Antworten
Seite 57 von 184 ErsteErste ... 747555657585967107157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 3675
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen

    Aber welches BL ist das denn? Die Gruppe 1 Personen in meinem Umfeld (in verschiedenen BL) hatten tatsächlich alle schon ihre zweite Impfung.
    BaWü
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht, ob das urban legends sind, aber von grippeähnlichen Symptomen haben mir schon Personen nach Influenza Impfungen erzählt. Ich hatte nie was, hätte mich aber trotzdem impfen lassen gegen Grippe
    Ich hatte nach Grippe jetzt im Winter am nächsten Tag auch erhöhte Temperatur (ca 2h lang). Ich glaube, sowas meldet ja auch kein Mensch, oder? Also ich wäre zum Beispiel nicht drauf gekommen. Und bei Corona wird sicherlich jetzt viel mehr drauf geachtet. Könnte mir also schon vorstellen, dass auch bei anderen Impfungen die leichten Impfreaktionen häufiger sind, es nur nicht so nachgehalten wird. Ich krieg bei Tetanus immer Schmerzen im Arm und mein Mann war nach Hepatitis A/B zwei Tage lang auch eher matschig.


    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Selbes Bundesland? Ich hab auch das Gefühl, dass das mega unterschiedlich läuft. Und es liegt ja teilweise auch richtig viel Zeit zwischen Anmeldung und tatsächlichem Termin... Meine Mutter hat Anfang Januar angerufen wegen eines Termins für sich und ist dann in eine Warteliste eingetragen worden und dann bekam sie vorletzte Woche Donnerstag den Anruf, dass ein Termin am Dienstag drauf frei ist... Also das waren knapp vier Wochen bis sie angerufen wurde, glaube ich...

    Ich habe gerade meine zweite Spritze mit (hoffentlich) Curevac bekommen im Rahmen meiner Studienteilnahme.
    Und, wie geht's?

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Wie kann es denn sein dass meine Großeltern mit über 90 noch keinen Termin haben und sich jetzt Gruppe 2 schon anmelden dann?
    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    In bawü ist Gruppe 2 u65 jetzt auch freigegeben, alle Lehrer*innen und Erzieher*innen können damit auch Termine ausmachen. Offenbar gibt es gerade so viel AZ (und vergleichsweise mäßige Nachfrage danach), dass sie damit gleichzeitig Gruppe 1 u65 und Gruppe 2 u65 impfen können.
    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    BaWü
    Ich verfolge BaWü auch, und da sind es in Gruppe 2 seit gestern glaub ich nur die, die AS bekommen können. Und das funktioniert wohl auch noch nicht richtig mit der Terminvergabe. Die mit Alters-Indikation sind noch nicht ran. Mein Vater sagte gerade, er habe gehört, dass es ab März (hoffentlich Anfang März) dann losgehen soll.
    Geändert von dzairia (23.02.2021 um 17:40 Uhr)

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht, ob das urban legends sind, aber von grippeähnlichen Symptomen haben mir schon Personen nach Influenza Impfungen erzählt. Ich hatte nie was, hätte mich aber trotzdem impfen lassen gegen Grippe
    Meine ehemalige Mitbewohnerin musste sich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen und war jedes Mal mindestens 3 Tage lang völlig erschossen danach. Und ich selbst hatte nach Tetanus ordentliche (!) Schmerzen im Arm und nach der Hep-Impfung nur Matsch im Hirn. Der Unterschied ist wohl nur, dass da keiner danach fragt und man das einfach so hinnimmt, während bei Corona nun alle ganz aufgeregt und überkritisch sind.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Sehr interessant.
    Ich hatte nämlich nie Probleme. Bei keiner einzigen Impfung. Vielleicht merke ich auch einfach nichts. Dabei war ich wirklich fleißig, mein alter Impfausweis ist voll und der zweite im Einsatz.

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist wohl nur, dass da keiner danach fragt und man das einfach so hinnimmt, während bei Corona nun alle ganz aufgeregt und überkritisch sind.
    Das kann gut sein. Ich hab das eigentlich auch nur geschrieben, weil irgendwer meinte, solche Nebenwirkungen hätte es ja noch nie gegeben.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ja, auch dieses "Die mussten sich krankmelden!" find ich so skandalös eigentlich nicht. Also in meinem Job damals war es okay, mal einen Tag mit Matschhirn zu arbeiten, das schlimmste, was hätte passieren können, wäre ein falsches Paket für einen Kunden gewesen. Aber würde es drauf ankommen, dass ich im Job das richtige Medikament in die Spritze aufziehe oder ähnliches, hätte ich mich da definitiv auch krankschreiben lassen.

    So wahnsinnig neu find ich das irgendwie nicht und persönlich rechne ich nach jeder Impfung mit einem Tag, der nicht sooo super wird. Zumindest würde ich keine Bergwanderung oder sowas auf den Tag danach legen und wundere mich sehr, dass gerade so viele darüber erschrocken sind, dass man nach Impfungen manchmal was merkt.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Tatsächlich alle LehrerInnen? Oder GrundschullehrerInnen?
    In bawü tatsächlich alle Lehrer*innen.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ja, ich glaube auch, dass da einfach gerade viel Fokus darauf ist. Ich habe mich nach der Gelbfieberimpfung ein, zwei Tage matschig gefühlt und nach der Tollwutimpfung hatte ich richtig Fieber und war total platt.
    Habe mir da aber auch gar keine Sorgen gemacht sondern halt ruhig gemacht bzw. mich ins Bett gelegt.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ja, auch dieses "Die mussten sich krankmelden!" find ich so skandalös eigentlich nicht. Also in meinem Job damals war es okay, mal einen Tag mit Matschhirn zu arbeiten, das schlimmste, was hätte passieren können, wäre ein falsches Paket für einen Kunden gewesen. Aber würde es drauf ankommen, dass ich im Job das richtige Medikament in die Spritze aufziehe oder ähnliches, hätte ich mich da definitiv auch krankschreiben lassen.

    So wahnsinnig neu find ich das irgendwie nicht und persönlich rechne ich nach jeder Impfung mit einem Tag, der nicht sooo super wird. Zumindest würde ich keine Bergwanderung oder sowas auf den Tag danach legen und wundere mich sehr, dass gerade so viele darüber erschrocken sind, dass man nach Impfungen manchmal was merkt.
    Ja ich finde es auch überhaupt nicht ungewöhnlich, würde damit bei jeder Impfung rechnen, da es eben ein Zeichen dafür ist, dass das immunsystem aktiviert ist.

    Und wie jemand auch vorher erwähnte, Nebenwirkungen von Impfungen sind generell schwer zu erfassen, weil es fast niemand meldet oder nachverfolgt, bei corona hingegen kann ich mir gut vorstellen, dass sowohl Ärzte/Zentren als auch die Bevölkerung übervorsichtig reagiert.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich musste nach einer Hepatitis Impfung mal sehr hektisch sehr viele, sehr schwere Schubladen aus einem -80 Grad Kühler retten und konnte mich danach tagelang nicht mehr bewegen und die Impfstelle tat massiv weh. War aber vorhersehbar

    Bei meiner ersten Grippeimpfung war ich danach krank. Da hatte mich der Arzt aber schon vorgewarnt, dass die Nebenwirkungen im ersten Jahr fies sein können und dann bei der Grippeimpfung von Jahr zu Jahr weniger werden, weil man sich dran gewöhnt. Die letzten Jahre hatte ich gar nichts mehr.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ja, ich bin mittlerweile offenbar auch gut trainiert, hatte mittlerweile ca. sechs bis acht Grippeimpfungen und mindestens die letzten beiden hab ich gar nicht mehr gemerkt außer minimale Schmerzen in dem Oberarm. Bei den ersten paar war ich noch Studentin, aber einen vollen Arbeitstag auf Station hätte ich da am Folgetag meistens nicht gut ausgehalten.
    Meine beste Freundin wird seit über zehn Jahren grippegeimpft, sie war am Anfang immer ne Woche deutlich beeinträchtigt, wird aber auch besser.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Sehr interessant.
    Ich hatte nämlich nie Probleme. Bei keiner einzigen Impfung. Vielleicht merke ich auch einfach nichts. Dabei war ich wirklich fleißig, mein alter Impfausweis ist voll und der zweite im Einsatz.
    Same here, auch bei den Impfungen, die viele nicht so gut vertragen. Grippeimpfung hatte ich letztes Jahr die erste, auch nix. Toitoitoi dass es so bleibt.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Hippiekind Beitrag anzeigen
    Bist du inzwischen schlauer? Durch die Priorisierungsänderung in den Impfgruppen und dadurch, dass mein Arbeitsbundesland die aufgestiegenen Berufsgruppen innerhalb der nächsten 2,5 Wochen geimpft haben will (so zumindest der Plan), betrifft mich diese Frage jetzt auch. Bin zurzeit hochschwanger und werde mich jetzt nicht impfen lassen, so kurz vor der Geburt. Ich will aber im Oktober wieder einsteigen, und möchte nicht, dass mein "Anspruch" verfällt (von wegen, ich habe das jetzige erste Impfangebot nicht wahrgenommen und soll mich dann hinten anstellen). Ich bin gerade auch planlos, bei wem ich mich da informieren könnte.
    Bwl student schrieb, dass man einen nachweis braucht, wo man arbeitet, dass aber nicht ersichtlich ist, ob man in elternzeit ist oä. Wie das hochschwanger aussieht weiß ich nicht.
    Ich plane ab august/september wieder einzusteigen und weiß nun auch nicht, ob ich schaun soll, dass ich geimpft werde oder quasi denen, die es aktuell dringender „brauchen“ den vortritt lasse. Ich wüsste allerdings auch gerne wie spontan ich dann an ne dosis komme

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Dass man nach ner Grippeimpfung "erkältet" sein kann, hört man doch total oft. Ich kenne sogar einige, die sich deswegen nicht impfen lassen, weil sie meinen "dadurch hab ich erst Recht Grippe bekommen" ( - aber anderes Thema).

    Ich hatte keine Erkältungssymptome aber dafür 2 Wochen einen golfballgroßen Lymphknoten unter der Achsel am Impfarm. Von daher rechne ich auch bei ner Corona-Impfung mit potentiellen Reaktionen. Paar Tage Krankheitsgefühl, von mir aus auch Fieber bei AZ würde mich nun nicht schrecken, auch nicht, dass es "nur" 60% Schutz sind.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Same here, auch bei den Impfungen, die viele nicht so gut vertragen. Grippeimpfung hatte ich letztes Jahr die erste, auch nix. Toitoitoi dass es so bleibt.
    dito

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch so furchtbar. Ist doch vollkommen egal wer sich jetzt damit nicht impfen lassen will, sich damit aufzuhalten ist nur Zeitverschwendung, sollen doch bitte asap alle damit geimpft werden die wollen
    Word
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Sagt mal, dieser Thread bringt einen auf Ideen... würde es Sinn machen, eine Stunde vor Schließung zu einem Impfzentrum zu gehen und zu fragen, ob irgendjemand nicht gekommen ist und es noch übrige Dosen gibt?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Impfstoff von Astrazeneca liegt ungenutzt im Kuhlschrank - Politik - SZ.de
    Immer wieder gibt es Meldungen, nach denen sich Menschen nicht mit dem Astra-Zeneca-Vakzin impfen lassen wollen, weil es nicht so wirksam und schlechter verträglich sei als die Präparate von Biontech/Pfizer oder Moderna - was nach Meinung von Experten und neuesten Daten aus Großbritannien, wo bereits seit Ende Dezember mit Astra Zeneca großflächig geimpft wird, jedoch nicht zutrifft. Aus dem Gesundheitsministerium in Nordrhein-Westfalen heißt es dazu, man habe "einzelne Hinweise erhalten, dass die Impfbereitschaft mit Blick auf Astra Zeneca tendenziell verhalten sei". Dies scheine sich jedoch nicht zu bestätigen. Die Quote der nicht wahrgenommenen Impftermine habe sich nicht verändert, seit auch mit Astra Zeneca geimpft wird. Rund drei Prozent erscheinen nicht zu ihrem*Impftermin.
    Doch es könnte auch noch ein weiteres, viel banaleres Hindernis geben: In der ersten Priorisierungsgruppe gibt es kaum noch Menschen unter 65 Jahren, die noch nicht geimpft sind. Mehr als 1,5 Millionen Menschen in Gesundheits- und Pflegeberufen haben bereits eine Erstimpfung erhalten, etwa 700 000 Menschen nach SZ-Berechnungen noch nicht. Unter der Annahme, dass sich ein Viertel der Berechtigten nicht impfen lassen möchte, verbleiben sogar nur noch knapp 150 000 potenzielle Impfkandidaten für Astra Zeneca in Gruppe eins - über die ganze Bundesrepublik*verteilt.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen
    Sagt mal, dieser Thread bringt einen auf Ideen... würde es Sinn machen, eine Stunde vor Schließung zu einem Impfzentrum zu gehen und zu fragen, ob irgendjemand nicht gekommen ist und es noch übrige Dosen gibt?
    Nein.
    die müssen einen auch abweisen, wenn man laut Stufenplan noch nicht dran ist.
    Ich glaube, die haben für solche Fälle (die ja durchaus vorkomme /möglich sind) Listen mit priorisierten Personen, die dann kurzfristig kommen können.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenkind Beitrag anzeigen
    Bwl student schrieb, dass man einen nachweis braucht, wo man arbeitet, dass aber nicht ersichtlich ist, ob man in elternzeit ist oä. Wie das hochschwanger aussieht weiß ich nicht.
    Ich plane ab august/september wieder einzusteigen und weiß nun auch nicht, ob ich schaun soll, dass ich geimpft werde oder quasi denen, die es aktuell dringender „brauchen“ den vortritt lasse. Ich wüsste allerdings auch gerne wie spontan ich dann an ne dosis komme
    Ja, neben der Tatsache, dass ich 3 Wochen vorm ET bin und mir nach wie vor nicht ganz klar ist, wie denn nun die Impfempfehlung für Schwangere und Stillende konkret aussieht, will ich auch niemandem den Termin wegschnappen, der die Impfung jetzt dringender bräuchte. Die sieben Monate kann ich natürlich noch warten. Aber natürlich hätte ich dann gerne die Impfung, wenn ich dann von 0 auf 100 wieder über 100 Kontakte in mehreren Schulen pro Woche und ein kleines Baby zuhause habe (wenn dann nicht wieder Lockdown ist, ha ha). Ich hoffe aber, dass die Impfkampagne so langsam mal an Fahrt aufnimmt und bis dahin tatsächlich zumindest den ersten drei Gruppen ein Impfangebot gemacht werden kann. Man kommt sich ja echt blöd vor.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •