Antworten
Seite 44 von 172 ErsteErste ... 3442434445465494144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 880 von 3431
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ja, es hätte sehr sehr gut sein können, dass es nur Impfstoffe wie AstraZeneca gäbe, und dann wäre das vermutlich als großer Erfolg der Wissenschaft gefeiert worden (superschnell entwickelt und Wirksamkeit wie von ExpertInnen vorab prognostiziert). Dann sähe die öffentliche Meinung zu Astrazeneca jetzt ganz anders aus und viel weniger Leute würden es ablehnen. Finde das alles sehr sehr beunruhigend.

    (Und empfehle auch die aktuelle Podcastfolge von Drosten.)

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Wobei ich glaube, dass dann anders über die Sicherheit diskutiert würde. Da hatte AstraZeneca jetzt ziemlich Glück, dass es die Diskussion schon bei den mRNA-Impfstoffen gab. Dass die dort gültige Argumentation (RNA baut sich nicht ins Genom ein etc.) für den AstraZeneca gar nicht gilt, ist insgesamt ganz gut unter den Tisch gefallen.

    Also ich glaube nicht ernsthaft, dass da schlimme Sachen passieren können. Aber man weiß es halt nicht. Meine Tochter würde ich zb niemals mit AstraZeneca impfen lassen. Und ich bin ganz froh, dass es bei mir eigentlich sowieso nicht infrage kommt, da ich keine Lebendimpfstoffe bekommen darf.

    Von der Wirksamkeit her würde ich ihn natürlich nehmen, bevor ich gar nichts bekomme.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ja ich finde die Argumentation irgendwie merkwürdig mit dem was wäre wenn wir nur AS hätten. Haben wir nun mal nicht und die Frage die wai aufwirft, ist nunmal offen und ich verstehe jedes Individuum, dass sich nicht bedenkenlos einfach jeden Impfstoff spritzen lassen will. Ich verstehe auch die anderen die sagen lieber heute als morgen impfen egal mit welchem Impfstoff, aber das persönliche Risiko ist halt auch sehr unterschiedlich.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Kekule hat zb neulich geäußert, dass die Frage mit dem Genom ungeklärt ist und er AS deswegen für sehr junge Menschen (insbesondere meinte er dabei seine eigenen Kinder) eher nicht empfehlen würde.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  5. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Ja ich finde die Argumentation irgendwie merkwürdig mit dem was wäre wenn wir nur AS hätten. Haben wir nun mal nicht und die Frage die wai aufwirft, ist nunmal offen und ich verstehe jedes Individuum, dass sich nicht bedenkenlos einfach jeden Impfstoff spritzen lassen will. Ich verstehe auch die anderen die sagen lieber heute als morgen impfen egal mit welchem Impfstoff, aber das persönliche Risiko ist halt auch sehr unterschiedlich.
    Ja, das sehe ich auch so.
    Ich meine ist ja z.B. bei Antibiotika nicht anders. Da hatte ich auch mal eins bekommen, wo ich von Warnhinweisen betroffen war und hab dann gesagt ich hätte gerne ein Anderes. Deswegen ist ja auch gut, wenn es mehrere gibt.

    Und zu der was wäre wenn Frage: ich kenne viele Leute, die von Anfang an sehr kritisch waren gegenüber einer Impfung. Jetzt aber von den Biotech Imfpstoffen doch überzeugt sind, weil die Studien so positiv sind. Gäbe es nur AZ wären die einfach immer noch kritisch.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Jede muss am Ende natürlich selbst entscheiden, was sie mit ihrem Körper macht. Aber es ist halt schon mehr als „Dann verzichte ich halt erstmal auf den Schutz“. Eine Verzögerung der Impfkampagne (um darum geht es ja de facto) hat ja aus verschiedenen Gründen potenziell massive negative Folgen für die Allgemeinheit. Wie gesagt, am Ende muss jede selbst entscheiden. Aber ich finde, man schuldet es seinen Mitmenschen schon, sich zumindest ordentlich zu informieren. Das mag hier in der Gruppe bei den meisten der Fall sein, allgemein springen aber schon viele einfach auf den „AstraZeneca soll irgendwie Schrott sein, hab ich gehört“-Zug auf.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Petrillo Beitrag anzeigen
    Jede muss am Ende natürlich selbst entscheiden, was sie mit ihrem Körper macht. Aber es ist halt schon mehr als „Dann verzichte ich halt erstmal auf den Schutz“. Eine Verzögerung der Impfkampagne (um darum geht es ja de facto) hat ja aus verschiedenen Gründen potenziell massive negative Folgen für die Allgemeinheit. Wie gesagt, am Ende muss jede selbst entscheiden. Aber ich finde, man schuldet es seinen Mitmenschen schon, sich zumindest ordentlich zu informieren. Das mag hier in der Gruppe bei den meisten der Fall sein, allgemein springen aber schon viele einfach auf den „AstraZeneca soll irgendwie Schrott sein, hab ich gehört“-Zug auf.

    ...zumal man sich ja mit einem anderen "sichereren" Impfstoff später (ab Spätsommer/herbst) nochmal nachimpfen lassen kann.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Petrillo Beitrag anzeigen
    Jede muss am Ende natürlich selbst entscheiden, was sie mit ihrem Körper macht. Aber es ist halt schon mehr als „Dann verzichte ich halt erstmal auf den Schutz“. Eine Verzögerung der Impfkampagne (um darum geht es ja de facto) hat ja aus verschiedenen Gründen potenziell massive negative Folgen für die Allgemeinheit. Wie gesagt, am Ende muss jede selbst entscheiden. Aber ich finde, man schuldet es seinen Mitmenschen schon, sich zumindest ordentlich zu informieren. Das mag hier in der Gruppe bei den meisten der Fall sein, allgemein springen aber schon viele einfach auf den „AstraZeneca soll irgendwie Schrott sein, hab ich gehört“-Zug auf.
    .

    Und real haben die Leute aktuell nun einmal die Wahl zwischen AstraZeneca oder gar nichts. Ich bin echt kein sonderlich selbstloser Mensch, aber so viel Altruismus muss man doch haben, dass man den dann nimmt.
    Ohnehin wird das doch sicher eh eine saisonale Impfung auf längere Sicht und man kriegt noch tausend mal andere Impfstoffe dazu.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  9. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich finde auch, dass hier sehr gegen AstraZeneca geschossen wird. Ich fände es ja zumindest sehr begrüßenswert, wenn hier einige Aussagen getroffen werden, dass die zumindest belegt werden (z.B. dass Kekulé seine Kinder nicht impfen würde).
    Genau so entstehen doch irgendwelche Verschwörungstheorien, weil jemand auf einem Gefühl basierend etwas ablehnt und es nicht auf Fakten aufbaut. Mag ja dein, dass einige von euch alle Fakten kennen, aber dann sollte man sie doch auch benennen.
    Grundsätzlich kann ich das Gefühl natürlich total nachvollziehen, dass man lieber den wirksameren Impfstoff haben möchte.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ok, das sehe ich echt komplett anders. so viel altruismus wird man doch wohl haben? nee, ganz ehrlich, das sehe ich komplett anders und habe persönlich nicht so viel Altruismus, dass ich mich mit was impfen lasse/ein Medikament nehme, wo mir unklar ist, ob es negative Folgen für meine Gesundheit haben kann.

    Und ich finde diese Art der Argumentation auch extrem kontraproduktiv, weil da sicherlich bei sehr vielen Leuten die Alarmglocken angehen werden.

    Wenn diese Fragen, was Astra Zeneca angeht, geklärt werden und darüber transparent aufgeklärt wird, würde ich meine Meinung durchaus auch ändern.

    (Achso und bevor es missverständlich ist; mir geht es nicht in erster Linie um die geringere Wirksamkeit, sondern um die ungeklärten und mmn in der breiten Debatte nicht transparent besprochenen möglichen Spätfolgen)
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    naja, das mit Kekule; er hat es halt in der vorletzten (glaub ich) folge seines podcasts gesagt; den kann jeder ja nachhören, der es überprüfen will. pro AS wurde eben auch nur auf drostens podcast verwiesen.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  12. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Spannend fand ich übrigens den Artikel, in dem steht, dass Wirksamkeit von den meisten auch falsch verstanden wird: ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    naja, das mit Kekule; er hat es halt in der vorletzten (glaub ich) folge seines podcasts gesagt; den kann jeder ja nachhören, der es überprüfen will. pro AS wurde eben auch nur auf drostens podcast verwiesen.
    Klar wünschenswert wäre es, wenn alle Quellen nennen. Dass das natürlich in einem Forum nicht unbedingt funktioniert, sehe ich natürlich sofort ein. Aber gerade bei "emotionalen" Themen, finde ich es dann doch gut und da ist mir halt gerade dieses "eigene Kinder nicht impfen" aufgefallen. Bei der Aussage habe ich selbst emotional reagiert (im Sinne von: oh je, dann will ich den auch auf keinen Fall) und kam ich dann tatsächlich ins Grübeln. Beim schnellen googlen hab ich aber selbst keine Info zu der Aussage gefunden.
    Meine "Kritik" war aber nicht nur darauf bezogen, das war einfach das was ich gerade davor gelesen hatte.
    Geändert von nanana (17.02.2021 um 14:17 Uhr)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    SPEZIAL: Verandert ein Vektor-Impfstoff die menschliche Erbinformation? #147 | Alexander Kekule beantwortet Fragen - Kekules Corona-Kompass | ARD Audiothek

    Hier bitte, gleich am Anfang - den Satz, den ich speziell meinte, sagt er etwa bei 5:20 und ja, ich muss nach nochmal hören zugeben, dass er sagt, er würde den anderen Impfstoff bei seinen Kindern vorziehen (was für mich in meiner Entscheidung aber nach den Ausführungen davor keinen Unterschied macht).
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Den Artikel fand ich ganz nett zur Beschreibung wie die az Impfung wirkt
    How the Oxford-AstraZeneca Covid-19 Vaccine Works - The New York Times

    Das mit der DNA ist schon ein bisschen scary aber es geht ja darum, dass diese Zellen dann eh zerstört werden sollen durch die immunantwort, oder?

    Danke für den Podcast link! Im folgenden geht's ja auch darum warum Leute denken, dass mrna impfungen das Genom verändern könnten und da kommt am Ende bei raus, dass es vermutlich eh keine Auswirkung hat, weil 95% unseres Genoms sowieso Müll sind. Frage mich ob das bei den DNA impfungen dann auch so wäre. Wäre ja vermutlich auch nicht das verkehrteste, wenn das Spike protein immer mal wieder nachproduziert wird, damit der Körper die immunantwort aufrecht erhält? Oder ist der dann low level so beschäftigt, dass anderes vernachlässigt werden muss? Ich hab leider keine Ahnung und äußere hier nur Vermutungen aber vielleicht kann ja jemand mehr dazu sagen.

    Am Ende wird es dazu vermutlich einfach Studien brauchen. Etwas beruhigend ist ja schon mal, dass bei anderen vektorimpfungen noch nix negatives in der Richtung aufgefallen ist aber es wurde jetzt auch nicht explizit gesagt, dass es dazu Studien gab...
    Geändert von Ise (17.02.2021 um 14:45 Uhr)

  16. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Ok, das sehe ich echt komplett anders. so viel altruismus wird man doch wohl haben? nee, ganz ehrlich, das sehe ich komplett anders und habe persönlich nicht so viel Altruismus, dass ich mich mit was impfen lasse/ein Medikament nehme, wo mir unklar ist, ob es negative Folgen für meine Gesundheit haben kann.

    Und ich finde diese Art der Argumentation auch extrem kontraproduktiv, weil da sicherlich bei sehr vielen Leuten die Alarmglocken angehen werden.
    Genauso. Und ich finde eine kritische Öffentlichkeit auch wichtig. Und das hat nichts mit Verschwörertum zu tun.

    Zu den Fakten hatte wieauchimmer ein paar Seiten davor ja schon einiges geschrieben und verlinkt.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Der AstraZeneca-Impfstoff verwendet eine Technologie, die schon bei 2 zugelassenen Impfstoffen (Ebola, Dengue-Fieber) eingesetzt wird. Das erhöht mein Vertrauen.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Je nachdem welcher dengue Fieber Impfstoff das war... Philippinen oder Mexico? Ich muss wohl nochmal googlen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Warum wird denn jetzt Kekule hier für die argumentation herangezogen? Ich dachte, es wäre mittlerweile konsens, dass der typ eigentlich nicht so viel ahnung hat.

    Ich finde das verhalten auch merkwürdig sich hinzustellen und nur einen bestimmten Impfstoff _in dieser Situation_ zu fordern. Ist halt Pandemie, gerade nichts da und wir stehen gerade am Scheitelpunkt der starken Ausbreitung von B117. Dann kann man auch ganz verzichten.
    Ich und meine Angestellten stehen den ganzen Tag in Aerosolen und haben uns mit AstraZeneca impfen lassen. Und wie sommerlinde schon schrieb, ist dieses Verfahren schon ein bisschen mehr erprobt als die mRNA-Impfstoffe.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Bällabee Beitrag anzeigen
    Warum wird denn jetzt Kekule hier für die argumentation herangezogen? Ich dachte, es wäre mittlerweile konsens, dass der typ eigentlich nicht so viel ahnung hat.

    Ich finde das verhalten auch merkwürdig sich hinzustellen und nur einen bestimmten Impfstoff _in dieser Situation_ zu fordern. Ist halt Pandemie, gerade nichts da und wir stehen gerade am Scheitelpunkt der starken Ausbreitung von B117. Dann kann man auch ganz verzichten.
    Ich und meine Angestellten stehen den ganzen Tag in Aerosolen und haben uns mit AstraZeneca impfen lassen. Und wie sommerlinde schon schrieb, ist dieses Verfahren schon ein bisschen mehr erprobt als die mRNA-Impfstoffe.
    danke. ich finde das verhalten auch merkwürdig und wenig solidarisch. das hat so ein bisschen was von "not in my backyard" - sollen sich die andern doch impfen lassen. und ein kommentar von kekulé ist für mich keine seriöse quelle für eine entscheidung. ich würde mich sofort mit jeder variante impfen lassen, wenn ich könnte. spätfolgen bei impfungen sind generell sehr sehr selten (und ganz sicher weniger hart als eine durchschnittliche infektion) und die wirkung gegen schwere verläufe scheinen alle drei gerade haben (siehe das was auch nanana gepostet hat). zur not kann man auch nach AZ später noch eine der anderen varianten bekommen.
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •