Antworten
Seite 47 von 299 ErsteErste ... 3745464748495797147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 940 von 5973
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Meines Wissens verwendet der AstraZeneca ein Adiuvans (Wirkverstärker), davor hätte ich angesichts des Pandemrix-Debakels noch eher Sorge, aber auch keine ernsthafte. Die Furcht vor Covid-19 überwiegt auf jeden Fall.
    Ich glaube eigentlich nicht, dass AZ ein Adjuvans hat, hab gerade nochmal versucht zu googeln und nur was von pharmazeutischen Zeitung gefunden, wo stand, dass proteinimpfstoffe und totimpfstoffe die brauchen, aber Vektorimpfstoffe nicht.

  2. Stranger

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    [..]

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Auch Vektor-Impfstoffe auf Basis von Adenoviren wie etwa der Impfstoff von AstraZeneca, der möglicherweise Ende Januar in der EU zugelassen wird, stehen laut dem Deutschen Krebsforschungszentrum nicht im Verdacht, Krebs zu verursachen.

    steht hier
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Meine Mutter ist am Dienstag mit AstraZeneca geimpft worden und hatte Reaktionen, die nicht groß anders waren als meine bei der Curevac-Studie. Genau wie ich hat sie am Abend nach der Impfung eine Paracetamol genommen.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  5. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Ich würde mich sofort bedenkenlos mit dem Astra-Zeneca-Impfstoff impfen lassen, wenn ich nicht schon geimpft wäre und keine Chance (sprich: konkreten Termin) hätte, in absehbarer Zeit mit einem mRNA-Impfstoff geimpft zu werden. Nachdem ich inzwischen mit mRNA-Impfstoff geimpft bin, halte ich es für wahrscheinlich, dass ich mich trotzdem noch zusätzlich mit dem AstraZeneca-Impfstoff oder einem anderen impfen lasse, wenn diese Impfstoffe irgendwann frei verfügbar sind.
    Ich kann mich aber noch an einen Post von dir von vor nicht allzulanger Zeit erinnern, in dem du geschrieben hast, dass du so froh bist BionTech in dir zu haben und nicht AZ. Jetzt bin ich doch etwas erstaunt, woher kommt der Umschwung?

    Ich bin ja gerade in der Situation, dass ich den Impftermin hab- und mir das Impfzentrum zuerst gesagt hat AZ, dann naja, vielleicht doch nicht, je nach dem, was da ist.
    Ich bin aufgrund des Alters halt eher eingeteilt für AZ. Und noch macht mir das ein verdammt ungutes Gefühl, da geht einfach zu viel Mist durch die Presse. Die letzten Tage ist es aber etwas umgeschwenkt, jetzt wird positive PR für AZ gemacht. Drosten hat damit angefangen und div. weitere Springen auf den Zug auf. Ich bin ziemlich verunsichert.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    wieviel nicht-AstraZeneca Impfdosen bekommen eigentlich Deutschland & Oesterreich?
    Hier in Australien wird AstraZeneca produziert und wir bekomen sonst nur 20Mio Impfdosen von Pfizer. Wenn man nicht in einer Risikogruppe ist kriegt man also mit ziemlicher Sicherheit AstraZeneca.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von ajanta Beitrag anzeigen
    Die letzten Tage ist es aber etwas umgeschwenkt, jetzt wird positive PR für AZ gemacht. Drosten hat damit angefangen und div. weitere Springen auf den Zug auf. Ich bin ziemlich verunsichert.
    Das empfinde ich nicht so. Wissenschaftler wie Drosten sagen dasselbe wie die ganze Zeit schon, sie reagieren nur auf das Negativ-Image, das AZ jetzt innerhalb kürzester Zeit bekommen hat, und äußern deshalb deutlich, dass das aus ihrer Sicht unberechtigt ist.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade nochmal gesucht und den folgenden Artikel gefunden - sehr ausführlich, aber so 100% beruhigend find ich ihn jetzt auch nicht, es ist halt immer alles "ziemlich unwahrscheinlich": Vektor-Impfstoff Wird Adenovirus-DNA ins Genom eingebaut? - Spektrum der Wissenschaft
    was ist denn bitte zu 100% sicher? selbst in der wissenschaft?
    there is a crack in everything
    that's how the light gets in

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Na, dass mRNA nicht in DNA integriert werden kann, ist ja offenbar zu 100% sicher.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von ajanta Beitrag anzeigen
    Ich kann mich aber noch an einen Post von dir von vor nicht allzulanger Zeit erinnern, in dem du geschrieben hast, dass du so froh bist BionTech in dir zu haben und nicht AZ. Jetzt bin ich doch etwas erstaunt, woher kommt der Umschwung?
    Ist überhaupt kein Umschwung. Ich bin froh, dass ich Biontech bekommen habe, weil dieser einen etwas höheren Schutz bieten soll als der Astra-Zeneca-Impfstoff und ich mich inzwischen als beruflich doch ziemlich gefährdet betrachte (privat eher nicht). Außerdem gibts Gerüchte, dass der Biontech-Impfstoff etwas schneller seine volle Wirksamkeit entfalte.

    Wenn ich noch gar nicht geimpft wäre, würde ich bevorzugen, mit dem Biontech-Impfstoff geimpft zu werden, hätte aber eben, wenn ich keinen Biontech-Impfstoff bekommen könnte, auch keine Vorbehalte, mich mit Astra-Zeneca impfen zu lassen.

    Nix anderes habe ich geschrieben.

    Weiter oben irgendwann letzte Woche hatte ich auf die Frage von jemandem auch schon geschrieben, dass ich durchaus im Kopf habe, mich im Herbst bei entsprechender Verfügbarkeit vielleicht zusätzlich mit dem AstraZeneca oder einem anderen Impfstoff nochmal impfen zu lassen, je nachdem, was sich bis dahin so an neuen Erkenntnissen ergeben hat. Wird im Moment ja untersucht, ob Kombination von Impfstoffen noch besser schützt. Und bis Herbst wird vielleicht sowieso alles wieder anders sein.

    Also eigentlich hat sich an meiner Haltung nix geändert. Ich bin schon (sehr) froh (und ein bißchen dankbar), komplett mit Biontech geimpft zu sein, aber wenn Biontech keine Option ist, dann ist AstraZeneca eben die Option. Falls man als zunächst Astra-Zeneca-Geimpfter dann irgendwann den Biontech-Impfstoff doch noch bekommen kann (und das wird man, falls sich bis zum Herbst herausstellt, dass eine Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff nicht ausreicht - im September ist Bundestagswahl!), kann man die Biontech-Impfung ja bei Bedarf noch hinterherschieben.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von hating.zebras Beitrag anzeigen
    wieviel nicht-AstraZeneca Impfdosen bekommen eigentlich Deutschland & Oesterreich?
    Hier in Australien wird AstraZeneca produziert und wir bekomen sonst nur 20Mio Impfdosen von Pfizer. Wenn man nicht in einer Risikogruppe ist kriegt man also mit ziemlicher Sicherheit AstraZeneca.
    Australien hat doch nur 25 Mio Einwohner. Wenn man die Kinder und die Impfgegner abzieht besteht immer noch die Chance dass man was anderes kriegt, oder?
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Australien hat doch nur 25 Mio Einwohner. Wenn man die Kinder und die Impfgegner abzieht besteht immer noch die Chance dass man was anderes kriegt, oder?
    Wir haben eine sehr hohe Impfbereitschaft und für die Risikogruppen alleine braucht man 33mio Impfdosen. Selbst die werden nicht alle Pfizer bekommen ausser die Impfbereitschaft ändert sich drastisch

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Petrillo Beitrag anzeigen
    Das empfinde ich nicht so. Wissenschaftler wie Drosten sagen dasselbe wie die ganze Zeit schon, sie reagieren nur auf das Negativ-Image, das AZ jetzt innerhalb kürzester Zeit bekommen hat, und äußern deshalb deutlich, dass das aus ihrer Sicht unberechtigt ist.
    !!!

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von hating.zebras Beitrag anzeigen
    wieviel nicht-AstraZeneca Impfdosen bekommen eigentlich Deutschland & Oesterreich?
    Hier in Australien wird AstraZeneca produziert und wir bekomen sonst nur 20Mio Impfdosen von Pfizer. Wenn man nicht in einer Risikogruppe ist kriegt man also mit ziemlicher Sicherheit AstraZeneca.
    Stand Mitte Januar:
    Biontech: 90 Millionen
    Moderna: 50 Mio
    AstraZ: 56 Mio
    = 196 Mio Dosen/2
    weitere 210 Mio Dosen wurden von derzeit noch nicht zugelassenen Impfstoffen bestellt.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich verstehe total, dass man ein mulmiges Gefühl bekommt, je nachdem, was man zu AZ liest.

    Aber ganz ehrlich, in einer Pandemie einen zugelassenen Impfstoff gegen eine Krankheit mit sehr konkreten Risiken abzulehnen, weil er ein offenbar eher hypothetisches Risiko birgt, das kann man sich doch eigentlich nicht leisten? Das hat was von "tut mir Leid, aber das ist nicht bio, das esse ich nicht" in einer Hungersnot.

  16. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    ich glaube das liegt hier aktuell auch gerade daran, dass die Impffrage für viele hypothetisch ist. Wenn ich jetzt die Wahl hätte AZ morgen zu bekommen und nicht mehr warten zu müssen, würde ich das noch mal anders sehen. Aber so ist es gefühlt noch alles total hypothetisch für mich.
    Im echten Leben kenne ich einfach noch niemanden der geimpft wurde.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich verstehe total, dass man ein mulmiges Gefühl bekommt, je nachdem, was man zu AZ liest.

    Aber ganz ehrlich, in einer Pandemie einen zugelassenen Impfstoff gegen eine Krankheit mit sehr konkreten Risiken abzulehnen, weil er ein offenbar eher hypothetisches Risiko birgt, das kann man sich doch eigentlich nicht leisten? Das hat was von "tut mir Leid, aber das ist nicht bio, das esse ich nicht" in einer Hungersnot.
    Ja. Ich finde es auch ziemlich unsolidarisch.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  18. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich habe ehrlich gesagt in dieser ganzen Pandemie nirgends Solidarität erlebt... das hat mich ziemlich desillusioniert.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    ich glaube das liegt hier aktuell auch gerade daran, dass die Impffrage für viele hypothetisch ist. Wenn ich jetzt die Wahl hätte AZ morgen zu bekommen und nicht mehr warten zu müssen, würde ich das noch mal anders sehen. Aber so ist es gefühlt noch alles total hypothetisch für mich.
    Im echten Leben kenne ich einfach noch niemanden der geimpft wurde.
    Natürlich ist das gerade noch in weiter Ferne. Aber die Impfbereitschaft an sich bzw. in Bezug auf AZ wird ja nicht besser, wenn man sich jetzt hier heiß macht und darauf einschießt, dass AZ ein Impfstoff zweiter Klasse ist. Für mich (!) persönlich liest es sich leider zum Teil so :/
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Aber ganz ehrlich, in einer Pandemie einen zugelassenen Impfstoff gegen eine Krankheit mit sehr konkreten Risiken abzulehnen, weil er ein offenbar eher hypothetisches Risiko birgt, das kann man sich doch eigentlich nicht leisten? Das hat was von "tut mir Leid, aber das ist nicht bio, das esse ich nicht" in einer Hungersnot.
    So empfinde ich das auch, du hast es nur besser in Worte gefasst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •