht davon ausgehen, die Kinder noch weiterhin zu isolieren, wenn wir annehmen, dass ein Grossteil der Aelteren ab Sommer mindestens 1 mal geimpft ist.
    Das hoffe ich doch zumindest sehr. Meine Kinder sind noch weit vom möglichen impfalter entfernt, daher spielt das für mich persönlich noch keine Rolle, aber das man zb nicht mal eine Perspektive gibt, wann die Kinder wieder täglich in die Schule dürfen etc das finde ich sehr traurig und für mich persönlich sehr belastend. Wir leben sicher sehr privilegiert und wir wissen das auch, und dennoch ist hier gerade jeder Schultag zu Hause der blanke Horror.

    Ich habe auch die Hoffnung dass durch die Impfung der Erwachsenen die Jugendlichen/Kinder geschützt sind bzw die Inzidenz sinkt, weil eben weniger Infektionen zirkulieren. Aber ich habe leider von sowas keine Ahnung, das ist einfach mein Wunsch.

    Ich verstehe jeden der frustriert ist, weil die Impfung immer mehr in die Ferne rückt. Und kann den Wunsch zu Hause nicht zu Vereinsamen echt nachvollziehen (obwohl ich nicht alleine bin).

    In meinem Umfeld habe ich das Gefühl, dass gerade sehr viel prio 3 geimpft wird. Also ich kann mir schon vorstellen, dass bis Ende Mai/Anfang Juni prio 1-3 weitestgehend durch ist. Aber das ist nur mein subjektives empfinden in meinem Umfeld. Dann würde auch die Öffnung für alle ab Juni passen.

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Aber das hätte nach Drosten doch die Folge der Durchseuchung. Da gäbe ich echt Sorge vor schweren Verlaeufen und Long Covid, das Kinder ja genauso trifft wie junge Erwachsene. B
    aber das ist ja dann kein argument, die gruppe vorzuziehen, weil das ja auch alle anderen ungeimpften trifft (und das risiko IST ja nun mal höher für ältere).

    (also ich will damit nicht argumentieren, wann kinder geimpft werden sollen. aber wenn wir damit argumentieren, dass kinder stärker betroffen sind irgendwann, dann ist das argument eben nur so valide, weil das ebenso die erwachsenen betrifft, die doch nochmal ein höheres risiko für long covid haben zb. (ich meine, das liegt bei 10% insgesamt und das wird sicher deutlich höher sein, wenn wir die kinder rauslassen). das ist imho nur ein argument dafür, dass man möglichst alle ganz schnell impfen und inzidenzen drücken muss. aber nicht für eine bestimmte gruppe.)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Aber das hätte nach Drosten doch die Folge der Durchseuchung. Da gäbe ich echt Sorge vor schweren Verlaeufen und Long Covid, das Kinder ja genauso trifft wie junge Erwachsene. B
    Das finde ich nach wie vor nicht logisch, woher sollen denn diese schweren Verlaeufe auf einmal kommen? Ja klar, wenn es mehr Infektionen gibt, wird es mehr schwere Verlaeufe geben, aber die gehen bei jungen Kindern doch fast gegen Null? Kann mir das jemand erklaeren?

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Weisst Du eigentlich schon offiziell was zu der Studie wo du mitgemacht hast? Also ob du defintiv keinen Placebo bekommen hast?
    Nein. Also ich habe mich noch nicht entblinden lassen. Aktuell überlege ich, mich entblinden zu lassen, sobald der Impfstoff zugelassen ist. Ich gehe ja davon aus, dass ich Impfstoff bekommen habe (aufgrund der Impfreaktion) und hoffe, dass mir das im Falle einer Entblindung dann eben auch offiziell eingetragen wird. Wenn ich mich jetzt sofort entblinden ließe, hätte es für mich eigentlich gar keinen Effekt - ich würde dann ja eh weiter auf die Zulassung warten, weil ich natürlich auch keine unnötige Impfung will, die jemand anderes besser haben könnte.

    EDIT: und hat jemand Ahnung, wie das generell ist bei solchen Studien: wenn sich jetzt ein sehr großer Teil der Teilnehmenden sich entblinden lässt, werden dann deren Daten komplett verworfen und kann dann die Zulassung nachträglich noch gefährdet sein?
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •