Antworten
Seite 71 von 172 ErsteErste ... 2161697071727381121171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.401 bis 1.420 von 3435
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Das.

    Und ich wundere mich, wieso wir hier seitenlange Klagen (mit Recht!!!) von Lehrerinnen lesen, wie wenig sie geschützt sind und wie erbärmlich es sei, dass sich niemand darum schert, dann aber argumentiert wird, die Impfung sei nicht so dringend nötig, weil kann ja nix passieren.
    Ja, das finde ich gerade auch etwas schwierig. Ich trage auch seit Herbst ffp2 8 Stunden am Stück im Unterricht und habe trotzdem Angst meinen Freund oder meine Familie unbemerkt zu infizieren und selbst habe ich wirklich auch keinen Bock auf Corona. Ja, ich hätte auch lieber biontech als AZ und die hier aufgeworfenen worst case Szenarien von AZ wecken bei mir auch ein nervöses Gefühl, aber trotzdem würde ich aktuell sofort auch AZ nehmen, wenn im Gegenzug meinen SchülerInnen das ständige Auf-Zu in der Schule (wir waren jetzt genau 1 Woche wieder vor Ort, was das mit den Kindern macht, schreibe ich jetzt besser hier nicht) und mir die ständige Sorge im Kopf, unbemerkt andere/mich zu infizieren). Muss natürlich jeder selbst entscheiden, aber die Aussage, dass hepafilter, Maske und Lüften ausreichend schützen, finde ich trotzdem schwierig, da das in der Öffentlichkeit ja nur wieder das Bild erweckt, dass LehrerInnen sich bisher unberechtigt anstellen, wenn sie die Bedingungen in Schulen kritisieren
    Relax Mum. I already know all the bad words. Darn, bogger and Donald Trump.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Natürlich ist der Schutz mit Impfung nochmal besser und abgesehen davon hat doch bisher auch fast kein Klassenzimmer ein hepaluftfiltergerät? Ich würde mich mit Impfung prinzipiell natürlich auch deutlich wohler fühlen. Aber mit AZ generell zum aktuellen Zeitpunkt eben unwohl. Und denke insgesamt, dass die Ansteckungsgefahr in beide Richtungen mit den genannten Maßnahmen schon sehr gering ist (bei einem Coronafall in der Klasse müsste ich da noch nicht mal in Quarantäne, auch schon ohne ffp2-maske und hepaluftfiltergerät nicht).

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich hab die letzten seiten überflogen und würde gerne nochmal mit 2 laienfragen dazwischenchrashen:

    Narzisse, was sind die unklaren faktoren für dich? Dass noch nicht klar ist ob es tumorbildung begünstigt oder gibt es da noch mehr?

    Und gibt es eigentlich schon kmpfungen, die so verfahren (keine ahnung ob das der passende Ausdruck ist) wie die az impfung?

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Und diese tlw relativ undurchsichtigen Quarantäneregeln geben dir also ein gutes Gefühl?
    Ja naja gut.


    Hey Impfpflicht hin, Impflicht her. Seit heute bin ich auf jeden Fall rein von der Idee für Erleichterungen von Geimpften. Alle anderen bleiben dann halt 4ever im Januar 2021. Wird halt so nicht umsetzbar sein.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    @narzisse

    Du musst nicht in Quarantäne wenn du ohne ffp2 maske in der Klasse ein corona Kind sitzen hast? Oh mann. Dachte da gäbe es inzwischen gar keine Diskussion mehr...hier im Ort sind grade ganze Klassen und Betreuungsgruppen großzügig in Quarantäne geschickt worden, aber das mag an der britischen Variante liegen.
    I am as bored as a pacific pistol

  6. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Louja Beitrag anzeigen
    @narzisse

    Du musst nicht in Quarantäne wenn du ohne ffp2 maske in der Klasse ein corona Kind sitzen hast? Oh mann. Dachte da gäbe es inzwischen gar keine Diskussion mehr...hier im Ort sind grade ganze Klassen und Betreuungsgruppen großzügig in Quarantäne geschickt worden, aber das mag an der britischen Variante liegen.
    Och, bei uns müssen nur die direkten Sitznachbarn in Quarantäne. Der Rest der Klasse trägt ja Maske und hat Abstand, das reicht. Und Lehrer halten eh immer Abstand, die müssen eh nicht in Quarantäne. Getestet wurden ebenfalls nur die Banknachbarn. Gefragt wurde, ob Maske getragen wurde, Ffp2 oder Stoff war egal. Kein Witz, lief hier im Herbst wirklich so. Ob das geändert wurde, weiß ich nicht.

    Aufgrund dieser Hervorragenden Schutzmaßnahmen kann ich gar nicht so viel Sekt kaufen, wie ich saufen will, wenn ich geimpft werde. Egal ob AZ oder sonstwas. Ich merke auch, dass mir subjektiv Biontec lieber wäre, aber ich merke auch, wie abhängig ich da offensichtlich von Medienberichten bin. Ich weiß nämlich noch, dass ich im Herbst höchst skeptisch bei biontec war, ob dieses neue Verfahren wirklich sicher etc ist. Jetzt ist es halt AZ, wo Skepsis verbreitet wird.
    Geändert von lorella (27.02.2021 um 17:58 Uhr)

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Bei uns nicht mal die Sitznachbarn
    Aber ich würde mich nicht darauf verlassen. Ich glaube, dass sich das mit der Verbreitung der britischen Variante sehr schnell ändern kann.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Und diese tlw relativ undurchsichtigen Quarantäneregeln geben dir also ein gutes Gefühl?
    Ja naja gut.


    Hey Impfpflicht hin, Impflicht her. Seit heute bin ich auf jeden Fall rein von der Idee für Erleichterungen von Geimpften. Alle anderen bleiben dann halt 4ever im Januar 2021. Wird halt so nicht umsetzbar sein.
    Und die ungeklärte Frage nach steriler Immunität, Wirksamkeit gegen Mutationen etc...?
    Der Weg über die Impfung dauert halt auch viel länger und ist unsicherer als ursprünglich angenommen und deswegen funktioniert auch die Haudrauf-Methode nicht.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ich hab mich dank Narzisse jetzt mal angefangen schlau zu machen und komme zu dem Schluss, dass obwohl natürlich noch keine Langzeitstudien zu einer möglichen begünstigten Tumorbildung existieren, ich dieses Argument für eine Ablehnung für mich nicht gelten lassen kann. Es wird in Muskelzellen gespritzt - das Risiko für Tumore in Muskelgewebe ist sowieso schon viel geringer als für andere Krebsarten. Und klar, jetzt kommt ein bisschen whatsboutism, aber wenn mich dieses so unwahrscheinliche Risiko davon abhält, mich und andere vor einer potentiell tödlichen und sehr wahrscheinlich massive Langzeitfolgen und irreversible organische Schädigungen (Long COVID) verursachende Krankheit zu schützen, dann frage ich mich, welche Vorsichtsmaßnahmen man dann noch so trifft in seinem Leben - gegen Feinstaub, Microplastik, Aluminium, chemische Filter in Sonnencremes, Antibiotika in Fleisch - alles Dinge, die erwiesenermaßen gesundheitsschädlich sind. *whataboutismoff*
    Ich kann nachvollziehen, dass man vor Unbekanntem mehr Respekt/Befürchtungen hat als vor lange Bekanntem, aber diese Übergewichtung ist mir wirklich fremd.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von sneakers Beitrag anzeigen
    Und die ungeklärte Frage nach steriler Immunität, Wirksamkeit gegen Mutationen etc...?
    Der Weg über die Impfung dauert halt auch viel länger und ist unsicherer als ursprünglich angenommen und deswegen funktioniert auch die Haudrauf-Methode nicht.
    Das Thema sterile Immunität ist doch schon geklärt?

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Louja Beitrag anzeigen
    @narzisse

    Du musst nicht in Quarantäne wenn du ohne ffp2 maske in der Klasse ein corona Kind sitzen hast? Oh mann. Dachte da gäbe es inzwischen gar keine Diskussion mehr...hier im Ort sind grade ganze Klassen und Betreuungsgruppen großzügig in Quarantäne geschickt worden, aber das mag an der britischen Variante liegen.
    Bei uns gab es gerade erst neue Infos, laut denen alle Schülerinnen bei einem Fall automatisch in Quarantäne müssen. Und Lehrerinnen automatisch nicht.

    Das ist so dermaßen bekloppt, das kann doch kein Argument sein mit dem man sich sicher fühlt.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Das Thema sterile Immunität ist doch schon geklärt?
    Nur bei AZ oder? Und das Ergebnis würde ja jetzt nicht so für Lockerungen für Geimpfte sprechen?

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von luna Beitrag anzeigen
    Ich hab mich dank Narzisse jetzt mal angefangen schlau zu machen und komme zu dem Schluss, dass obwohl natürlich noch keine Langzeitstudien zu einer möglichen begünstigten Tumorbildung existieren, ich dieses Argument für eine Ablehnung für mich nicht gelten lassen kann. Es wird in Muskelzellen gespritzt - das Risiko für Tumore in Muskelgewebe ist sowieso schon viel geringer als für andere Krebsarten. Und klar, jetzt kommt ein bisschen whatsboutism, aber wenn mich dieses so unwahrscheinliche Risiko davon abhält, mich und andere vor einer potentiell tödlichen und sehr wahrscheinlich massive Langzeitfolgen und irreversible organische Schädigungen (Long COVID) verursachende Krankheit zu schützen, dann frage ich mich, welche Vorsichtsmaßnahmen man dann noch so trifft in seinem Leben - gegen Feinstaub, Microplastik, Aluminium, chemische Filter in Sonnencremes, Antibiotika in Fleisch - alles Dinge, die erwiesenermaßen gesundheitsschädlich sind. *whataboutismoff*
    Ich kann nachvollziehen, dass man vor Unbekanntem mehr Respekt/Befürchtungen hat als vor lange Bekanntem, aber diese Übergewichtung ist mir wirklich fremd.

    Wenn jeder die Freiheit hat es selbst zu entscheiden ist ja das schöne daran, dass du es nicht als Argument gegen die AZ-Impfung für dich nehmen musst während andere das Risiko für sich anders einschätzen, zb wegen einer familiären Vorbelastung oder whatnot.
    Und es gibt hier definitiv Userinnen, die sich in ihrem Alltag auch viele Gedanken um Hormone in Fleisch, aus Plastikspielzeug ausdünstende Substanzen und Sonnencreme machen und entsprechende Konsequenzen ziehen.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Und diese tlw relativ undurchsichtigen Quarantäneregeln geben dir also ein gutes Gefühl?
    Ja naja gut.
    Nein, ich finde die Quarantäneregeln ziemlich bescheuert und hoffe (glaube es allerdings nicht), dass die vielleicht wenigstens mit den Mutanten jetzt mal verschärft werden.
    Aber da ich schon mit viel WENIGER Schutzmaßnahmen, als ich sie tatsächlich auffahre, NICHT in Quarantäne müsste, bestärkt mich in der Einschätzung, dass meine Handhabung so risikotechnisch für beide Seiten durchaus gut verantwortbar ist, mit zusätzlichem Hepaluftfiltergerät und ffp2-Maske (und jetzt ja dann sogar mal zusätzlich mindestens OP-Masken auf Seiten der Schüler*innen und vermutlich auch erst mal halben Klassen - momentan bin ich ja noch mindestens 2 Wochen komplett im Fernunterricht).

    Zitat Zitat von luna Beitrag anzeigen
    Und klar, jetzt kommt ein bisschen whatsboutism, aber wenn mich dieses so unwahrscheinliche Risiko davon abhält, mich und andere vor einer potentiell tödlichen und sehr wahrscheinlich massive Langzeitfolgen und irreversible organische Schädigungen (Long COVID) verursachende Krankheit zu schützen,
    Das kann man so nicht sagen - wäre AZ der einzige Impfstoff, an den ich in absehbarer Zeit kommen würde, würde ich ihn definitiv nehmen. Da ich aber stark davon ausgehe, dass ich in 2-6 Monaten auch an einen anderen Impfstoff kommen werde, find ich es vertretbar, diese Zeit jetzt wie bisher mit meinen ja sowieso schon schultuntypisch guten Hygienemaßnahmen (lalala Luftfiltergerät und ffp2-Maske) zu überbrücken. Da AZ ja sowieso eher nicht die Infektion als solche verhindert, sondern primär die Erkrankung des Geimpften (und dadurch sicher auch das Ansteckungsrisiko für andere etwas verringert), ist ja eh fraglich, inwiefern Dritte von meiner AZ-Impfung profitieren würden.

    Zitat Zitat von luna Beitrag anzeigen
    dann frage ich mich, welche Vorsichtsmaßnahmen man dann noch so trifft in seinem Leben - gegen Feinstaub, Microplastik, Aluminium, chemische Filter in Sonnencremes, Antibiotika in Fleisch - alles Dinge, die erwiesenermaßen gesundheitsschädlich sind. *whataboutismoff*
    Ich kann nachvollziehen, dass man vor Unbekanntem mehr Respekt/Befürchtungen hat als vor lange Bekanntem, aber diese Übergewichtung ist mir wirklich fremd.
    wenn du mal den bym'schen Sonnencremethread oder die Kinderausstattungsthreads durchlesen würdest, würde dir auffallen, dass ich mir auch um endokrine Disruptoren in den UV-Filtern von Sonnencremes oder in den Weichmachern von PVC ähnlich ausführliche Gedanken mache und nur Produkte kaufe, die nach aktuellem Wissensstand frei davon sind. Meine Deos sind selbstverständlich aluminiumfrei und seit ich das weiß, verwende ich auch keine Alufolie mehr beim Grillen oder Backen. Antibiotika sind in Biofleisch ja sowieso sehr reduziert drin, und im Umgang mit rohem Fleisch (kommt vielleicht 1x jährlich vor) bin ich hyperpenibel aus Angst vor MRSA. In der Schwangerschaft hab ich sowieso auf mein halbes übliches Essen verzichtet und den Rest supergründlich gewaschen, damit ich weder Toxoplasmose noch Listeriose bekomme. Sind also bei mir jetzt nicht speziell die Impfungen, bei denen ich so aufdrehe ich sehe es aber genauso wenig ein, bei den Impfungen jetzt völlig gechillt zu sein und mir einfach irgendwas impfen zu lassen, wenn ich in absehbarer Zeit an andere komme, die mir da unbedenklicher erscheinen.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Sternenkind Beitrag anzeigen

    Narzisse, was sind die unklaren faktoren für dich? Dass noch nicht klar ist ob es tumorbildung begünstigt oder gibt es da noch mehr?

    Und gibt es eigentlich schon kmpfungen, die so verfahren (keine ahnung ob das der passende Ausdruck ist) wie die az impfung?
    Ja, primär das (irgendwo hab ich auch gelesen, dass eventuell auch autoimmunerkrankungen ausgelöst werden könnten durch eine DNA-integration).
    Und es gibt generell noch wenig Erfahrung mit Vektorimpfstoffen - es gibt wohl einen Dengue-Impfstoff (und tw. wird noch ein Ebola-Impfstoff aufgeführt?), die aber beide noch wenig erprobt sind. Ob die auf humanen Adenoviren oder sonstigen Vektorviren basieren, weiß ich aber nicht.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von sneakers Beitrag anzeigen
    Nur bei AZ oder? Und das Ergebnis würde ja jetzt nicht so für Lockerungen für Geimpfte sprechen?
    Laut den Impfungen in Israel ist das bei biontech auch mit 89% so nachgewiesen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Ey, aber tschulle: die Frage welche Sonnencreme benutzt wird, betrifft dich und deine Kinder, nicht aber unmittelbar die Gesellschaft, in der du lebst. Das ist doch ein blödsinniger Vergleich.

    (Jaja, alle was konsumiert wird, muss produziert werden und das hat natürlich auch Auswirkungen usw...)
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von Leni4561 Beitrag anzeigen
    Bei den Terminen, die über impfterminservice gemacht wurden, stand immer dran, welchen Impfstoff man bekommt.
    Welches Bundesland?

    Ist vermutlich überall anders. In Berlin kann man sich den Impfstoff ja anscheiend aussuchen (bzw jetzt kriegen u65 vermutlich nur noch AZ)

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Verändern sich eigentlich die Quarantäneregelungen mit Impfung?


    Also rein hypothetisch, wenn ich mit einem infizierten Kollegen im Büro sitze ich aber geimpft bin, müsste ich dann noch in Quarantäne?

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: würdet ihr euch eigentlich gleich impfen lassen,

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ey, aber tschulle: die Frage welche Sonnencreme benutzt wird, betrifft dich und deine Kinder, nicht aber unmittelbar die Gesellschaft, in der du lebst. Das ist doch ein blödsinniger Vergleich.
    Das kam ja hier auch nicht als Vergleich zur Impfung insgesamt auf, sondern nur zum Aspekt, dass man sich sonst wegen so potenziell gesundheitsschädlichen Sachen auch keine Gedanken macht: doch, manche machen das eben. Bei sonnencreme wie bei Impfstoffen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •