Antworten
Seite 111 von 165 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.201 bis 2.220 von 3284
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich fände das ehrlich gesagt kacke. Ich hab auch keine Lust mehr, aber ich will die Kinder lieber zu Hause behalten. Aber nicht auf freiwilliger Basis, das wird nicht funktionieren. Wenn alle anderen Kinder gehen, nimmt mein Kind mir hier die Wohnung auseinander. Ich hab einfach das Gefühl, wenn jetzt wieder aufgemacht wird, ist der ganze Fortschritt dahin. Dann wird in 5 Wochen wieder alles dichtgemacht, weil die Zahlen noch höher sind.
    alles wird aus HACK gemacht

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich überlege auch immer wieder. Vor zwei Wochen waren etwas über 50% in der Kita. Wir benötigen die Betreuung nicht zwingend. Aber für die Kinder tut es mir sehr leid. Zumal sie ja auch mitbekommen, dass viele andere Kinder da sind.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich bete so sehr dafür, dass wieder geöffnet wird. Ich kann nicht mehr. Ich bin so am Ende. Zumindest hoffe ich irgendwie, dass für Alleinerziehende gelockert wird.
    Es kann ja gerne alles verkürzt sein, weil sie die Gruppen besser trennen müssen. Aber ich bin um jede Stunde Entlastung froh.
    I will dance
    when I walk away

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns sind nächste Woche faschingsferien. Da wird doch dann nicht geöffnet, oder? ��
    let the good times roll.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns gibt es irgendwie keine klare Regelung. Scheinbar sind die Kindergärten auch die ganze Zeit gut ausgelastet.
    Unser Kind war von Mitte März bis Ende Juni 20 daheim und jetzt seit Dezember. Sie müsste unbedingt unter Kinder, aber da ich in Elternzeit bin, wage ich mich nicht so wirklich zu fragen.
    Ich fände auch schon 3 Stunden echt hilfreich. Hab echt Angst, dass ihr das Ganze schadet. Sie geht auch erst seit August '19 in die Kita.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Ich finde es ja immer wieder erstaunlichm wie unterschiedlich das ist.
    Wir sind jetzt in Woche 8 der Schließung, und da ist nichts freiwillig. Frühestens am 22. soll wieder irgendwas gelockert werden, aber ich glaube das erst, wenn es soweit ist. Bisher wurde ja immer kurzfristig verlängert. Momentan ist wegen Schnee sogar die Notbetreuung geschlossen.

    Frag mich immer, warum in der Politik immer groß von Kita- und Schulöffnungen geredet wird, wenn scheinbar fast überall so viele Kinder schon wieder oder auch die ganze Zeit eh gehen. Vermutlich geht es da eher um die Schulen als um die Kitas.
    Now is the winter of our discontent

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    ist dann auch das Krankenhaus wegen Schnee geschlossen oder wie funktioniert das?
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier gibt es die Notbetreuung für "systemrelevante" Berufe und da mein Freund im Krankenhaus arbeitet, haben wir Anspruch darauf. Ich hab ein schlechtes Gewissen deswegen, er nicht. Ich arbeite halt zuhause, aber wenn meine Tochter da ist, geht das schlecht. Mein Freund ist keine Hilfe, da er immer mindestens von 6-17 Uhr nicht zuhause ist. Wir bringen sie 3 ganze Tage in die Kita, sodass ich da die Möglichkeit hab, konzentriert zu arbeiten.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Ocean Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es irgendwie keine klare Regelung. Scheinbar sind die Kindergärten auch die ganze Zeit gut ausgelastet.
    Unser Kind war von Mitte März bis Ende Juni 20 daheim und jetzt seit Dezember. Sie müsste unbedingt unter Kinder, aber da ich in Elternzeit bin, wage ich mich nicht so wirklich zu fragen.
    Ich fände auch schon 3 Stunden echt hilfreich. Hab echt Angst, dass ihr das Ganze schadet. Sie geht auch erst seit August '19 in die Kita.
    Bist du nicht auch in NRW?

    Wenn ja: Ich würde gar nicht fragen, sondern einfach bringen. Es bedarf da gar keiner Rechtfertigung (unsere Kita hat auch keine verlangt und nicht hinterfragt ob es wirklich notwendig ist)

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Bist du nicht auch in NRW?

    Wenn ja: Ich würde gar nicht fragen, sondern einfach bringen. Es bedarf da gar keiner Rechtfertigung (unsere Kita hat auch keine verlangt und nicht hinterfragt ob es wirklich notwendig ist)
    ja! bei uns wissen sie auch, dass ich in elternzeit bin und es wurde nie hinterfragt, ob unser sohn geht oder nicht. also seitens der kita.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    ist dann auch das Krankenhaus wegen Schnee geschlossen oder wie funktioniert das?
    Vermutlich nicht.
    Das lustige ist, nichtmal die Lehrerin weiss, ob morgen wieder Notbetreuung stattfinden darf. Sie hat am Freitag die Schulhefte eingesammelt und darf sie über die Schule nicht ausgeben, weil die ja geschlossen ist. Jetzt kann das Kind keine Hausaufgaben machen. Ist mir auch egal, ich bin eh krank.

    Ich finde das alles einfach nur noch absurd.
    Now is the winter of our discontent

  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Bist du nicht auch in NRW?

    Wenn ja: Ich würde gar nicht fragen, sondern einfach bringen. Es bedarf da gar keiner Rechtfertigung (unsere Kita hat auch keine verlangt und nicht hinterfragt ob es wirklich notwendig ist)
    Das ist aber leider manchmal leichter gesagt als getan.

    Bei ner Freundin von mir hat die kita gesagt ihre Tochter kann nicht kommen so lang sie in elternzeit ist.
    Sie hätte das vielleicht mit rabatz durchsetzen können, aber man muss sich das auch überlegen, ob man da Krach will. (Sie hat es nicht gemacht weil ihre elternzeit Mitte Februar vorbei ist)

    Und bei uns zb war es auch so, dass eine Erzieherin davon ausging dass l. Mit schulschliessung zu Hause von mir betreut wird. (Nicht der Fall, aber die überraschung war groß)

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wieviele der Kinder sind denn in den Kitas, in denen man ohne Begründung bringen kann, und wo auch nicht an die Eltern appelliert wird, da? Oder gibt es da eine maximale Prozentzahl?
    (Frage nur aus Interesse, ob und wie sehr es sich zu BW unterscheidet.)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Hier hatte ich mal was von 80 Prozent gehört, trifft bei uns in der Gruppe auch so zu. Also appelliert wird schon, aber halt so „Wenn es geht Kinder zu Hause behalten, bei Betreuungsbedarf (aus welchem Grund auch immer), steht die Betreuung aber offen.“
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    hier wurde ja an die eltern appelliert. es sind wohl so 40/50% da.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Wieviele der Kinder sind denn in den Kitas, in denen man ohne Begründung bringen kann, und wo auch nicht an die Eltern appelliert wird, da? Oder gibt es da eine maximale Prozentzahl?
    (Frage nur aus Interesse, ob und wie sehr es sich zu BW unterscheidet.)
    Keine Ahnung, von den Kindern die mein Kind benennt so 70%

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Das schwankt total zwischen den Einrichtungen.
    Bei der Tagesmutter sind alle anderen 8 Kinder zumindest an einzelnen Tagen da, nur meine Tochter nicht.
    In J.s ehemaliger Kita ist ca. die Hälfte der Kinder da. In der Kita, in der meine Nachbarin arbeitet, sind 75% der Kinder da.
    Für ganz NRW habe ich letzte Woche irgendwo gelesen, dass die Auslastung bei einem Drittel bis der Hälfte liegt.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Also appelliert wird schon, aber halt so „Wenn es geht Kinder zu Hause behalten, bei Betreuungsbedarf (aus welchem Grund auch immer), steht die Betreuung aber offen.“
    So ist’s hier auch. Ziemlich neutral.

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Wir sind nicht in NRW, aber es ist hier ähnlich. Wie viele genau in unserer Kita betreut werden, weiß ich nicht. Es sind aber schon weniger als normal (wir wohnen schräg gegenüber).

    Ich denke nach den Ferien werden wir mal anfragen. Auch wenn es nur wenige Stunden sind. Das Kind braucht einfach andere Kinder.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinder und Corona

    Bei uns (Berlin) waren die Gruppen Stand Januar zwischen 30 und 71(!) Prozent ausgelastet, insgesamt ca. 50%

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •