Antworten
Seite 296 von 315 ErsteErste ... 196246286294295296297298306 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.901 bis 5.920 von 6289
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das Unterschätzen der Erkrankung der schlechten Kommunikation geschuldet ist. Im Gegenteil, es ist zwar ne Menge schief gelaufen, aber in der Hinsicht haben doch alle Verantwortlichen von Anfang an versucht, aufzuklären. Das war dann eben Panikmache.

    Ich merke jedenfalls, wie ich immer dünnhäutiger werde, je öfter ich diese Verharmlosungen höre :/
    Ich glaube, wir sind halt einfach auch zum einen glimpflich davon gekommen, in absoluten Todeszahlen, und die anderen Folgen - also wie überlastet die Notaufnahmen wirklich waren und wieviele Menschen jetzt an Folgen wie Long Covid, Lungenschäden usw leiden, ist einfach größtenteils unsichtbar.
    ABER: Ich seh einfach nicht, wie man da die Kommunikation wirklich verbessern könnte.
    Vielleicht bin ich da zu pessimistisch, aber ich denke, einige wollen es nicht sehen, weil sie jetzt mal Verbesserungen brauchen (coronamüde sind), und andere wollen es einfach generell nicht sehen, weil sie querschwurbeln...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ja, kann sein.. Ich habe halt den Eindruck, dass bei einigen vor allem hängengeblieben ist, dass es eine Risikogruppe gibt, für die eben ein Risiko besteht - und so lange man zu der nicht gehört, ist es nicht so schlimm. Long Covid erlebe ich zumindest als Gesprächsthema kaum.
    Wie gesagt: Ist alles meine subjektive Einschätzung nach den Kita/Spielplatz Gesprächen der letzten Wochen.
    Kann ich so bestätigen. Und ohne Eltern über einen Kamm scheren zu wollen. Bei mir im Umfeld sind es vor allem Eltern von Kita Kindern, die sich überhaupt nicht bedroht fühlen. Deren einziges Thema ist, dass die Kinder so traumatisiert werden von den Lollitests in der Kita - das ist doch soo furchtbar für die Kinder.
    Ist aber auch eine bestimmte Elternbubble in meinem Umfeld. Eher öko, alternativ und teilw. leicht eso..

    Gerade erst gestern erlebt: bei Bekannten von Bekannten eine gebrauchte Kommode abgeholt. Wir kamen mit Maske. Mutter so ganz selbstverständlich "Nehmt doch die Maske ab. Wir sind keine Hysteriker". Dann habe ich gesagt "Wir aber schon!" und hab die Maske natürlich angelassen.
    Kind zur Mutter "Die ist ja dumm".

    Tja....

    Neulich habe ich einer anderen Freundin (?!?!) aus der Bubble von meiner ehemalige Arbeitskollegin mit Long Covid erzählt. Und das ging etwa so. - du kennst die echt persönlich? Und das kann nicht von was anderem kommen? - war die echt gesund vorher? - Hat sie Sport gemacht? - Naja vielleicht ist sie ja viel Fertignahrung? Weißt du das?

    Jaja, weil Long Covid trifft Vorerkrankte unfitte Menschen, die nur Fertigprodukte essen und kein Yoga machen und nie meditieren.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Sakamoto, mach!

    !
    love is a litany, a magical mystery

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ja, kann sein.. Ich habe halt den Eindruck, dass bei einigen vor allem hängengeblieben ist, dass es eine Risikogruppe gibt, für die eben ein Risiko besteht - und so lange man zu der nicht gehört, ist es nicht so schlimm. Long Covid erlebe ich zumindest als Gesprächsthema kaum.
    Wie gesagt: Ist alles meine subjektive Einschätzung nach den Kita/Spielplatz Gesprächen der letzten Wochen.
    Ja genau, eben auch da ist die Kommunikation zu kurz gegriffen, denn es gibt ja nicht nur jetzt alten Risikopatienten sondern es wird auch in Zukunft neue Risikopatienten geben, die sich auf den schon bestehenden Herdenschutz verlassen koennen muessen.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Jaja, weil Long Covid trifft Vorerkrankte unfitte Menschen, die nur Fertigprodukte essen und kein Yoga machen und nie meditieren.
    Wenn man vegan lebt und jeden morgen nackt um nen See joggt, wird man eh nicht krank!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Stina, das beunruhigt mich auch. Ich hab auch schon mehrfach gehört, dass jemand überlegt, weil man ja wahrscheinlich "auch so bald seine Freiheiten zurück bekommt".
    also hier wird das gerne ausgelegt als "impfpflicht" wenn man geimpft für sachen sein soll. man KANN sich aber ja auch IMMER testen lassen. bei uns 2 mal auf der arbeit und halt die kostenlosen bürgertests.
    man lässt sich aber nicht regelmäßig kostenlos testen und legt den rest als impfpficht aus..
    versteh einer mal die logik...

    und dann heißt es halt echt immer dass der stadt über diese sachen ne impfpflicht durchkriegt...
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Sakamoto, mach!
    Ja, finde ich auch. Das ist ja nervig, wenn das jetzt noch so lange dauert 😬 wobei du damit dann aus ihrer Studie rausfällst, oder? Kannst du nicht direkt bei curevac nachfragen, was sie abschätzen, wie lang es noch dauert?
    Ansonsten wäre j&j in deinem Fall vielleicht schon eine Überlegung wert, im Prinzip ist das ja schon die 3. Auffrischungsimpfung, von der Wirksamkeit würde das bestimmt reichen, und du bist halt schneller offiziell "durch"...

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    was schätzt ihr wie hoch die impfbereitschaft für auffrischungsimpfungen sein wird..?
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich glaub das wird davon abhängen, wie es im Herbst/Winter aussieht, wenn die Inzidenzen ggf. wieder steigen und/oder es Mutationen gibt, die gegen die jetzigen Impfstoffe wirkungslos(er) sind.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich glaube, dass die Impfbereitschaft nochmal etwas steigen wird, sobald man nicht mehr an jeder Ecke gratis getestet wird, man aber für diverse Aktivitäten (hoffentlich) immer noch irgendeinen Nachweis braucht. Die Testzentren werden ja nicht ewig an jedem Wochentag besetzt sein, wenn die Mehrheit sich wegen der Impfung nicht mehr testen lassen muss.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Mir ist es völlig egal, warum sich jemand impfen lässt, oder über was jemand sich nach der Impfung am meisten freut. Aber die Gründe fallen eben jetzt zunehmend weg und wenn es dann nur noch um einen Schnelltest vor/nach der Reise in beliebte Urlaubsländer geht, zieht das für manche einfach nicht mehr genug. Weltreisen machen ja die wenigsten.

    Nicht krank werden/niemand anstecken ist für die erwähnten Leute eben kein aussreichender Grund für die Impfung.

    Es ist auch einfach doofes Timing, dass wir so spät dran sind mit dem Impfstoff, denke die Bereitschaft war bei der Inzidenz vor einigen Wochen noch deutlich höher.

    [Und ich hoffe ja, dass meine Beobachtungen einfach nicht nur zufällig so negativ sind und dass die generelle Impfbereitschaft hoch ist/bleibt.]
    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das Unterschätzen der Erkrankung der schlechten Kommunikation geschuldet ist. Im Gegenteil, es ist zwar ne Menge schief gelaufen, aber in der Hinsicht haben doch alle Verantwortlichen von Anfang an versucht, aufzuklären. Das war dann eben Panikmache.

    Ich merke jedenfalls, wie ich immer dünnhäutiger werde, je öfter ich diese Verharmlosungen höre :/

    glaube ich leider auch. ich meine, da muss man sich ja nur an das beispiel zurückerinnern, in dem die verfügbarkeit des impfstoffs kein problem und die ganze sache und sämtliche umstände alles andere als neu war: masern. da war es jedem der nicht einigermaßen schwurbelig unterwegs war klar, dass das eine gefährliche krankheit ist, der impfstoff sicher ist und dass herdenimmunität, auch zugunsten impfunfähiger, wichtig ist. hat trotzdem die sektorbezogene impfpflicht gebraucht und selbst da gibt es probleme mit der tatsächlichen durchsetzung.

    wenn dann, wie bei corona, noch dazu kommt, dass alles recht neu ist und sich die erkenntnisse deshalb noch deutlich stärker fortentwickeln, ist es umso plausibler, dass es da eine erhebliche anzahl an leuten gibt, die nicht völlig schwurbelig und komplett dagegen sind, aber erstmal zögerlich (war meine, komplett unschwurbelige und durchgeimpfte, mutter z.b. bzgl. der impfung erstmal auch) und es da eine direkt fühlbare motivation braucht, damit die sich doch impfen lassen. können sich hier alle eltern mal fragen, wie viele der großeltern, tanten und onkel sich nur gegen keuchhusten und co. haben impfen oder auffrischen lassen, weil es zur bedingung fürs sehen des babys gemacht wurde.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ja, finde ich auch. Das ist ja nervig, wenn das jetzt noch so lange dauert �� wobei du damit dann aus ihrer Studie rausfällst, oder? Kannst du nicht direkt bei curevac nachfragen, was sie abschätzen, wie lang es noch dauert?
    Ansonsten wäre j&j in deinem Fall vielleicht schon eine Überlegung wert, im Prinzip ist das ja schon die 3. Auffrischungsimpfung, von der Wirksamkeit würde das bestimmt reichen, und du bist halt schneller offiziell "durch"...
    Also ich falle nicht komplett aus der Studie raus, aber Teile meiner Daten wohl. Das ist aber durch die Entblindung jetzt eh schon geschehen und nicht von einer zusätzlichen Impfung abhängig.
    Und die Studienleitung weiß wohl selbst auch nichts genaueres wegen Zulassung, aber die letzten Aussagen von Curevac waren ja eigentlich immer Juni. Jetzt haben sie wohl auch Mal was von August gesagt. Aber wirklich dran glauben tu ich da halt auch nicht.

    J&J wäre mir auch wegen der einzelnen Dosis am liebsten und weil ja scheinbar doch eine Kombination aus Vektor und mRNA Impfstoff ganz gut ist.

    Meine Mutter hat sich nur total seltsam angestellt, so von wegen ob das nicht viel zu früh wäre für eine nächste Impfung und ob das nicht mein Immunsystem "überlasten" würde
    (Meine Impfung mit Curevac war übrigens im Januar und Februar)
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  13. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Sakamoto, mit den ganzen Verzögerungen finde ich es bei dir absolut ok, wenn du dich nochmal impfen lässt. Ich glaube auch nicht, dass du jemandem eine Dosis J&J wegnehmen würdest - das wird doch sowieso viel in Impfaktionen bei Ärzten und Zentren ohne Priorisierung vergeben und es sollten viele Dosen demnächst kommen.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich persönlich wäre glaub ich optimistisch, durch den Curevac Impfstoff geschützt zu sein und würde noch etwas warten. Moralische Bedenken brauchst du m.E. aber keine zu haben.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    J&J ist scheinbar tatsächlich gut erhältlich. Zumindest haben die Bundesländer davon bei weitem noch nicht alle Vorräte verimpft im Gegensatz zu den anderen Impfstoffen (also da liegt es oft so bei 50%, biontech zb. bei 98%). Ich hätte dementsprechend auch kein Problem, mit damit impfen zu lassen, würde aber glaub ich auch mal bei der Studie nachfragen, wie die das einschätzen (konkret mit der Idee, sich mit J&J impfen zu lassen). Dass curevac so lange auf sich warten lässt, ist ja sowieso eines der Hauptprobleme der deutschen impfstrategie. Wundert mich irgendwie, dass da so wenig zu kommt (weil die Aufhebung der priorisierung basierte ja auch darauf, dass man bald mit curevac gerechnet hat).

    ich bin irgendwie sehr froh, dass ich keine Impfskeptiker*innen kenne. Mein Umfeld ist offenbar ne echte bubble. Der Großteil ist schon geimpft und der Rest wartet gespannt. Ich bin gespannt, wie es mit den zweitimpfungen in Deutschland generell aussehen wird. In den USA soll das ja ein Problem sein, dass die Leute die zweitimpfung auslassen. Wobei meine amerikanische Kollegin von dem Problem noch nie gehört hat und ich hab das hier schon ein paar mal in Artikeln gelesen … ist vielleicht wie so oft eine Frage der Perspektive

    In israel sind sie ja jetzt glaub ich bei etwa 60% und es steigt nicht mehr an. Ich vermute, so in etwa wird es hier auch sein.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    In Israel hat es aber auch damit zu tun, dass die eine unglaublich junge Bevölkerung sind. Also der Anteil der unter 12jährigen, die (noch?) nicht geimpft werden können, ist deutlich höher als in Deutschland. Sie fangen auch gerade erst mit den Jugendlichen an. (Und ja klar: sie haben natürlich auch wahnsinnig viele Bekloppte. Keine Frage.)

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Sakamoto, könntest du nicht untersuchen lassen, dass du genug Antikörper hast? Oder geht es dir um die Freiheiten, die du mit einer zugelassenen Impfung bekommen würdest?


  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    In Israel hat es aber auch damit zu tun, dass die eine unglaublich junge Bevölkerung sind. Also der Anteil der unter 12jährigen, die (noch?) nicht geimpft werden können, ist deutlich höher als in Deutschland. Sie fangen auch gerade erst mit den Jugendlichen an. (Und ja klar: sie haben natürlich auch wahnsinnig viele Bekloppte. Keine Frage.)
    ja klar, und ich glaube, ultraorthodoxe lassen sich auch nicht impfen, meine ich gelesen zu haben? wobei, die gruppe ist vielleicht nicht so groß. meine, drosten hat gesagt, wir brauchen 80% und ich glaube tatsächlich nicht, dass wir das erreichen werden.

    edit: also dazu hab ich jetzt einfach schon zu oft aus dem entfernten bekanntenkreis von leuten gehört, die skeptisch sind. wenn jeder im entfernten bekanntenkreis solche leute hat, dann sind das bestimmt mehr als 20 % der bevölkerung.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Jaja Israel hat sein ganz eigenes völlig wahnsinniges Reichsbürger Phänomen. Die gibt es. Aber die Altersstruktur halte ich für deutlich entscheidender. Was jeden einzelnen Unwilligen natürlich um so schlimmer macht. Einfach weil es weniger Chance für die Herdenimmunität gibt. (Überalterung ist nicht immer nur schlimm! )
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von talia Beitrag anzeigen
    Sakamoto, könntest du nicht untersuchen lassen, dass du genug Antikörper hast? Oder geht es dir um die Freiheiten, die du mit einer zugelassenen Impfung bekommen würdest?
    Antikörper hatte ich auch schon überlegt.
    Die Freiheiten spielen natürlich auch eine Rolle. Das wichtigste ist für mich aber ehrlich gesagt einfach, irgendwie schwarz auf weiß zu haben, dass ich halt wirklich offiziell geimpft bin und nicht irgendwas bekommen habe von dem keiner so richtig weiß was das ist und was auch nicht offiziell anerkannt ist.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •