Antworten
Seite 102 von 181 ErsteErste ... 25292100101102103104112152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.021 bis 2.040 von 3619
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Ja, e ist schwierig.

    Aber die Alternative hätte ich noch schwieriger gefunden - nämlich wieder die gleichen, nicht-systemrelevanten Berufe auszuschließen, die aber leider trotzdem normal weiterarbeiten müssen, irgendwie.
    ja, das fände ich auch sehr schwierig. Das klingt immer so, als könnte deren Arbeit ja auch mal liegenbleiben, kann sie wahrscheinlich auch im Vergleich zu Feuerwehr oder Notaufnahme, aber die meisten nicht systemrelevanten Arbeitgeber sehen das ja vermutlich absolut gar nicht so. Wir sind zB in den nächsten Wochen völlig überladen mit Projekten, für die auch ohne Pandemie keiner Zeit hat, und meine Kinder werden daher ab Februar hoffentlich in die Notbetreuung gehen, es geht sonst einfach nicht mehr.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    In Berlin ist das so, dass wieder auf systemrelevante Berufe eingeschränkt wird.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Also nochmal fürs Protokoll:
    Wenn beide Eltern arbeiten (Homeoffice oder vor Ort), dann bin ich voll für notbetreuungsanspruch.
    Ja weißt du, bei uns wären dann die Kitas einfach voll, weil bis auf sehr wenige Ausnahmen beide Eltern arbeiten. Klar haben manche gerade Elternzeit mit nem Geschwisterind, aber die geht 1 Jahr, also schonmal ne geringere Trefferquote, als wenn jemand 3 Jahre pro Kind nimmt. Es gibt auch viele Einzelkinder hier, weil Eltern sich keine 2 VZ-Stellen mit mehreren Kindern vorstellen können.
    Sowas gibt´s halt auch.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    In der Elternzeit zwei(+) Kinder betreuen ist auch schon ganz schön furchtbar, vor allem wenn man nur alleine zuhause rumsitzen kann oder mal kurz in die Kälte raus.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ja weißt du, bei uns wären dann die Kitas einfach voll, weil bis auf sehr wenige Ausnahmen beide Eltern arbeiten.
    Ja! In unserer Krippe sind eher 80-90 % da. Die wenigsten geben ihr Kind in eine U3-Betreuung und bleiben dann zuhause, da wollen (oder müssen) beide Eltern arbeiten. Die wenigen Kinder, die nicht kommen, haben ältere Geschwister im Homeschooling oder eben jüngere, aber dann

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    In der Elternzeit zwei(+) Kinder betreuen ist auch schon ganz schön furchtbar, vor allem wenn man nur alleine zuhause rumsitzen kann oder mal kurz in die Kälte raus.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich kenne hier auch einfach keine einzige Familie, die ihre Kinder aus purer Lust in die Kita schickt. Vermutlich liegt es an der Struktur hier (viele junge Familien, die gerade teures Eigentum gekauft haben). Es sind einfach alle berufstätig. Vereinzelt mag mal jemand in Elternzeit sein, aber länger als 12 Monate ist das hier kaum jemand.

    Die Elternbriefe aus den Ministerien sind hier unmissverständlich und dadurch sehe ich inhaltlich keinen großen Unterschied zu Regelungen in anderen Bundesländern. Der Unterschied ist nur, dass kein Nachweis verlangt wird. Der Druck ist auch nicht gerade gering. Die Lehrerin der Parallelklasse hat auch gerade einen Brief geschrieben, dass Eltern im Homeoffice ihre Kinder bitte zu Hause lassen sollen..,
    Geändert von stöckchen (22.01.2021 um 17:44 Uhr)
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich weiß, ich weiß... ich wollte es nur einfach mal sagen (dürfen): Unser fast 2-jähriger Sohn vermisst das Spielen mit anderen Kinder sooooo sehr. Ich find das total schlimm und doof für ihn. Hach ja. (Ich weiß, geht keinem anderen anders..)

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    In Berlin ist das so, dass wieder auf systemrelevante Berufe eingeschränkt wird.
    „Die aktuelle Liste mit Stand 19. Januar umfasst 28 Seiten voll mit systemrelevanten Berufen. Mit dabei sind auch Imker, Teichreiniger und Kühebesamer.“

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    „Die aktuelle Liste mit Stand 19. Januar umfasst 28 Seiten voll mit systemrelevanten Berufen. Mit dabei sind auch Imker, Teichreiniger und Kühebesamer.“
    Jetzt hätte ich beinahe mein fast schlafendes Kind aufgeweckt.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Imker ist ja heutzutage auch jeder zweite :')
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  11. Alter Hase

    User Info Menu


  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    In Berlin isses doch hip zu imkern...


    Ich find diese ganze Bewerterei und den überheblichen Vibe extrem schwierig

    Ich hab im April im Lockdown entbunden und abgesehen von zwei Wochen, die der Vater des Kindes Urlaub genommen hat - wir sind getrennt - musste ich mich da alleine durchbeißen. Samt Geschwisterkind, das zwei Jahre älter ist. Schönes Wochenbett. Ich habe das aus fucking Solidarität gemacht. Wie ich auch mein
    Kind vor Weihnachten schon früher aus der Kita genommen habe, nicht um uns für‘s Familienfest zu isolieren, sondern um die Kita zu entlasten. Und was war das Entsetzen hier bei manchen groß, dass ich ab und zu (!) wenn die Tram oder S-Bahn menschenleer ist, ein paar Stationen fahre, weil mein großes Kind das total liebt. Krass unsolidarisch.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    „Die aktuelle Liste mit Stand 19. Januar umfasst 28 Seiten voll mit systemrelevanten Berufen. Mit dabei sind auch Imker, Teichreiniger und Kühebesamer.“
    Inzwischen wurde die Liste aktualisiert. Jetzt sind es 30 seiten. Und das ist alles so vage und weit gefasst, dass aus unserer Kita alle Familien jetzt Anspruch haben. (Bitte nicht zitieren.)
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Damit haben doch dann die Kitas den schwarzen Peter, oder? Weil sie dann priorisieren müssen, da die Auslastung nicht über 50% gehen soll.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Damit haben doch dann die Kitas den schwarzen Peter, oder? Weil sie dann priorisieren müssen, da die Auslastung nicht über 50% gehen soll.
    Ja, genau. Erstmal wird natürlich wieder an die Eltern plädiert, möglich oft ihr Kind zu Hause zu lassen. Damit sind wir also fast genau an dem Punkt, an dem wir vor den Regeländerungen waren. Toll.
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Gibt es irgendwo was schriftlich, wie es sich im Mutterschutz verhält? Ich komme klar, aber meine Schwester entbindet auch Mitte Februar und ihr Mann ist nicht systemrelevant im Homeoffice. In die Kita gehen derzeit aber ohnehin nur 3 Kinder, dürfen die dann ihr großes Kind betreuen?
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendwo was schriftlich, wie es sich im Mutterschutz verhält? Ich komme klar, aber meine Schwester entbindet auch Mitte Februar und ihr Mann ist nicht systemrelevant im Homeoffice. In die Kita gehen derzeit aber ohnehin nur 3 Kinder, dürfen die dann ihr großes Kind betreuen?
    Wenn die unter 50% sind, dürfen sie auch Kinder ohne systemrelevanz betreuen.
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Neapolitana, du hättest als Alleinerziehende übrigens auch Anspruch!
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Mariyola Beitrag anzeigen
    Die, die ihre Kinder seit Wochen zu hause haben: Habt ihr von der Kita mal was gehört? Bei uns ist ja seit dem 14.12. alles dicht, Notbetreuung nur bei Systemrelevanz. Wir haben seitdem gar nichts von der Kita gehört. Auch im Frühjahr gab es in den 8 Wochen ein einziges Mal einen Brief. Ich finde das sehr traurig irgendwie. Schon klar, die haben auch anderes zu tun. Aber bei uns sind halt wirklich wenige Kinder da, ich fände es einfach schön, wenn da auch mal an die Kinder zu Hause gedacht wird. Eine Postkarte würde ja schon ausreichen.
    Es gibt Infos von der Kitaleitung und gestern kam eine Mail aus der Gruppe von Kind 2 an die Eltern. Finde das gerade sehr schade und überlege, ob ich es mal ansprechen soll. Im Frühjahr wurden mal ein paar Blätter verschickt und 2 Briefe. In der Gruppe von Kind 1 haben sie sich bisher sehr bemüht (z. B. Elterninfos über videopräsentstionen, Theater der Kinder aufgenommen), aber seit der Regelung: Eltern entscheiden, kommt leider für die Kinder zu Hause gar nichts.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von hanna_in_hult Beitrag anzeigen
    Wenn die unter 50% sind, dürfen sie auch Kinder ohne systemrelevanz betreuen.
    Ah das ist super, danke!
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •