Antworten
Seite 55 von 187 ErsteErste ... 545535455565765105155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.100 von 3731
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Wann ist denn ein milder Verlauf garantiert?

    Ich kenne dadurch dass ich bei meiner Tochter longcovid befürchtet habe nun einige Eltern dir mir von Folgen der Infektion berichtet haben.
    Ich muss sagen ich war da zu sorglos da man fast nur liest dass Kinder keine Symptome haben, ok jetzt durch dir Mutationen hat sich das gedreht aber meiner Meinung nach wird zu wenig über longcovid bei Kindern berichtet

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich habe zu allen meinen Impfungen nach dem Kindesalter nachgelesen was es ist und tut. Reiseimpfungen sind ja fast immer nur empfohlen und man muss selbst abwägen welche Risiken man eingehen will.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich bin da bisher immer so unbedarft und naiv rangegangen, wie von Milly beschrieben. Ich kann bei keiner einzigen meiner Impfungen sagen, was da wohl drin ist. "Wer weiß, was da drin ist!" höre ich derzeit sehr oft in Bezug auf die Coronaimpfungen und wundere mich dann immer sehr, weil wie gesagt, ich weiß das bei keiner meiner Impfungen. Ich hab bisher immer drauf vertraut, dass das schon passen wird und hab auch nicht vor, davon abzuweichen. Ich würde es ja doch nicht bis ins vielleicht entscheidende Detail verstehen.

    Recht ausführlich recherchiert habe ich nur einmal wegen einer einzelnen Reiseimpfung, die mir noch empfohlen wurde, aber nicht von der Kasse bezahlt worden wäre und sehr teuer war. Da habe ich mich informiert um rauszufinden, ob ich in den sauren Apfel beißen sollte oder das guten Gewissens ignorieren kann, aber bei allen anderen... *schulterzuck

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    I
    Und diese ganze große diskussion, wer sich nun alles nicht mit was impfen lasssen will/wird, wo kommt die her? Also von leuten die per se gegen impfen sind: verstehe ich (also den kausalen zusammenhang), aber bei allen anderen?
    Korrigiert mich, aber die expert:innenmeinungen gehen doch klar pro impfung, dass AZ zigmal besser ist als nix? Trotzdem so große diskussionen.
    Der AZ Wirkstoff ist nunmal weniger wirksam, das haben ja auch Challenge-Studien mit Resus-Affen ergeben. Von daher hätte ich schon lieber den mRNA Wirkstoff. Ich würde aber auch AZ nehmen.

    Trotzdem haben mich die Nebenwirkungen schon ein wenig schockiert. Ich habe noch nie von einem Impfstoff gehört, der so starke Reaktionen verursacht, dass sich danach fast 50% der gesunden Menschen am nächsten Tag arbeitsunfähig melden mussten.
    Die Kliniken sind ja jetzt dazu über gegangen, immer nur Teile des Teams zu impfen, damit der Krankenhausbetrieb aufrecht erhalten werden kann. Ich bin gegen alles geimpft was die STIKO empfiehlt (von irgendwelchen seltenen Reiseimpfungen mal abgesehen) und hatte maximal etwas Schlappheit sowie Muskelschmerzen als Nebenwirkung. Von wirklich grippeähnlichen Reaktionen habe ich noch nie etwas gehört.
    Informiert habe ich mich trotz STIKO Empfehlung über alle Impfungen.

    Aber immerhin scheint AZ in der Praxis sehr gut zu wirken.

    Early Data Offers Hope on AstraZeneca'''s Covid-19 Vaccine - The New York Times

    The researchers in Scotland examined roughly 8,000 coronavirus-related hospital admissions, and studied how the risk of hospitalization differed among people who had and had not received a shot. Over all, more than 1.1 million people were vaccinated in the period the researchers were studying.
    The numbers of vaccinated people who sought care in hospitals was too small to compare the AstraZeneca and Pfizer vaccines, or to give precise figures for their effectiveness, the researchers said.
    But from 28 to 34 days after the first shot, the AstraZeneca vaccine reduced the risk of Covid-19 hospital admissions by roughly 94 percent. In that same time period, the Pfizer vaccine reduced the risk of hospitalizations by roughly 85 percent. In both cases, those figures fit within a broad range of possible effects.
    Because the Pfizer vaccine was authorized in Britain before the AstraZeneca shot, the researchers had more data on the Pfizer vaccine, and found that the protection against hospital admissions was somewhat reduced at longer periods after the first shot.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Milly, mir ging genau das durch den Kopf, hatte aber nicht die Zeit, es ausführlich in Worte zu fassen. Ich habe x Impfungen, teilweise auch nur für Reisen. Ich habe nie die Empfehlung hinterfragt.
    Da hab ich auch schon drüber nachgedacht. Ich hab auch einige Reiseimpfungen. Für die hab ich mir angeschaut, was die Krankheit im schlimmsten Fall mit mir macht und dann die Impfung nicht mehr groß hinterfragt, obwohl ich beruflich zumindest ansatzweise damit zu tun habe.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Also ich weiß nicht, ob das urban legends sind, aber von grippeähnlichen Symptomen haben mir schon Personen nach Influenza Impfungen erzählt. Ich hatte nie was, hätte mich aber trotzdem impfen lassen gegen Grippe
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich hatte nach Grippeimpfungen „früher“ immer Schüttelfrost, habe mich fiebrig gefühlt, Muskelschmerzen. Die letzten drei Jahre irgendwie nicht mehr. Aber mein Immunsystem ist auch sehr reaktiv und produziert exorbitante Titer. Daher würde ich auch liebend gern zb eine halbe Dosis mRNA-Impfstoff nehmen. Es wird ja derzeit spekuliert ob nicht eh auch Bruchteile gut/genau so wirksam sind bzw. Tierversuche weisen darauf hin.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich habe jedes Mal nach der Grippe-Impfung Symptome. Das letzte Mal dann auch noch eine Gürtelrose dazu. Ich würde es trotzdem wieder machen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Mich hat die Gürtelrose Impfung 2x total weggeknallt mit dickem Fieber. Nach Influenza fühle ich mich schon mal 1-2 Tage matschig.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Hier war die Inzidenz nie über 80, daher keine Ahnung, wie ich dann denken würde bei 100 oder höher.
    Ich hoffe auf Herdenimmunität, und dass durch geimpfte Eltern das Virus gar nicht erst groß in die Einrichtung kommt.
    Na ja, also klar, wenn die Eltern und ErzieherInnen geimpft sind, hilft das natürlich. Aber so grundsätzlich werden ungeimpfte Bevölkerungsgruppen ja trotzdem sehr wahrscheinlich komplett durchseucht. Siehe auch Drostens Sommerszenario. Und selbst wenn nicht so schnell geöffnet wird und wir dann schon näher an der Herdenimmunität sind: Ist bei Kinderkrankheiten doch auch so, (fast) alle Erwachsenen sind immun, die Kinder bekommen es trotzdem alle (außer sie sind geimpft). Siehe zb Windpocken „früher“. Klar, da sind deutlich ansteckendere Sachen dabei als Covid-19, aber dass alle Erwachsenen sich impfen lassen, wird ja auch nicht so sein. Also ich bin leider ziemlich pessimistisch u denke, dass kleine Kinder nicht vor der Infektion an die Impfung kommen werden. Außer man sperrt sie jetzt zwei Jahre zu Hause ein.

    Aber ich lasse mich gern positiv überraschen!
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht, ob das urban legends sind, aber von grippeähnlichen Symptomen haben mir schon Personen nach Influenza Impfungen erzählt. Ich hatte nie was, hätte mich aber trotzdem impfen lassen gegen Grippe
    Ich hatte nach der Grippeimpfung letztes Jahr richtig fett Kopfschmerzen. Nach der Impfung gegen Tetanus dachte ich drei Tage lang, mir fällt der Arm ab. Als Kind habe ich nie auf Impfungen reagiert, aber ich erinnere mich auch daran, dass andere Kinder in meinem Alter zum Beispiel diese Morgenlähmung hatten vom damaligen Polio-Impfstoff und dass ich die letzte Impfung mit einem FSME-Impfstoff nicht bekommen konnte, weil der für Kinder wegen irgendeiner Nebenwirkung wieder aus dem Verkehr gezogen wurde.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Timothy Leary Beitrag anzeigen
    Der AZ Wirkstoff ist nunmal weniger wirksam, das haben ja auch Challenge-Studien mit Resus-Affen ergeben. Von daher hätte ich schon lieber den mRNA Wirkstoff. Ich würde aber auch AZ nehmen.

    Trotzdem haben mich die Nebenwirkungen schon ein wenig schockiert. Ich habe noch nie von einem Impfstoff gehört, der so starke Reaktionen verursacht, dass sich danach fast 50% der gesunden Menschen am nächsten Tag arbeitsunfähig melden mussten.

    ...

    Aber immerhin scheint AZ in der Praxis sehr gut zu wirken.

    [url=https://www.nytimes.com/2021/02/22/world/covid-astrazeneca-vaccine.html]Early Data Offers Hope on AstraZeneca'''s Covid-19 Vaccine

    ...

    But from 28 to 34 days after the first shot, the AstraZeneca vaccine reduced the risk of Covid-19 hospital admissions by roughly 94 percent. In that same time period, the Pfizer vaccine reduced the risk of hospitalizations by roughly 85 percent. In both cases, those figures ...


    Ja, also dass viele lieber was anderes als AZ haben würden, verstehe ich. Wichtig finde ich aber, im Fall der Fälle eben auch, wie du schriebst, AZ zu nehmen.

    Und ja, die Nebenwirkungen sind nicht schön. Aber auch da denke ich mir, mal salopp gesagt: wenn das ein Opfer ist, was ich bringen muss, für langfristige Besserung des Lebens für mich und viele andere Menschen: here I am. Ich hatte vor zwei Wochen noch eine unangenehme Op an der Hand, die Zeit danach war auch sehr uncool, aber es stand außer Frage, das zu machen. Genau so geht es einem ja mit jedem Zahnärztinnenbesuch bei einer Wurzelbehandlung, etc.

    Noch zu vorherigen AZ Diskussionen:

    Zu argumentieren, dass man die ganze Corona-Politik grauenhaft fand und daher quasi aus Prinzip jetzt kein AZ als Impfung annimmt: man schadet doch nur sich und allen anderen Menschen? Klar, indirekt natürlich auch den Politiker:innen, die ihren Alltag mit Einschränkungen gerade vermutlich auch nicht so toll finden.
    Aber wir werden so doch dann auch nicht dauerhaft aus dem Lockdown kommen in nächster Zeit? Ich sehe zumindest keine wirkliche Alternative (bei einem qualitativ guten Leben, denn ausser ewig alle und jeden voneinander isolieren wirkt doch sonst nix?).

    Und Protest soll sein, aber das gewählte Mittel sollte dann mMn schon etwas überdachter sein, als bloßes Prinzipienreiten und beleidigtes "Zurückzahlen" wollen, letzteres funktioniert ja eh nicht.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Naja, zu 60% eine Infektion verhindern. Und das bedeutet doch de facto schon, dass man sich nicht groß anders verhalten bzw ängstigen würde als ohne Impfung. Dass er einen schweren Verlauf wohl recht zuverlässig verhindert, ist natürlich tatsächlich beruhigend.
    Ich bin ein bisschen late to the party, würde hier aber gerne noch widersprechen.
    Ich denke das Problem ist ja nicht eine Infektion an sich, sondern die Krankheit, die die Infektion nach sich zieht. Wenn die Verläufe sehr viel milder sind, gibt es weniger Be- oder Überlastung des Gesundheitssystems und weniger Todesfälle und diese zwei Punkte sind meines Wissens nach der Hauptgrund für die Einschränkungen. Und auch ich persönlich hätte weniger Sorgen und Ängste, wenn ich wüsste dass eine Infektion eher nur einen starken Schnupfen hervorruft.
    Es gibt ja sonst auch noch andere Viren und Erreger, wegen denen wir keinen Lockdown und Kontaktbeschränkungen haben und in diese Reihe der Erreger würde sich dann Corona einreihen.
    Von dem her finde ich schon, dass der Effekt einer Impfung sehr groß und hilfreich ist, selbst wenn er eine Infektion nicht verhindert.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Jetzt habe ich vorhin gehört, dass bei uns in Hessen sich Menschen der Gruppe 2 schon einen Termin machen lassen können.

    Ich habe die ganzen Tage immer wieder überlegt. Ich gehöre aufgrund einer Vorerkrankung schon zu dieser Gruppe.
    Aber ich habe auch etwas Angst. Ich würde sicherlich Astrazeneca bekommen.
    Ist gerade jemand in der selben Lage und überlegt?
    Shine bright, do right, love on.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht wie weit sie in welchem BL sind? Verfolge das für drei Bundesländer und es ist etwas unpraktisch

  16. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Kokosring Beitrag anzeigen
    Ich bin ein bisschen late to the party, würde hier aber gerne noch widersprechen.
    Ich denke das Problem ist ja nicht eine Infektion an sich, sondern die Krankheit, die die Infektion nach sich zieht. Wenn die Verläufe sehr viel milder sind, gibt es weniger Be- oder Überlastung des Gesundheitssystems und weniger Todesfälle und diese zwei Punkte sind meines Wissens nach der Hauptgrund für die Einschränkungen. Und auch ich persönlich hätte weniger Sorgen und Ängste, wenn ich wüsste dass eine Infektion eher nur einen starken Schnupfen hervorruft.
    Ich finde mittlerweile nicht mehr, dass es nur um die Be-und Überlastung des Gesundheitssystems geht. Schließlich gibt es immer mehr jüngere Leute, die zwar nicht schwer erkranken erstmal aber danach sehr lange nicht mehr fit werden (also auch je nach Arbeit nicht unbedingt arbeitsfähig sind) Das scheint ja bei Corona doch auch ausgeprägter zu sein als bei anderen Viren, die so normal kursieren (wobei es da natürlich auch CFS gibt).
    Aber auch das ist gesellschaftlich und volkswirtschaftlich natürlich ein großes Problem.

    Gibt es dazu eigentlich irgendwelche Infos inwiefern Impfungen Long Covid verhindern? Das fände ich wirklich mal interessant.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Winterstar Beitrag anzeigen
    Ich habe die ganzen Tage immer wieder überlegt. Ich gehöre aufgrund einer Vorerkrankung schon zu dieser Gruppe.
    Aber ich habe auch etwas Angst. Ich würde sicherlich Astrazeneca bekommen.
    Nimm was du kriegen kannst. Das Thema wurde hier inzwischen doch ziemlich erschöpfend behandelt.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Hier genau so, also mein Freund und ich können uns wohl impfen lassen. Gerade schwanger und eben mit meiner Vorerkrankung ist mir mit AZ aber echt etwas unwohl...ich überlege noch.

    Habe gerade versucht schon mal einen Termin zu vereinbaren, kommt allerdings immer die Meldung, dass meine Einwohnerdaten nicht überprüft werden konnten
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  19. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht wie weit sie in welchem BL sind? Verfolge das für drei Bundesländer und es ist etwas unpraktisch
    Ich guck da immer hier ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    oh top übersicht, danke! die mit den inifziertenzahlen verfolge ich auch immer, da finde ich die zeit auch am übersichtlichsten. aber irgendwie hab ich spontan nicht gesehen, in welcher phase sich die impfungen in den einzelnen bundesländern befinden?

    (die übersicht mit den impfstoffen, die aktuell in der forschung sind, hat meine laune gerade sehr erhellt. sind ja doch ne ganze menge in den letzten phasen.)

    gmitsch gmatsch gmotsch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •