Antworten
Seite 5 von 248 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 4951
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    Ich frage mich aber auch, wie das in Zukunft laufen soll.
    Muss die Impfung nach ein paar Jahren wieder aufgefrischt werden? Oder wie bei der Grippe jährlich neu geimpft?
    Die Testpersonen, die vorab bereits geimpft wurden, werden jetzt regelmäßig überprüft und wenn man merkt, dass der Impfstoff schwächelt, wird anhand dessen geschaut, wann nachgeimpft werden muss.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ja und das auf deutschen Überregulierungswahn zu schieben find ich ziemlich schräg ehrlich gesagt
    Ja.

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Das ist LaCerise doch
    Ich weiß, ich wollte auch eigentlich nichts schreiben. Aber manchmal kann ich solchen Kram dann doch nicht unkommentiert stehen lassen.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    .

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Ich weiß, ich wollte auch eigentlich nichts schreiben. Aber manchmal kann ich solchen Kram dann doch nicht unkommentiert stehen lassen.
    nach so langer Zeit optimistisch zu sein, und negative Infos erst mal ausblenden zu können, ist ja individuell auch was gutes.
    Problematisch wirds halt, wenn man dann die Infos soweit ausblendet, dass man die Verzögerung auf fehlende Ausgänge schiebt - aber ja, dafür bildet BYM ja.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Mich überrascht tatsächlich, dass junge Menschen z.B. mit Autoimmunerkrankungen nicht früher dran kommen. Eine Freundin von mir hat MS und nimmt starke Immunsuppressiva und hat deswegen Angst, aber die käme nach dem Plan auch erst im Dezember 2021 dran, da MS nicht in der Liste der relevanten Vorerkrankungen ist.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    aber damit hat sie ja ein erhöhtes risiko. ich habe verstanden, dass diese leute je nach schwere des risikos in der dritten oder vierten gruppe sein werden unabhängig vom alter.

    also klar, klingt das jetzt lang, aber im besten fall ist man doch schneller. mir ist das lieber, wenn das erst mal alles mit puffer geplant wird, als wenn es dann zu irgendwelchen verzögerungen kommt.

    edit: ach, sorry, hatte nicht zu ende gelesen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Wo hat man denn im November gehört, dass die Mehrheit der Bevölkerung erst im Dezember geimpft wird? Da war nur die Rede davon, dass man es wahrscheinlich erst bis Ende 2021 schafft, dass alle geimpft sind und nicht, dass erst im Dezember damit begonnen wird, alle unter 60 zu impfen.

    Und ja, ich schiebe es auch (!) auf deutschen Überregulierungswahn und Kleinstaaterei und bin wie gesagt gespannt darauf, wie schnell andere Länder es hinkriegen. Natürlich liegt das aber auch an Produktionskapazitäten/Kühllogistik usw.

    Und mein Optimismus war vor allem darauf bezogen, dass wir bald einen Impfstoff haben werden. Das ist ja wohl auch eingetreten. Während die BYM-Pessimisten munter so Sätze haben fallen lassen wie "wer weiß, ob es jemals einen Impfstoff geben wird" oder "das kann ja noch Jahre dauern, bis ein Impfstoff zugelassen wird. Normalerweise dauert das 10 Jahre!"

    Ich kann einfach nur hoffen, dass die Regierung um spätere Panik/Unzufriedenheit in der Bevölkerung zu vermeiden und sichere Planung zu erlauben absichtlich so einen Zeitplan ausgegeben hat und in Wirklichkeit mit einer sehr viel schnelleren Durchführung der Impfungen rechnet.
    Geändert von LaCerise (09.12.2020 um 11:14 Uhr)

  8. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Also ganz ehrlich, ich glaube es dauert länger als im "Idealplan". Das ist doch eigentlich immer so.

    Und das ist mit dem Förderalismus zu tun hat glaube ich in diesem Fall ehrlich gesagt nicht. Und bezweifle das andere Länder das schneller durchkriegen. ich finde es ehrlich gesagt sogar ziemlich schnell, wenn man bedenkt, dass es zwei Impfungen sind.

    Ich habe ehrlich gesagt nie damit gerechnet vor Herbst 2021 geimpft zu werden.

    Naja und ob der Impfstoff wirklich verhindert, dass jemand das Virus weiterträgt ist ja noch nicht abschließend geklärt. Erste Ergebnisse dazu gibt es wohl Ende Januar. Und davon hängt ja auch noch mal SEHR viel ab.

    Ich kann die Euphorie nicht nachvollziehen.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    Wo hat man denn im November gehört, dass die Mehrheit der Bevölkerung erst im Dezember geimpft wird?
    Hier zum Beispiel.
    60.000 am Tag: "Impfkampagne dauert mindestens vier Jahre" - ZDFheute
    Coronaimpfung: Verimpfung kann lange dauern

    Die aktuelle Rechnung ist ja deutlich fixer.
    Weiß nicht, wo du gehört hast, dass bis Ende 2021 alle geimpft sind.
    Wenn man sowas als realistisches Szenario wahrgenommen hat, wirkt das aktuelle natürlich langsam.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    @nekani: Ich bin jetzt auch gar nicht euphorisch. Im Gegenteil. mir wird gerade klar, dass man das nächste Jahr auch abschreiben kann: Frühling, Sommer und Herbst. Winter ist mir egal, da ist eh nix los. Ich frage mich, wie das dann mit Homeoffice weiter geht. Wahrscheinlich werden im Frühjahr nachdem die Risikogruppen geimpft sind die Leute wieder ins Büro zurückgeholt größtenteils, obwohl die Ansteckungsgefahr ja nach wie vor besteht fast in der selben Höhe wie vorher. Die geimpften Senioren sind ja nicht in Büros. Und auf Festivals und Konferenzen gehen sie auch nicht.

    Wahrscheinlich wird die Regierung weniger verbieten und es den Menschen selber überlassen, welchem Risiko sie sich aussetzen wollen. Da ja die Hochgefährdeten dann sicher sind, wird man es in Kauf nehmen, dass sich die Bevölkerung durchinfiziert und wer keinen Bock auf Corona hat, kann ja bis Dezember mit allem warten. Ich habe jetzt schon keine Lust auf die Konflikte, in die einen das dann wieder stürzt: einige drehen dann bestimmt wieder voll auf mit Party usw. und dürfen das auch. Andere wie ich sind vorsichtig und werden dadurch isoliert.
    Geändert von LaCerise (09.12.2020 um 11:55 Uhr)

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Hier zum Beispiel.
    60.000 am Tag: "Impfkampagne dauert mindestens vier Jahre" - ZDFheute
    Coronaimpfung: Verimpfung kann lange dauern

    Die aktuelle Rechnung ist ja deutlich fixer.
    Weiß nicht, wo du gehört hast, dass bis Ende 2021 alle geimpft sind.
    Wenn man sowas als realistisches Szenario wahrgenommen hat, wirkt das aktuelle natürlich langsam.
    zum Glück habe ich solche Nachrichten nicht früher gelesen, dann hätte ich deutlich länger schon schlechte Laune gehabt.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    Wo hat man denn im November gehört, dass die Mehrheit der Bevölkerung erst im Dezember geimpft wird? Da war nur die Rede davon, dass man es wahrscheinlich erst bis Ende 2021 schafft, dass alle geimpft sind und nicht, dass erst im Dezember damit begonnen wird, alle unter 60 zu impfen.

    Und ja, ich schiebe es auch (!) auf deutschen Überregulierungswahn und Kleinstaaterei und bin wie gesagt gespannt darauf, wie schnell andere Länder es hinkriegen. Natürlich liegt das aber auch an Produktionskapazitäten/Kühllogistik usw.

    Und mein Optimismus war vor allem darauf bezogen, dass wir bald einen Impfstoff haben werden. Das ist ja wohl auch eingetreten. Während die BYM-Pessimisten munter so Sätze haben fallen lassen wie "wer weiß, ob es jemals einen Impfstoff geben wird" oder "das kann ja noch Jahre dauern, bis ein Impfstoff zugelassen wird. Normalerweise dauert das 10 Jahre!"

    Ich kann einfach nur hoffen, dass die Regierung um spätere Panik/Unzufriedenheit in der Bevölkerung zu vermeiden und sichere Planung zu erlauben absichtlich so einen Zeitplan ausgegeben hat und in Wirklichkeit mit einer sehr viel schnelleren Durchführung der Impfungen rechnet.
    Nachdem du mir ja auch Pessimismus Vorgeworfen hast, zitier ich mich einfach mal selbst:
    Frühestens Ende 2021. Ggf kann man Risikogruppen bereits früher impfen, aber für die breite Masse ist alles vorher unrealistisch (aus Studien- und Produktionssicht).

    Ich komme zu der Einschätzung aufgrund von ein bisschen Einblick in Pharmaentwicklung und weil mein Firmenchef, der schon Impfstoffe entwickelt hat, das auch so sagt.
    (von hier: Wann kommt der Impfstoff?)

    Tadaa, scheinbar war meine Einschätzung doch realistisch. Du darfst also den anderen Einschätzungen der ExpertInnen schon trauen, auch wenn du es lieber anders hättest.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    2021 also ein Jahr, wo nur die Senioren wirklich Spaß haben werden - ich freu mich drauf
    Ich denke, wenn die Hochrisikogruppen versorgt sind und auch die Infektionen durch normalen Lauf der Natur gegen Frühjahr und Sommer weniger werden, dann sollte Lockerungen im Sommer jetzt nicht mehr so viel entgegen stehen bzw. diese im moderaten Umfang erfolgen. Im Grunde war der Sommer 2020 schon fast normal bis auf punktuelle Bereiche (Konzerte, Festivals).

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich geb dir gleich fast normaler Sommer 2020.

    Wen es interessiert, Drosten äußert sich im aktuellen Podcast auch ein wenig dazu, dass man ab einer gewissen Menge geimpfter Menschen vieles wieder öffnen/erlauben muss, weil es gesellschaftlich sonst einfach nicht mehr zu rechtfertigen ist. Dass das dann aber auch bedeutet, immens viele Infektionen (mit natürlich teilweise dramatischen Verläufen) unter Menschen, die sich jetzt noch sehr sicher fühlen weil sie nicht zur Risikogruppe gehören und die Aktivitäten, bei denen sie sich anstecken könnten, eh alle nicht gegeben sind. Fand ich sehr interessant gerade.

    Ich hab eh damit gerechnet, noch mindestens ein Jahr warten zu müssen, bis ich mit der Impfung dran bin, von daher ist das jetzt kein großer Schreck für mich. Im Gegenteil, ich freue mich, dass da nicht 4 Jahre steht. Hoffe aber für eine Freundin mit chronischer Krankheit, dass sie wesentlich früher dran kommt ... wo finde ich denn diese Liste mit relevanten Vorerkrankungen? ich bin scheinbar zu dumm es zu googeln, sorry und danke schon mal.

  15. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Ich denke, wenn die Hochrisikogruppen versorgt sind und auch die Infektionen durch normalen Lauf der Natur gegen Frühjahr und Sommer weniger werden, dann sollte Lockerungen im Sommer jetzt nicht mehr so viel entgegen stehen bzw. diese im moderaten Umfang erfolgen. Im Grunde war der Sommer 2020 schon fast normal bis auf punktuelle Bereiche (Konzerte, Festivals).
    Hatte meinen Text abgeändert.

  16. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Nachdem du mir ja auch Pessimismus Vorgeworfen hast, zitier ich mich einfach mal selbst:
    Frühestens Ende 2021. Ggf kann man Risikogruppen bereits früher impfen, aber für die breite Masse ist alles vorher unrealistisch (aus Studien- und Produktionssicht).

    Ich komme zu der Einschätzung aufgrund von ein bisschen Einblick in Pharmaentwicklung und weil mein Firmenchef, der schon Impfstoffe entwickelt hat, das auch so sagt.
    (von hier: Wann kommt der Impfstoff?)

    Tadaa, scheinbar war meine Einschätzung doch realistisch. Du darfst also den anderen Einschätzungen der ExpertInnen schon trauen, auch wenn du es lieber anders hättest.
    Dir hab ich auch nicht persönlich Pessimismus vorgeworfen und an deinen Beitrag kann ich mich nicht erinnern. Lese auch nicht jeden Beitrag hier.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ich geb dir gleich fast normaler Sommer 2020.
    Ich hab dich schon erwartet

    (Mir fehlt so richtiges Weggehen schon sehr. Ging aber zugegebenermaßen im Ausland. Wieder überall frei tanzen zu können ohne miese Moral wäre schon sehr geil!)

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von LaCerise Beitrag anzeigen
    Dir hab ich auch nicht persönlich Pessimismus vorgeworfen und an deinen Beitrag kann ich mich nicht erinnern. Lese auch nicht jeden Beitrag hier.
    Also, ich bewundere ja Optimismus, aber wenn du doch weißt, dass du Infos offenbar sehr selektiv konsumierst, dann würde ich über Kommentare wie "wo hat man das denn bitte gehört? Die Infos waren doch ganz anders!" vielleicht 2x nachdenken.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    nach so langer Zeit optimistisch zu sein, und negative Infos erst mal ausblenden zu können, ist ja individuell auch was gutes.
    Problematisch wirds halt, wenn man dann die Infos soweit ausblendet, dass man die Verzögerung auf fehlende Ausgänge schiebt - aber ja, dafür bildet BYM ja.
    Optimismus oder fröhliches Rumgetrolle - wer weiß das schon.
    (Ich bin jetzt wieder raus hier. Mir reichen die Fallzahlen, um mich fassungslos und wütend zurückzulassen, da braucht‘s kein Geschwurbel on top.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •