Antworten
Seite 277 von 300 ErsteErste ... 177227267275276277278279287 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.521 bis 5.540 von 5988
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Marita Beitrag anzeigen
    NRW.

    Also ich muss echt sagen, ich bin von unserem Impfzentrum hier auch begeistert.
    Sie haben immer mal wieder Sonderkontingente und impfen schon lange Vorerkrankte nach Paragraph 4.
    Selbst, wenn mal keine direkten Termine vom Impfzentrum vergeben werden, darf man Paragraph 3 bei der KVNO angeben und wird trotzdem geimpft.

    Und gerade haben sie eine Aktion für Vorerkrankte und Eltern von kranken Kindern, bei dem sie den Impfstoff der nicht abgesagten Termine verimpfen.
    Das klingt super. Ich selbst komme ja auch aus NRW, wurde aber über meinen AG geimpft und meine Eltern (auch NRW) über die AZ-Sonderaktion, zwar im IZ, aber ich wusste nicht wie das ist, wenn man durch ne Einladung einen Termin vereinbart. Meine Eltern waren aber auch begeistert von der Orga, nur das Aufklärungsgespräch fiel wohl sehr kurz aus - fanden sie aber ok - sie hatten sich selbst vorher schon informiert.

    Mir wurde das weder mit dem Alkohol noch mit dem Sport gesagt und ich war auch noch joggen am Tag der Impfung *ups*.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    In dem aufklärungsblatt zur Impfung steht hier sogar, dass man danach nix weiter beachten muss. Nix darüber Alkohol oder Sport zu vermeiden...
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Wurde gestern geimpft, hat alles problemlos funktioniert. Außer etwas Armweh und heute Schwindel war bisher auch nix.
    Juchu, das freut mich zu hören!
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Sport vermeiden würde ich definitiv machen, auch wegen der Gefahr einer Herzmuskelentzündung. Und natürlich nichts das den Impfarm belastet, das tut dann ewig fies weh.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Das sind doch alles Sachen, die man bei jeder Impfung beachten sollte, oder? Also mir wurde nach jeder Impfung gesagt, ich solle ein paar Tage auf Sport und Anstrengung verzichten.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Also wenn ich es richtig verstanden habe, bekommt man hier überhaupt erst 6 Monate nach der Genesung eine Impfung regulär, und dann halt nur noch eine. Allerdings meine ich, dass du dann auch deine Genesung nachweisen musst mit einem PCR-Test aus der Zeit und wenn ich deine Posts noch richtig im Kopf habe, ist das bei dir aber nicht möglich, oder? Ich würde vielleicht einfach bei der Hausarztpraxis deiner Eltern nachfragen, ob du dort eine zweite Impfung bekommen könntest und halt die Situation erklären auch in Bezug auf Genesungsnachweise und sowas.
    Danke, das wusste ich nicht mit der Impfung! Und ja, bei mir wurde es klinisch diagnostiziert und ich habe keinen PCR-Test aus der Zeit.
    Freundschaftsbezeigungen.
    Dilettantenaufdringlichkeiten.
    Stadtverordnetenversammlungen.
    These things are not words, they are alphabetical processions. And they are not rare; one can open a German newspaper at any time and see them marching majestically across the page -- and if he has any imagination he can see the banners and hear the music, too.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Erbsenblüte Beitrag anzeigen
    Das sind doch alles Sachen, die man bei jeder Impfung beachten sollte, oder? Also mir wurde nach jeder Impfung gesagt, ich solle ein paar Tage auf Sport und Anstrengung verzichten.
    Ich kenne eigentlich nur, dass man einen Tag keinen Sport machen soll.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Sport vermeiden würde ich definitiv machen, auch wegen der Gefahr einer Herzmuskelentzündung. Und natürlich nichts das den Impfarm belastet, das tut dann ewig fies weh.
    Ja das ist sicher besser ich hab einfach nicht drüber nachgedacht, auch wenn ich es logisch finde.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Erbsenblüte Beitrag anzeigen
    Das sind doch alles Sachen, die man bei jeder Impfung beachten sollte, oder? Also mir wurde nach jeder Impfung gesagt, ich solle ein paar Tage auf Sport und Anstrengung verzichten.
    Es kommt immer drauf an wie ausführlich die Aufklärung ist aber im Prinzip gilt das glaub ich für alle Impfungen, das dient ja dazu das evtl. geschwächte Immunsystem nicht durch Sport noch zusätzlich zu belasten. Ich kenne aber auch nur die Empfehlung für den Tag der Impfung.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich stelle mir gerade die Frage, wenn ich nur eine Impfung nehme wegen vorheriger Infektion und ggf mal verreisen will oder was weiß ich, ob einem das mal auf die Füße fällt?
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Wie sieht es inzwischen mit ImpfvordränglerInnen bei euch aus? Bisher war bym da ja eher so, dass wenig bekannt waren.

    ich frage, denn ich wundere mich, da inzwischen ein großer teil meines freundes- und bekanntenkreises geimpft ist und davon die meisten, obwohl sie noch nicht dran wären.
    das sind alles engere leute, die mir das (freiwillig bzw wenn das thema zufällig in die richtung geht) erzählen, daher gehe ich von einer großen dunkelziffer im weiteren kreis aus bzw erzählte mir eine kollegin vor etwa zwei wochen dann nachträglich, dass sie schon durch sei mit beiden impfungen, da sie ein schlupfloch gefunden hätte, sie es aber damals noch nicht sagen wollte, aber nun sei es ja egal, da sie ja jetzt eh berechtigt wäre.


    nicht zitieren: eine ärztin hat scheinbar impfstoff aus einem anderen land bestellen können und damit dann bekannte geimpft, heute erzählte mir noch eine freundin, dass sie als kontaktperson einer schwangeren angegeben worden sei und selber dann noch zwei weitere personen benennen konnte (war vermutlich ein fehler? da sind nun zig leute noch angegeben worden) und alle wurden inzwischen erfolgreich geimpft, da das nie wieder einer hinterfragt hatte, bei einer anderen freundin das gleiche (mehrere kontaktpersonen konnten angegeben werden), eine weitere freundin konnte sehr früh ihre eltern einfach einschleusen,...

    ist das echt nur bei mir im kreis so? würde ich nämlich nicht unbedingt vermuten, grundsätzlich hätte ich gesagt, dass ich mich schon mit moralisch gefestigten leuten umgebe.
    die freundin heute meinte, dass es sie gewundert hätte, wie leicht das gewesen wäre, sie da aber keine fragen mehr zu gestellt hätte, denn nun kann ihre ganze familie bald ohne quarantäne und nur mit einem test am anfang entspannt in den urlaub.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir gerade die Frage, wenn ich nur eine Impfung nehme wegen vorheriger Infektion und ggf mal verreisen will oder was weiß ich, ob einem das mal auf die Füße fällt?
    puh, gute Frage.
    Du hast ja sicher noch den Wisch, der deine Infektion bestätigt? Einige Länder scheinen das ja zumindest zu akzeptieren (z.B. Bulgarien, Trotz Corona: In diese Lander reisen Geimpfte frei ein), wenn es nicht älter als 6 monate ist. Könnte mir vorstellen, dass das bald dann aber noch angepasst werden muss, also was langfristig gilt.
    (ist ja auch die frage ob man nicht eh noch ein drittes/.... mal nachgeimpft werden muss wegen mutationen,..., dann würde das ja in einem jahr hoffentlich hinfällig sein und alle hätten mindestens zwei impfungen?)
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    ist das echt nur bei mir im kreis so?
    Das glaube ich kaum.
    Ich kenne nach wie vor wenige mit Erstimpfung, darunter aber ein Freund, der nur über Kontakte an seine Impfung kam (Schwägerin arbeitet in einer Praxis und siehe da, spontan war 30 Minuten nach dem Gespräch eine Dosis übrig) und daraus keinen Hehl macht. Und ein Freund hat sich jetzt ebenfalls über seine guten Kontakte nach oben auf die Liste setzen lassen. Er muss noch warten, bis seine Ärztin mit seiner Prio-Gruppe anfangen kann, dann wird er aber der erste sein. Vor vier Wochen hätte ich mich noch moralisch echauffiert und vielleicht sogar einen Streit vom Zaun gebrochen, inzwischen bin ich völlig abgestumpft und ärgere mich eigentlich nur, nicht selbst beizeiten eine pflegebedürftige Oma oder eine schwangere Freundin erfunden zu haben.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich kenne zwei aus meinem sehr engen Kreis, die durch meine Freundin, die Arzthelferin bei ner Hausarztpraxis ist an die Impfung gekommen sind beide jung (Anfang 30) und gesund, die eine sogar gerade in Elternzeit, die andere hat durch die Arbeit (im Büro) beruflich schon ein paar Kontakte. Joah der Chef hat wohl gesagt sie können privat jemanden impfen und es wurde dann auch keine Priorisierung erfragt. Sie hat dann zunächst ihre Mutter impfen lassen (Ü60 und vorerkrankt) und dann halt meine beiden Freundinnen. Es kann aber sein, dass das mit Impfstoff war, der übrig geblieben ist, das weiß ich nicht ganz sicher (es klang aber ehrlich gesagt nicht so). Ich fand es zumindest grenzwertig, mich berührt das Thema aber seitdem meine Eltern geimpft sind tatsächlich nicht besonders emotional, ich finde jede Dosis die verimpft wird ist besser und daher find ich z.B. auch Übrig gebliebene Dosen freizugeben total sinmvoll und sehe das nicht als Vordrängeln, sondern glücklichen Zufall an. Mein Mann will jetzt trotz der Öffnung der Prio niemanden was wegnehmen und findet alle anderen sind vor ihm dran, weil er jung und gesund ist und würde nur Restdosen, die sonst weggeschmissen werden würden nehmen, obwohl er 2 Kitakinder und beruflich Kontakte hat, das ist dann wieder das andere Extrem, auch wenn ich seine Argumente (er würde wahrscheinlich nicht schwer erkranken im Gegensatz zu älteren und/oder Voerkrankten) verstehen kann und er sagt er verzichtet jetzt schon so lange da schafft er auch noch ein weiteres halbes Jahr.
    Geändert von Schokofondue (16.05.2021 um 20:58 Uhr)

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich kenne viele Vordrängler, die meisten davon sehen sich nicht mal im Unrecht, und komme mir mittlerweile komplett verarscht vor.
    Auf der anderen seite, seit völlig random irgendwelche unsinnigen Berufsgruppen priorisiert werden schwinden meine Skrupel auch langsam.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    milly, von den leuten, die ich persönlich kenne und die früher drangekommen sind als sie es nach ihren persönlichen umständen gewesen wären, sind alle bis auf eine über kurzfristig übriggebliebene dosen, die sonst im müll gelandet wären, zur früheren impfung gekommen. die eine person war als kontaktperson einer schwangeren angegeben worden, deren allerengstes umfeld (partner, eltern, beste freundin) bereits aus anderen gründen geimpft waren. die hat aber nur zwei personen angegeben, die dann nen code bekamen, geimpft wurden und fertig. und die person hatte auch kontakt zu der schwangeren, bzw. es war gewünscht, wieder auch unbesorgteren face to face kontakt zu haben. beide sachen empfinde ich nicht als vordrängeln, auch wenn man als relativ junger, resourcenreicher und flexibler mensch da sicher vorteile hat bzw. im zweiten fall eine bestehende regel in anspruch genommen wurde in einer weise, wie sie nicht unbedingt gedacht war, aber eben ohne falschangaben o.ä.

    im erweiterten umfeld habe ich allerdings schon mitbekommen, dass, bei leute die ich nicht persönlich kenne, sachen gelaufen sind, die für mich nicht ok sind. z.b. über eine facharztpraxis, die angeblich erstmal schön den eigenen freundeskreis durchgeimpft hat, und zwar nicht nur mit überzähligen dosen oder weil sie wirklich ein erhöhtes risiko hätten, aber durchs prioraster fallen.
    love is a litany, a magical mystery

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    inzwischen bin ich völlig abgestumpft
    ich bin inzwischen auch schon bei vielen sachen komplett abgestumpft, aber bei dem thema könnte ich nach wie vor durch die decke gehen.

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    und komme mir mittlerweile komplett verarscht vor.
    .

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Milly, ich kenne mehrere, die sich beim Hausarzt haben vormerken lassen und dann ziemlich spontan dran kamen. Aber das würde ich nicht unter Vordrängler verbuchen.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Erbsenblüte Beitrag anzeigen
    Milly, ich kenne mehrere, die sich beim Hausarzt haben vormerken lassen und dann ziemlich spontan dran kamen. Aber das würde ich nicht unter Vordrängler verbuchen.
    so ist es jetzt bei meinem mann. er bekommt montag az. wir hatten vor wochen eine email geschrieben, dass wir gern auf ihre liste wollen. letzte woche habe ich einfach mal spontan angerufen und gefragt, ob die email ankam, weil wir keine antwort bekommen hatten. ich hatte dann noch gesagt, dass mein mann auch az nehmen würde. eine stunde später kam der anruf, dass er morgen geimpft werden kann.

    beim rest meines freundeskreises warten alle gebannt, endlich ihre impfung zu bekommen. nur ein kollege hat uns schlaue tipps gegeben, wie wir früher ran kommen (sich als kontaktperson der nicht pflegebedürftigen omma melden). darüber ärgere ich mich immer noch.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    nur ein kollege hat uns schlaue tipps gegeben, wie wir früher ran kommen (sich als kontaktperson der nicht pflegebedürftigen omma melden). darüber ärgere ich mich immer noch.
    Aber das geht doch in Nrw gar nicht? Man muss den Pflegegrad nachweisen. Normalerweise zumindest...



    Zum Thema Impfdrängler: Ja, ich kenne da leider auch so einige und kann mich immer noch immens drüber aufregen. Das fängt bei sehr weit interpretierten AG Bescheinigungen an und halt diese Kontaktpersonenregelungen. Das scheint überhaupt nicht kontrolliert zu werden wenn jemand bspw 8 Kontaktpersonen angibt. Wird halt anscheinend nicht zentral erfasst...

    Was ihr aber von den Hausärzten zT erzählt find ich noch krasser. Irgendwelche Leute einschleusen damit diese entspannt in Urlaub fahren können. Wtf?! Während andere wirklich *gefährdete* Leute schon im Supermarkt Angst haben müssen während andere entspannt auf Malle am Strand liegen...

    Auf Insta schrieb letztens jemand was von einer "4. Welle" die aber nicht aus mehr Infektionen besteht sondern aus dem gesellschaftlichen Verarbeiten dessen was gerade abgeht. Impfdrängler, Impfneid etc. Glaube das ist nicht ganz von der Hand zu weisen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •